Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Der Schatz des Jokers    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 22. Juni 2012 pri0n hat den Geocache gefunden

Dieses Fragezeichen, das mich da auf meiner persönlichen Geocaching-Landkarte aus dem Wienerwald so hämisch angegrinst hat, hat mich schon lange "gestört", also ging es in den letzten Monaten immer wieder einmal laufend zu einigen der Joker-Dosen, die sich ja an sehr schönen Plätzen abseits der Wandertrampelpfade befinden. Und am Mittwoch, meinem freien Tag, sollte es also zum Bonus gehen - daheim habe ich dann alles durchstöbert, aber wie es schien, sind meine Fotos der Joker-Karten mit einem Festplattencrash im Frühjahr in die ewigen digitalen Jagdgründe eingegangen Blöd gelaufen - was tun?

Also Planänderung: ALLE Joker-Dosen an einem einzigen Tag mit dem Mountainbike besuchen

Am Mittwoch in der Früh habe ich noch schnell eine ehrgeizige, aber mögliche Route zusammengestellt, ein gpx-File erstellt und den Rucksack gepackt, und dann gings ab Richtung Pitzelsdorfer Wald, Goldbrunn, Stockhammerwiese, Rotgraben, Ramberg, Sauberg, Schwabenwiese, Norwegerwiese, Ludwig-Gruber-Platzerl, Schottenwald, Rosskopfwiese, Dahaberg und dann wieder ab nach hause - war nicht ohne, diese Tour bei 35°C, habe insgesamt 6l Wasser bzw. Radler und Obi gespritzt verbraucht. Daheim bin ich dann auch noch draufgekommen, dass ich in meinem gpx-File den Höllgraben-Cache vergessen habe (dafür war ich bei der Birnbaumwiese...), aber ich verspreche hoch und heilig, daß ich den fehlenden Joker-Cache demnächst auch besuchen werde!

Für den möglichen Startpunkt zum Final hatte ich auch schnell eine Idee (aber eine blöde, und das ist mir jetzt noch peinlich, drum bleibt das hoffentlich zwischen Boipl & mir ), aber Bder sehr hilfsbereite Owner hat sie mir gottseidank ausgeredet (klar war ich am Donnerstag schon dort und konnte natürlich nix finden, aber Bewegung schadet ja bekanntlich nicht...)

Nach dem ermutigenden Klopfer auf den Hinterkopf bin ich meine Joker-Karten nochmals durchgegangen und habe doch tatsächlich einen Tippfehler gefunden - und schon ergab sich ein anderer, viel besser passender Startplatz! Also heute nach dem Arbeiten nochmals rein in die Laufschuhe, das ">10km"-Attribut dabei großzügig außer Acht lassend "weit unten" geparkt und eine "Weinbergrunde" rauf als Einstimmung absolviert.
Die Peilung stellte kein Hindernis dar, sodass ich den gesuchten Hinweis (haben wir eh schon besprochen, ist waschelnaß, aber immer noch gut lesbar) rasch entdecken konnte.
Die Entfernung zur nächsten Stage hat mich zuerst auch überrascht, allerdings war dies auch eine gute Gelegenheit die neuen Routing-Optionen der letzten Oregon-Beta-Software (geringe Anstiege...) auszuprobieren.
Bei den Bergabstücken gings ganz schön dahin, nur bei den langsameren Bergaufstrecken durch den Wald war ich zusehends mit Gelsenerschlagen beschäftigt (hiermit ist es offiziell: ich hasse diese Viecher!); ein Stückerl war ich auch auf einer Strasse unterwegs, aber da war heute gottseidank kaum Verkehr. Bis zur nächsten Stage war es auf dem von mir gewählten Weg insgesamt gerade noch eine einstellige Kilometeranzahl, der ruhige Anstieg rauf hat mir wieder sehr gut gefallen, ebenso der Blick in der Umgebung von Stage 2, welche mich kurzfristig sehr "überrascht" hat

Zum Final wars dann nicht mehr sooo weit, und dort wurde ich mit einer wirklich großen Dose belohnt, die sich dank genauer Koordinaten problemlos finden ließ.
Nach einer Verschnaufpause und etwas Kartenstudium habe ich dann beschlossen, Richtung Homezone weiterzulaufen - ich war insgesamt 31km unterwegs (aber keine Angst, geht auch mit weitaus weniger Aufwand oder z.B. mit dem Rad), das Auto hole ich morgen vom Startpunkt.

Um der derzeitigen Fußball-EM Genüge zu tun und es mit den Worten des grossen, aber mit den Iren schon ausgeschiedenen Giovanni Trapattoni zu sagen: "Ich habe fertig!"
Vielen herzlichen Dank für diese großartige Serie, die Motivation zu sportlicher Betätigung in der freien Natur & selbstverständlich TFTC!

Out: 81er-Abzeichen
In: FP und genau 4000 Zeichen

gefunden Empfohlen 06. Juli 2011 Gavriel hat den Geocache gefunden

Sehr schöne Serie mit nettem Final, das auch noch jede Menge Äste für die Pieper hergab

Empfehlung stellvertretend für die Serie

thx, Gavriel

[Zurück zum Geocache]