Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Ab in die Alb 4 - Jetzt hat der Spass ein Loch    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden Die Cachebeschreibung ist veraltet. 05. September 2016, 16:35 Burggeist hat den Geocache gefunden

Es gibt hier jede Menge Felsen an der sehr sehr hohen steilen Böschung und der Empfang ist wirklich schlecht. So habe ich praktische alle Möglichkeiten abgesucht, obwohl die Kiste an einer gut zugänglichen Stelle ist (also der Eingang zu dieser Stelle mit dem Geocache).
Hier mal für andere interessierte Cacher, es steht leider nicht in der Beschreibung:
Station 1 ist das Symbol, Station 2 ist der Wegpunkt.
Danke für die Wanderung und den Geocache.
Burggeist

gefunden 08. September 2015 Schlammbuddler hat den Geocache gefunden

STF - und das nach fast 3 Jahren. So was gibts glaub nur bei Opencaching. Ich kann den Owner beruhigen, die riesige Box ist noch in gutem Zustand und prall gefüllt. Ich konnte es selbst kaum glauben, aber es stand nur ein Vorlogger im Logbuch.

Die Location ist wie die anderen der Serie einfach klasse, super Höhle, die gut bewältigt werden kann, selbst wenn man wie ich nur sein LED-Licht des Handys zur Verfügung hatte. Ganz toller Cache. Werde dafür Werbung betreiben, damit vielleicht mehr Besucher kommen. Habe diesen Cache im Anschluss eines recht neuen Caches gemacht, der nur bei Geocaching.com gelistet ist und nur gerade mal 20m entfernt sein Versteck hat.

Viele Grüße

Schlammbuddler

kann gesucht werden 04. September 2015 gpsinvain hat den Geocache gewartet

OC-Team archiviert 05. Oktober 2014 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

momentan nicht verfügbar 04. Oktober 2013 gpsinvain hat den Geocache deaktiviert

Der Flattermann will seine Ruh, drum mach ich hier mal wieder zu.
Allein, für mich bleibt nur die Frage, wie ich das auch den Muggels sage?

Ich würde ja auch die martialische Drohung aussprechen, Logs kommentarlos zu löschen.
Aber wie komm ich ans Logbuch, ohne die Bats zu wecken...?

Bye bis nächstes Jahr.
gpsinvain

gefunden 12. Juli 2012 BjoernBaer hat den Geocache gefunden

LächelndLächelndLächelndTEAM FTF mit PAPADOCLächelndLächelndLächelnd

Super, mein erster Cache in Opencaching und gleich ein FTF und dann gleich so ein schöner Multi.

Da wir leider am Coldplay scheiterten, wollten wir aber trotzdem einen gpsinvain Cache in der Nähe machen.

Gut, dass Doc hier vorbereitet war und die Ab in die Alb-Caches auf sein GPS gespeichert hatte.

Leider war das Wetter ja nicht so überragend, aber am Ende der Tour kam immerhin noch die Sonne raus und konnte unsere nassen Hosen und Schuhe trocknen.

Also ich muss schon sagen: "Ich finde es sehr schade, dass so wenige Leute auf opencaching.de nur loggen." (Ich bin ja auch neu). Dieser Cache bspw. ist einfach spitze. Er bietet alles, was man von einem gelungenen Multi erwartet. Wunderschöne Natur, interessante Wege, schroffe Felsformationen, gute Rätsel und ein Finale. Wow, ich verrate nichts, aber das war schon spitzen klasse. CoolCoolCool

Die Dose war auch so, wie man es von gpsinvain kennt. Riesig groß und bis zum Rand gefüllt mit schönen Sachen.

Bilder werden noch hoch geladen.

TFTC und #1

Bilder für diesen Logeintrag:
So sieht eine Dose ausSo sieht eine Dose aus
Steiler Hang an der DoseSteiler Hang an der Dose
Spitzer FelsenSpitzer Felsen
Der Spass hat ein LochDer Spass hat ein Loch

gefunden Empfohlen 12. Juli 2012 DocFuchs hat den Geocache gefunden

LachendZunge raus FTF LachendZunge raus

 

Den Cache hab ich schon lange auf dem Kieker. Aber immer wieder abgelenkt und ausgebremst durch andere Dinge, fand ich heute endlich die Zeit und die Begleitung.

Gemeinsam mit BjörnBaer zogen wir in der mal wieder ausgedehnten Mittagspause los. Die einzelnen Stages waren gut zu finden. Gefunden haben wir auch die Erkenntnis, dass bei Opencaching die Wegpunkte nicht mit auf das Garmin übertragen werden. Zum Glück war der BB im Besitz eines internetfähigen Handys und so konnten wir die fehlenden Koordinaten doch noch für uns nutzbar machen und die restlichen Stages zum Final finden.

 

Das Final war dann mal wieder ganz toll. 

Schön, wenn man solche Stellen auf der Alb kennt und sie dem Rest der Bevölkerung via Geocaching vorstellt.

 

Das hat uns gut gefallen und so hoffen wir auch in Zukunft weiter in die Alb gelockt zu werden.

 

Danke für den Cache

 

Ach im Übrigen: an der Stage 2 gibt es zwei Rechenaufgaben in etwa gleich weiter Entfernung vom Etwas entfernt. Die nördlichere ist die richtige.

Hinweis 08. April 2012 Spreitzer hat eine Bemerkung geschrieben

Mist. Zu spät gesehen. Jetzt muss ich morgen woandershin und komme erst nächstes Wochenende wieder dazu. Schade... Vielleicht rechts mir dann noch zum STF.

[Zurück zum Geocache]