Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für CM unterwegs    gefunden 4x nicht gefunden 1x Hinweis 3x

gefunden 20. Oktober 2016 dellwo hat den Geocache gefunden

Diese Cache so oft an mir vorbei fahren sehen ...

Heute klappte es endlich mal. Endlich mal wieder nach Norwegen und durch Zufall auf dem "richtigen" Schiff.

Das Koordinatensystem ist klasse, zum Glück hatte ich schon beim an Bord gehen den richtigen Blick und konnte den dann schnell in den Fund und dem Erstlog in der neuen Dose ummünzen. Die beiden "Nimm" habe ich zur Stärkung für die nächsten Finder drin gelassen.

 

Danke für den Cache.

Grüße dellwo

kann gesucht werden 11. September 2016 lallemann hat den Geocache gewartet

Habe ne neue Dose deponiert.

Hinweis 25. August 2016 lallemann hat eine Bemerkung geschrieben

In 2 Wochen bin ich mal wieder an Bord und checke/ersetze die Dose.

OC-Team momentan nicht verfügbar 10. April 2016 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Dem Vorlog zufolge ist der Cache weg. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

nicht gefunden 30. März 2016 nomphi hat den Geocache nicht gefunden

Das Koordinatensystem haben wir schnell verstanden, prima Idee. Leider scheint der Cache verschwunden zu sein, da wir nach längerer Suche nichts gefunden hatten. (Kein Wunder, wenn zuletzt vor 4 Jahren gefunden wurde...)

 

Hoffentlich wird dieser Cache noch ersetzt, da ich die Idee eines Caches auf so einer Fähre richtig gut finde.

gefunden 20. April 2012 S-O-S hat den Geocache gefunden

#1, 15.35 Uhr

Vier Frauen - ein Cache. Wenn das nicht zu machen ist!

Bereits auf dem Hinweg nach Oslo haben wir ihn fix gefunden. Durch Zufall an der Richtigen Stelle gestanden.

Da es am Regnen war, konten wir in Ruhe loggen.

Auch mit 1,65 m gut zu finden.Lächelnd

Danke sagt S-O-S aus Havixbeck

Hinweis 29. März 2012 veit hat eine Bemerkung geschrieben

So, hab nur ein paar Tage spaeter (vom 27.-29.3.) die Tour nochmal gemacht und da war der Cache noch an Ort und Stelle, so wie ich ihn hinterlassen hatte (hab ihn aber nicht nochmal geborgen und das Logbuch gecheckt).

Hinweis 28. März 2012 Waldschrompf hat eine Bemerkung geschrieben

Ich hatte während der Kiel-Oslo-Kiel-Tour auch mit dem Gedanken gespielt, auf dem Schiff (bei "11 Vorne" oder "13 Hinten") eine OC-Dose zu verstecken, hatte es dann aber (leider) doch nicht getan. Nun wurde die Fähre ja doch noch bedost. Ich bin gespannt auf die weiteren Logs und darauf, ob der Cache sich dort lange wird halten können.
Vielleicht ergibt es sich ja, dass ich in der näheren Zukunft auch mal wieder mit der Magic nach Oslo fahre.

  Neue Koordinaten:  N 54° 19.415' E 010° 08.888', verlegt um 259 km

gefunden 22. März 2012 veit hat den Geocache gefunden

Geil! Ich hab auf meinen Kreuzfahrten immer gedacht: "Auf nem Schiff muesste es doch auch mal nen cache geben"...aber geht ja bei gc.com nicht. Dann bei den Vorbereitungen zur Mini-Kreuzfahrt diesen hier entdeckt. Auf dem Schiff dann schoen die Augen aufgehalten, aber nix passendes entdeckt. Am Nachmittag des 2. Tages wurde es mir dann zu bunt und ich hab nen Seemann gefragt, ob er mit H 12 23 was anfangen kann. Obwohl er natuerlich das Schiff wie seine Westentasche kennt, konnte er nicht, aber er meinte ich solle mal 5 Minuten warten, er wuerde nen Freund fragen.

Ich hab ihm natuerlich nicht gesagt, dass ein geocache versteckt ist, sondern nur, dass ich den Platz der so markiert ist finden muss. Er kam wieder und meinte: nein, sorry, selbst die Bruecke wuesste nicht, was gemeint sei. Whooops - er hatte also sogar die Bruecke gefragt - das war ja doch etwas mehr Aufmerksamkeit, als ich eigentlich wollte ;-) Ich war schon im Gehen, da funkten sie ihn an und gaben den entscheidenden (und tatsaechlich richtigen) Tipp...genial. Sehr gut gemachte Beschreibung, ziehe meinen Hut vor dem Owner :-)

Es entspann sich noch ein sehr interessantes Gespraech mit dem 70jaehrigen australischen Seemann - war fast interessanter als der Cache an sich. Schliesslich zog ich von dannen und hatte den cache fix erspaeht. Loggen konnte ich erst spaeter am Abend als nicht mehr soviele andere Passagier-Muggels unterwegs waren.

Ach ja, nur aus ein paar Wortfetzen, die er von meinem Gespraech mit dem Seemann gehoert haben konnte, kam noch ein anderer Passagier auf mich zu und fragte mich, ob ich Cacher sei...da war ich schon etwas baff (denn ich hatte wie gesagt nix von geocache gesagt). Es stellte sich heraus, dass ein Kumpel von ihm den cache schon gefunden hatte (kann ja nur der Erstfinder Wahooka gewesen sein)...er wusste zwar, dass man sich langmachen musste, mehr aber auch nicht.

Noch ein paar Anmerkungen: Das Versteck ist zwar gut, aber er wird da nicht lange halten, da dort der Wasserstrahl sicher auch ab und zu hinkommt und sicher auch nicht zu selten gestrichen wird. Ich hab mal auf nem anderen Schiff ein Briefchen (nicht geocache, aber sehr aehnlich) gefunden, dass jemand vor Monaten (oder warens Jahre) unter eine Bank in ner Lounge geklebt hatte (und dann in nem Forum gebeten hatte, mal danach zu schauen). Sprich: so eine location waere wahrscheinlich der sicherste Platz auf nem Schiff.

Ausserdem koennte man ja doch Koordinaten nehmen - und zwar einfach am Liegeplatz in Kiel oder Oslo, dann eben schreiben, dass der cache nur von 10-14 "vor Ort" ist, und fertig :-) Ich logge ihn gleich mal noch bei Gate to the North http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?wp=GCJDWY, mach ich immer so bei OC-only caches, damit mein Zaehler stimmt (Log: http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?LUID=dc2e0091-1d27-463b-932d-e26db043b762).

Insgesamt eine supergeile Geschichte - vielen Dank fuers Verstecken!! Ach ja: Zweiter ;-)

Gruss aus Dresden!

  Neue Koordinaten:  N 52° 19.415' E 008° 08.888', verlegt um 470 km

gefunden 28. Februar 2012 Wahooka hat den Geocache gefunden

FTF

 

Bereits im Vorfeld der Oslo Reise stand ich im engen Kontakt mit dem Owner. Der erste Teil war durch Zufall nach einigen Stunden auf dem Schiff gelöst, ohne dass wir danach gesucht hätten. Allerdings bereitete uns der zweite Teil des Koordinatensystems mächtig Kopfschmerzen.

Auch nach Rücksprache mit dem Owner ging uns kein Licht auf. Also durchsuchten wir einfach die komplette Gegend vom ersten Koordinatenteil und Sabsibrina79 erspähte den Cache.

Tolle Idee, hoffentlich hält er lange und der Owner muss nicht allzuhäufig das Logbuch tauschen.

 

Liebe Grüße an den Owner und vielen Dank für den Cache

sagt Wahooka

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 56° 10.215' E 011° 10.217'

[Zurück zum Geocache]