Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Siegfrieds Ruh    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 18. Juli 2016 lisaeinsl hat den Geocache gefunden

Dieser Cache hat mich schon lange interessiert heut war es so weit.
Startpunkt gefunden und mich dort erst einmal mit Kirschen vollgestopft, süss und lecker. 
Und wenn ihr zu dieser Zeit schon mal dort seit achtet mal auf die wunderschönen Naturwiesenabschnitte an den Feldern, einfach herrlich! 
Naja das mit der Peilung hab ich gelassen denn ich ahnte schon zu Hause wo es hingehen soll.
So wurde nach dem Anstieg das Fahrrad schiebend (bin ja auch nicht mehr der jüngste  ) Siegfrieds Ruhe auch gefunden und es war so etwas von ruhig (er hatte auch alles abgeschlossen ist wahrscheinlich im Urlaub ) das man nur noch den wundervollen klängen der Wind(mühlen)räder zu hören durfte oder musste.    
Aber das hat mich nicht davon abgehalten nach dem Fund der Dose dort länger Rast zu machen mir ein Bier zu genehmigen und dann zufrieden der schönen Aussicht von da oben nach Hause zu radeln.
Besten Dank für diesen Cache, einfach schön  !

gefunden 27. Februar 2016, 11:45 Die 4 Ringe hat den Geocache gefunden

Nach der Hundeschule, nutzten wir das schöne Wetter für einen kleinen Spaziergang zu Siegfried Ruh.
Oben angekommen genossen wir den Ausblick im Schatten der Riesen.

Vielen Dank fürs Herführen

TB: IN
GK: OUT

gefunden 10. Februar 2015, 18:55 MeL_Dezigns hat den Geocache gefunden

Diesen fanden wir bereits am 22.11.2014!

Hier hat sich Siegfried aber ein netten Platz ausgesucht um etwas Ruhe und Frieden zu finden.
Zum Glück konnten wir die kleine Aufgabe gut bewältigen und auch endlich zur Ruhe zu kommen und den Blick zu genießen...

...Suche Und Finde...

MeL_Dezigns sagen Danke für die Bixx... [;)]

gefunden 24. August 2014 ellersdorfer hat den Geocache gefunden

Bei herrlichen Sonnenschein bin ich mit meiner Kleinen auf den Schultern und Picknick im Rucksack zu Cache aufgebrochen. Leider drehte der Wind, die Regenwolcken kamen zu uns und wir wurden auf dem Rückweg komplett eingeweicht.
Ein klatschnasses Danke fürs verstecken.

gefunden 02. Januar 2014 flint74 hat den Geocache gefunden

Den hab ich heut hart erkämpft. Mit dem Fahrrad kam mir der Wind mit gefühlter Windstärke 15 entgegen. Aber letztlich hab ich es geschafft! Dafür hate ich auf dem Rückweg den wind im Rücken und konnte nochmal so gut heimradeln.
Thx Kay

gefunden 11. Dezember 2013 malek1936 hat den Geocache gefunden

Am 20.12. 2012 gefunden, aber erst heute 11.12.13 hier eingetragen Damals war es recht windig und vermüllt, aber die Koords stimmten supergenau, nach der Peilung standen wir direkt vor dem Versteck. Dank an Katzdackel!

gefunden 18. November 2012 frankumI hat den Geocache gefunden

Hallo und vielen Dank für das tolle Versteck.

Haben den Cache in der Mittagspause gesucht und sind erst einmal klp. in die falsche Richtung gelaufen... Noch mal genau gelesen, ach ja da war doch was?! Nach der richtigen Peilung war es dann kein Problem mehr.

Nochmals vielen Dank sagen frankumI, jotifo und fluffl!

gefunden 16. März 2012 Scampi hat den Geocache gefunden

Unseren Vorsatz den Großteil der Caches dieses Jahr mit den Rad zu besuchen stand hier nichts im Weg. Im Gegenteil: mit dem Rad wurde der Weg nicht zu lang und der Unterboden des Autos geschont.
Die Aussicht bei diesem schönen Wetter war auch recht gut.

Danke für den Cache sagt Scampi.

gefunden 24. Februar 2012 TeamFlashSTL hat den Geocache gefunden

STF
So eine Peilung hatte ich auch noch nicht, wusste gar nicht, wie ich das hinbekommen sollte.
Der erste zögerlich Versuch zu Hause mit Excel brachte mich mitten auf's Feld, nee, sowas wäre eher doc.newman zuzutrauen gewesen...
Dann das ganze mal visualisiert, ah, so wird ein Schuh, bzw. eine saubere Peilung draus.
Mit den Finalkoordinaten im GPSr den ganzen Nachmittag damit verbracht, die Kinder zu bespassen (mit den Kindern bei dem Wetter und den Bodenverhältnissen loszuziehen fiel schon im Ansatz aus), bis dann endlich Frau FlashSTL als Ablösung auftauchte, war es schon 17:00 und der FTF Geschichte (wovon ich aber noch nicht ausging...)
Auch ich wählte den direkten Weg zum Final, erst kurz vor GZ konnte ich die Spuren von Sachsenbaer entdecken...
Sehr schöne Aussichten, schönes Versteck, klassisches Geocachen, so soll es sein!

DANKE sagt FlashSTL vom TeamFlashSTL


DANKE auch für den OC-Vorsprung, den ich aber leider heute nicht sinnvoll umsetzen konnte...Brüllend

gefunden 24. Februar 2012 Sachsenbaer hat den Geocache gefunden

LächelndLächelndLächelnd Der Sachsenbaer war als erster da LächelndLächelndLächelnd

 

Als die Mail reinkam, war ich gerade auf dem Rückweg von einer vergeblichen Suche. Schnell geschaut, um was es sich denn hier handelt und die Startkoordinaten ins Garmin eingegeben. Hm, so weit ist es ja gar nicht und über die neue schnelle Piste könnte es endlich mal ein FTF werden. Also nicht lange gezögert und los ging es. Um die letzte Kurve gefahren, ah, noch kein anderes Fahrzeug in Sicht. Ab zur Hütte, die Peilung eingegeben und im Sturmschritt, es war wirklich recht Stürmisch, auf den Berg. In der Eile hatte ich natürlich den kürzesten Weg genommen, jetzt müssen die Schuhe in die große Wäsche. Kurz vorm Gipfel waren noch keine neueren Spuren im Schnee, oder es wurde Umgangen. Am Ziel angekommen, oje, hier sind aber viele Steine. So etwas  hatte ich vorhin schon. Aber nach etwas suchen mit dem Spoilerbild hatte ich den richtigen „Verschlussstein“ gefunden.

Und nun das spannendste. Dose auspacken. Loggbuch ganz unten in der Dose, aufgeschlagen und siehe da, das ist er, mein erster FTF. Hat ja auch lange genug gedauert.

Auf dem Rückweg hatte ich dann wenigstens die Augen frei für die schöne Aussicht.

 

Danke sagt der Sachsenbaer

 

16,35

[Zurück zum Geocache]