Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Gomborols Fährte @ NIGHT    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 04. Dezember 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com (GC3G7TZ) archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das einige Stationen bei diesem Multi fehlen. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 19. Juni 2012 Olirazzi hat den Geocache gefunden

Station 1 war schnell gefunden. Voll tatendrang ging es dann mit vereinten Kräften (Papa-Bisamratte) weiter richtung Höhleneingang (Station 2), der aber erst nach umwegen gefunden werden konnte. Die weissen reflektoren waren dank der spriessenden Vegetation nicht mehr ganz so gut zu sehen. 
Station 3 haben wir dann nicht gefunden.... aber bevor uns der Mut verliess haben wir uns dann doch noch aufgemacht und eine gelbe strecke gefunden die uns zum Blutstropfen (Station 4) geführt hat. Station 5 war echt witzig und zum Glück auch nicht vermuggelt :-) und so sind wir dann losgestürmt um Station 6, 7, 8 und 9 schnell zu finden.
Ab dort ging es dann zielstrebig weiter... bis.... ja bis die Reflektorstrecke zu einem Abhang gezeigt hat und wir dort im weiteren umkreis nix mehr gefunden hatten außer einem Marterl und dann doch wieder ein paar Reflektoren, die aber wohl zu dem alten Nachtcache gehört hatten, wo jetzt MuggelPartys stattfinden (so sieht es da zumindest aus - da liegt Leergut für ca. 5 EUR rum)... 
Und dann durch Zufall das Final entdeckt!!! Schöne Dose! 

Station 10 und 11 haben wir nicht mehr gefunden, aber das war uns dann bei dem einsetzenden Regen auch egal...

Der Owner sollte mal eine Wartungsrunde starten: Die Reflektoren sind zum Teil deutlich zugewuchert...

gefunden 05. Mai 2012 ingo_3 hat den Geocache gefunden

Nachdem ich die Logs alle gelesen habe, war mir die Lage des Finales ziemlich klar. Nach einer 1/4 Stunde konnte ich die Dose finden. Da ich das Gelände schon von mehreren Multis kenne war es ein leichtes ;-)

Danke

ingo_3
Dieses elektronische Log ist nur in Verbindung mit dem physischen Log im Cache gültig.

gefunden 04. Mai 2012 center79 hat den Geocache gefunden

siehe Log bei geocaching.com

Hinweis 12. April 2012 Wiesnhendl hat eine Bemerkung geschrieben

Erst mal Glückwunsch an die FTF-Crew!

An den Nanos sollten die Magnete nun fest fixiert sein und die Dosen sind wieder am Original-Platz verstaut.

Nochmal eine Bitte an alle:
Versteckt die finale Dose wieder gut, damit sie nicht auf Anhieb gemuggelt wird! Merci!

  Neue Koordinaten:  N 48° 10.221' E 011° 14.716', verlegt um 162 Meter

gefunden 09. April 2012 maulwurfn2 hat den Geocache gefunden

LachendLachendLachendFTF LachendLachendLachend

Am Morgen ne Mail bekommen, dass es einen neuen Cache auf OC gibt.
Also mal mawupa, PudelsKern und pumawuma gefragt und LeCross sowie bloop47 jeweils ne Mail geschrieben, ob sie nicht auch mitkommen wollen.
Nach einiger Zeit hatten wir dann auch die Zusagen von beiden und wir trafen uns um 8:30 am Parkplatz.

Dann gings los... Erstmal in die falsche Richtung, wir fanden komischerweise keine Spur von Gomborol gefunden.
Also umgedreht und den seiner Spur gefolgt.

Bei Station 2 ist uns leider der Magnet aus Gomborols Reißzahn gefallen.
Gefunden haben wir ihn leider nicht mehr. Sorry!!!
Deshalb haben wir ihn jetzt etwas weiter oben platziert.
Bitte klebe die übrigen Magnete bitte im Deckel fest, damit sie nicht alle verloren gehen.

Station 3 hatte wollte nicht ganz so, doch nach eigner Zeit hatten wir auch diese.

Bei Station 4 stieß Baer2006 dann zu uns und weiter gings zu

Station 5, bei der wir auch schon bald Gomborols Kralle fanden.
Das Moos führte und weiter und plötzlich sahen wir etwas weit oben.
Wie er da hin gekommen war ist mir schleierhaft, doch es hielt uns auch nicht auf.
Wir gingen immer weiter und fanden immer wieder Spuren von Gomborol.
Den Unterschlupf seines Meisters fanden wir zwar nicht, doch den Schatz Gomborols konnten wir heben.
Als wir ankamen war Gomborol schon weg.
Er hatte wohl das Weite gesucht.


Danke für den netten Cache und danke an das tolle Team.
Mit euch unterwegs u sein hat mal wieder Spaß gemacht.

Viele Grüße an alle beteiligten, sowie das Miss Marple Team, dass wir noch am Parkplatz trafen.

gefunden 09. April 2012 mawupa hat den Geocache gefunden

LachendLachendLachendFTFLachendLachendLachend

Kurz nach bekanntwerden habe ich mich mit pumawuma, maulwurfn2 und PudelsKern, bloop47 und LeCross samt Alibihund auf die Fährte von Gomborol begeben.

Endlich mal wieder richtige Reflektoren und keine Mini-Nadeln, die von jeder Flechte überstrahlt werden. Da ging es flott voran. Allerdings nicht flott genug, um Baer2006 auf Distanz zu halten, der bald unsere Gruppe vergrößerte.

Die Stationen der netten Story stellten uns vor keine großen Probleme, so dass Gomborols Versteck bald gefunden wurde. Irgendwie fehlt mir zwar die letzte Station, aber nachdem es auch ohne ging... wer sucht denn noch nach dem Final weiter?

 

TFTC, TFTFTF und danke an die ganze Gruppe für den schönen Abend.

gefunden 09. April 2012 LeCross hat den Geocache gefunden

Sooo etz muss ich den Cache hier doch loggen ^^ Wollt ja eigentlich ned...

Aber nach so einer netten Anfrage der Maulwurfns bin ich doch mitgekommen...Sport...troz Rückenschmerzen...Lustig - heut tut nix mehr weh - Cachen ist demnach also heilend ^^ Oh das war aber auch eine schöne Nacht ! Nette Menschen um einen rum der Alibihund durfte mit und hat sich bei allen ganz ganz wohl gefühlt ganz besonders bei Bloob Junior ^^  der Baer2006 wurde auch miteingesammelt und wir haben das Miss Marpel Team am Parkplatz getroffen ! WOW ! Das hätte ich nicht erwartet. Alles ganz ganz schön gewesen ^^

Wie die Jungs das Final gefunden hatte weiß ich ned - ich stand da grad wo ganz anders rum ^^ Stationen konnen soweit ganz gut gefunden werden ich fürchte nur im Sommer wirds etwas schwerer. Wie gesagt ich hatte viel Spaß ! Tolles Team !

TFTC

 

Aso FTF ^^ Zwinkernd

gefunden 09. April 2012 bloop47 hat den Geocache gefunden

Ich gehörte auch zu der Truppe, auf die baer2006 aufgelaufen ist.

Dies ist mein erster FTF, da ich überhaupt nicht scharf drauf bin und nur auf Einladung der Mawupa, Pumawuma etc. Family, mit der einfach gut Kirschen essen ist Lächelnd, mitgekommen bin. Ich logge sonst nicht auf OC, aber heute will ich mal eine Ausnahme machen. Insgesamt waren wir am Start 7 Leute, LeCross mit Alibihund hatte sich auch noch angekündigt.

Insgesamt ein gemütlicher Cache, bei dem mir die Wegführung am besten gefallen hat. FFB von oben bei Nacht hat schon was....

Danke für's legen.....TFTC

gefunden 09. April 2012 baer2006 hat den Geocache gefunden

Heute Abend hatte ich Zeit und Lust zum Nachtcachen, also bot sich ein FTF-Versuch bei einer OC-Neuerscheinung durchaus an Lächelnd.

Auf der ersten Reflektorstrecke habe ich mich nicht immer ganz wohl gefühlt - man kommt sich etwas blöd vor, irgendwo mit der Taschenlampe rumzuleuchten, wenn ohnehin Straßenlaternen rumstehen. Die ersten beiden Stationen ließen sich aber schnell finden, und an Stage 4 bin ich dann auf eine größere Gruppe aufgelaufen! Von da ab gings im Rudel weiter, und entsprechend schnell kamen wir voran - so viele Augen übersehen nix Zwinkernd.

Ganz am Schluss habe ich das Gefühl, dass wir eine Stage übersprungen haben Überrascht. Jedenfalls hatte ich (zufällig als "Vorhut" unterwegs) plötzlich eine Box vor Augen, die sich als Final herausstellte. Außer dem Betatest vom 8.4. stand noch kein Log drin, so dass wir FTF vermelden Lachend!

Insgesamt ein relativ gemütlicher Nachtcache, den ich vielleicht mit 0,5-1 Punkten weniger bei D und T bewertet hätte.

Schöne Grüße an alle Beteiligten, und danke für den sehr netten Après-Cache-Ratsch Zwinkernd!

TNLN, TFTC!

Hinweis 09. April 2012 Wiesnhendl hat eine Bemerkung geschrieben

Jahrauserers Fund war natürlich eine TEST-Suche, der nicht als FTF gewertet wird!
Also macht euch an den Start und jubelt, offiziell die ersten zu sein!?! ;-)

gefunden 08. April 2012 Jahrauserer hat den Geocache gefunden

Im Team gingen wir mit 10 Augen (Ehefrau, Nichte 10 J., Neffe 12J., Wiesnhendl (als Beobachter) und meine Wenigkeit) auf die Verfolgung dieses unsagbar grausamen Wesens. Gleich nach Einbruch der Dunkelheit machten wir uns auf dem Rätsel so vieler verschwundener und unschuldiger Seelen nach zu gehen. Wir mussten auf finsteren und steilen Pfaden durch dichtes Gestrüpp und endlos lange scheinende Höhlen wandern um auf den Spuren von Gomborol zu bleiben, immer der Gefahr ausgesetzt, dass dies die letzte Jagd sein könnte. Aber wir haben es geschafft, auch wenn wir stellenweise all unseren Mut aufbringen und zusammenhalten mussten um nicht au zu geben.

Tut es uns gleich begebt Euch auf diese spannende und abenteuerliche Suche nach Gomborol!

Ihr werdet es mit Sicherheit nicht bereuen, außer, Ihr sucht nicht nach diesem gefährlichenZwinkernd, in unserer schönen Umgebung umherirrenden Wesen!

Viel Spass und ein großes Abenteuer!

Grüsse!

(P.S. Auch Kinder sollten nur mit festem Schuhwerk mit griffigen Sohlen los gehen! Gut gemeinter Tip aus eigener Erfahrung.)

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 48° 10.140' E 011° 14.767'

[Zurück zum Geocache]