Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Ehemalige Porzellanerde-Grube    gefunden 5x nicht gefunden 2x Hinweis 5x

OC-Team archiviert 12. Mai 2016 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als 6 Monaten „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

OC-Team momentan nicht verfügbar 12. Oktober 2015 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Den Vorlog zufolge ist der Cache weg. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

nicht gefunden 11. Oktober 2015 Höhlenvagabund hat den Geocache nicht gefunden

Auch diese Dose wurde nicht gefunden. Bitte mal nachschauen, ob die Dose noch "lebt".

gefunden 04. August 2014, 17:51 yvonne sven hat den Geocache gefunden

Waren 2 mal dort haben ihn nicht beim 1 mal gefunden, sind auch immer muggels da.

Hinweis 05. März 2014 Elbschnatz hat eine Bemerkung geschrieben

Papier und Behältnis wurden wieder ersetzt.

gefunden 02. März 2014, 14:01 Trimogath hat den Geocache gefunden

Altpapier durchfeuchtet.

gefunden 11. August 2013, 10:15 yvetteeckart hat den Geocache gefunden

Von der "Goldlinde" kommend auf dem Weg zum Glück im Garsebacher Pechklippenbach" haben wir noch diesen Cache geloggt. Ein relativ einfacher Cache aber an einer interessanten und wahrscheinlich geschichtsträchtigen Stelle. Vielen Dank

gefunden 07. Juni 2013 Team Kaioshin hat den Geocache gefunden

Nachdem wir uns durch die Zecken gekämpft haben sind wir dann auch schnell fündig geworden. 

TFTC

Hinweis 14. Oktober 2012 Elbschnatz hat eine Bemerkung geschrieben

Bei einer Cachekontrolle am 09.10.12 wurde festgestellt, daß die Büchse einen Riß hat und der Inhalt naß war. Ersetzt wurde heute. Der Logeintrag Bani... 17:36, 12.10.12 ist bestätigt. Na also!

Viele Grüße von Elbschnatz

gefunden 12. Oktober 2012 Bani... hat den Geocache gefunden

Sprichst mir aus der Seele Elbschnatz. Spitze das Du Dich so um Deine Caches kümmerst! Diesmal sofort auf Anhieb und ohne GPS gefunden.

(die Stelle beim erstenmal gesehen aber vollig ignoriert, nach dem Hinweis war es logisch)


Danke & Grüße!

Hinweis 22. September 2012 Elbschnatz hat eine Bemerkung geschrieben

Spaten gehören zum Glück nicht zur Cachergrundausrüstung. Ich meine sogar, nicht mal zur Spezialausstattung, denn auch ich z. B. hätte keine Lust, irgendwelche Gelände umzugraben. Aber wie schon gesagt, genügt hier ein Taschenmesser, denn die bezeichnete Bodenstelle läßt sich mit geringem Aufwand zentimetergenau bestimmen. Hier gibt es weder was umständlich zu rätseln, noch was zeitaufwändig zu suchen. Kurzum, eine ganz eindeutige Angelegenheit.

nicht gefunden 15. September 2012 B86609 hat den Geocache nicht gefunden

Leider nicht gefunden und Spaten hatte ich nicht dabei

Hinweis 07. August 2012 Elbschnatz hat eine Bemerkung geschrieben

Daß der Cache von Bani nicht gefunden wurde, ließ uns keine Ruhe. Auf alle Fälle ist er gezielter zu finden als der an der Goldlinde. Man muß nur die Beschreibung genau nehmen, dann findet man die Bodenstelle exakt. Mit dem Finger kommt man nach einiger Zeit natürlich nicht mehr in den Boden, aber ein Taschenmesser reicht schon. Ich habe es heute getan und die Filmdose mal kurz freigelegt. Wer jetzt hingeht hat es natürlich sehr leicht. Der Zeitaufwand war mit der angegebenen Minute wirklich etwas zu kurz bemessen. Aber wenn man die kleinen "Quercusse", die fast im Quadrat stehen, gefunden hat, kann es schon eine kleine Weile dauern, bis man evtl. ein "Fadenkreuz gezaubert" hat. Nur Mut wünscht Elbschnatz.

Hinweis 03. August 2012 Bani... hat eine Bemerkung geschrieben

 Die uralte Goldlinde war ja noch leicht dagegen. Dieser hier ist entweder zu Mikro oder zu EXTREM getarnt. Beim zweiten Anlauf kammen mir zweifel ob die T-Wertung überhaupt stimmen sollten/könnten!? MFG...

[Zurück zum Geocache]