Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Apotropaion    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 20. September 2016 Davidos hat den Geocache gefunden

Schöner Multi mit schönen Ausblicken. Das Final war doch steiler als gedacht, aber machbar. Cache ist in gutem Zustand. Vielen Dank für die schöne Wanderung!

Tipp: Denkt dran euch die Hinweise zu merken, der Weg zurück ist sonst sehr weit.... ;)

gefunden 20. Dezember 2015 Labradormix hat den Geocache gefunden

Tag 2 im Mayener Wald. Gestern reichte es "nur" für das Geheimnis des Försters. Wegen der gestrigen Erfahrungen startete ich heute wesentlich früher. Hätte aber gar nicht sein müssem .

Die beiden Multis ließen sich gut kombinieren. Erst folgte ich dem Pentagon, machte dann einen Abstecher zu einer Station von Apopotraion. Danach folgte ich wieder Pentagon, der mich zwangsläufig wieder zu einer Station von Apopotraion führen würde. Von da an - waren es die gleichen Stationen.

Lediglich zum Bergen der Finals brauchte es dann doch erhebliche Offroad - Fähigkeiten. Maggie war mit Vierradantrieb und niedrigem Schwerpunkt im Gelände klar im Vorteil. Mann, war das aber auch rutschig mit dem ganzen feuchten Laub. Da hab ich mich mal wieder ordentlich eingesaut .

Und sonst

Das war - neben einer interessanten Story - eine schöne Runde, die ich wegen eines parallel gelaufenen zweiten Multis etwas ausdehnte. Als ich die Finalkoordinaten ausgerechnet hatte, traute ich meinem GPS zunächst nicht. Erst das Studium der letzten Logs machte mich glauben, dass ich richtig lag. Da ich zunächst das Final von Pentagon einsammelte und von dort bergab ging, führte mein Weg mich zunächst wieder ganz nach unten. Und dann wieder nach oben.

Und dann ging es ab ins Gelände. Das war nach meiner Meinung eher T4 als T3,5, Ich musste relativ lange nach einem passenden Zugang zur Dose suchen. Aber auch hier - die Koordinaten sind genau.

Von der Dose wählte ich einen alten Hohlweg nach unten. Und ich kam problemlos wieder auf einen guten Weg.

Danke für die Büx und die Geschichte.

  Neue Koordinaten:  N 50° 20.138' E 007° 12.849', verlegt um 102 Meter

gefunden 17. Februar 2013 Geondalf hat den Geocache gefunden

Ein schöner Multi, den ich parallel zum Geheimnis des Försters in mehreren Etappen abgearbeitet habe.

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 50° 20.108' E 007° 12.922'

[Zurück zum Geocache]