Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für T9-freie Zone    gefunden 4x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 13. Mai 2014 bitterpeace hat den Geocache gefunden

Gelöst habe ich dieses kleine Rätsel schon vor meinem letzten Besuch hier im letzten Jahr. Damals bin ich aber nicht zum Abholen gekommen. Heute habe ich mich, trotz bedrohlicher "schwarzer Wand", auf mein Fahrrad geschwungen und habe ein paar Dosen eingesammelt, die hier so in der Nähe rum lagen.
S1 war ja schnell gefunden, aber dann ging es nach einem kleinen Abstecher, noch weiter rauf. Am Final angekommen fiel mir gleich etwas auf, was so nach meinem Verständnis eigentlich nicht dauerhaft funktionieren kann. Und siehe da...das Döschen .

Danke an den Owner für das Rätsel und die Dose sagt

bitterpeace

gefunden 28. Februar 2014 horizontx hat den Geocache gefunden

Heute sah mein kleiner Urlaubstrip einen Ausflug nach Trier vor. Aber ich wollte auch endlich ein paar Dosen einsammeln, zu denen ich eine Weile zuvor meine Hausaufgaben gemacht hatte. Hier war es mal wieder gelungen. In Trier ging es allerdings recht traurig aus.
TFTC horizontx

gefunden 16. April 2013 etaigel hat den Geocache gefunden

Aufgrund meiner Note vom Vortag durfte ich wieder einmal Freundlichkeit par Excellence erfahren, denn der Owner hat sich wirklich einwandfrei verhalten, in dem er mir in einer Reaktion auf die Note seine Plage mit diesem Cache aufgezeigt hat.

Nicht nur, dass ich informiert wurde, was sich hier schon alles getan hat, nein, es gab die ersehnte Logfreigabe noch oberdrauf, wofür ich mich nun an dieser Stelle ausdrücklich bedanke.

Ich hatte ja im wahrsten Sinne des Wortes mit diesem Cache meine ErFAHRUNG gemacht, dabei allerdings auch nicht vergessen, immer mal wieder den Blick über das weite Tal schweifen zu lassen

Danke also für die sehr freundliche Geste, und für den Cache, ich werde Beides in sehr guter Erinnerung behalten !

nicht gefunden 15. April 2013 etaigel hat den Geocache nicht gefunden

Mir ging es wie Nighthawk: Irgendwann schon mal in der Gegend, wurde ich am Final nicht fündig. Heute wieder (mit den alten Koordinaten ) dorthin, wieder nichts. Weil nicht weit, zurück an Stage 1, und siehe da: neue Werte, also dorthin, wieder nichts, und jetzt kenne ich die Ursache: Da konnte heute nichts sein. Also irgendwann nochmal ..... ( oder darf ich so ??? )

gefunden 27. Mai 2012 outcast5 hat den Geocache gefunden

F T F #99
Damit hatte ich fast nicht mehr gerechnet, 02:15 Std. nach der Veröffentlichung noch ein jungfräuliches Logbuch vorzufinden. In Trier wäre der FTF mit Sicherheit nach einer halben Stunde weg gewesen. Aber hier? Um so besser.
Gerade von einer Fahrradtour nach Veldenz zurück gekehrt, wurde um 16:00 der PC angeworfen, um mal nach den Cacher-Aktivitäten zu schauen. Ups, was ist denn das? Ein neuer Mystery in 14,5 km Entfernung, da lohnt es sich, mal genauer hin zuschauen.
Und tatsächlich war das System relativ schnell erkannt, und der Teil mit der Fleißarbeit konnte beginnen. Nach dem die Koordinaten entschlüsselt waren, wurde das Nötigste zusammen gepackt und dann ab ins Auto. Dahin, woher ich gerade gekommen war.
Station 1 konnte zwar schnell geortet, aber nicht sofort geborgen werden, weil ein Wanderer-Paar gemächlichen Schrittes im Anmarsch war. Nach kurzer Verzögerung konnten aber dann die Final-Koordinaten ins GPS eingegeben werden. Oooch neee, nicht da! Das ist ja gar nicht nicht mein Ding.
Aber das nützt ja alles nichts, da muss man durch. Am Ziel angekommen, stellten sich große Zweifel ein, ob das Finden und Loggen denn unter den dortigen Umständen überhaupt machbar ist. Erstaunlicher Weise konnte ich die Dose dann um 18:00 aber doch ziemlich unbehelligt bergen, und es gab wirklich noch keinen anderen Eintrag im Logbuch (außer vom Owner). Beim eiligen Aufbruch zu hause hatte ich leider vergessen, Tauschmaterial einzustecken. Dennoch konnte ich es mir nicht verkneifen, die abgelegte Coin mit auf die Reise zu nehmen. Ich bitte um Nachsicht.
DFDC und das nette "Abenteuer" am Ziel.

[Zurück zum Geocache]