Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Argentrail 10    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

archiviert 13. Juni 2013 weissgold hat den Geocache archiviert

Ins Archiv.

gefunden 28. Mai 2013 4Sucher hat den Geocache gefunden

Danke für die tolle Tour gruß die 4Sucher  ;)  :D

gefunden 19. Mai 2013 ReMaRo hat den Geocache gefunden

Ein schöner Herbstmorgen (und das an Pfingsten) ist genau das richtige, um diese Runde endlich weiterzuführen. Bis auf eine Dose (Nr. 17) konnten alle gefunden werden.
Wer schöne Dosen und kreative Verstecke erwartet, der ist hier falsch - wer aber eine schöne Runde durch die Natur möchte, der ist hier genau richtig. Das nächste mal würde ich allerdings in der Gegenrichtung laufen, so wäre mir die Runde noch stimmiger.

Danke fürs Zeigen und Verstecken

gefunden 03. April 2013 gps-schwabe hat den Geocache gefunden

Hier kann man bei wenig-normal Argenwasserhöhe schön Vespern!Lächelnd

gefunden 29. März 2013 TRCB hat den Geocache gefunden

Heute die kleine Argentrail-Runde mit Frau,Kind und Hund abgegangen und die Caches gesucht und natürlich auch gefunden.
Ein schöner Wanderweg der im Frühling oder Sommer noch schöner sein muß
TFTC

gefunden 16. September 2012 HUSTI hat den Geocache gefunden

Wer kann schon bei solch einem tollen Spätsommerwetter zu Hause bleiben ? ich jedenfalls nicht. [:)]
So wurde die anstehende Arbeit auf den Abend verlegt und los ging es, mitten durch dicke Nebelschwaden, doch lachte bereits die Sonne als ich um 9 Uhr bei #9 die Tour startete.

Nah beieinander liegende, sehr gut findbar versteckte Dosen (nur bei #1 dauerte die Suche etwas länger da mich hier die Kordis rund 20m zu weit führten) machten die Wanderung zu einem problemlosen 2-Stunden Walk In, auf dem bei zügiger Gangart die Caches im 5 Minutentakt geloggt werden konnten. [8D]
Trotzdem verblieb mir noch genügend Zeit die schöne Landschaft zu bewundern, hier und da ein Foto zu knipsen oder sogar das Fässle etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Geärgert hat mich allerdings, dass manche Logbücher einfach so in den Petling hinein gestopft waren und an ihren Enden bereits ziemlich zerfetzt sind (Foto bei #8).
Hey Leute, man kann die Dinger prima aufrollen und so viel Zeit braucht man dazu nun wirklich nicht als dass man sich die nicht nehmen könnte.

Viele Grüße auch an die Teams Reibe (Treff bei #14) und Team Adonas (Treff bei #2)
sowie meinen besten Dank an Weissgold für?s Legen der landschaftlich schönen Tour (auf der die OSMTopo nützlicher als die von Garmin war).
Husti

[Zurück zum Geocache]