Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für GC-Diplom    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. 20. Mai 2016 tschopper hat eine Bemerkung geschrieben

Hint und Spoiler-Fotos sind nun von GC übernommen und somit ist die Berschreibung auf dem aktuellen Zustand.

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 20. Mai 2016 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

Im Listing auf der anderen Plattform gibt es noch zwei Spoilerfotos: Station 5 und Station 2 und ein Hint:

F5: 1. Gnaar nhs qre erpugra Frvgr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

gefunden 10. Mai 2015 Heckfamily hat den Geocache gefunden

Unseren 1. Cache erfolgreich beendet! Vielen Dank, hat Spaß gemacht.
Es sind nur noch 4 Urkunden im Final!

gefunden 29. August 2013 luke27 hat den Geocache gefunden

Vor ein paar Wochen gefunden aber hier noch nicht geloggt!

gefunden 01. November 2012 Kneckes0_1 hat den Geocache gefunden

Heute im 2ten Anlauf gefunden. An Station 6 auf den Owner getroffen. Wir haben dann die restliche Meter zusammen zurückgelegt.

TFTC

gefunden 28. September 2012 Manuel1983 hat den Geocache gefunden

Sehr schöne Runde , mit Familie gut gefunden !

TFTC

gefunden 10. September 2012 Pumuckl XL hat den Geocache gefunden

Bei sommerlichen Temperaturen heute diese tolle Runde bewältigt und mir Bronze geschnappt.

Der Final gefiel uns am besten.

Hoffe das noch weitere solch schöne Caches folgen. Großes Lob an den Owner.

TFTC :)

gefunden 09. September 2012 Chris Race hat den Geocache gefunden

Eigentlich wollte ich ja schon tagsüber los, aber bei solch heißen Temperaturen ist gegen Abend erst ein kühles Bier samt ordentlicher Vergrillung Pflicht, alles andere muss dann eben Zeit haben Zwinkernd.

Es war also schon kurz nach 20:00 Uhr, als ich mich auf den Weg machte, aber bei OC muss man sich normalerweise ja nicht soooo für einen FTF beeilen (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel Überrascht). Wobei mir der Erstfund eigentlich überhaupt nicht wichtig war, Hauptsache das Ding wird vor dem Publish bei GC gefunden - das gibt immer so schöne sinnlose Diskussionen, die sich herrlich als Zeitvertreib lesen lassen Zunge raus!

1000 x bin ich an den Startkoordinaten bestimmt schon vorbeigefahren und ab und an habe ich mich gefragt, wohin der Weg dort wohl führt - heute sollte ich es endlich erfahren. Von der Landschaft habe ich allerdings ob der Dunkelheit nicht wirklich viel mitbekommen, aber der Weg war stellenweise richtig klasse, vor allem der schmale Waldweg, der "obenrum" fast komplett zugewachsen ist und der bei Taschenlampenlicht so aussieht, als würde man durch eine grüne Röhre laufen.

Bei Station 2 war mir (so dachte ich jedenfalls) sofort klar, wonach es zu suchen galt, aber nix da, es war alles ganz anders Zwinkernd, Station 3 bot sich in der Tat für eine kleine Rast an und sah ganz schön schmuck aus, in der Dunkelheit. Vor Station 4 hatte ich schon Angst, dass da evtl. Solarstrom fließt und ich somit zu der genannten Uhrzeit  überhaupt nicht ermitteln könne, in welche Richtung der Strom fließt (denn bei Dunkelheit fließt da ja nix), es war aber dennoch gut machbar: Einfach den Finger an die Leitung und schwupps: Ganz klar, der Strom fließt von rechts nach links Lächelnd .

Weiter ging es dann mit Station 5, die mit der an Station 2 gemachten Erfahrung ja ein Leichtes sein sollte - war sie aber nicht. Bis ich das mal in der Dunkelheit gerafft hatte ...

Getoppt wurde das Ganze nun noch von Station 6, die ich mit einer absolut nicht zu der Terrain-Wertung passenden Einlage lösen wollte (man denke an die Erfahrung bei Station 2 und 5), was mir allerdings außer einem arg verschwitzten Hemd und einem Arm voll Ameisen (ich dachte schon, ich steh' mitten in einem Haufen, glücklicherweise war es nur eine Ameisenautobahn am Baum hoch, dafür aber sehr (sehr!) gut befahren) überhaupt nichts brachte. Nach 20 Minuten Schwitzerei wollte ich schon aufgeben, als ich dann zufällig auf dem Rückweg bemerkte, was hier Sache ist. Nun gut, das hätte ich auch deutlich einfacher haben können.

Notiz an mich: Zukünftig vor der körperlichen Aktivität einfach mal die Augen aufmachen. Und nachdenken.

Der Rest war dann kein Problem mehr und die Büx war schnell gefunden. War zwar kein FTF mehr (die WND-Fraktion war schneller), aber ich hatte trotzdem meinen Spaß Lachend! War ein wirklich schöner Weg, vor allem im Dunkeln. Und schweißtreibend noch obendrein, wenn man schusselig ist (und dazu noch die ganze Zeit eine dicke Jacke mitschleppt, weil es ja nachts angeblich kälter als draußen ist).

TFTC und Gruß
Chris Race

 

Hinweis 09. September 2012 tschopper hat eine Bemerkung geschrieben

Herzlichen Glückwunsch für den FTF. Da gejojo sein Diplom unter erschwerten Bedingungen mit seinem Mountain-Bike abgelegt hat, habe ich die Beschreibung etwas geändert, so dass die Prüfungen nun auch Mountain-Bike-tauglich sind Zwinkernd.

gefunden 09. September 2012 gejojo hat den Geocache gefunden

FTF (endlich mal wieder) 19:30

Wie schön, dass man bei Opencaching eine Email bekommt, wenn es einen neuen Cache gibt. Eine Radtour in der Gegend hatte ich nämlich sowieso geplant und so konnte ich diesen Multi noch mitnehmen.

Die Strecke hat mir gut gefallen und ich kann definitiv nicht bestätigen, dass man die Strecke nicht mit dem Rad abfahren kann. Es sollte dann aber schon ein Mountainbike sein...Zwinkernd

Die Stationen waren alle gut zu lösen und die mit der Wegpunkt Projektion hat mir besonders gut gefallen, weil ich dadurch eine neue Funktion meines GPS entdeckt habe, die mir schon einige Male geholfen hätte. Davor habe ich Peilungen immer nach Augenmaß gemacht.

Den nahegelegenen Tradi habe ich dann auch noch gesucht, aber der hat sich echt nicht so gelohnt, wie dieser Cache...

 

 

[Zurück zum Geocache]