Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Zeckensuche in der Leucht (Winnis Geburtstagcache)    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

archiviert 25. September 2013 Knollies hat den Geocache archiviert

Wie schon halbwegs angekündigt ist hier jetzt nach 4 Jahren Schluss. Platz für etwas Neues, das sollte ja nicht allzu lange dauern
Wir denken allen Findern für die netten Logs !
Die Knollies

  Neue Koordinaten:  N 51° 33.797' E 006° 29.905', verlegt um 23 km

gefunden 15. Januar 2012 BiBo06 hat den Geocache gefunden

Tie01 wollte mit ihrem Mann die Zeckensuche als ihre Nr. 500 angehen und natürlich wollten wir sie begleiten.
Station 1 haben wir zuerst zu tief gesucht, an Station 2 zuerst zu kompliziert gedacht. An Station 3 haben wir zwar C aber nicht die Zecke gefunden (die haben wir uns eben bei Google angeguckt, ekelig )
Station 4 wurde genau vermessen und bei Station 5 wurde sowohl der alte als auch der neue Hinweis gefunden (Tie's Ausdruck vom Listing war schon was älter und enthielt eine andere Beschreibung der Station).
So konnten wir das Final heben und Tie zu ihrer 500sten Dose gratulieren.
Auch hier noch einmal herzlichen Glückwunsch!

TFTC
BiBo

gefunden 09. September 2010 QuaerensThesaurum hat den Geocache gefunden

Nach der Tour durch den ganzen Niederrhein , haben wir uns hier noch ein wenig die Beine vertreten. Nach einem kleinen mathematischen Problem an der ersten Station konnten wir den Rest der Runde gut absolvieren. Besonders Station 4 hat uns gefallen. Aber die Runde ist dem Gefühl nach deutlich länger als 2 km....

Vielen Dank für den Cache,
QuaerensThesaurum

gefunden 26. Juni 2010 searcher99 hat den Geocache gefunden

Diese Runde hat uns sehr gut gefallen. (Leider) konnten wir keiner Zecke eine Mitfahrgelegenheit bieten.
Alle Stationen waren gut zu finden. Das Final hielten wir dann um 13:10 Uhr in den Händen und
konnten uns in das Logbuch eintragen.
DFDC
IN:Geokrety
OUT:NIX

gefunden 16. Januar 2010 Kartengucker hat den Geocache gefunden

Meine Güte.
Dieser Cache lag auf unserer Near by-Liste ganz oben, doch irgendwie haben wir nie den Weg zu den Zecken gefunden. Vielleicht lag es an der Angst vor den kleinen Bestien.

Heute hielten wir die Witterung aber für optimal und wir stellten endlich unser Cachecar am angegebenen Parkplatz ab und wir machten uns auf den Weg.

Als wir auf dem Weg endlich mal wieder braunen Waldboden sahen, keimten ein paar Frühlingsgefühle in uns auf, doch Schnee lag trotzdem immer noch genug. Zum Glück tat es unserem Vorhaben keinen Abbruch und wir konnten alle Stationen sehr gut finden und lösen.

Sehr schöne Stationen, die den Spaziergang durch die Leucht zu einem echten Genuss werden ließen. Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß mit dieser Runde.

Um 12:30 Uhr haben schließlich die Dose gefunden und wir konnten uns ins Logbuch eintragen.

Vielen Dank für den feinen Spaziergang durch die Leucht.
Die Kartengucker

gefunden 01. Oktober 2009 KleineRatte hat den Geocache gefunden

Gerade hab ich eine kurze Inventur an Armen und Beinen durchgeführt und glücklicherweise habe ich keine ungebetenen Gäste mitgebracht icon_smile_wink.gif.

Die Suche nach den anderen Zecken gestaltete sich recht einfach, irgendwie hatte ich heute bei den Verstecken immer den richtigen Riecher - nur beim Schätzen bin ich nicht so gut, was zum Glück keine schlimmen Auswirkungen hatte icon_smile_wink.gif.

Die Oberzecke konnte ich dann um 13:15 finden und ihr nach kurzem, harten Kampf das Logbuch entreissen. Als Entschädigung habe ich ihr dann noch eine Coin dagelassen.

Vielen Dank für diese schöne Runde durch die Leucht mit teilweise knackigen, aber fairen Stationen,
Michael

gefunden Empfohlen 19. Juli 2009 Dingo01 hat den Geocache gefunden

So...
... herzlich gratuliert habe ich dem netten Geburtstagskind ja schon!

Ihm wurde hier von den Knollies eine tolle Runde mit phantasievollen und nett gemachten Stationen geschenkt.

Mir als Betatester hat sie einen Riesenspaß bereitet, auch wenn (oder weil???) mir speziell an einer Stelle der Atem stockte und ich den Ownern empfahl, diese Tour auf keinen Fall als Nachtcache freizugeben Wer vor Ort war, weiß, welche Station ich meine. Etliche Verstecke sind nicht wirklich einfach zu finden - aber alle sind fair und machen Spaß!
Besonders reizvoll an dieser Tour war für mich auch, daß sich hier jede Station von der vorhergehenden unterschied. Es gibt ja "hochgelobte" Multis, bei denen eine Position ist wie die andere.... kennt man eine, kennt man alle... hier ist das viel besser gelöst... Klasse!

Zu den ominösen Zecken: den Wald soll mir mal einer zeigen, in dem es die nicht gibt!
Und: Nicht einmal Betoncacher sind vor denen sicher....

Ich will niemanden zum Leichtsinn verführen - aber ich bin hier als Betatester durchmarschiert, ohne mir auch nur eins der Mistviecher einzufangen.
Mit einigen wenigen Vorsichtsmaßnahmen geht das hier und anderswo recht gut. Weil es zum Thema passt:
1. Schuhe und Hosen alle paar Wochen mal mit NoBite imprägnieren.
2. Hosenbeine in die Socken.
3. Autan auf die unbedeckten Körperflächen.
4. Kleidung nach Verlassen des Waldes gründlich abklopfen.
Also: vorsorgen: ja! Angst: NEIN

Und jetzt erlaube ich mir als TTF (tenth to find)... und Betatester diese tolle Runde zu loggen. Danke für den Cache und für den Spaß, den ich hatte!
Dingo01

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 51° 33.797' E 006° 09.905'

[Zurück zum Geocache]