Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für unRotMe    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 18. Mai 2016, 10:55 Bastindu hat den Geocache gefunden

2016-05-18 10:55 #29
---
Das Rätsel klang spannend und eine wenig mathematische Kenntnisse hielten wir auch im Team vorrätig, aber dies sollte nicht reichen um hier erfolgreich zu sein. Ein wenig Recherche und "Stalking" förderten dann jedoch Hilfsmittel zu Tage, die eine schnelle Lösung versprachen. Nach ein wenig Tüftelei, da das original Werkzeug aus dem Stand nicht zur Mitarbeit zu bewegen war, war es dann vollbracht und dem Checker konnte ein Jubel entlockt werden.

Outdoor: Unsere Muskelkraft betriebenen Zweiräder konnten wir recht nah ans Zielgebiet bringen, so dass wir nur einige Meter durchs Unterholz "kriechen" mussten. Vor Ort war recht schnell klar, wovon im Hint die Rede war und das Döschen war flott enttarnt. Beim Loggen wurden wir dann noch von einer "fiesen" Hornisse attackiert, die offenbar neben dem Döschen ihre Behausung hatte und sich von uns belästigt fühlte. Glücklicherweise zog sie sich alsbald wieder zurück, so dass wir alles wieder gut verstauen konnten.

TFTC

archiviert 24. Februar 2014 thiasB hat den Geocache archiviert

nur auf OC archiviert. Bei GC läuft er weiter.

gefunden 06. Januar 2012 DM4TNF hat den Geocache gefunden

#120#
Mit dem Taschenrechner konnte ich das rotierende Gradnetz anhalten. Der Geochecker dankte mit grünem Licht, zeigte aber eine Abweichung im zulässigen Toleranzbereich an. Heute auf dem Weg ins Wochenende kurz in Chachenähe gehalten. Vom Parkplatz zeigte mein Garmin reichlich 100 m. Also los zum Döschen. Anfänglich vermutete ich einen etwas größeren Radius absuchen zu müssen, doch als das Display 1 m anzeigte hatte ich die Dose in der Hand. Ein schöner Cache - beim Rechnen kommen fast immer eindeutige Ergebnisse ans Licht, da gibts weniger Missdeutungen als beim Ermitteln der Koordinaten aus einem Buchstabengewirr.
DfdC DM4TNF

[Zurück zum Geocache]