Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Tiere suchen ein Zuhause    gefunden 9x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 01. Oktober 2016 bloslo hat den Geocache gefunden

Der schöne Frühherbsttag lockte uns ins Grüne. Zusammen mit hoppel8 begaben wir uns deshalb ins Reich des Steinweisen, um seine Tiere zu besuchen. Obwohl sich einige gut versteckt hatten, spürten wir sie auf und lösten auch die kniffligen Rätsel, um die Spur zur nächste Tierbehausung zu finden. Nach etlichen Abenteuern im dichten Unterholz und auf steilen Hängen trafen wir den Specht, der uns in die Geheimnisse des Finals einweihte. Dort fanden wir das Logbuch, verewigten uns darin und hinterlegten ein riesengroßes Schleifchen. Danke für den tollen Multi! [:)]

archiviert 07. April 2016 Ruhrrudel hat den Geocache archiviert

Archiv

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 14. März 2016 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmt leider das Listing nicht mit geocaching.com (GC2327F) überein. Abweichungen gibt es bei der Station 3 (laut GC defekt, also 3 nehmen), bei den Tierstimmen (auf GC anderer Link http://www.familyotto.de/cache/tiere/stimmen.mp3 ) und dem Hint für Station 5: (GC: Fgngvba 5: avpug vaaraqeva). Der Owner sollte hier dringend das Listing aktualisieren, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (14.04.2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 20. September 2015 thomandra hat den Geocache gefunden

Ich kann mich dem Log von FindNix11 nur anschließen. Ich möchte aber erwähnen das eine Machete unbedingt ins Gepäck sollte, ansonsten eine Pinzette zum Dornen entfernen . Aber, was uns nicht umbringt, bringt uns zur Dose.

gefunden 20. September 2015 FindNix11 hat den Geocache gefunden

Eine sehr schöne Runde haben thomandra und ich uns da ausgesucht. Leider hatten wir beim ersten Anlauf wohl die Ohren nicht genug gespitzt und einen Fehler in die Koordinaten für Station 2 eingebaut. Heute wurde dann der Fehler korrigiert und wir kamen bis Station 4 zügig voran. Hier waren wir uns aber nicht sicher ob wir wirklich so tief in die Vegetation eindringen mussten, da aber die Lösung an Station 3 eindeutig war mussten wir richtig sein. Übrigens kann der Hinweis im Listing zur Station 3 wieder entfernt werden da die Station gut lösbar ist. An besagter Station 4 war aber nach langer Suche nichts zu finden, sodass thomandra kurzerhand eine E-Mail an den Owner schickte. Da wir auf die Antwort nicht warten wollten traten wir erstmal gefrustet den Rückweg an. Das war genau die richtige Entscheidung denn thomandra entschied sich für einen anderen Rückweg und stolperte förmlich über die gesuchte Station. Jetzt waren wir wieder voll im Rennen und konnten dem Owner Entwarnung geben noch bevor wir eine Antwort erhalten hatten. Die weiteren Stationen konnten wir dann wieder gut finden und lösen, schade das der Specht an der Station 7 nicht funktioniert hat. Nach dem Erreichen des Finals war dann sogar noch Zeit für einen Kaffee.
Vielen Dank für diese schöne Runde.

gefunden 26. Dezember 2013 Lineflyer hat den Geocache gefunden

Diesen Cache habe ich in mehreren Etappen absolviert. Einmal streikte plötzlich die Technik, dann hat es Hunde und Katzen icon_smile.gif geregnet, zuletzt war es zu früh dunkel. Aber das tat der Sache zu guter letzt keinen Abbruch.

Heute dann in aller Ruhe und Einsamkeit das schicke Final bewundert und geloggt. Schöne Sache!!

TFTC!
# 1551

Geloggt mit c:geo für Android - www.cgeo.org

gefunden 19. Oktober 2013 Team Lüdo hat den Geocache gefunden

Nach der Teilnahme am Straußenfarm Event hier noch den Multi gelöst und ein icon_smile.gif auf unsere Karte gezaubert. Bei gutem herbstlichen Cacherwetter konnten wir in der bewährten Runde mit Fabi01, MeliM, Veipaaa und Hexe1900 dieses Dösken. Dieser war auch dabei. Vielen Dank für das Verstecken der Dose, die Runde und das Zeigen der Gegend.

TRADE:
out: nix, hab ja auch nix reingelegt
In: nix, hab ja auch nix rausgenommen.

Am: 19. Oktober 2013


Vielen Dank an für das Verstecken des Döskens einen schönen Gruß aus Lüdo und bis bald im Wald.

Schreibfehler bitte an Deutsch@mobilerechtschreibkorrekturundautovervollständigungsnutzer.de melden

gefunden 31. August 2013 cejmp hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit dem Klein ging es los, den Tieren heim zu helfen. Löwengemecker und Euleniaaen ließen uns zunächst den falschen Weg wählen, doch anschließend entpuppten sich die Koordinaten der Stationen als eindeutig. Schwieriger erwies es sich, Zugänge zu einigen Stationen zu finden. Den Vorloggs gemäß trugen wir langes Beinkleid und festes Schuhwerk und dies erwies sich beim Gang quer durch Brennessel-/Brombeergestrüppe auch als notwendig. Aber das erprobte team kam gut voran und konnte den multi in weniger als den üblichen drei Stunden erfolgreich loggen. Aufgrund der verschmutzten Kleidung verzichteten wir jedoch darauf, den Nachmittag mit einer Party Swingolf abzuschließen und zogen den direkten Weg zur heimischen Dusche vor.
Insgesamt kamen wir uns vor wie bei einem Erstfund, wies die Wegführung doch keine eingetretenen Cacherautobahnen auf. Gleichwohl verlieren die Tier beim Alphabetspiel langsam ihre Beschriftung, klemmt der Specht und könnte der Karabiner am Prefinal erneuert werden.
TFTC und ein Schleifchen
cejmP unterwegs mit dem Klein

gefunden 13. März 2011 fade2blade hat den Geocache gefunden

Heimatlose Tiere ? Wo gibt es denn so etwas ?
Dort musste etwas unternommen werden. Also zogen adel_, d__c, JoSi 2010 und wir los um diesen armen Tieren ein schönes Zuhause zu suchen.
Das Wetter spielte heute auch mit, denn es war trocken und nicht kalt. Wir waren einfach nur begeistert. Eine landschaftlich sehr schöne Gegend. Zu den Stationen kann man nur eines sagen: PERFEKT. Sehr einfallsreich, sehr fair, nicht zu schwer aber auch nicht zu leicht und vor allem abwechselungsreich sowie sehr robust.
Wir konnten alle Stationen recht schnell finden und ohne Probleme lösen. Hat mich selbst ein wenig gewundert. Aber was unternimmt man nicht alles für die liebe Tierwelt. Für unseren Einsatz wurden wir am Ende auch mit einer schönen Dose belohnt, was ich nur mit einem FAV Point erwiedern kann.

Vielen Dank für diese sehr schöne Runde mit allem drum und dran. Wir haben sehr viel Spaß gehabt. Absolut Empfehlenswert.

fade2blade

# 929. # 15:00 #

nicht gefunden 07. November 2010 Ruhrpott-Schwabe hat den Geocache nicht gefunden

Zuhause die Hausaufgaben gemacht und die Tierstimmen alle brav aufgeschrieben. Hoffentlich konnten wir die Tiere alle richtig unterscheiden. An Station 1 herrschte ein Muggelaufkommen wie auf dem Flughafen während den Ferien. Nach langen suchen, wobei ich schon in Betracht zog mal den Untergrund zu inspizieren, endlich den Hinweis gefundenicon_smile_clown.gif und gelöst??? Weiter zur errechneten Station 2. Hm 20m im Grün das konnte nicht stimmen und ein Objekt wie auf dem Spoilerfoto gab es hier auch nicht. Also noch einmal zurück und die Liste mit den Tierstimmen und dem Hinweis an Station 1 abgeglichen. Nö passt so. Da es aber nicht sein konnte haben wir hier erst einmal abgebrochen. Schade aber wir werden wieder kommen. Erst mal die Hausaufgaben noch einmal überprüfen vielleicht haben wir doch nicht alle Tiere richtig erkannt.

Danke fürs verstecken.

Hans

gefunden 05. April 2010 stepborc hat den Geocache gefunden

Eine nette und gar nicht so anstrengende (für unsere Verhältnisse) morgendliche Runde! Ja, Station 2 war für uns nicht zu lösen! Der TJ (vielen Dank an TeamSharkAttack) war absolut notwendig (leider kennen wir die heute geloggten Änderungen der Wildhüter wahrscheinlich nicht (wir waren gegen 09:30 an Station 2 und an Station 6 gegen 12:00Uhr), lasst Euch also überraschen).

Schöne Stationen, und das für mich aussergewöhnlich platzierte Final, trugen zu einem abgerundetem Vormittag bei.

IN: Coin, Badekrake
OUT: Coin

(Rated 3.5 stars with GCVote)

#90

NACHTRAG: Offensichtlich haben wir bei den Tierstimmen einen eklatanten Fehler gemacht! Also gut hinhören!

[This entry was edited by stepborc on Monday, April 05, 2010 at 1:19:50 PM.]

gefunden 27. Februar 2010 Team Shark Attack hat den Geocache gefunden

TEAM SILBER (mal ohne das Steinweisen Rudel gerechnet)
Heute zusammen mit den Schatzis und später dazugekommen Geomon1 diesen Nachfolgecache meiner Ex-Lieblingsserie angegangen. Da habt Ihr Euch aber mal ganz schön ins Zeug gelegt und einen Knaller nach dem nächsten in den Wald gelegt, genau nach meinem Geschmack, eine Station besser als die andere. Die Umsetzung des Themas ist einfach nur gut gelungen und gibt einem nochmal die Erinnerungen an die wilden Dosen zurück. Fair lösbare Aufgaben, die Bodenverhältnisse waren heute eher mässig. Schätze mal im Sommer wird es ein noch schönerer Multi werden, kann nur jedem Cacher diese Tour empfehlen, jede Anreise wird belohnt. IN: TB / OUT: TB

[Zurück zum Geocache]