Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Spuren der Verfolgung (I)    gefunden 1x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 24. Mai 2014 Rupa hat den Geocache gefunden

So, heute habe ich dann nach Rücksprache mit der Ownerin auch das Finale gefunden. Da hatte ich wohl Tomaten auf den Augen. Das lag weniger daran, daß der Cache ca. 15-20m südöstlich der angegebenen Koordinaten liegt, als viel mehr daran, daß er für mich überraschend kreativ versteckt war.  ;-) Toll!

Alles in allem handelt es sich hier also um eine durchaus stimmige Runde, die nicht nur viele interessante geschichtliche Informationen zu Gewerkschaftern, Funktionären und anderen von den Nazis verfolgten bietet, sondern auch durchaus reizvolle Ecken von Gelsenkirchen zeigt.

Auch die beiden Bonus-Caches sind sehr schön gemacht.

Vielen Dank für diese Runde, hat großen Spaß gemacht!

Rupa

P.S.: Heute, am Samstag vormittag, war das Tor, das mich beim letzten mal vermeintlich eingesperrt hatte, ebenfalls verschlossen. Es gibt aber einen anderen offiziellen Zugang zum Gelände.

nicht gefunden 16. Mai 2014, 21:30 Rupa hat den Geocache nicht gefunden

Ein seltsamer, mutiger und z.T. aufwändig gestalteter Cache! Am Start war ich erst einmal überrascht, damit hätte ich so nicht gerechnet. Toll! An den Stationen 1 und 2 war ich etwas irritiert, da die benötigten Informationen nicht direkt vor Ort zu finden waren sondern aus den Infos vom Start resultierten. Ich dachte schon, man bräuchte die Stationen im Endeffekt überhaupt nicht anzulaufen oder -fahren. Das änderte sich dann aber, an einigen der folgenden Stationen mußte tatsächlich vor Ort recherchiert werden.

Ich bin die komplette Runde mit dem Fahrrad abgefahren, ein anderes Verkehrsmittel kann ich mir hier auch nicht sinnvoll vorstellen. Mit dem Auto würde man sehr schöne und interessante Einblicke in die Gelsenkirchener Stadt verpassen und für eine Wanderung wäre es mir ein wenig zu weit und zu viel hin und her. Die bereitgestellten Informationen fand ich sehr interessant und ich war immer wieder vor Ort überrascht, wie gut der Ort zum Text passte.

Nach rund 2,5 Stunden habe ich mich dann auf den Weg zum Finale begeben, konnte aber trotz intensiver Suche nichts entdecken. Am Ende mußte ich feststellen, daß ich mitsamt Fahrrad während meiner Suche auf dem Gelände eingeschlossen worden war. Zum Glück kamen just im richtigen Moment zwei Jugendliche des Weges, die von sich aus anbaten, mein Rad über den Zaun zu heben. ;-)

Schade, daß ich den Cache am Ende nicht fand; hatte ich nur Tomaten auf den Augen oder stimmt da was nicht? Ansonsten hat mir die Runde enorm gut gefallen. Ein sehr schön gemachte Cache zu einem mutigen Thema! Vielen Dank dafür!

Rupa

Bilder für diesen Logeintrag:
Das perfekte Cachemobil gibt es direkt beim StartDas perfekte Cachemobil gibt es direkt beim Start

kann gesucht werden 23. April 2014 a+l ge hat den Geocache gewartet

Nun kann es mit der überarbeiteten Version losgehen. Alles ist vorbereitet...

Viel Spaß

kann gesucht werden 23. April 2014 a+l ge hat den Geocache gewartet

[Zurück zum Geocache]