Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Kleines Pegelmuseum    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 22. August 2016, 11:56 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Mit dem Rad'l ging's heute von Grimma in Richtung Nerchau immer schön den Mulderadwanderweg entlang.Natürlich hatte ich vor, einige Dosen am Wegesrand einzusammeln, was mir auch bei allen gelang. Das Wetter war herrlich und so war die Tour entlang der Mulde eine schöne Trainingseinheit fürs geschundene Knie ;-)
Die Peilung zum Pegelmuseum glückte mir auch ohne Boot und nachdem ich dieses ausgiebig betrachtet hatte, ohne was abzufunmeln oder rumzupipeln,fand ich auch das Döslein geschwind und konnte mich in aller Ruhe ins Logbuch einstempeln.
Vielen Dank an den Kuno fürs Herloggen an diese tolle Stelle.

Valar.Morghulis
22. August 2016 # 203

gefunden 08. Mai 2016, 15:49 satellit hat den Geocache gefunden

auch bei geocaching schon geloggt und deshalb heute noch hier...danke

gefunden 18. April 2016 trassolix hat den Geocache gefunden

Heute stand wieder einmal eine gemeinsame Cachetour mit S von KaToS auf dem Plan. Da wir Beide im Grimmaer Land noch einige interessante Sachen offen hatten ging es heute in südliche Richtung. Das Pegelmuseum stand dabei mit auf dem Plan, hier waren wir uns ziemlich sicher den richtigen Ort zu kennen und steuerten diesen zielstrebig an. Aber da hatten wir nicht mit der Falle für die Landratten gerechnet und natürlich erst mal falsch gesucht. Aber der beschriebene Ort konnte aus verschiedenen Gründen nicht stimmen. Also wurde die Suche etwas erweitert und siehe da, dort stand etwas, was viel besser passte. Und im Anschluss passte dann wieder Alles und wir konnten uns doch noch ins Logbuch eintragen.

dfdc
trassolix

gefunden 18. April 2016 KaToS hat den Geocache gefunden

Heut ging es mal wieder mit dem Trassolix auf Tour Richtung Grimma. Da wir einiges vor hatten wollten wir uns hier eigentlich nicht so lange aufhalten und so habe ich mich vom Kuno natürlich erst mal auf die falsche Fährte schicken lassen(meine Spezialität:Sattelittenbildgucker).So wurde es erstmal eine stachlige, aber erfolglose Angelegenheit. Wärend ich noch suchte begab sich Trassolix schon mal auf den Weg zu einer echt coolen Hinterlassenschaft und plötzlich war das Pegelmuseum in Sichtweite und auch die Dose gefunden.
Danke fürs Verstecken der Dose und die dornige Angelegenheit an der falschen Stelle sagt das S von KaToS und wünscht dieser noch unberührten Location ein langes Leben.

gefunden 17. April 2016, 22:15 Pumuckel* hat den Geocache gefunden

Interessant was man hier so im Wald zu sehen bekommt. Schnell und gut gefunden und verewigt. Danke fürs Herführen.

gefunden 02. Mai 2015, 10:03 Uriurknall hat den Geocache gefunden

Nicht auf dem vorgegebenen weg gefunden,aber gefunden ist gefunden.

gefunden 26. März 2014 Max Muldental hat den Geocache gefunden

Eigentlich wollte ich heute nur ne kleine Radrunde machen, und dabei vielleicht  auch mal ne Dose mit einsammeln. Dabei rausgekommen ist "Max wandelt auf Kuno´s Spuren", mal wieder , das wird langsam zur Gewohnheit.

Das Gebäude war mir schon auf unserer Bootstour vor wenigen Wochen aufgefallen, heute nun habe ich es mit dem Rad besucht.

Die Dose war schnell gefunden, danke fürs zeigen dieses sehenswerten Ortes.

gefunden 20. September 2013 TeamMartsch hat den Geocache gefunden

Das Pegelmuseum hatte ich vor einiger Zeit mal durch Zufall entdeckt, so wusste ich schon, wo die Reise hingeht. Irgendwie ist es aber erst jetzt was geworden. Den Brückenpfeiler wollte ich nicht vernachlässigen und nach Rücksprache mit dem Flussmeister Kuno war klar, dass die Sache auch vom Land geklärt werden kann.
Genützt hat es aber am Ende nichts. Am Final sind wir nach kruzer Suche fündig geworden und freuen uns nun über unseren 350. Cache.
Vielen Dank fürs Zeigen und Grüße an den Owner,
das TeamMartsch.

gefunden 20. Juli 2013 reSep hat den Geocache gefunden

Heute mit Nurben auf der Unsinkbar Route unterwegs gewesen und nachdem Umsetzen,plus kleiner Pause, paddelten wir dem Pegelmuseum entgegen. Die Zahl war gut zu finden und schon waren die Daten ausgerechnet.......aber wir oder besser gesagt ich[:I], steuerte erstmal das falsche Haus an. Nach längerer Suche gaben wir hier auf und ich schaute mir die Daten nochmal an.......peinlich, zu weit gepaddelt. Also nochmal Stromaufwärts und da sahen wir das kleine Museum. Nurben fand die Dose auch sofort und hier gab es sogar noch ein Bonus. Die Daten konnte Nurben aus dem Inet beantworten, aber die Koords sahen etwas merkwürdig aus. Gibt es den Bonus noch oder war der nur für den Event??? Wir waren etwas verwirrt.

Vielen Dank für das Legen und Grüße
reSep

This entry was edited by resep on Tuesday, 23 July 2013 at 06:59:00 UTC.

gefunden 09. Mai 2013 Eulenstein hat den Geocache gefunden

Anlässlich der "Unsinkbar II" BootsTour 2013 durfte dieser Multi vom Kuno nicht ausgelassen werden. Dank gut organisierter und leistungsstarker Manschaft (Neben den unverzichtbaren Galeerenknechten waren u.a. gute Späher zwei Steuermänner sowie zwei nautische Offiziere an Bord des 19-Sitzers) konnten die gestellten Aufgaben bei "voller Fahrt" gelöst und das Ziel direkt angesteuert werden. Beim anschließenden Landgang war die Dose in Null-Komma-Nix gefunden.

Vielen Dank für's Zeigen sagt
Eulenstein

gefunden 09. Mai 2013 H.E.R.A. hat den Geocache gefunden

gefunden 09. Mai 2013, 14:00 Die krasse Herde hat den Geocache gefunden

Hier konten wir die Zahlen und Ecken dank des "Unsinkbar II" BootsTour 2013-Events schnell ermitteln. Und irgendjemand hatte dann auch die korrekten Koodinaten auf dem Radar. So war die perfekte Anlegestelle (unter Berücksichtung der Listing-Drohungen des Owners) schnell ausgemacht und H.E.R.A. hatte dann den richtigen Blick fürs Detail.

Naja, und den Log (und das Lob) für den Bonus gibts dann leider(?) nur auf opencaching...

Viele Grüße von der krassen Herde aus Kiba.

icon_smile.gif #725

gefunden Empfohlen 09. Mai 2013, 08:30 Eberolf hat den Geocache gefunden

Zeitiges Kommen sichert erste Plätze - Gegen 8.30 Uhr hielt ich die Dose als Erster Finder in der Hand! Man halte sich an die Beschreibung, sonst wird es höchstens eine Informationstour. Kuno-typisch hat alles seine einfache oder manchmal auch doppelte Bedeutung . Auch ich war zuerst auf dem falschen Pfad, dann auf der falschen Seite um schließlich mit dem Aha-Effekt doch noch zum Fund zu kommen.
Also frisch gewagt ist halb gewonnen, auf denn zur Cache-Jagd und viel Erfolg und Spass allen Nach-Mir-Findern!
Danke und Gruß vom Eberolf!

[Zurück zum Geocache]