Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Verpeilt ?    gefunden 2x nicht gefunden 1x Hinweis 2x

OC-Team archiviert 04. Oktober 2014 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

Hinweis 16. April 2014 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Wird hier eigentlich noch dran gearbeitet?

momentan nicht verfügbar 03. Oktober 2013 Spandau20 hat den Geocache deaktiviert

Der Cache wurde zu stark von Muggeln zerstört...

Werde ihn aufarbeiten und dann wieder hier zur Verfügung stellen.

gefunden 13. August 2013 medlutz hat den Geocache gefunden

Los komm, den machen wir noch....

Also mit WolleD losgezogen hat doch aufgehört zu regnen....

Leider sollte man ab und zu den Wetterbericht beachten - ist nicht immer falsch was angesagt wird - vor Allem wenn man selbst auf die Radar-Daten schauen kann und als Unwetterexperte schon einen entsprechenden Blick hat.

Also pitschnass geworden und wir hatten sogar die Wahl zurückgehen und pitschnass werden oder weitergehen und pitschnass werden. Bei dieser Wahlmöglichkeit entscheidet man sich für die Bessere weitergehen und pitschnass....

Verpeilt haben wir uns nicht, obwohl sich uns schon die Frage stellte, warum wir hin und her gelaufen sind und ob wir hier nicht schon waren. Jedenfalls haben wir dann vorsichtig den Cache gehoben und sind dann schnell in Richtung Heimat gefahren um bei einem Tee sich aufgewärmt.

TFTC

kann gesucht werden 08. August 2013 Spandau20 hat den Geocache gewartet

ALSO.

 

Erstmal vielen Dank an den Erstfinder :)

Der Zahlendreher an der Zwischenstation wurde korrigiert.

Bin die Route auch noch mal selber abgelaufen mit GPS und habe die Stationen kontrolliert.

Bedingt durch mein "günstiges" GPS konnte ich die Meterzahlen nicht so einfach eintippen, die kleinste Einheit bei meinem Gerät sind 100 Meter Schritte. Wenn man also 116 Meter laufen müsste so muss man bedenken das dann ein GPS Gerät einen 16 Meter davor oder 84 Meter dahinter absetzt.

Wie man aber sieht, ist der Cache zu finden :)

gefunden 08. August 2013, 08:40 kerbholz hat den Geocache gefunden

Montag, 05.08.13
Oh, nen neuer Cache in der Nähe. Schön, das ich gerade Zeit hab. Gar nicht viel lesen, das kann ich unterwegs so zwischendurch erledigen. Lieber gleich das GPS betanken und ran ans Werk.
Am Parkplatz angekommen und gesucht. Gesucht gesucht. Irgend ein Hinweis wird es hier schon geben. Über sowas von um die Ecke Gedankengang in Kombination mit Zufall dann doch den „Eingang“ gefunden. Nun ging es Schlag auf Schlag, alles kein Problem. Nach x Stationen zeigte die nächste Peilung wo hin – das könnte der Final sein. Auf geht’s.
Uahahah – Unterholz? Aber das GPS bestand darauf. „OK Baby, du hast die Peilung!“
Alles klar machen für Micro im Unterholz. All zuviel ist dafür eh nicht zu machen. Nackenhaare senkrecht vom Nacken aufstellen macht der Körper unwillkürlich selber.
Boh, was für eine Erfahrung. Eigentlich nix neues nichts zu finden aber als erster nichts zu finden ist doch was anderes.
Also nochmal zurück zum letzten Punkt. Nochmal gepeilt und los. Schade, schon wieder Unterholz. Der Körper führt das bekannte Ritual durch und ich geh ins Gebüsch.

Oh, diesmal ca 15 Meter woanders. Toll, da steigt der Suchelan. Und nach ner Weile suchen: Jupp ich habs – das nichts!. Abends bemerke ich, das ich doch was habe: ne Zecke. Vielen Dank!

 

Dienstag, 06.08.13
Wieder den vorletzten Punkt angesteuert. Peilung und wieder mal los über Stock und Stein – also Feld und ... ähm nur Feld. Der Weg war ja mittlerweile bekannt und ich brauchte nicht mal hinsehen, das Fahrrad kannte den Weg. Und das Unterholz war auch bekannt. Ab hier gibt es nix neues zu berichten. Mich beschlich der Verdacht, das der Owner vergessen hat, das Finale zu legen.

 

Mittwoch, 07.08.13
Keine Zeit

 

Donnerstag, 08.08.13
Oh, Post vom Owner. Zahlendreher! Na toll, es regnet gerade wie Sau. Trotzdem entschließ ich mich doch lieber zuhause zu duschen und nicht Unterwegs. Zumal ich heute den Bus nehmen wollte.
Ich lass mal das bekannte weg. Plötzlich stehe ich an einem bekannten Ort aber die Peilung zeigt nur noch 2 Meter. Kein Unterholz, der Puls beruhigt sich sofort.
Trotzdem, die Spannung liegt in der Luft. Ich kann den Cache förmlich spüren und jetzt sehe ich auch was. Aber ups, was ist das denn? Meine „kleine Leute Befürchtung" wird wahr.
Wie gut das ich vor ewigen Zeiten Jäger und Sammler als Vorfahren hatte. Deren Wissen kram ich vor und kann so die Dose bergen. Beim FTF-loggen fällt mir ein: Ich muss das Ding ja wieder zurück bringen.... Aber Ötzi und Co helfen auch hier. Ich bastel mir das passende Werkzeug und alles ist gut.

Eine Schöne Runde. Danke

Hinweis 07. August 2013 Spandau20 hat eine Bemerkung geschrieben

Ich werde mir Morgen den Cach nochmal genau anschauen.

Werde die Peilungen und Orte nochmal überprüfen, es könnte auch sein das ich beim verstecken einen Fehler gemacht habe.

Als Tipp kann ich ja mal sagen es gibt 4 Hinweise und das 5. Döschen ist der Final.

Habe leider durch eine Aufmerksamme Email einen Fehler gefunden.

Der letzte Hinweis (Nummer 4) hat einen Zahlendreher. Die Meterangabe muss lauten: 193

Werde es wie geplant Morgen Abend auch vor Ort aktualisieren.

nicht gefunden 06. August 2013 Schrottie hat den Geocache nicht gefunden

Die erste Station war kein Problem, sowohl Eingang zur Grünanlage und Hinweis waren ruckzuck "im Sack". Die zweite Station war schon schwieriger, denn die lag gute 10 Meter daneben. Aber irgendwann fanden wir sie trotzdem und es konnte weitergehen. Danach war dann aber Feierabend. Die Peilung zeigte zwar recht eindeutig auf ein bestimmtes Objekt, aber darin war keine Dose oder ähnliches zu finden. Schade auch... Weinend

BTW: Nur mit dem Kompass dürfte man hier wohl komplett verloren haben, da man nicht direkt peilen/laufen kann, kommt man damit nie an. Da muss schon ein GPS daher, wobei die meisten davon auch nicht mit Nachkommastellen bei der Richtungsangabe arbeiten können, man also immer noch ungenau ist.

Bilder für diesen Logeintrag:
Abends über dem Feld...Abends über dem Feld...

[Zurück zum Geocache]