Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Der/Die/Das schiefe ....    gefunden 36x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 09. Februar 2017 anmj hat den Geocache gefunden

Da log ich hier mal das Wahrzeichen von Kitzingrn, den Falterturm. Er steht an den Koordinaten N 49° 44.172 E 010° 09.566 und das schief an ihm ist das Dach. Das komische daran ist, es ist immer schief, ganz egal von welcher Seite man es anschaut.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
Falterturm KitzingenFalterturm Kitzingen

gefunden 30. November 2016 meerespanda hat den Geocache gefunden

Das Gebäude, das wir hier loggen möchten, ist ein nicht so offensichtlich schiefes Gebäude, doch schief ist es trotzdem. Bereits beim Bau des Lübecker Holstentors fiel auf, dass aufgrund des weichen Untergrunds die beiden Türme sich zueinander zu neigen begannen und mit Ankern stabilisiert werden mussten. Wer sich etwas mehr für die Thematik interessiert, ist eingeladen den dazugehörigen Earthcache anzugehen.

N 53 51.976 E 010 40.779

Bilder für diesen Logeintrag:
Das schiefe TorDas schiefe Tor

Hinweis 18. Oktober 2016 ScoutCacher hat eine Bemerkung geschrieben

N47 15.533 E011 24.624

Hab ja schon einmal ein Haus gelogged, deswegen hier als Hinweis ein Zweites.

Anscheinend geht es in Innsbruck recht schräg zu ;)

Ein großes Hotel in der Nähe der Olympiaeishalle ist wirklich schräg.

Bilder für diesen Logeintrag:
schräges Hotelschräges Hotel


zuletzt geändert am 23. Oktober 2016

gefunden 15. Oktober 2016, 10:15 Teuto-Yachter hat den Geocache gefunden

Dies ist laut Guinness Book of World Records der Schiefste Turm der Welt! Er steht im ostfriesischen Suurhusen auf Pos.

N 53°24.813 E 007°13.393
.

Er ist erbaut auf Eichenpfählen im ursprünglich sauerstofflosen Schlick. Erst als man die ungebende Marsch entwässerte, gammelten die Pfähle weg, und der schwere Turm sackte ab...

...oder: Als ich mit meinem Wagen zurücksetzte, stieß ich mit der Antenne an den Kirchturm. Jetzt ist er ganz schief, aber das lässt sich doch sicher reparieren, oder...? ;-D

Viele Grüße
Teuto-Yachter

Bilder für diesen Logeintrag:
TY am Schiefen TurmTY am Schiefen Turm
TY war's!TY war´s!

gefunden 07. Oktober 2016 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

In Sachsen-Anhalt wurde vor einigen Jahren die Himmelsscheibe von Nebra entdeckt. An dieser Stelle wurde jetzt ein schiefer Aussichtsturm gebaut und in der Nähe gibts das dazugehörige Museum. Die Besteigung des Turms ist kostenlos und durchaus einen Besuch wert.

Der Turm ist 30 m hoch und um 10° geneigt. Er stellt den Zeiger einer überdimensionalen Sonnenuhr dar.

Den schiefe Turm findet ihr bei:

N 51 16.995

E 011 31.253

 

Vielen Dank für dirsen Safari-Cache.

 

Valar.Morghulis

07. September 2016

  

Bilder für diesen Logeintrag:
schiefer Turm mit Nachwuchscacher schiefer Turm mit Nachwuchscacher

gefunden 05. Oktober 2016 ScoutCacher hat den Geocache gefunden

Das schiefe O3 in Innsbruck (Tirol, Österreich)

 

N47 16.508 E011 25.133

Dieses schiefe Haus ist ein Teil einer Anlage, welche im Stadtteil Reichenau auf einem ehemaligen Kasernengelände gebaut wurde.

Warum O3? Das steht für das 3. olympische Dorf in Innsbruck.

1964 und 1976 waren die Olympischen Winterspiele in Innsbruck und 2012 die Olympischen Jugendspiele.

2012  waren ca 1000 SportlerInnen für die Dauer der Spiele in der Anlage untergebracht, bevor die Wohnungen an Interessenten vergeben wurden.

Bilder für diesen Logeintrag:
Schiefes Haus 1Schiefes Haus 1
Schiefes Haus näherSchiefes Haus näher


zuletzt geändert am 20. Oktober 2016

gefunden 05. Juli 2016 Nelly 01 hat den Geocache gefunden

Bin mit ekorren auf dem Weg nach Italien noch in St. Moritz vorbeigekommen und haben den Schiefen Turm von St. Moritz besucht. Schiefer als ein anderer bestimmter Turm ist er auf jeden Falll ;)

gefunden 05. Juli 2016 ekorren hat den Geocache gefunden

Schiefer Turm von St. Moritz, Graubünden, Schweiz

N 46°29.984 E 9°50.476

Der Schiefe Turm von St. Moritz ist der Kirchturm einer alten Mauritiuskirche. Der Rest der Kirche existiert nicht mehr. Da es nicht mehr viele Gebäude aus dem "vortouristischen" St. Moritz gibt, hat man einen enormen Aufwand getrieben, um den Turm so weit zu stabilisieren, dass er nicht mehr einsturzgefährdet ist.

Nelly 01 und ich haben diesen Turm gemeinsam auf einem Zwischenstopp auf dem Weg nach Italien besucht.

Bilder für diesen Logeintrag:
Schiefer Turm und gerade DächerSchiefer Turm und gerade Dächer
Aus der NäheAus der Nähe
SpitzeSpitze
Infotafel am TurmInfotafel am Turm
LogproofLogproof
Tor zum KirchhofTor zum Kirchhof

gefunden 07. Mai 2016 Nordbaer hat den Geocache gefunden

DIesen Safari möchte ich mit den Tanzenden Türmen in Hamburg erweitern.

Diese sind zu finden bei N 53° 32.977′ E 9° 58.09′

So stolz stehen beide Türme am Eingang zur Reeperbahn

Danke für den tollen Safari

Nordbaer

Bilder für diesen Logeintrag:
Tanzende Türme HamburgTanzende Türme Hamburg

gefunden 23. Januar 2016 rolandforchrist hat den Geocache gefunden

Heute war ich mit unserem Dosenspürhund Cindy im "Alten Dorf" Westerholt unterwegs und dabei habe ich mehrere schiefe Fachwerkhäuser gesehen, aber das war schon krassCool. Leider sieht man das auf Fotos nie so gut, deshalb stelle ich gleich drei ein, dann ist es eindeutig. Erkärung: In Westerholt können natürlich auch Bergschäden der Grund sein, aber das glaube ich nicht. Die Häuser sind alle zwichen dem 16. JH und dem 17 JH erbaut. Ich denke, je nach Baumeister ist da auch schon einmal etwas schief gelaufenZwinkernd

Dieses schiefe Haus findet ihr bei N51 35.863 E007 05.369

Danke für die SafariideeLächelnd

Mit freundlichem Glückauf - Roland

Bilder für diesen Logeintrag:
Schiefes Haus von SüdenSchiefes Haus von Süden
Schiefes Haus LogproofSchiefes Haus Logproof
Schiefes Haus von NordenSchiefes Haus von Norden

gefunden 22. Dezember 2015 Quastus hat den Geocache gefunden

Auf Safari-Tour durch Braunschweig konnte auch der schiefe Wasserturm vom ehemaligen Wasserwerk Braunschweig abgelichtet werden. Heute ist hier ein namhaftes Hotel. Die Neigung des Turms ist sehr gering, er wurde von innen schon stabilisiert.

N52° 15.403 E10° 31.25

Bilder für diesen Logeintrag:
Der schiefe Turm von BraunschweigDer schiefe Turm von Braunschweig

gefunden 29. November 2015 rosenthaler hat den Geocache gefunden

Das schiefe Haus von Wernigerode wurde 1680 als Walkmühle gebaut. Ab Mitte des 19. Jh. nutzte man sie als Mehlmühle und ab 1890 als Wohnhaus. Der Bach der das Mühlrad antrieb unterspülte das Haus und es neigte sich um 7° zum Bach hin. In den Jahren 2010 bis 2012 wurde es dann aufwändig saniert und dient heute als Museum und Ausstellungsgebäude.

N 51° 49.986   E 010° 47.092

Bilder für diesen Logeintrag:
Dasc Schiefe HausDasc Schiefe Haus
WandbeschriftungWandbeschriftung
LogbeweisLogbeweis

gefunden 27. Oktober 2015 ISvea hat den Geocache gefunden

Dieses schiefe Gebäude habe ich in Flensburg gefunden. :) Es befindet sich in der Innenstadt von Flensburg, welchses berühmt für schöne alte Fassaden und Hinterhöfe ist. Die Koordinaten sind N54° 47.0898 E9° 26.0916

Bilder für diesen Logeintrag:
schiefes Gebäude in Flensburgschiefes Gebäude in Flensburg

gefunden 15. Juli 2015 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

Als Hafenstadt hat meine City so einige davon bei: N 54° 47.242 E 009° 26.356 in Flensburg (Schleswig-Holstein). Bei Sturmflut gibt's regelmäßig Hochwasser, das in die Keller läuft und wohl im Laufe der Jahrzehnte die Fundamente unterspült hat.
Ich frage mich immer: Sind in den Häusern die Böden wieder waagerecht?

Danke für die Safari.

Bilder für diesen Logeintrag:
OC100DA Safari das Schiefe FLENSBURG OC100DA Safari das Schiefe FLENSBURG
OC100DA Safari das Schiefe2 FLENSBURGOC100DA Safari das Schiefe2 FLENSBURG

gefunden 07. Juni 2015 following hat den Geocache gefunden

Nackenheim-Safari, Station 35

Im Vergleich mit den beiden Nachbargebäuden zeigt sich bei dem Haus Weinbergstraße 3 in Nackenheim eine doppelte Schieflage: Während die Hausfassade nach hinten kippt, neigt sich das Tor der Hofreite nach vorn. Laut Wikipedia handelt es sich um ein verputztes, denkmalgeschütztes Fachwerkhaus aus dem frühen 19. Jahrhundert.

Hier kam ich schon oft vorbei, ohne die Schieflage zu erkennen; danke fürs Zeigen! :-)

N 49° 54.885 E 8° 20.510

Bilder für diesen Logeintrag:
schiefes Hausschiefes Haus
Logproof, ein paar Stunden später aufgenommenLogproof, ein paar Stunden später aufgenommen

gefunden 12. April 2015, 20:31 djti hat den Geocache gefunden

Dieses zum Teil schiefe Gebäude fiel mir heute auf dem Nachhauseweg auf. Es befindet sich in der Fußgängerzone von Mülheim (Ruhr). Es sieht so aus als würde die Fassade auf dem Haus fallen. Ich vermute mal, dass es sich um moderne Architektur handelt?! Zwinkernd

Koordinaten: N51° 25.706' E6° 52.990'

Danke für die Safari.

Bilder für diesen Logeintrag:
Schiefes Gebäude MHSchiefes Gebäude MH

gefunden 05. April 2015 Team Brummi hat den Geocache gefunden

Diese schiefe Häuschen steht _noch_ bei N 44 50.477 W 001 08.167. Es scheint ein Trafohaus oder etwas ähnliches zu sein.

Irgendwie hoffen wir, dass es nicht genau dann umfällt wenn wir vorbei kommen Verlegen.

Danke für diese schräge Safari.

Bilder für diesen Logeintrag:
Schief, schieferSchief, schiefer

gefunden 23. Januar 2015 MikroKosmos hat den Geocache gefunden

Beim Lesen dieser Cachebeschreibung vor Monaten fiel mir dazu natürlich gleich die Oberhafenkantine in Hamburg ein.
Es ist sehenswert, wie dieses kleine Gebäude zwischen Wasserkante, Bahnbrücke und Straße eingeklemmt ist - und dann auch noch schief steht.
Heute war ich mal wieder dort in der Nähe und habe Fotos für das Log gemacht. Position: N53 32.674 E010 00.418.
Die Oberhafenkantine ist früher eine Kaffeeklappe für die Hafenarbeiter gewesen. Mittlerweile gibt es hier kaum noch Stückgutverladung und die Oberhafenkantine ist nach Phasen des Leerstands wieder ein kleines Restaurant.
Ach ja, schief ist das Gebäude, weil es auf dem Kai direkt neben der Hafenkante steht und das Fundament wohl schon oft unterspült wurde.
Danke für die Safari von µKosmos

Bilder für diesen Logeintrag:
OC100DA_schiefOC100DA_schief

gefunden 02. November 2014, 12:12 kruemelhuepfer hat den Geocache gefunden

Bei der heutigen Wanderung bei Sonthofen im Allgäu kam ich an dieser alten windschiefen Hütte vorbei. Die Koordinaten lauten: N 47°31.201 E 010°12.348
Danke sagt kruemelhuepfer.

Bilder für diesen Logeintrag:
WindschiefWindschief

gefunden 19. Oktober 2014 hochfa hat den Geocache gefunden

Auf der Jagt nach der Black Coin sind wir auch durch das Fischervirtel gekommen.

Dabei dann naürlich das obligatorische Foto gemacht. Zum Glück für das Hotel, war mein Finger kräftig genug ;=)

N 48° 23.738 E 009° 59.468

Tftc

Bilder für diesen Logeintrag:
Hotel Schiefes HausHotel Schiefes Haus

gefunden 19. Oktober 2014 icho40 hat den Geocache gefunden

So ein Zufall, unser Fund sieht genauso aus wie das Haus im Listing.

N48° 23.7423 E9° 59.4798

Bilder für diesen Logeintrag:
Schiefes HausSchiefes Haus

gefunden 05. September 2014 wuffy hat den Geocache gefunden

N 43° 43.381 E 010° 23.783

Was kann es denn schieferes geben als das Türmchen in Pisa - also endlich das hier auch mal hochgeladen - ich denke, die Geschichte ist bekannt

Bilder für diesen Logeintrag:
Wuffy in PisaWuffy in Pisa

gefunden 06. August 2014 Q-Owls hat den Geocache gefunden

Neben unserem Heimatmuseum (siehe http://opencaching.de/OC103F4)
steht das schiefe Fachwerkhaus.
Holz "arbeitet" halt.

N 49° 40.860 E 008° 37.390

Bilder für diesen Logeintrag:
Schiefes Haus am Marktplatz im BensheimSchiefes Haus am Marktplatz im Bensheim

gefunden 10. Juni 2014 Z-Yago hat den Geocache gefunden

Das Gebäude befindet sich in Augsburg bei N48°22.913 E010°52.570 

Über das kleine Haus kann ich nichts sagen ich habe es Zufällig entdeckt, und ich dachte mir da war doch was... und gleich mal Fotografiert...

DFDC!

Bilder für diesen Logeintrag:
......

gefunden 09. Juni 2014 famila hat den Geocache gefunden

Auf einem Plattbott-Segeltörn auf dem Ijsselmeer legten wir in Medemblijk an. Wie so oft in Friesland haben auf dem weichen Sandboden auch hier verschiedene Gebäude Schräglage.

Dieses Gebäude sah ich bei N 52 46.239 E 005 06.443.

 

Danke für die Safari sagt famila

Bilder für diesen Logeintrag:
Schiefe Kneipe mit familaSchiefe Kneipe mit  famila

gefunden 20. Mai 2014 Rabarba hat den Geocache gefunden

Das schiefe Haus - Wohnhaus -  in der Nöldnerstraße, Berlin-Lichtenberg, vom S-Bahnhof Rummelsburg aus gesehen.

N 52° 30.100 E 013° 28.600

Vielen Dank für die interessante Aufgabe!

Bilder für diesen Logeintrag:
LängsLängs
QueerQueer

gefunden 19. Mai 2014 naalide hat den Geocache gefunden

Hier in Fritzlar gibt es einige schiefe Häuser. *g*

N51° 7.88967 E9° 16.408

Das sogenannte Spitzenhäuschen wurde 1415 erbaut (der rechte gerade Teil). 1440 erfolgte dann die Verbindung mit dem Nachbarhaus, das bis dahin ebenfalls gerade stand. Beim Kellerdruchbruch geriet dann die Statik ins Schwanken und die Außenmauer des linken Gebäudes gab nach.

Neben der Schieflage sind die inneren Räume ebenfalls interessant!

Im 1. Obergeschoss sind Deckenmalereien aus dem 16. Jh. Erhalten geblieben. Sie können auf Anfrage besichtigt werden. Praktischer Weise beherbergt das Haus derzeit die Touristeninformation, bei der man sich auch danach erkundigen kann.

2001 gewann das Haus, zusammen mit einem noch älteren Nachbargebäude den „Hessischen Denkmalschutzpreis ".

Bilder für diesen Logeintrag:
BeweisfotoBeweisfoto
Spitzenhäuschen GesamtansichtSpitzenhäuschen Gesamtansicht
Innen auch schief - und bunt!Innen auch schief - und bunt!

gefunden 01. Februar 2014 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Heute bei Dauerregen einen Einkaufbummel in Halten am See gemacht und dabei ist uns diese schiefe Hauswand in einer kleinen Seitenstraße aufgefallen.
Die Laterne neben dem Fachwerkhaus und der Blickwinkel hat uns auf die Wand aufmerksam gemacht.
Über das Haus konnten wir leider nichts in Erfahrung bringen.
Die Koordinaten lauten:
N 51° 44.548 E 007° 11.162
Danke für den Cache und viele nette Grüße von den Landschildkroeten

Bilder für diesen Logeintrag:
Schiefe HauswandSchiefe Hauswand
.... ..... mit GPS....  ..... mit GPS

gefunden 19. Januar 2014 dogesu hat den Geocache gefunden

Der Owner hat diesen schiefen Turm ja schon in Bildern festgehalten. Er stammt aus der Mitte des 14. Jahrhunderts und gehörte zur staufischen Stadtbefestigung. Da der Metzgerturm auf Donauschwemmsandgebiet gebaut wurde, neigte er sich durch Bodensenkungen und weist nun in der Diagonale einen Überhang von ca. 2 m auf.

N48°23.753 E9°59.603

Danke für die Safari,  dogesu

Bilder für diesen Logeintrag:
Metzgerturm - Ulms schiefer TurmMetzgerturm - Ulms schiefer Turm

gefunden Empfohlen 21. November 2013 cacher.ella73 hat den Geocache gefunden

Am Ostausgang steht der schiefe Turm von Dausenau.

 N50° 19.692 E007°45.729

 

Der schiefe Turm von Dausenau wurde in der Folge der Stadtrechtsverleihung 1959 errichtet und war als Obertor für die Sicherung der Stadt zuständig.
Der Turm (ursprüngliche Höhe ca. 25 m) neigt sich mittlerweile 2,46 Meter in Richtung der Hauptstraße.
Ab 1950 wurde er um ca. 7,5 Meter abgebrochen, da die Schräglage immer bedrohlicher wurde.
Die Bewegungen des Turmes werden anhand von Gipsmarken beobachtet. (Die Siegel werden genau über einen Spalt angebracht, wenn das Siegel bricht, ist dies ein Zeichen dafür, dass die Neigung des Turmes immer noch weiter voranschreitet.
Das letzte Siegel von 1979 ist noch intakt, allerdings führt ein Riss in der Nähe des Siegels vorbei.)
Laut Wikipedia ergab eine genaue Messung im Jahr 2003 eine Abweichung des Turms von Dausenau um 5,8 Gon. Folglich müsste der Dausenauer Turm mit 5,24 Grad den Weltrekord von Suurhusen (Schiefster Turm der Welt) gebrochen haben.


Genaueres (Ursache für die Neigung) kann man in folgendem Link nachlesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Schiefer_Turm_von_Dausenau

 

Vielen Dank für die schöne Safari!

C.

Nachtrag: Da ich wegen einer anderen Safari ein zweites Mal nach Dausenau musste, bin ich heute auch noch einmal hier vorbei und habe zusätzlich das Infoschild fotografiert und ein "Spaßbild" gemacht.

Bilder für diesen Logeintrag:
Der schiefe Turm am 25.11. aufgenommenDer schiefe Turm am 25.11. aufgenommen
Mit GPS am 21.11.Mit GPS am 21.11.
SchildSchild

gefunden 14. November 2013, 15:33 thocomoro hat den Geocache gefunden

Beim Vorbeifahren an diesem Haus heute fiel mir der Safari-Cache hier spontan wieder ein: Auf den ersten Blick von der Straße aus sieht es noch nicht einmal so schlimm aus, wie wenn man frontal davor steht. ;)

Scheinbar wurde dort das Dach nach dem Gartenzaun ausgerichtet, weil komischerweise diese beiden Dinge exakt parallel verlaufen! Man hätte hier beim Bau wohl mal das ein oder andere Bier besser weglassen sollen *lol*. TFTSafariC! :)

Diese Kuriosität steht übrigens genau bei N50 03.990 E011 54.467

Bilder für diesen Logeintrag:
Da stimmt doch was nicht...Da stimmt doch was nicht...
Aha, sag ich doch!Aha, sag ich doch!
mit Koordinatenmit Koordinaten

gefunden 02. November 2013 FlashCool hat den Geocache gefunden

In der Bad Vilbeler Altstadt gibt's so einige schiefe Sachen - auch alte Fachwerkhäuser...

Gibt's die eigentlich auch gerade?

Hier steht ein schiefes: N 50° 10.975 E 008° 44.632

Danke für die schöne Safari-Idee Lächelnd

Bilder für diesen Logeintrag:
Schiefes Haus in Bad Vilbel #1Schiefes Haus in Bad Vilbel #1
Schiefes Haus in Bad Vilbel #2Schiefes Haus in Bad Vilbel #2

gefunden 21. Oktober 2013, 12:15 Schrottie hat den Geocache gefunden

Der Kirchturm der lutherischen Pfarrkirche zu Marburg fiel mir als erstes ein, als ich diese Safari hier entdeckte und weil ich da ohnehin hinwollte, schließlich gehört zu dieser Kirche auch ein Beinhaus das ich für eine andere Safari besuchen wollte, wurde die Kirche fest in die Urlaubsplanung aufgenommen. Oben von der Burg aus ließ sich auch gut ein passendes Foto machen, der Kirchturm selbst steht jedoch so ungefähr bei N 50° 48.538 E 008° 46.066. 

Es gibt reichlich Legenden dazu, warum er so schief ist. Die häufigste ist wohl, das er einfach erst dann gerade wird, wenn die erste Studentin der Marburger Phillips-Universität ihren Abschluß als Jungfrau macht... Zwinkernd

Bilder für diesen Logeintrag:
Der schiefe Turm zu MarburgDer schiefe Turm zu Marburg

gefunden 19. Oktober 2013 Flopp hat den Geocache gefunden

Mein schiefes Gebäude ist der noch nicht ganz fertige Neubau der Freiburger Universitätsbibliothek bei N 47 59.651 E 007 50.695. Bis vor wenigen Jahren befand sich an gleicher Stelle das alte 70er-Jahre-Gebäude der Bibliothek, das wegen Schäden an der Bausubstanz totalsaniert wurde. Momentan wird eine schiefe Glasfassade angrebracht, die dem Gebäude einen futuristischen Look verpassen wird.

Grüße
Flopp

Bilder für diesen Logeintrag:
UB mit GPSUB mit GPS
RohbauRohbau
Schiefe GlasfassadeSchiefe Glasfassade

gefunden 14. Oktober 2013 HH58 hat den Geocache gefunden

Dieser schiefe Turm gehört zum neu erbauten Kunsthaus der Kuchlbauer-Brauerei in Abensberg. Er befindet sich bei N 48 48.995 E 011 50.615 , unweit des bekannten Hundertwasserturms, dem er stilistisch nachempfunden ist.

Bilder für diesen Logeintrag:
Der schiefe Turm am Kunsthaus in AbensbergDer schiefe Turm am Kunsthaus in Abensberg

gefunden 09. Oktober 2013 steingesicht hat den Geocache gefunden

Der schiefe Turm der Martinskirche von Neckartailfingen hängt bei einer Höhe von 33m um 1.31m über.. Genaugenommen neigt er sich in zwei Richtungen: 1,02m nach Westen und 0,82m nach Süden.

Mehr Informationen über die über 900 Jahre alte, sehr schöne Kirche gibt es bei Wikipedia.

Koordinaten: N 48° 36.761' E 009° 15.808'

Die Bilder sind nordwestlicher (von oben) und südöstlicher (von unten) Richtung aus aufgenommen.

Bilder für diesen Logeintrag:
LogproofLogproof
Blick von obenBlick von oben
Blick von obenBlick von oben
Blick von untenBlick von unten
Blick von untenBlick von unten

gefunden 01. Oktober 2013 Nevyn1976 hat den Geocache gefunden

Ein schiefes Gebäude? Das ist in Einbeck mit seinen alten Fachwerkhäusern in der Innenstadt schnell gefunden Lächelnd Aber so fotografieren das man es auch erkennt, ist nicht so einfach. 

Das Haus neigt sich Richtung Innenhof. 

Zu dem Gebäude kann ich leider nicht viel sagen. Es wurde wohl nach einen großen Stadtbrand 1540 neu errichtet und zwischen 1996 und 2000 in der Historischen Farbe "Ochsenblutrot" gestrichen. Es befindet sich auf der Rückseite der Rats Apotheke in Einbeck.

Koordinaten sind N 51 49.115 O 009 52.052

 

DFDC Nevyn1976

Bilder für diesen Logeintrag:
KoordinatenKoordinaten
Schiefes HausSchiefes Haus

[Zurück zum Geocache]