Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für SVC: Rittersteine    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 20. April 2017, 13:01 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Auf unserer Pfälzerwaldrunde kamen wir schneller als gedacht an einem Ritterstein vorbei,
es ist die Nr. 81
bei N 49° 18.862 E 007° 50.349,
sie erinnert an eine ehemalige Befestigungsanlage namens "Schanze".
Danke für den Cache !

Bilder für diesen Logeintrag:
Pumuckel&Kuno am Ritterstein Nr.81Pumuckel&Kuno am Ritterstein Nr.81

gefunden 02. Oktober 2016 Barfly hat den Geocache gefunden

Auch ich hatte hier die Qual der Wahl. Ich habe mich für einen Abseits aller Wege entschieden.

Den Ritterstein Nr.65 "Schanze IV". Einer der vielen Rittersteine am Steigerkopf die auf die alten Schanzen hinweisen.

Dieser ist am schwierigsten zu erreichen, da kein zu ihm führt.

N 49°17.974

E 008°01.305

Danke für den Safari Cache!


Lg Barfly

Bilder für diesen Logeintrag:
Ritterstein 65Ritterstein 65

gefunden 05. September 2015 cento hat den Geocache gefunden

Heute mal wieder auf Pfalztour, da wollten wir auch mal so einen Ritterstein besuchen.

Das es so etwas gibt war uns bisher überhaupt nicht bewusst.

wir haben die Nr 238  "AndreIsaPaul" Lolosruhe bei 49°18.080 8°02.070  dazu ausgewählt. 

Bilder für diesen Logeintrag:
Ritterstein 238Ritterstein 238
EnsembleEnsemble

gefunden 24. Januar 2015, 11:00 Wildschwan hat den Geocache gefunden

Bei einer winterlichen Wanderung im Pfälzerwald, vom Schwarzbachtal die alte Hundsstraße hinauf, habe ich den Ritterstein gefunden und fotografiert.

Ritterstein Nr: 244

Name: "Hunds-Straße-Grabhügelfeld"

Koordinaten: N 49 18.628 E 007 45.389

 

Die "Hundsstraße" ist ein Teilstück der uralten Gaustraße Blieskastel-Johanniskreuz-Landau und diente schon Kelten, Römern und Franken als West-Ost Verbindung. In römischer Zeit wurde die "Hundsstraße" im Schwarzbachtal durch die befestigte Etappenstation "Heidelsburg" abgesichert.

Viele Grüße, der Wildschwan

 

Bilder für diesen Logeintrag:
Ritterstein 244Ritterstein 244

gefunden 08. September 2014 Q-Owls hat den Geocache gefunden

Am Ende unseres Urlaubs haben wir noch eine kleine Fahrt durch den Pfälzerwald gemacht.
Als einen der vielen Rittersteine in dieser Gegend habe ich Nr.121, "Frh. v. Haake Holsriese" fotografiert.

Er war nicht ganz einfach zu finden und war wohl lange zugewachsen bzw. etwas verschüttet.
Irgendwer scheint ihn kurz vor meinem Besuch freigelegt zu haben.

Koordinaten: N 49 21.006 E 7 52.367

Bilder für diesen Logeintrag:
Ritterstein bei SpeyerbrunnRitterstein bei Speyerbrunn
fast verschüttet neben der Kirchefast verschüttet neben der Kirche

gefunden 25. Januar 2014 xtqx1 hat den Geocache gefunden

Unglaublich, da habe ich wohl schon hunderte Bilder von Rittersteinen gemacht und auf keinem einzigen bin ich selbst mit drauf (oder auch nur mein GPS) Verlegen.

Deshalb wurde die Gelegenheit beim Schopfe gepackt diesen überaus verkehrsgünstig an der L478 zwischen St. Germanshof und Bobenthal gelegenen Ritterstein aufzusuchen, praktischerweise kann man dort an Ort und Stelle auch sein Fahrzeug abstellen.

Name: Trift-Holzhof 1864-1879

Ritterstein Nr: 1

Koordinaten: N49 02.730 E7 52.816

 

Danke und viele Grüße,

xtqx1

Bilder für diesen Logeintrag:
Ritterstein Nr.1Ritterstein Nr.1

gefunden 10. November 2013 Lettertrolline hat den Geocache gefunden

Während eines regnerischen Trifelsbesuches kam ich am Windhof Ritterstein vorbei und hab natürlich ein Bildchen gemacht.

Der Windhof Ritterstein ist bei

N 49°11.209

E 007°59.046

Weitere Infos gibt es übrigens hier:

www.rittersteineundmehr.de

 

Viele Grüße,

Lettertrolline

Bilder für diesen Logeintrag:
Windhof RittersteinWindhof Ritterstein

gefunden Empfohlen 09. November 2013 Die Batzen hat den Geocache gefunden

Als Ritterstein-"Sammler" hatten wir die Qual der Wahl - wir haben uns dafür entschieden, dem Namensgeber die Ehre zu erweisen und Nr. 161 ausgesucht. An einer von uns häufig befahrenen Strecke gelegen, führte der Weg zum heutigen Ziel wieder direkt daran vorbei und so haben wir kurz angehalten und Karl Albrechts Stein einen Besuch abgestattet.

Der Ritterstein mit der Inschrift "R.F. Stiftswald Geburtstätte des Reg. Dir. v. Ritter 1836" ist an der "Krötenwanderstrecke" der L504 bei N 49°25.857 E 007°49.161 zu finden.

Danke und liebe Grüße!

Bilder für diesen Logeintrag:
Hier hat alles angefangen...Hier hat alles angefangen...

gefunden 03. November 2013 Beute-Pfälzer hat den Geocache gefunden

Da ich schon sehr viele dieser Steine besucht hatte viel es mir heute ganz leicht nochmals einen zu besuchen und ein Bild zu machen.Der Franzosenwoog Ritterstein NR 163  lag so zusagen bei meiner Tour direkt am Wegesrand.Mit dem Cachemobil war es fast ein drive in.Dieser Stein liegt etwas abseits der begangenen Wanderwege und ist daher auch recht unbekannt.Die Position genommen und weiter auf dem Weg.

Der Stein ist bei N 49° 26.477 E 007° 55.658 zu finden.

Danke für den Cache

 

Der Beute-Pfälzer

Bilder für diesen Logeintrag:
FranzosenwoogFranzosenwoog

[Zurück zum Geocache]