Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Standpunkte    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 13. Januar 2017 M.W. hat eine Bemerkung geschrieben

Da sich die Gegebenheiten Vorort geändert haben, wurde die Beschreibung dementsprächend angepasst.

Viel Spaß!

M&W

Hinweis 25. Juli 2016 M.W. hat eine Bemerkung geschrieben

Da sich die Gegebenheiten geändert haben, wurde das Foto von stage "s" aktualisiert.

Viel Spaß!

M. & W.

kann gesucht werden 01. Februar 2015 M.W. hat den Geocache gewartet

Viel Spaß!

M&W

momentan nicht verfügbar 14. Januar 2015 M.W. hat den Geocache deaktiviert

dzt ist kein Cache vor Ort

gefunden 04. Januar 2015 Lefar48 hat den Geocache gefunden

Vor ca. 2 Wochen habe ich diesen Multi begonnen. Das erste mal ging ich die Strecke ab und hatte auch noch ein zweites Augenpaar zur Verstärkung mit. Damals hatten wir 29 Bilder identifiziert.
Beim zweiten Durchgang war ich dann schon alleine unterwegs und fand 6.
Beim dritten mal waren es 3, beim vierten mal eines und gestern hab ich endlich auch noch das letzte entdeckt.
Einige Detailfotos waren auch ganz schön gemein und auch auf eine gewisse Regelmäßigkeit konnte man sich nicht verlassen. Insgesamt bin ich dankbar für die Stadtspaziergänge, habe ich doch viel Neues gesehen.
Gestern dann noch das Final berechnet und heute frühzeitig gestartet. War mir nicht sicher, da es ja keinen Geochecker gibt, aber die Adresse erschien mir durchaus plausibel.
Vor Ort war es schon der erste, beherzte Zugriff und ich wurde mit dem schwer verdienten, sauberen Doserl belohnt.
Gefreut hat mich, dass meine Reihung richtig war.
Danke an den Owner, der sich mit diesem Multi wirklich viel Mühe gemacht hat.

DfdC

gefunden Empfohlen 30. April 2014 Mausbiber hat den Geocache gefunden

GC Nachlogg:

 

Eigentlich gar nicht so schwer! 1 Stunde durch die Stadt spazieren, 10 Minuten rechnen und den Cache heben!
Muahahahahaha, natürlich ist dem nicht so!
Ausgestattet mit den Ausdrucken und Fotoapparat mit GPS funktion gingen wir, also 27211 und meine wenigkeit los um die "standpunkte" zu finden.
Schnell waren die ersten Bilder gefunden. Einige, ha wie fies! wurden unseren Lippen entlockt. Und wir gingen weiter, drehten uns brav im Kreis, suchten, fanden fotografierten und nach ca. 1,5 Stunden waren wir durch!
Doch dummerweise waren da noch einige Fotos über! Dabei hatten wir so genau geschaut! 
Listig wie wir sind gingen wir nun die ganze Strecke rückwärts! Also nicht verkehrt sondern nur die umgekehrte Richtung! Und schon konnten wir bis zur Wegmitte vordringen und hatten nur mehr 7 Fotos offen! Irgendwie übermannte uns die Müdigkeit und so beschlossen wir direkt zu unserem "Besuch der alten Dame" ins Ronacher zu gehen! Tja, wenn wir wieder mal in Wien sind, versuchen wir schöne Sachen zu verbinden!
Dass wir dabei wieder den vorgegebenen Weg wählten, brauche ich an dieser Stelle wohl nicht extra zu erwähnen :)
Und auf einmal hatten wir, also besser gesagt 27211, die "Erleuchtungen".... woooooow da war was auf einmal los!
Wir stellten beide unisono fest: "ach wie fiiiiiiiies!" aber absolut cool!
Gut bei unserem Theaterbesuch hatten wir nur mehr 4 Fotos übrig!
Das kann doch nicht sein, dass uns gerade Nr. 13, zwei Autos und ein Gesicht so auf der Nase herumtanzen!
Heute war wieder Wien Tag und wir versuchten uns am Rest. Zu Hause hatten wir schon ausgetüfftelt, wo denn Station 13 sein könnte und wir suchten genau die ca 70m ab.
Und wieder hatte 27211 den richtigen Blick! Also man glaubt gar nicht wie klein oder gross Dinge denn sein können. Der Ausdruck " den wald vor lauter bäume nicht sehen", stimmt schon recht gut!
Gestärkt durch diesen Essenziellen Fund gingen wir weiter und konnten nach nur 1 Stunde suchen die restlichen Fotos ausfindig machen.
Danach gings ins Cupcake (josefstädterstrasse) um bei diesen Köstlichkeiten die Koordinaten zu ermitteln. Und wahrlich, wir haben da schon von ganz anderen sachen gelesen, kamen sogar plausible koordinaten heraus! 
2 cupcakes später und einen Spurt durch das von Touristen überfüllte Wien war der Cache unser!
Das gibt natürlich einen Fav Punkt und meine persönliche Dankbarkeit für diesen tollen Cache!
Nun konnte sich auch 27211 von der qualität eines M.W. Caches überzeugen! Mir hats viel spass gemacht!
Die Dose war grösser als erwartet, so konnte ich noch einen TB ablegen! :)
LG
Mausbiber
P.s: Einen Tip kann ich euch noch geben, falls ihr denn einen haben wollt!
Geniesst den Spaziergang, man lernt die Stadt noch besser kennen! :)

gefunden 23. März 2014 tomduck hat den Geocache gefunden

Was soll ich sagen - es ist vollendet!
Wie auch schon viele andere bin ich den Weg nicht nur einmal gegangen, sondern viele Male. Teilweise mit den Kindern (3 und 1.5) die dann irgendwann keine Lust mehr hatten und lieber im Café Kuchen essen und Kakao trinken wollten, teilweise auch alleine... Sonntag vormittag ist eine hervorragende Zeit, um die Route zu absolvieren - da waren nur wenige Leute unterwegs. Einige Bilder haben sich ordentlich geziert, von 13 bis 26 war es allerdings überraschend einfach. Ich hätte übrigens noch viele andere gemeine Details entdeckt...
TFTC

gefunden 09. Januar 2014 Boipl hat den Geocache gefunden

Geschafft - endlich... Aber jetzt reichts mir bald mit den Bildermultis .
Insgesamt war ich dreimal unterwegs, Teilstrecken bin ich sogar öfter gegangen... Ich war immer als Einzelkämpfer unterwegs - was echt ein Fehler ist, man sollte das auf jeden Fall in einer Gruppe angehen... Und ohne den Milestones hätt ich schon längst aufgegeben... Besonders genarrt hat mich das Motiv von e und l - das gibt es insgesamt fünf oder sechs mal auf der Strecke. Am schwierigsten fand ich b, f und k. Aber genug geraunzt - der Multi hat mir sehr gut gefallen! TFTC!

gefunden Empfohlen 01. Dezember 2013 Gavriel hat den Geocache gefunden

Gestern haben wir damit begonnen, aber nach dem ersten Drittel wegen Dunkelheit abgebrochen.
Insgesamt sind wir alles mindestens zweimal abgegangen, zum Glück gibt es die beiden Vorgabn, damit man das etwas eingrenzen kann. Wer hat denn dem schwarzen Allerweltsauto das Wunschkennzeichen verpasst? MWs gibt es unterwegs einige, nicht nur das aus dem Jongletti-Log . Und andere absonderliche Dinge findet man auch unterwegs. Wie immer wird man sich auch nicht merken, wo die ganzen interessanten Spezialläden mit skurrilen Produkten waren.
Team cervus sahen wir einmal in die andere Richtung eilen. Vor dem Mozarthaus sahen wir jemanden mit GPS, der eifrig etwas auf einen Zettel notierte. Für diesen Cache hatte er allerdings zuwenig Zettel dabei (und zuwenige Zahlen) und für den anderen, der dort vorbeiführt, erst recht. Leider eilte er rasch von dannen, nachdem das Gitter vor dem Haus seinen Kuli gefressen hatte.
Viele Passanten boten ihre Hilfe an, aber das haben wir ihnen nicht angetan. So schlimm wars noch nicht
thx, Gavriel & Mike

Bilder für diesen Logeintrag:
so war das damals also mit Borisso war das damals also mit Boris

gefunden 24. November 2013 pri0n hat den Geocache gefunden

Dieser neue Bildermulti in der Wiener Innenstadt stand aufgrund unseres Faibles für diese Cachespielart gleich nach dem Publish ganz oben auf unserer "Machen wir demnächst und freuen uns schon riesig drauf"-Liste. Allerdings haben wir aufgrund des zu erwartenden Muggelandrangs zu Geschäftsöffnungszeiten unseren Besuch auf den heutigen Sonntag verschoben, auch wenn es wettermässig gestern wohl einladender gewesen wäre.
Mit Listingausdrucken in Klarsichthüllen gings zunächst zu dritt (wozu hat man eine Schwägerin, die genau im Zielgebiet wohnt und eine Fremdenführer-Ausbildung hat...? ) gut voran, wobei wir am Anfang noch ob der grossen Auswahl an zu suchenden Motiven bzw. sehenswerten Objekten das eine und andere übersehen hatten. So sind uns auf der Runde auf durchwegs sehr gut bekannten Wegen viele bereits vom Geocachen bekannte Orte, Häuser, Objekte und auch Menschen - viele Grüße an baugue und Geomäuse27! - begegnet, aber wir haben auch viel Neues dabei gesehen. Sehr interessant war dabei auch, welche Blickwinkel der Owner da so ausgewählt hat und welche Motive man z.B. selber wählen würde, wenn man so eine Runde anlegen würde (der nächste Bildercache aus unserem Haus kommt bestimmt...).
Leider musste sich dann unsere Fremdenführerin zu Halbzeit verabschieden, da sie selbst eine Tour hatte. So gings zu zweit durch die Checkpoints, wo wir sehr erstaunt waren, dass wir am Ende der ersten Runde nur noch 4 Bilder offenhatten. Aufgrund der feuchten Witterung gönnten wir uns eine Mittagspause im "Engländer", bevor es ein zweites Mal hinaus in den Regen ging.
Und je weniger Bilder noch ausständig sind, desto leichter wird es - so waren die 2 fehlenden Motive aus dem ersten und aus dem letzten Drittel schließlich erstaunlich rasch gefunden, wobei wir uns im Nachhinein wunderten, wie um alles in der Welt wir diese beim ersten Mal übersehen konnten.
Dieser Bildermulti ist sicher ein bewusst schwierig angelegter Cache, aufgrund der unglaublich vielen interessanten Objekte, die es auf der Runde zu entdecken gibt, und die zum Teil unglaublich von den Fotomotiven ablenken , wenn man nicht immer 100%ig aufpasst, aber mit sehr fairer Hilfestellung durch die beiden vorgegebenen Punkte. Insgesamt waren wir, zwar inklusive einer ausgiebigen Mittagspause, doch an die 4 Stunden unterwegs, wobei wir bei etwas mehr Konzentration wohl in einem Durchgang ans Ziel gekommen wären - so mussten wir aber 2 Abschnitte 2x besuchen.
Die Rechnung hat dann ein daheim vorbereitetes Excelsheet für uns unternommen, sodass wir schließlich punktgenau beim Finalplatz landeten, wo uns ein weiteres kleines Déjà vu erwartete.

Vielen Dank für diesen toll gemachten Bildercache - wir freuen uns schon auf weitere Multis dieser Art!

gefunden 23. November 2013 AnnaMoritz hat den Geocache gefunden

Was, da gibt es einen neuen Bildermulti in der Gegend, wo ich schon gefühlt hunderte Male durchgeschlendert bin? Da muss ich hin! Bei 40 Bildern aber doch lieber mit Ausdruck, das dermerk' ich mir sonst nie. ;)

Voller Elan bin ich wegen Zeitbeschränkung mit kaum reduzierter Schrittgeschwindigkeit in die erste Teilrunde gestartet, aber nicht einmal alle Bilder, die ich als "das weiß ich auswendig" und "da hab ich auch schon mal überlegt, das zu verwenden" eingestuft hatte, konnte ich auf Anhieb verorten und schaffte in der vorgegebenen Zeit auch nicht die ganze Strecke.

Alleine beide Straßenseiten und den Luftraum vorne hinten oben gleichzeitig zu sehen und auf 40 Bilder abscannen geht offensichtlich doch nicht ganz so leicht. ;) Die luftigeren Bilder hatte ich allerdings wegen der Lichtverhältnisse gleich gar nicht probiert.

Die zweite Runde startete ich bei besseren Sichtbedingungen und mit 2/3 Schrittgeschwindigkeit und thematisch geordneten Listingschnipseln für bessere Übersicht, und es gingen wieder ein paar Bilderchen ins Netz. MoritzRabe kam so auch in den Genuss der gesamten Strecke.

Trotzdem fehlte noch immer was, wo ich mir sicher war, das Motiv und aus der Perspektive den Fotostandort zu kennen, also nochmal nachgebessert und eine Linie mit Bleistift auf den Zettel eingezeichnet, wo das sein MUSS und bingo, mit lang Starren und zentimeterweise Weiterrücken auch diese Hürde geschafft. Ein fehlendes Bild konnte zuvor noch mit 'ah, genau auf die Route schauen und dieser folgen, das hilft' problemlos geortet werden, da waren's nur noch drei.

Und das gibt es doch nicht, bei zwei davon (F und n) hatte ich genau diese Objekte wegen der Überlegung, was das ist, doch schon mehrmals im Visier, wie konnte ich die Fotomotive beim Draufschauen da übersehen? Dann blieb noch ein Dings, das gnädigerweise recht überraschend an einem ebenso mehrfach beäugten Platz auftauchte, aber plötzlich Farbe angenommen hatte und um 50% größer war als ich den Bilderstellern unterstellen wollte. ;)

Heute habe ich nicht nur zum gecancelten Ritter auch die vermummte Frau gefunden und jetzt beim dritten Besuch einen hoffentlich passend end'gültigen' Eintrag ins Logbuch getätigt. ;) 20 min davor hatte ich den Owner ja kurz vor d am vermeintlichen Heimweg schlendern gesehen.

Insgesamt brauchte ich doch ein paar Stunden und ohne ausreichend Tageslicht hätte ich nie alle Motive vor Ort wiedererkennen können. Wenn man genug Zeit für den Multi einplant (Lachwurzn würde hier von 'es gibt eine signifikante Anzahl retardierender Elemente' oder so ähnlich schreiben), ist auch dieser M.W.-Multi eine unbedingte Empfehlung.

Danke für die gewonnene Erfahrung, die beim nächsten Bildermulti hoffentlich durch die bessere Strategie (Bilder gleich thematisch anordnen, gewusstes gleich konsequent dort suchen, wo es sein muss und maximal 0,3m/s Gehgeschwindigkeit) hilfreich sein wird, danke für die vielen Kilometer durch die Innenstadt, die (zumindest für mich) anspruchsvolle und gleichzeitig vergnügliche Bildersuche und TFTC.

kann gesucht werden 22. November 2013 M.W. hat den Geocache gewartet

Die Bilder haben sich ein wenig verändert, auch die Box hat einen neuen Platz gefunden.

Viel Spaß!

M.W.

gefunden 19. November 2013 ErichSt hat den Geocache gefunden

Wir zwei sind ja grade erst durch's Augen auf! - Stahlbad gegangen; so war gleich klar: den hier machen wir! Gleich nach dem Publish voll motiviert gestartet: "Wir gehen die Strecke ein Mal hin und wieder zurück und dann schauen, wir was uns noch fehlt." Ja, ja. Schon nach zwei Drittel der ersten Strecke machen sich Ermüdungserscheinungen bemerkbar: Kopf rauf, Kopf runter, Augen links, Augen rechts, "Vergisst eh nicht: wir brauchen noch das Auto, den Knopf, und die Pistolen. Und die drei Weitblicke!". "Ja, weiß ich eh!!!!". Knapp vor Ende der ersten Strecke war uns klar: ist genug für heute; die Aufmerksamkeit reicht nicht länger, wir übersehen schon die Dinge; heute im zweiten Anlauf konnte ich ein fehlendes Bild beitragen, alle anderen hat y_n_m mit scharfem Auge erspäht; meine Aufgabe war dann aus den gefundenen Positionen Finalkoordinaten zu bekommen; das Abholen war das Vergnügen zum Abschluss!

Danke für die Ecken und Winkel mit den sonderlichsten Dingen, die wir hier sehen durften!

TFTC – ErichSt

gefunden 19. November 2013 yes_no_maybe hat den Geocache gefunden

Was für eine Herausforderung mit diesem illustrierten Stadt-Spaziergang! ErichSt und ich haben gestern mit der Bild-Erkennungs-Suche gestartet. Hmm - es fehlten uns, nach der ersten "Streckenbegehung", letztendlich noch sieben. Die weitere Suche wurde auf heute verschoben, da es ja Spaß machen soll ;-). Heute starteten wir frischen Mutes und fünf der "Vermissten" waren bald ausgemacht. Und die restlichen zwei? Tja - auf den richtigen Standpunkt kommt es an!

Vielen Dank für die spannende Suche! y_n_m

[Zurück zum Geocache]