Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Wilde Kreaturen    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 06. Mai 2017, 21:17 kerdir hat den Geocache gefunden

Heute war der Tag an dem es zu dem ältesten Cache von Deutschland und dem Multi wilde Kreaturen gehen sollte. Da wir vom Saarland anreisten ging es schon recht früh los. Auf dem weg kamen wir auch an dem ein oder anderen Cache vorbei und konnten uns hier auch eintragen. Alle Eintragungen in den Logbüchern wurden als TEAM
B - Black Hawk H 56
A - Andyp30
R - Red_family
K - Kerdir
Getätigt um Platz zu sparen.
Diesen haben wir zum Schluss besucht und trafen hier auch wieder eine kleine bastelarbeit des Owners.

Da kerdir auch auf dieser Plattform unterwegs ist stehen wir auch im logbuch als kerdir oder als Team Bark.

Recht vielen Dank für die Pflege des Caches

gefunden 31. Juli 2016, 20:59 Cyber1805 hat den Geocache gefunden

Heute am Tag nach dem Mega, sollten zusammen mit dem Team "Die Knipser" noch die wilden Kreaturen an Burg Eltz
besänftigt werden.
Der Einstieg war schnell gefunden und so ging es von Station zu Station weiter. Wir arbeiteten uns von Stage zu Stage und ich fand uns richtig gut, bis uns an Station 9 wohl ein Fehler unterlief, den wir nicht bemerkten. Als wir dann in die Nähe der nächsten Koords kamen waren wir uns doch nicht mehr sicher ob das alles so richtig war. Also ein gutes Stück wieder zurück und da erblickten wir etwas was unsere Aufmerksamkeit auf sich zog. Also hin. TADA Station 11, die uns echt gut gefallen hat.
Jetzt fehlte uns aber die Bonuszahl Y. Ich versuvchte also den Owner zu erreichen aber Vodafone mag dieses Fleckchen Erde wohl nicht und so musste ich bis zur Station 13 warten bis ich Empfang hatte und den Owner kontaktieren konnte.
Gott sei Dank konnte uns dann doch noch geholfen werden und so konnten wir diesen schönen Multi erfolgreich meistern.
Vielen Dank hier nochmal an den Owner für den netten Telefonkontakt. (Habe dir noch ne Mail geschickt)
Insgesamt ein toller Multi, mit tollen Stationen, an dessen Final jetzt noch ein blaues Schleifchen mehr baumelt.
In: FP
Out: Jede Menge Spass
Danke fürs zeigen, verstecken und warten an Kudamatsu
Gesucht, Gefunden und Geloggt um 14:55 am 31. Jul 2016.
Dieser Fund ist mein 814. Döschen. :)
Gruss aus Rheinberg-Ossenberg sendet Cyber1805
Dieser Logg ist trackbar: [FGMKYV](https://www.geocaching.com/track/details.aspx?tracker=fgmkyv)
**Geloggt mit GSAK (www.gsak.net)**

gefunden 26. Juli 2016 GG WG hat den Geocache gefunden

Auf unserer heutigen Cache-Tour zusammen mit spiralennebel hatten wir jede Menge Spaß und konnten auch hier die Wilden Kreaturen gut finden sowie das Logbuch erfolgreich signieren...
DANKE für's herlocken, zeigen, herumführen und verstecken.
DFDC sagen GG WG

gefunden Empfohlen 26. Juli 2016, 17:51 MW127 hat den Geocache gefunden

Nachdem wir die Burg Eltz besucht haben und viele Waldgeister gefunden haben wollten wir eigentlich nach Hause. Der Himmel sah dunkel aus und es fing auch zu tröpfeln an. Aber wir schauen mal, abbrechen können wir ja immer noch.
Auf nach Station 1, hier standen schon einige Cacher, die eifrig notierten, diskutierten. Geduldig haben wir drauf gewartet, bis sie alles wieder verstaut hatten und so waren wir an der Reihe und konnten uns in aller Ruhe die benötigten Infos aufschreiben.
Die wichtigen Hinweise hatten wir uns natürlich nicht ausgedruckt bzw. mitgenommen aber es ging auch ohne sehr gut.
So haben wir Station für Station gemeistert und wir haben immer mehr Spaß dran gehabt. Petrus hat das wohl auch gesehen und die Schleusen dicht gehalten .
So konnten wir die Natur auf der schönen Wanderung geniessen und haben uns an den tollen Spielchen erfreut. Einfach klasse gemacht. An Station 13 mussten wir besonders schmunzeln und die restlichen Stationen waren dann schnell gemacht.
Boah, hat das Spaß gemacht. Wir hätten uns geärgert, wenn wir diesen Multi nicht gemacht hätten.
Mittlerweile lachte die schon tiefstehende Sonne und erleuchtete die Kornfelder in goldene Farbe, ein Fest für die Seele.
So ging es zurück zum Auto, glücklich und zufrieden.
Danke für diesen aufwendigen Cache. 

Eine blaue Schleife lassen wir gerne hier. 

gefunden 01. November 2015 FlashCool hat den Geocache gefunden

Auf dem Rückweg aus der schönen Eifel hatten wir uns für den Sonntag-Nachmittag die Burg Eltz und das Elztal für eine kleine Wanderung ausgesucht. Da passte dieser Multi recht gut und auch die Beschreibung und Logs ließen einen sehr stimmigen und pfiffigen Cache vermuten.

Nach Wahl einer der angegebenen Parkmöglichkeiten starteten wir in die Runde. Zunächst noch leicht nebelverhangen - auch der erste Blick in Richtung Burg, zeigte sich im Laufe der Wanderung hin und wieder die Sonne. Eine jede gefundene Stage offenbarte hier ein kleines Highlight, abwechslungsreich und mit Überraschungen versehen. Sehr genossen wir auch die Wegführung entlang der Elz - ein herrliches Naturerlebnis im Spätherbst.

Bei einer Station nutzen wir die angebotene Hilfe - etwas schnaufend ging es da die Anhöhe hinauf. Entlohnend war neben dem Hinweis auch die schöne Aussicht über's Tal. Als wir das Zeil letztendlich erreicht hatten, mussten wir schon sehr schmunzeln. Sehr stimmig zum Thema und ein gelungener Abschluß der Runde.

Vielen lieben Dank für diesen außergewöhnlichen Cache und Grüße aus Hessen.

Christine & Daniel

gefunden Empfohlen 16. Oktober 2015 DerGeierwiesler hat den Geocache gefunden

Heute folgten tigribee und ich dem Ruf , als Großwildjäger im Urwald rund um Burg Elz der herrschenden Tierplage Einhalt zu gebieten. Die uns fehlende Jagderfahrung wollten wir durch Raffinesse ausgleichen , doch das ging natürlich erstmal in die Hose ... . Nachdem wir das erste Tier gefunden und ihm sein Geheimnis entlockt hatten brachte uns ein blöder Bedienungsfehler am Navi erstmal auf eine kleine Extrarunde ca. 1 km bergab-bergauf; super Einstieg , gut daß uns keiner zugeschaut hatte .
Nach dieser Panne lief es dann aber besser, ein Tier nach dem anderen konnte - trotz geschickter Tarnungen - gefunden werden, wenn auch einmal mit Hilfstage. Dabei fanden wir immer wieder Zeit uns auch über die herrliche Landschaft zu freuen .
Dann kam es zum Showdown am Fluß ... wir feuerten aus allen Rohren, doch unsere Trefferquote war mieserabel und auch hier ging es nicht ohne Hilfe. Eine geniale Stage , die auch so viel Spaß gemacht hat.
So näherten wir uns dem Ende der Jagd ... Stage 13 ist ein super Beispiel für effektive Platznutzung , sehr originell. Noch kurz die Instruktionen befolgt und dann waren alle Tiere wieder unter großem Getöse in ihrem Revier eingesperrt. Wir konnten uns stolz im Buch der Helden verewigen und zufrieden den noch anstehenden Rückweg antreten.

Vielen Dank an Kudamatsu für den tollen, mit sehr sehr vielen schönen Stages ausgestatteten Multi in sagenhafter Umgebung. Da ist eine Empfehlung ganz klar.

Geokrety abgelegt.

gefunden Empfohlen 20. Juni 2015 Die Batzen hat den Geocache gefunden

Das hat Spaß gemacht!
Mit wachsendem Vergnügen folgten wir den Spuren der wilden Kreaturen; an liebevoll gestalteten Stationen erwarteten uns gut zu lösende Aufgaben sowie die eine oder andere Überraschung. Und nachdem wir uns durch den Urwald gekämpft hatten, sorgte das finale Highlight für höchstes Entzücken.
Danke für den betriebenen Aufwand und die tolle Runde!

gefunden 09. Mai 2015 Barfly hat den Geocache gefunden

Heute ging es auf eine ausgedehnte Cachetour zum und um die Burg Elz.
Den Anfang machte die Suche nach den wilden Kreaturen.
Unterwegs gings nach am Tradi K-9 vorbei.
Auf schönen Pfaden konnte ich alle Tiere an den abwechslungsreichen Stationen finden und mich erfolgreich zum Finale durcharbeiten. Dort habe ich dann den ersten hochverdienten Fav für den Tag hinterlassen.
Später am Tag ging es dann auch noch zum Bonus, da ich mich jetzt erstmal auf den Weg zur Burg machte.
Bevor es zur Burgbesichtung ging, habe ich natürlich den Medivial View besucht und genossen.
Danke für das bald 15 jährige Pflegen des Caches!
Nach dem Besuch der Burg ging es auf der Spur der Waldgeister (Haus, Herr, Crazy, Tizzy, Lazy) und am Panoramablick vorbei wieder zurück zum Auto.
Bei Tizzy traf ich noch zufällig auf den Owner Kudamatsu, der gerade auf Cachekontrollrunde war.

Mit der Info vom Owner bewaffnet, dass das Geheimversteck der Waldgeister wieder aktiviert ist, bin ich dann gleich nochmal zum Burgparkplatz gefahren und konnte das Geheimvertsteck schnell finden.
Zum abschluss des Tages ging dann noch zum Bonus der Wilden Kreaturen und von dort weiter zum Wetterfrosch, Woody und Bodo.
Nochmal schöne Grüsse an Kudamatsu und Danke für die vielen schönen Caches um die Burg :)

Lg Barfly

gefunden 06. Dezember 2014 hmpfgnrrr hat den Geocache gefunden

Heute haben ~Wavy~, sternentulpe, Monkeycat0704 und ich mal einen kleinen Ausflug zur Burg Eltz und deren Umgebung unternommen.

Nach dem "Vorgeplänkel" an der Burg Eltz machten wir uns an den ersten, großen Hauptcache des heutigen Tages. An S1 waren wir noch betriebsblind (oder mussten uns auf die Verstecke des Owners einstellen), danach lief es aber immer besser. Schöne und kreative Stationen fanden wir au masse, wobei das Highlight natürlich Stage 7 war! Da das Tool an S6 leider unbrauchbar war und meine Kamera bei den heutigen, schlechten Sichtverhältnissen auch nicht so recht wollte, ging ~Wavy~ ein wenig kneippen - soll ja gesund sein. Auch die schöne Umgebung entlang des Eltzbachs konnte uns begeistern. Leider wurde es dann zum Ende hin recht früh dunkel, so dass wir uns sputen mussten. Probleme gab es dann noch einmal mit dem letzten Tool: scheinbar hatte der Owner bei seiner Wartungsrunde früher am Tag den letzten Rest Batteriesaft verbraucht, so dass wir uns anderweitig behelfen mussten, was auch kein Problem war. Das Final konnten wir nach einer kleinen Zahlenkorrektur dann schließlich öffnen und uns ins Logbuch eintragen.

Eine tolle Runde, die an einem warmen, hellen Sommertag bestimmt noch mal so viel Spaß macht!

Da uns die wilden Kreaturen nicht gruselig genug waren, hatten wir im Anschluss noch eine Verabredung mit unseren schlimmsten Alpträumen. Unter Zeitdruck mussten wir leider den Bonus Bonus sein lassen und auch die benachbarten Waldgeister wurden auf einen weiteren Besuch vertröstet.

TFTC

---
Besucht uns im rheinhessischen Cacherforum unter
http://gc-rheinhessen.forumprofi.de/

gefunden Empfohlen 01. August 2014 tourex hat den Geocache gefunden

Dieser Cache stand schon was länger auf meiner ToDo und heute war es dann soweit.Ich muß schon sagen ich hab schon einige richtig Geile Caches gemacht und dieser ist nun einer meiner Favoriten.Ab der Hälfte stoßen die 3koenige zu uns und so wurde es eine richtig schöne gesellige kurzweilige Runde.

TFTC # 279

mfg tourex,teresa und tom

In: blaues Schleifchen

Out: Nix

gefunden Empfohlen 18. Juli 2014, 15:57 iRe hat den Geocache gefunden

Ich mache das ja noch nicht lange, aber sowas ist mir noch nicht untergekommen:
Eine super Wanderung durch eine sehr ansprechende Landschaft, und unglaublich ausgekluegelte und raffinierte Stages (vom Final mal ganz zu schweigen!). Ich schaetze mal, dass man da seine Kinder einen ganzen Nachmittag ohne Langeweile beschaeftigen kann. - Klare Empfehlung!

NRNR - Herzliches DfdC!

Anm fuer den Owner: Stage 14 war (zum Glueck) geschlossen aber unVERschlossen und das ist auch jetzt wieder so. Entweder ist die Schliessmechanik defekt, oder die Kombination wurde veraendert.

kann gesucht werden 04. Mai 2014 kudamatsu hat den Geocache gewartet

Cache ist nun bereit

  Neue Koordinaten:  N 50° 12.864' E 007° 19.695', verlegt um 457 Meter

momentan nicht verfügbar 12. Februar 2014 kudamatsu hat den Geocache deaktiviert

Listing in vorbereitung. Zur Zeit nur über Geocaching.com suchbar

  Neue Koordinaten:  N 50° 13.025' E 007° 19.402', verlegt um 15 Meter

gefunden 09. Februar 2014, 15:50 MurphyWyler hat den Geocache gefunden

#2618 ... 15:50 ... Zu sechst waren wir aufgebrochen, den ältesten noch aktiven Cache Deutschlands zu suchen, zu finden und zu loggen ... Dass uns eine derart faszinierende Landschaft erwarten würde, hätten wir im Vorfeld nicht gedacht ... Neben dem Oldie-Cache standen auch noch ein super ausgearbeitete Multi mit pfiffigem Ende und Bonus sowie ein paar Tradis "Beifang" auf unserem Plan ... Die meisten Caches des Tages waren dabei erfreulicherweise nicht nur auf GC sondern auch auf OC gelistet ... Hierfür ergeht ein besonderer Dank an die Owner ... Insgesamt war dieser Cachesonntag eine richtig runde Sache, die mit einem OC-Spontanevent (OC107CF) belohnt werden musste ... TFTC

gefunden 20. August 2013 Labradormix hat den Geocache gefunden

Standardtext vorweg:

Wilde Kreaturen machten heute einen Einsatz im Elztal erforderlich. Nach erfolgreicher Großwildjagd gab es auf dem Heimweg noch zwei schon etwas ältere Tradis in der Nähe von Polch zu heben. Bestes Wetter für einen derartigen Einsatz.

Und sonst:

Bericht an den Keldunger Bürgermeister

"Heute in aller Frühe war ich auftragsgemäß auf den Spuren der wilden Kreaturen im Elztal unterwegs. Am ersten Verdachtspunkt in Ortsnähe wurde meine Hilfe nicht mehr gebraucht. Das Problem hatte sich bereits auf natürliche Art erledigt. An den anderen von Ihnen und den Bürgern benannten Stellen konnte ich die wilden Tiere entdecken. Sie waren aber allesamt friedlich und schienen froh zu sein, dem Wanderzirkus entflohen zu sein. Der Einsatz von Waffen war jedenfalls nicht erforderlich. Ich schlage vor, die Lage noch länger zu beobachten und die Tiere im Elztal zu belassen. Eine Gefahr geht - glaube ich - nicht von ihnen aus. Sie haben sich so gut versteckt, dass sie ohnehin teilweise nur mit gehörigem Instinkt zu finden sind. Sollten Sie meine Hilfe erneut benötigen, melden Sie sich bitte bei mir."

Im Klartext: Ein ganz toller Cache. Sehr schöne Stationen, eine suuuper Wegführung durch das schöne Elztal und ein absolut passendes Final. So macht cachen Spaß, daher gibts auch ein wohlverdientes blaues Schleifchen und (5 Sterne bei GCVote).

Meine persönliche D-Wertung war heute etwas höher , habe ich doch in der Nähe von Station 6 meine Lesehilfe unauffindbar verloren. Aber was so'n richtiger Großwildjäger ist...

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 50° 13.017' E 007° 19.405'

[Zurück zum Geocache]