Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für BMI maximal ???, dann T1, sonst T5    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

archiviert 03. Juni 2016 Spatzenfamilie hat den Geocache archiviert

Ist mir zu  viel Mühe, bei jeder kleinen Änderung auf der anderen Seite jetzt hier das Listing ebenfalls anpassen zu müssen. Das hier angemahnte Spoiler-Bild ist absolute Nebensache und dient vor allem dazu, dass der Cache korrekt zurückgelegt wird, auch wenn der Vor-Cacher es vielleicht falsch gemacht haben sollte. Der Cache kann ganz problemlos auch ohne Spoilerbild gefunden werden.

Ich würde ja gerne durch einen Automatismus erlauben, dass die Cache-Beschreibung von der anderen Seite automatisch hier reinkopiert wird. Aber Rumgemeckere wegen "Nichts" mag ich nicht. Drum wandert der hier jetzt ins Archiv. Er kann natürlich weiterhin auch hier geloggt werden, solange er auf der anderen Seite gelistet ist.

Wenn bei meinen anderen Caches ebenfalls wegen unrelevanter Kleinigkeiten rumgemeckert wird, werden die ebenfalls ins Archiv wandern. Kleine Erinnerungen wegen *relevanter* Änderungen sind ja völlig in Ordnung, aber das mit dem Spoiler-Bild (das übrigens auch auf der anderen Seite von ANFANG an da war und hier von ANFANG an gefehlt hat) ist einfach zu viel Genörgle.

Wenn es eine Funktion gibt, mit der ich nur noch auf der anderen Platform die Änderungen vornehmen muss, so dass die dann hier automatisch übernommen werden, kann der Cache gerne wieder online gehen. Ich würde dann sogar meine zahlreichen anderen Caches hier listen.

Ich habe das hier gemacht, weil ich eine kostenlose Platform unterstützen wollte. Aber der Wartungsaufwand steht in keinem Verhältnis zu den Logs. Die meisten Logs kommen ohnehin Monate später - von Leuten, die es mit der anderen Platform gefunden hatten und hier nur noch "nachloggen".

Wenn jetzt automatisch geprüft wird, welche Caches "fehlerhaft" sind, dann verstehe ich nicht, warum diese "Fehler" - gerne mit einem bewußt gesetzten Erlaubnis-Häkchen im Listing - nicht automatisch korrigiert werden.

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 02. Juni 2016 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

Im Listing auf der anderen Plattform gibt es noch ein Spoilerbild

gefunden 05. Mai 2016 julschn1982 hat den Geocache gefunden

Heute waren wir hier mit den Radeln unterwegs. Allerdings war das jetzt schon unser Rückweg zur S-Bahn Zwinkernd

Hier standen wir ganz schön auf dem Schlauch. Sahen vor Ort nichts, was zum Hint passen würde… nachdem wir dann nach einem kurzen TJ die richtige Ebene gefunden hatten, war es ein schneller Griff. Unser BMI... nö nö nö, den verraten wir lieber nicht Zunge raus DFDC! Lachend

gefunden 07. November 2015, 21:00 diltigug hat den Geocache gefunden

Nach dem GIFF-Event konnte noch das Doserl in dem netten Versteck noch besucht werden.
Das Rätsel wurde vom Kollegen gelöst. Bei mir passte der BMI perfekt und so war das Doserl gleich erreicht.

TFTC

gefunden 25. Oktober 2015 Knocky. hat den Geocache gefunden

Auf Tour mit eva_fs und Dramses.
Diesen Mystery hatte Eva geknackt und somit konnten wir uns heute vor Ort mit dem Doserl suchen vergnügen. Für uns war es dann zum Glück ein T1 und so hatten wir natürlich keine Probleme um uns in das Logbuch eintragen. Tolles Versteck!
TFTC

(siehe auch bei GC)

gefunden 01. August 2015 grumbier hat den Geocache gefunden

#1571 - 13:55
Heute radelten wir seit langer Zeit mal wieder zum Wildpark in Poing. Auf dem Weg dahin wollten wir noch den ein oder anderen Cache einsammeln.

Das Rätsel gefällt mir gut, es ist fair und ohne Hinweis lösbar. Der Hint ist absolut okay so, er hilft einem, wenn man nicht weiterkommt. Das ist der Sinn des hints.

Am finalen Ort befanden wir uns zunächst auf der falschen Ebene und fanden da natürlich nix. Nach etwas grübel grübel kam die Erleuchtung und bald hatte ich große und trotzdem fast unsichtbare in den Fingern.

Fazit: der BMI war kein Problem, nur der IQ hätte fast nicht gereicht 😎

Danke für die Super-Dose und viele Grüße an die Spatzenfamilie und alle anderen Geocacher da draußen,
Team grumbier

In: Favoritenpunkt

gefunden 01. November 2014, 20:00 Dirdi-LE hat den Geocache gefunden

UR-komig war, dass wir uns zu Hause vor UR-Zeiten - naja, es war eher vor einigen Wochen - mit einem ähnlich gearteten Rätsel rumschlagen mussten, durften, wollten, welches allerdings bei weitem nicht so UR-zeitaufwendig sein sollte. Der Ansatz war daher alsbald gefunden; doch irgendwann versagten die bis dahin benutzten Hilfsmittel. Also wurde auf andere Technik ausgewichen, die sich nicht so schnell in die Knie zwingen ließ und bald hatten wir die Koords auf dem Schirm. PPPPUUUUHHHH...glücklicherweise nicht Winnie. [:D]

Heute nun stand der Outdoorteil auf dem Programm und ich näherte mich der Dose mit einem beklemmenden Gefühl in der Magengegend. Ob ich das schaffe? Es ging aber alles gut und der nächste Log gehörte uns. DFDC. Dirdi-LE & Family

[b]FP[/b] für die Art und Weise des Versteckens der Aufgabe im Listing [b]IN[/b]. Ich hatte selbst so ein Rätsel vor, wusste aber nicht, wie es ins Listing zu bringen ist. NUN weiß ich es und finde es prima.

gefunden 25. Mai 2014 Wrtlbrmpft hat den Geocache gefunden

#5553 am 25.05.2014 um 20:45
Das Raetsel war ein Kinderspiel und voll Spannung hab ich mir heute nach dem Towel-Event das Final angesehen. Kurz vorher hatte einer der in der Naehe feiernden Jugendlichen seinen Magen entleert - ins Gruene [:I] Damit war ich dann voellig ungestoert.
Beim ersten Versuch bin ich noch zurueckgeschreckt - dann aber gedacht was rein geht geht auch wieder raus. Hoffentlich hab ich mir keine inneren Organe gequetscht weil raus doch irgendwann leichte Panik aufkam [:D]
Hab noch ueberlegt was wohl die Feuerwehr machen wuerde - klar - ausziehen - mit Oel einreiben und schon flutscht es [:)]
Danke fuer diese Erinnerung an das schwache Fleisch (BMI>30) in dem eine wacher Geist leben muss [:)]

gefunden 09. Februar 2014 clajari hat den Geocache gefunden

Diesen Cache haben wir uns erst bei der Wochenendplanung genauer angeschaut. Und gleich war ich von der Zahlenspielerei begeistert. Doch bald reichte das Standardtool nicht mehr aus und der Fachmann mußte für den Rest mit ran. Nach der Schienenrallye fuhren wir hier noch vorbei. Den Cache hat zwar der Sohn geborgen, aber alle konnten zum Cache vordringen. Da also offentsichtlich kein BMI zu hoch war, haben wir uns auf dem Heimweg, ohne schlechtes Gewissen, noch einen leckeren Hasi-Krapfen geholt.

gefunden 11. Januar 2014 baer2006 hat den Geocache gefunden

(siehe Log bei geocaching.com)

gefunden 11. Januar 2014 ingo_3 hat den Geocache gefunden

Das Rätsel konnte ich mit Hilfe de Tante ziemlich schnell lösen. Ja die Grenzen von Calc durfte ich auch kennen lernen :-) Aber schließlich gab der Checker GRÜN :-)
Vor Ort war Dank des regnerischen Wettes kaum etwas los und ich konnte in Ruhe die BMI relevante Stelle suchen. Ohne Probleme ging es bis zum Cache :-)
Für mich persönlich war es ein D2,5 T1,5 Cache.

nichts getauscht

Danke für das Auslegen des Caches und viele Grüße

ingo_3

[Zurück zum Geocache]