Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Wurzelfunde    gefunden 3x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

archiviert 30. August 2016 Team Lockentoni hat den Geocache archiviert

Schluss hier bei OC ...in Hessen Ist OC fast  tot

  Neue Koordinaten:  N 50° 30.592' E 008° 34.852', verlegt um 20 Meter

gefunden 09. Januar 2013 CocoKiwi hat den Geocache gefunden

Im Team mit sven2706 war heute der Wald wieder "frei", so dass wir an Station 4 einsteigen konnten und den Cache zu Ende bringen konnten. Dies gelang uns auch ohne weitere Probleme.

Alle Stationen - die meisten davon sehr individuell und mit viel Mühe gestaltetet - waren gut zu finden, wobei uns hier sicherlich die nicht ganz so üppige Vegetation im Januar entgegenkam, und die Aufgaben an den einzelnen Stationen konnten ebenso gut gemeistert werden.

Vielen Dank für diesen schönen Multi,
CocoKiwi

nicht gefunden 21. November 2012 CocoKiwi hat den Geocache nicht gefunden

Heute war DER Tag für die WURZELFUNDE: Kein Nebel, kein Regen, kein Schnee, keine Nacht, keine Zecken, kein Vollmond, genug Zeit, genug Energie, spitze Schere griffbereit, Auto vollgetankt, Proviant vorbereitet, etc, p.p.

Drei Stationen lang flutschte es auch wie am Schnürchen, doch dann wurde ich leider - sogar unter Androhung von Bußgeld - jäh gebremst (siehe Foto).

Hach... sch...ade aber auch!

Bilder für diesen Logeintrag:
Spalter!!!Spalter!!!

gefunden 21. März 2010 teq2 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit TST TigerSupportTeam und SaPhi haben wir uns heute zu den Wurzelfunden begeben und unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht icon_smile_big.gif: schön gemachte Stationen und ein schöner Waldspaziergang auch wenn's streckenweise ziemlich schlammig war.

An Station 8 haben wir doch etwas länger gebraucht, bis TST sie schliesslich entdeckte, Station 10 lag auf dem Boden - wir haben sie wieder dort hin befördert, wo sie hin gehört.

Danke für den Cache, hat uns gefallen.

gefunden 10. Dezember 2009 Kappler hat den Geocache gefunden

Nach 4 Tagen im Auto (Weihnachtsbesuche bei Kunden) war mal wieder ein anständiger Cache mit etwas Bewegung fällig. Und die Wurzelfunde haben sich dafür als goldrichtig (oder besser VA-richtig?) erwiesen! [:)]

Auch wenn ich schon an Stage 2 meine Taschenlampe liegengelassen habe und dies erst an Stage 4 bemerkte (ein paar Extrakilometer und noch früher dunkel - bereits ab Station 4 wurde es ein Nachtcache was aber die Reflektoren auch noch schöner zur Geltung brachte) und auch wenn die wunderschönen Waldpfade nach dem vielen Regen eher langgezogenen Sumpflöchern ähnelten. Aber die Schuhe hielten dicht. Da war wohl noch genug Wachs vom sommerlichen Schwedenurlaub drauf.

Wirklich durchweg tolle Stationen (Lockentoni = Schlossertoni [?]), und meistens habe ich sie auch gut gefunden. Und auch das Bastelspiel konnte gelöst werden, obwohl mir der Sinn der Hinweise nicht so ganz klar wurde...
Am Final musste ich dann aber noch etwas suchen, obwohl das Zielgebiet doch auf wenige Quadratmeter beschränkt war. Aber letztendlich war auch das geschafft und nach etwa 3 Stunden konnte ich die Dose aus ihrem schönen Versteck heben.

Vielen dank für diese tolle Runde durch die schönen, nassen hessischen Wälder und die aufwändigen bombenfesten Verstecke,

1/4 Kappler aus dem Schwarzwald

in: -
out: TB Ritter Alagast, der ebenso wie ich die etwas schwierigeren Caches liebt

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 50° 30.603' E 008° 34.854'

[Zurück zum Geocache]