Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Blauer Qualm    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 18. Mai 2016, 18:26 totto001 hat den Geocache gefunden

Puh das War was Wehr nicht grade groß ist so wie ich hat es schwer aber auf Anhieb gefunden

Danke für's Zeigen
18. Mai 2016 18:17

gefunden 18. Januar 2015, 14:45 LimpingTom hat den Geocache gefunden

Heute auf Tour rund um Moos mit meinem Cachewoman sowie Old-and-Grey und ihrem Garminholder. Unauffälliges Versteck! TFTC LimpingTom

gefunden 15. Mai 2013 t0i3145 hat den Geocache gefunden

Das Versteck war schnell gefunden, jedoch war es nicht so leicht die Dose zu bergen. TFTC Tobias

gefunden 04. April 2012 Penthesilea hat den Geocache gefunden

Übertrag von GC:

Im zweiten Anlauf endlich gefunden. Manchmal bringt es doch so einiges, die Einträge der Vorlogger genau durchzulesen.

Zuerst hatten wir nämlich Tomaten auf den Augen.

Danke fürs Verstecken sagt

das Team mit dem Drachen.

gefunden 20. August 2011 desert_fox hat den Geocache gefunden

Kleiner Spaziergang in Moos an meinem freien Samstag, dabei diesen netten Cache mitgenommen.
Danke übrigens für die Story über die Tabakschuppen - habe mich schon lange gefragt, was das genau für Gebäude sind!

TFTC!

ein neuer Mooser Geocacher

desert_fox1

gefunden 05. November 2010 Seekers98 hat den Geocache gefunden

Sachen gibt's, die gibt's gar nicht! Aber der Reihe nach...
Sind heute im bewährten Mittagspausen-Team (mit Saletio und Wadoni) zur FTF-Jagd aufgebrochen. Google Maps zeigte uns zwar ein leeres Feld in Unzhurst bei den Koordinaten, aber wer weiß, wir kuckten halt mal. Vor Ort gab es leider ausser dem Raps-Feld wirklich nichts zu finden und weit und breit kein Tabak-Schopf zu sehen. Da wir in Moos einen kannten, kuckten wir auf dem Rückweg mal, ob es vielleicht dort was zu finden gäbe.
Tatsächlich! Dort fanden wir die gesuchte Dose um 12:55 Uhr! (Eine Ziffer der Koordinaten war wohl falsch eingetragen.)
Aber was war das? Kein FTF? Benadar hatte sich am 5.11.2010 um 13:30 auf der ersten Seite eingetragen. 
Hatte sein Umfeld es geschafft, ihm 6 Tage zu verheimlichen, dass die Zeit auf Winterzeit umgestellt wurde? Sehr unwahrscheinlich!
Als Erklärung kommt nur folgendes Szenario in Frage:
Benadar wollte den Cache auch finden und sah leider um 13:30, dass er 35 Minuten zu spät war. Jetzt half ihm nur noch seine Zeitmaschine! Flugs stellte er das Zeiträdchen auf 12:30 Uhr dieses Tages und schwupps - er konnte als erster loggen. Leider vergaß er dabei auf die Uhr zu kucken und schrieb 13:30 als Uhrzeit, weil er die noch im Kopf hatte. Zum Glück - denn so konnten wir den Schwindel entdecken!
Leider muss man in der heutigen Zeit bei der FTF-Jagd mit allem rechnen! Bei manchen Leuten spielt Geld anscheinend keine Rolle und so können sie sich eben auch teure Zeitmaschinen leisten, wo man als "normaler" Cacher passen muss. Aber was soll's, ist ja nur ein Spiel und ein STF auf die altmodische Art ist uns immer noch lieber (sozusagen ein "FTF der Herzen").
TFTC!

[Zurück zum Geocache]