Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Rabenfelsen II    gefunden 5x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 21. August 2016 teha hat den Geocache gefunden

Heute zu viert die Hasenhornbahn hoch, zum Turm und über den Zauberweg wieder zurück nach Todtnau. Dabei hier am Rabenfelsen vorbei gekommen und die Wanderschuhe Richtung Tal gestreckt. Zwinkernd

Dose war nach leichter Kletterei gut zu finden, Danke fürs verstecken!

Teha

Bilder für diesen Logeintrag:
Blick ins Tal...Blick ins Tal...

gefunden 04. September 2015, 14:33 Malapha hat den Geocache gefunden

Super location... meine tochter hat den schatz nach gemeinsamer kletterei gehoben... top merci

gefunden 30. Juni 2015 chrissy_dugi hat den Geocache gefunden

Heute Morgen begrüsste uns prächtiges Sommerwetter. Gleissend hell durchfluteten die Sonnenstrahlen das tiefblaue Himmelszelt. Nicht ein Wolkentupfer war zu sehen. Die Temperaturen waren noch angenehm frisch, sollten dann aber im Verlaufe des Tages über die 30°C-Marke steigen.
Gemeinsam mit Ebi (Ebiszka) gönnte ich mir (Chris) heute einen ausgedehnten Ausflug in den Schwarzwald. Hier suchten und fanden wir das einte und andere erlebnisreiche Abenteuer. Unsere Vorfreude auf genussvolle, vergnügsame, spannende und aussergewöhnliche Momente war jedenfalls riesig.
Hoch über Schlechtnau thronte ein aussichtsreicher Felskopf: der Rabenfelsen. Diesem wollten wir um die Mittagszeit herum einen Besuch abstatten. In Todtnau fanden wir ein Plätzchen für unser Fahrzeug. Hier schnürten wir unsere Wanderschuhe und nahmen den Bergweg unter unsere Füsse. Im ZickZack führte uns dieser sanft in die Höhe. Im schattigen Wald waren die sommerlichen Temperaturen sehr angenehm zu ertragen. Und so gebar sich der Aufstieg nicht ganz so schweisstreibend. Auf dem Felskopf wurden wir dann mit einer grandiosen Aussicht verwöhnt. Wir konnten uns kaum satt daran sehen! Der Aufstieg hatte sich mehr als gelohnt! Natürlich durfte ein Besuch des hiesigen Cacheböxle nicht fehlen. Nachdem sich unser GPS-Signal auf einer der Felsabstufungen eingependelt hatte, wurden wir nach einer kurzen Suche fündig, und wir konnten unseren Besuch im Logbüchlein festhalten. Danach kehrten wir nach Todtnau zurück, wo noch das einte und andere Abenteuer auf uns wartete.

Vielen Dank, Ebi, für den kurzweiligen und vergnügsamen Tag!

Herzlichen Dank 5er-pack, für den wunderschön gelegenen Cache!

kann gesucht werden 13. Mai 2015 5er-pack hat den Geocache gewartet

Cache ist da und kann gesucht werden.

Spiler und Hint hinzu

 

happy hunting

nicht gefunden 21. April 2015 Burggeist hat den Geocache nicht gefunden

Nach einem Abbruch im vergangenen Jahr wegen Nebel ist dies mein zweiter Besuch hier.
Der Weg (4,1 km insgesamt) nach oben ist im unteren Teil manchmal recht schwierig, oben geht es gut.
Die Koordinate liegt unterhalb des Gipfels auf einer kleinen Wiese mit absolut hervorragendem Empfang.
Wegen meiner schlechten Erfahrung beim OC11081 habe ich hier nur 20 Minuten in die erfolglose Suche investiert.
Ohne Spoiler und Hinweis sind hier für einen Mikro echt zu viele Möglichkeiten. Den hätte ich sicher auch in weiteren 10 Minuten nicht gefunden.
Burggeist

gefunden 24. August 2014, 14:25 sanvero hat den Geocache gefunden

Gefunden. Der Weg war etwas steil und viele Muggel unterwegs getroffen. Auch Engländer.

Leider doch kein small sondern ein Mikro mit angenagtem Deckel und laut Logbuch soll das Felseninsel sein. Natürlich falsch und gegen Blankologzettel ersetzt. Behälter sollte mal getauscht werden.

gefunden 02. Mai 2014 BdDuke hat den Geocache gefunden

#1062, 14:30, Auf dem Zauberweg einen kleinen Abstecher gemacht. Danke fürs Zeigen.

Vote: 4 von 5 Sternen
TFTC

[Zurück zum Geocache]