Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Der Transylvanische Großklauenspecht    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. 16. Juni 2016, 18:30 k45m hat eine Bemerkung geschrieben

Cachecontrolle durchgefüht: alles in bester Ordnung.

Da es in letzter Vergangenheit öfter mal zu DNF-Meldungen kam: genaues Lesen des Listings wird euch sicher weiterhelfen.

gefunden 18. September 2015, 18:42 MeL_Dezigns hat den Geocache gefunden

Diese seltene Rasse sollte nicht unentdeckt bleiben und so ging es mit udopi und den ellersdorfer tief in die Wälder... [:I]
Vorsichtig und behutsam näherten wir uns und konnten den Transylvanischen Großklauenspecht überzeugen das wir nur mal zu Besuch kommen wollen... [:D]
So durften wir letztendlich bis zum Logbuch vordringen und unsere Unterschriften hinterlassen... [:)]

MeL_Dezigns sagen DANKE für den Cache "Der Transylvanische Großklauenspecht" von k45m... [:o)]

MeL_Dezigns sagen DANKE für den Cache "Der Transylvanische Großklauenspecht" von k45m... [:o)]

gefunden 06. September 2015, 06:50 ellersdorfer hat den Geocache gefunden

Per GC wurden wir auf diesen Cache aufmerksam und gingen mit MD und udopi auf Suche.
Aufregende Sache, für welche ich mich herzlich bedanke.

gefunden Empfohlen 08. März 2015 eefdlaW hat den Geocache gefunden

Ich muss sagen den Transylvanische Großklauenspecht einen Besuch abzustatten war schon eine kleine Herausforderung.

Es hat aber Spaß gemacht ... vielen Dank dafür.

Bei geocaching.com & auch im Logbuch mit eefdlaW geloggt.

gefunden 07. März 2015 hjr130899 hat den Geocache gefunden

Huch,

da hab ich doch den Log vergessen.

Sorry.

Auf einer kleinen Dosenrunde im Pirnaer Stadtwald konnten wir auch den Transilvaner besuchen. Das war schon 'ne Herausforderung.

Danke für diesen Super-Cache.

gefunden 04. September 2014, 20:38 TheBinily hat den Geocache gefunden

Ups gerade als OC entdeckt und somit fix nach geloggt  :-) - danke ist ein cooles Ding

gefunden 30. August 2014 Peppi1507 hat den Geocache gefunden

Da ich mich jetzt auch bei opencaching.de angemeldet habe, werde ich alle caches, die ich über geocaching.com gefunden habe, hier ebenfalls als "found it" loggen.

Danke für den Cache sagt Peppi1507.

gefunden 29. August 2014 Raubritter hat den Geocache gefunden

Heute Abend kam von lovvb0b die Nachricht das es auf Expedition gehen soll. Es war der Plan ein mysteriöses Tier zu erforschen. Nach genauem Studium einschlägiger Literatur wie z. B. dem Listing erkannte ich das es ja kein Vogel sondern ein Reptil ist. Das erklärte auch die riesigen Tapsen im Einsatzgebiet.
Die ersten neun Erkenntnisse waren, das er nachtaktiv ist. Denn es war nirgends etwas größeres lebendiges zu sehen. Zum Glück!
Deshalb wagten wir uns nun auch, immer noch ein ungutes Gefühl im Nacken ob uns was anspringt, zum Nest vor. Aber es war wirklich nicht da. So konnte ich mich ungestört im Forschertagebuch einschreiben.

(genialer Ort und super Umsetzung. Vielen Dank dafür. Natürlich gibt es auch ein blaues Schleifchen.)

TFTC sagt [b][red]Raubritter[/red][/b]

gefunden 29. August 2014 xlnx hat den Geocache gefunden

Ich war zwar schon beim Auslegen dabei, wollte aber den FTF-Jägern den Vortritt lassen, diesmal ging es ja recht schnell. Also bin ich heute nochmal mit dem Fahrrad hin. Ich wusste zwar, was mich erwartet, aber so ganz alleine dem Ungeheuer gegenüberzutreten ist schon etwas anderes. Zum Glück bin ich gerade nochmal mit dem Leben davongekommen.

gefunden 29. August 2014, 23:13 Strusifusi hat den Geocache gefunden

Ssssooo "herzblatt" heute war ich mal nach dem gefaehrlichem dingensbummenstierchen was dort so tief im walde sein unwesen treibt und lebt mit Summse kucken...
Das es gefaehrlich werden koennte fuer uns, hat uns nicht weiter interessiert, da wir schon oefters der gefahr spontan ins auge geblickt haben....auch habe ich mir die hinweise fuer dieses tier vorher gut durch gelesen, damit wir uns ein wenig auf den fall aller faelle vorbereiten koennen....ich habe meinem muhtschekuhhund einfach sein rohes blutiges fleisch stiepitzt....obs mir geholfen haette ist fraglich, aber um das tierchen ab zu lenken und zeit zu schinden, haette das fleisch ganz sicher gelangt...und auch wenns nicht so gewesen waere....so waere meine Summse mit pfeil und bogen bewaffnet gewesen ;o)
Dann haet sie nur noch treffen muessen....

Haste fein ausgetueffelt....so lernt man neue und seltene arten kennen ;o)

[Zurück zum Geocache]