Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Dunkel war’s, der Mond schien helle    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 13. Juni 2017, 17:10 ITRECKS hat den Geocache gefunden

Das Rätsel war schon nicht OHNE und trägt die 4 D-Sternchen sicherlich zu Recht. Doch gab der Geochecker nach ausgiebiger Recherche immerhin schon beim 2. Versuch grünes Licht.
Die Suche zog sich hier etwas hin, da mich die KOs mehr Richtung "Botanik" führten. Doch nach Umorientierung auf die "Zivilisationsseite" war das Dösken dann doch fix entdeckt.

Liebe Grüße und danke für den Rätselcache
ITRECKS

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 19. Februar 2017, 14:15 Thomas_BS hat den Geocache gefunden

Schon seit längerem beschäftigte mich dieser Cache und an einem derart faulen Sonntag wie heute habe ich mich erneut am Rätsel versucht.  Wie sich herausstellte, waren meine Kinder- und Altersberechnungen völlig korrekt und lediglich das Datum fehlte. Mit Erarbeitung eines gewissen Hintergrundwissens ergab sich dann das einzig mögliche Datum...

Koordinaten zügig berechnet, Sachen zusammengepackt und schnell mal vorbei gegangen. Cache war superschnell gefunden (wenn auch erst einmal ein paar Schlechtwetter-Muggel verschwinden mussten).

Der Cache selbst ist soweit in einen vertretbaren Zustand. Das Logbuch ist allerdings voll, sodass die Rückseite nun herhalten muss. Ein wenig klamm ist es mittlerweile auch schon. Ich würde daher hier einmal empfehlen, dass Logbuch im kommenden Frühling zu ersetzen. Bis dahin sollte es aber noch durchhalten.

Ansonten vielen Dank für diesen interessanten, wissensvermittelnden und auch haarigen Rätsel-Cache.

gefunden 14. März 2015 strelle1968 hat den Geocache gefunden

Dieser Rätsel hat uns schon eine ganze Weile beschäftigt, aber was lange währt wird endlich gut!! Heute dann mit Flusi abgereist, um die Sache zum Abschluss zu bringen. Das ging dann wirklich schneller. Vielen Dank für die nette Knobelei sagte Team Strelle

gefunden 23. Juli 2013 Team Brummi hat den Geocache gefunden

Dunkel war´s, aber irgendwann schien uns der Mond helle ... und das Wirre lichtete sich.

Als der Wagen blitzschnelle, langsam um die Ecke fuhr ... fiel uns ein, halt, da ist ja noch ein Myst-Final.

Drinnen saßen stehend Leute ... die dann ausstiegen um das Döschen zu finden.

Nur den totgeschossenen Hasen haben wir nicht gesehen .

DFDC

gefunden 21. Juni 2013 Kyllian hat den Geocache gefunden

Auf Gc schon lange geloggt daher hier die Kopie des Loogs 

 

 Dunkel war es, ja dunkel.....das Alter der Kinder war sehr schnell klar (da gibt es nur eine Möglichkeit). Aber welcher Monat, welches Jahr?????? Fragen Fragen Fragen. Als dann ein kleines Teelicht mir die Erleuchtung ins dunkel der Fragen brachte und mir das all wissende WWW den Tag (der mir dann auch bestätigte das das mit den Kindern richtig war) und das Jahr bescherte. Klasse Rätsel mit Querdenker Aufgabe. Auch hier kann der Outdorteil nicht mithalten,Schade. 
Nur an Mücken da mangelte es hier nicht

gefunden 08. Juni 2013 j-he hat den Geocache gefunden

Das Alter der Kinder ließ sich gut bestimmen - mit ein bisschen Java-Code machte ich es mir hier einfacher. Aber beim zweiten Part des Rätsels hatte ich zwar eine Idee, doch war diese nicht ganz richtig. Nach einem Schubs des Owners in die richtige Richtung (danke dafür) konnten nach kurzer weiterer Recherche zielführende Koordinaten bestimmt werden. Heute ging's nun endlich zum Outdoorteil, der den Abschluss meiner heutigen Runde bildete.
DFDC und das interessante Rätsel!

gefunden 27. Mai 2013 HAL-9000 hat den Geocache gefunden

„Dunkel war’s, der Mond schien helle...“ Nee, eher „Mächtig gestaubt hat es, bei all dem Regen.“

Bei dem Wetter, letztes Wochenende, da kommt so ein Ratehaken gerade recht, um ein bisschen die Zeit zu vertreiben.

Die ersten Schritte gingen noch locker vom Hocker und eh ich mich versah, habe ich mich auf meinen falschen Weg total verrannt. Ich hatte eine Lösung, die mir total schlüssig erschien, doch sinnige Koordinaten ließen sich daraus leider nicht ermitteln.

Zwischenzeitlich erweiterte der Owner sein Listing mit weiteren Informationen und so untersuchte ich noch weitere Ansätze, die mich letztendlich zu einer anderen Lösung führten. Der mittlerweile installierte Geochecker fand die so ermittelten Koordinaten durchaus akzeptabel, doch irgendwie beschlich mich das Gefühl, dass ich hier nicht den vorgesehenen Lösungsweg eingeschlagen hatte.
Und außerdem, was war an meinem ersten Ansatz falsch? Hier konnte nur der Aufgabensteller selbst weiterhelfen, was er auch umgehend tat. Erst leuchtete mir seine Argumentation nicht ein, doch dann fiel der Groschen und alles mache einen Sinn. Na klar, man muss schon genau lesen.

Letztendlich hat das Rätsel eine Menge Spaß gemacht und ich finde es bemerkenswert, wie viel Grübelei man aus diesen wenigen Zeilen auslösen kann. Dafür meinen Respekt.

Vielen Dank dafür und bis bald im Wald,
HAL-9OOO

gefunden 27. Mai 2013 froschgruen hat den Geocache gefunden

Also das sonntägliche Schietwetter passte blaubeere und mir ganz gut für dieses D4-Rätsel.
Leider traf das für unsere logischen und mathematischen und historischen Lösungen nicht zu.
Nachdem der Owner bei unserer Nachfrage - und nun auch im Hint - das sprachliche Problem beseitigt hat, blieb nur noch eine Variante übrig und nach weiterer Recherche lag die Lösung auf dem Tisch.
Interessantes Rätsel, entspricht aber nicht meinem Sprachgebrauch. Wenn von meiner 9-köpfigen Rasselbande, die drei Ältesten schon ausgezogen sind, dann habe ich nicht zwangsläufig Drillinge, oder? Und Priester waren auch nicht beteiligt ;)
Das Döschen war schnell entdeckt und signiert.
DfdC

[Zurück zum Geocache]