Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Sterntaler-Rätsel    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

OC-Team archiviert 20. Dezember 2016 mic@ hat den Geocache archiviert

Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs auf geocaching.com (GC5AEJ4) lassen darauf schließen, das der Multi unvollständig ist (Stationen fehlen). Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.

mic@ (OC-Support)

gefunden 01. November 2014, 18:45 MaJoSaPe hat den Geocache gefunden

Auf GC.com schon am 1.11.14 die Reloaded Version geloggt, jetzt auch hier zurückdatiert.
Nachdem wir im August schon mal hier waren und wieder abziehen mussten da unser Equipment nicht brauchbar war (GPS Gerät vergessen und GPS im Handy sch..., Haben damals Station 5 nicht gefunden). Heute mit anständigem Gerät war das finden der Stationen kein Problem und auch die Rätsel bereiteten uns nur ein wenig Schwierigkeiten. Zur Sicherheit hatten wir aber auch paar Tipps vom TJ in der Tasche, diese wurden dann aber nicht wirklich benötigt. Nach ca. 4 Std. hielten wir den Schatz in Händen. Zum Glück war ein Stift darin denn unseren haben wir unterwegs verloren. Danke für die schöne Runde.

DFDC
MaJoSaPe

gefunden 27. Oktober 2014, 20:00 kaktuskoeln hat den Geocache gefunden

Gefunden um 16:50 Uhr. Endlich.

Vor gefühlt hundert Jahren haben GHD und ich uns schon mal am Vorgänger-Sterntaler-Rätsel versucht. Das war kurz nach dem Publish und wir sind bereits an Station 1 grandios gescheitert: Diverse Theorien wurden erstellt und wieder verworfen, einige davon auch durch Aufsuchen der betreffenden Orte getestet, ohne Erfolg. Wir haben dann ein paar Fotos von der Station gemacht und sind frustriert wieder abgezogen. [xx(]

Die Fotos lagen dann in dunklen Ecken der Rechner und jedes Mal, wenn einer von uns drüber stolperte, kam es zu Mails mit ungefähr dem Inhalt "Das Sterntaler-Rätsel... das sollten wir auch noch mal angehen, ist ja schließlich um die Ecke!". Bestätigende Mail des Anderen... und dabei blieb es. Irgendwie haben wir dann doch immer was anderes gemacht und das Sterntaler-Rätsel anzusprechen wurde zu einer Art Running-Gag unserer Cache-Gespräche. Wie sowas kommt: Keine Ahnung. Immerhin haben wir in der Zeit jeder Dutzende, wenn nicht Hunderte anderer Caches gesucht und gefunden, darunter auch wirkliche Brocken.

Irgendwann sah ich dann, dass das Sterntaler-Rätsel deaktiviert war. Und war dann doch traurig. Denn eigentlich war klar, dass wir es irgendwann doch noch mal angehen wollten. [V]

Zum Glück ist es dann ja aber wieder auferstanden. Und es war klar, dass dies ein Wink des Schicksals an uns sein musste, es nun endlich anzupacken, statt wieder ein paar Jahre zu warten, bis es vielleicht für immer dahin sein würde. "Nur" gut zwei Monate vergingen, und heute ist es dann passiert: GHD und ich haben zum zweiten Mal das Sterntaler-Rätsel besucht.

Und alles lief prima. Kurzes Rekapitulieren uralter Ideen und Überlegungen und schon war die erste Station abgehakt und die zweite gefunden. Hooray! Und dann ging es Schlag auf Schlag weiter. An einigen Stationen hakte es kurz und der Denkapparat hatte zu arbeiten, aber wenn dann die Lösung gefunden war, war immer klar, dass man sie hatte. Einzige Ausnahme war das Digitalmärchen, welches dann doch mehrere Interpretationsmöglichkeiten bot, weswegen wir auch noch mal dorthin zurück mussten. Aber auch hier war dann im zweiten Anlauf alles klar. Insgesamt: Feine Runde, sehr schön, sehr fair und dennoch spannend. [^]

Nun haben wir das Ding gefunden. Hach, irgendwie werde ich sie vermissen, unsere Sterntaler-Dauerbaustelle. [;)]

TFTC
kaktuskoeln

gefunden Empfohlen 08. September 2014 Torald hat den Geocache gefunden

Puh - Nach mehreren Anläufen wurde endlich das FINAL gesichtet Unschuldig
Einige Stationen wollten sich leider nicht zeigen, aber
die "Schatzkarte" war dann die rettende Lösung für den
weiteren Weg.
Das war wirklich eine interessante Runde mit tollen
Überraschungen.Wirklich sehr zu empfehlen.

Dafür vergeben wir gerne ein Schleifchen Lachend

Danke für den schönen Multi sagt TORALD

gefunden 05. September 2014 bb10 hat den Geocache gefunden

Dieser Multi hat mir schon in der ersten Version sehr gut gefallen.
Heute war es dann erneut sehr nett nochmal die tollen Ideen zu sehen.

Hat Spaß gemacht!
TFTC
Sagt bb10

Erneut vergebe ich gerne ein Favo!

gefunden 16. August 2014 Bergische Biberbande hat den Geocache gefunden

Auf eine frühmorgendliche Knobelrunde gingen E von Das-E-Team und die Bergische Biberbande.
Nach den ersten Stationen war klar, E hatte zu wenig Kaffee getrunken und die Denkzellen mußten erst mal
aktiviert werden. Das ging aber recht schnell und so trafen wir auf viele schöne Rätseleien, knobelten die
nächsten Koordinaten, nachdem wir uns bei einigen Wegepunkten zuerst ein wenig orientieren und eindenken
mußten. Am Final angekommen, fanden wir eine schöne große Dose mit einer tollen Logbuch-Behausung.

Vielen Dank an The_M&M's für die interessanten Knobeleien, die nicht so alltäglichen Rätsel, die zu lösen
es im Team viel Spaß machte, und die schön gestaltete, finale Cachebehausung.

Bergische Biberbande

(bei GC geloggt, jetzt auch bei OC)

gefunden 16. August 2014 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Heute flatterte eine Mailbenachrichtigung rein, wonach dieser schöne Multi nun auch bei OC zu finden ist. Daher möchte ich hier nun auch loggen. In Kopie der GC-Log:

Ein "neuer" Multi in meiner Homezone und ich hab immer noch kein Multi-Souvenir? Paßt perfekt...
So beschlossen tapsi83 und ich, diesen kniffligen Multi zu absolvieren.

WP1: Nötige Info schnell identifiziert, doch wie deuten? Eine Idee gehabt, die aber falsch war, rumgerätselt, aber irgendwie kamen wir nicht auf die nächsten Koordinaten, so half nur ein TJ weiter. Och menno, klar, war eigentlich logisch...
WP2: gefunden, vorhandene Infos extrahiert, aber irgendwie konnten wir es nicht deuten, zumindest für die Ostkoordinate kamen wir nicht weiter. Aber wegen jedem bißchen einen TJ anfordern? Nöö, weiter.

So stolperten wir irgendwie zu WP4. Daten gesammelt, zu neuen Koordinaten gebastelt, aber ob es stimmen würde?
WP5: Wir kamen zu einer Location, die möglich sein konnte nach Titelbeschreibung, doch dort fanden wir keine Infos.
Weiter spaziert, irgendwann kamen wir zu einem Ort, der zur Beschreibung von WP6 paßt. Abgesucht, auch irgendwann mit Lampe und abspiegeln, keine Infos, war wohl doch nicht WP6. Abbruch an der Station und weiter...
Huch, moment mal, da die Stelle, sieht verdammt nach WP7 aus, schnelle Zeichnung gemacht und abfotografiert.
Nach Deutung der Karte weiter gelaufen, kamen wir nie an WP8 an, etwas zurück gelaufen und so kamen wir an einem Trampelpfad an, den wir entlang gingen. Dort fanden wir eine mögliche Station für WP8 aber keine Infos, war wohl doch wieder falscher Alarm.
Getrackte Infos im Oregon gecheckt und weiteres Vorgehen geplant, und o Wunder kamen wir auf direktem Weg zu WP10 und zu exakten Informationen zum nächsten Wegpunkt.
WP11 gefunden und Lage sondiert. Mit ECA ermittelten wir die nächsten Koordinaten. Dort angekommen, fanden wir einige Kröten, aber keine Finaldose.
Also musste doch nochmal ein TJ angefordert werden, dabei erfuhren wir, dass die Ermittlung der Nordkoordinate noch nicht so optimal möglich ist wie bei der Ostkoordinate. Mit Zusatzinfo zu meiner notierten konnte die korrekte Finalposition bestimmt werden, was vor Ort sich dann doch nicht als soo genau herausgestellt hat, aber da gibts genügend mögliche Fehlerquellen, eigene Messfehler, Temperatur-/Wettereinfluss, örtliche Alterungserscheinungen...
Aber nach kleiner Ausdehnung des Suchradius konnten wir den Märchenschatz finden und uns drin verewigen.

gefunden 11. Oktober 2013 Dä Tuppes hat den Geocache gefunden

Nach den Logeinträgen wussten wir nicht so recht, was kommen sollte, aber nach ca. 2,5 Stunden standen wir im Logbuch !!
Der Weg dahin war von unterschiedlichem Erfolg geprägt, 2 Rätsel müssen wir noch nachlösen, wir konnten aber trotzdem den Weg fortsetzen und ans Ziel gelangen.
Das war eine sehr schöne Runde in einem Waldstück nahe unseres Wohnortes, dass wir aber noch nie durchwandert hatten, danke für's Herführen und die tollen Ideen und Mühen an den einzelnen Stationen, blaue Schleife inklusive !!
TFTC Dä Tuppes

[Zurück zum Geocache]