Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Planetenwege (Safari)    gefunden 39x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 27. Januar 2017 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 50° 39.925, E 011° 59.565

Im Jahr 1993 entstand an der Franz-Kolbe-Regelschule in Auma die Idee zum 1. Thüringer Planetenwanderweg. Er war 1996 fertig und kostete 40.000 DM. Start ist an der Schulsternwarte in Auma und der letzte Planet ist der Pluto am Waikiki-Bad in Zeulenroda. Die Wanderstrecke führt über 12.688 m. Die Modellsteine sind in der Landschaft im Maßstab 1 : 500 Millionen installiert.

Danke für den Suchauftrag und Grüße aus Thüringen.

Bilder für diesen Logeintrag:
Planetenwanderweg, Pluto am Ziel in ZeulenrodaPlanetenwanderweg, Pluto am Ziel in Zeulenroda

gefunden 31. Oktober 2016 Kyrandia hat den Geocache gefunden

In Wuppertal verläuft der Astropfad zwischen dem Werth und der Schwebebahnstation Vohwinkel.
Dieser Planetenweg besteht aus 14 in den Boden eingelassenen Bronzeplatten auf einer Länge von ca. 10,7 km.
Hier ein Bild der Jupiterplatte bei den Koordinaten: N51°15.990  E07°11.282
Danke für die Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
JupiterJupiter
Jupiter mit meinem SchuhJupiter mit meinem Schuh

gefunden 11. September 2016, 14:30 Heidespatzen hat den Geocache gefunden

N 53.14.594 E 09.49.972

Bei diesen Koordinaten findet man den Planetenlehrpfad in Handeloh, Niedersachsen.

Der Weg stellt unser Sonnensystem im Maßstab 1 : 5 Milliarden dar,  ist also ca. 1,2 km lang. Somit entspricht ein Meter ca. 5 Millionen Kilometern. 

Der Planetenlehrpfad wurde vom Arbeitskreis Astronomie Handeloh e.V. (AkA) angelegt und vor ein paar Jahren barrierefrei ausgebaut. Auf der Homepage des Vereins wird ein Audioguide angeboten und auf Wunsch werden Führungen für Gruppen und Schulklassen organisiert.

Viele Grüße von den

Heidespatzen

Bilder für diesen Logeintrag:
Der Sonnen-ObeliskDer Sonnen-Obelisk
Die KoordinatenDie Koordinaten
Die Tafel am Start des WegesDie Tafel am Start des Weges

gefunden 04. September 2016, 16:00 eukalyptus hat den Geocache gefunden

In Bielefeld Baumheide gibt es einen Planetenweg. Die Sonne befindet sich bei N 52° 03.054 E 008° 35.723.

Bilder für diesen Logeintrag:
die Sonnedie Sonne
eukalyptus bei der Sonneeukalyptus bei der Sonne
die Erdedie Erde

gefunden 17. August 2016 Mr.No hat den Geocache gefunden

Der Planetenweg steht auf dem LGS-Gelände Kronach. Er ist im Maßstab 1:4,2Mrd. aufgebaut. Von der Darstellung her zählt er für mich nicht zu den schönsten.

Anfangskoordinaten N 50°14.217 E 011°19. 274

Ende bei Neptun, Pluto habe ich nicht gefunden. N 50°13.673 E 011°19.005

Bilder für diesen Logeintrag:
SonneSonne
UranusUranus

gefunden 13. August 2016 etaner hat den Geocache gefunden

 

Diesen schönen Planetenweg gibt es Igensdorf.Nur die Venus wurde von Wandalen entwendet.Er ist ca. 3km lang

 

Koordinaten Anfang

 

N49°37.232  E011°13.934

 

Ende

 

49°36.572 E011°13.912

    

Bilder für diesen Logeintrag:
SaturnSaturn
SonneSonne

gefunden 07. August 2016 Nelly 01 hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg zur Laufenmühle sind ekorren und ich am Neptun des Planetenweges vorbeigekommen. Es scheint dort nur Schilder zu geben. Ekorren machte wieder die Bilder.

gefunden 07. August 2016 ekorren hat den Geocache gefunden

Welzheim

N 48°52.883 E 9°36.307

Nelly 01 und ich sind zufällig an dieser Station des Planetenweges Welzheim vorbeigekommen. Trotz ausführlicher Suche konnten wir aber keinen Planeten außer der Erde unter uns entdecken, und vermuten daher, dass es hier gar kein Kügelchen gibt, sondern nur die Tafel. @Owner. Falls dir das nicht gut genug ist, sag Bescheid - dann suchen wir uns eben irgendwann irgendwo ein anderes Exemplar.

Bilder für diesen Logeintrag:
NeptunNeptun
LogproofLogproof

gefunden 01. August 2016 TeamMB hat den Geocache gefunden

Heute den teilweise idyllischen Garchinger Planetenweg gegangen.

Zu den Fragen:

- wer hat die Anlage errichtet und in welchem Jahr? von 2008 bis 2014 auf Anregung von Wolfgang Heinrich
- ist die Anlage in gutem Zustand oder haben Vandalen zugeschlagen? Zustand ist ok
- Maßstab / Gesamtlänge? Gesamtlänge 2,2 km, Maßstab Eins zu zwei Milliarden
- Wegführung (Kreis, Linie, etc.)? Linie vom WHG zur U-Bahn Station im Forschungszentrum Garching

Exemplarisch ein Foto von der Saturn-Tafel bei N48°14.931 E11°39.874

DFDS!

Bilder für diesen Logeintrag:
SaturnSaturn

gefunden 16. Juli 2016 FlashCool hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg zum Bodensee machten wir eine kleine Rast an der Raststätte Hegau West (A81) und genossen die wunderbare Aussicht bei sonnigem Wetter. Hier zu finden ist auch eine Station des Planetenlehrpfades Engen - eine Infotafel gibt Auskunft über den Planeten SATURN.

Mehr zur Historie des Planetenweges kann hier nachgelesen werden.

Fertigstellung Planeten-Lehrpfad: 20.05.2009
Länge: ca. 2 km
Maßstab: 1:1 Milliarde

Koordinaten (SATURN): N 47° 51.621 E 008° 47.183

Vielen Dank für die schöne Safari-Aufgabe.

Christine & Daniel

Bilder für diesen Logeintrag:
Planetenweg - SaturnPlanetenweg - Saturn
Aussicht HegauAussicht Hegau

gefunden 13. Mai 2016 anmj hat den Geocache gefunden

Auch in Würzburg gibt es einen Planetenweg (www.raumfahrt-wuerzburg.de/planetenweg.html), der Startpunkt ist bei N 49° 46.600 E 009° 57.150 zu finden. Hier ist auch ein Spielplatz für die kleinen Cacher. Er wurde von der Volkssternwarte Würzburg und der Mainfränkischen Raumfahrtgruppe geplant und von der Stadt Würzburg, dem Zweckverband Erholungs- und Wandergebiet Würzburg und zahlreichen Sponsoren finanziert. Der gesamte Weg befindet sich in einen sehr guten Zustand und führt vom Spielplatz aus durch herrliche Grünanlagen. Auf dem 2,5 Kilometer langen Weg von der Sonne bis zum Pluto hat man auch einmal eine schöne Aussicht auf das Maintal. Am Ziel angekommen muß man dann aber einen Rückweg von einem Kilometer länge zum Ausgangspunkt in kauf nehmen.

Ein Foto von der Sonne am Startpunkt wird dem Log angehängt.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
SonneSonne
StartStart

gefunden 16. April 2016 Katja104 hat den Geocache gefunden

Im belgischen Oostende haben wir bei N 51° 13,148' E 002° 55,640' einen Planetenweg im Maßstab 1/1 Milliarde gefunden. Den genauen Zeitpunkt der Errichtung konnten wir nicht herausfinden, aber Pluto war jedenfalls schon kein Planet mehr. Daher sind es dann auch nur noch 4,5 km Gesamtlänge. Die Anlage ist von der Stadt Oostende und der Astro Event Group errichtet worden. Leider war nur die Sonne und keiner der Planeten als Kugel zu finden, aber für die Abstände haben wir trotzdem ein Gefühl bekommen. DFDS

Bilder für diesen Logeintrag:
Planetenweg Oostende 1Planetenweg Oostende 1
Planetenweg Oostende 2Planetenweg Oostende 2
Planetenweg Oostende SonnePlanetenweg Oostende Sonne
Planetenweg Oostende MerkurPlanetenweg Oostende Merkur
Planetenweg Oostende VenusPlanetenweg Oostende Venus
Planetenweg Oostende ErdePlanetenweg Oostende Erde

gefunden 24. Januar 2016 rolandforchrist hat den Geocache gefunden

Heute habe ich einmal die Hunderunde in den Stadtgarten Recklinghausen verlegt, um auch einmal wieder einen Teil des Planetenweges zu folgen. Dieser Planetenweg wurde von der Jugendgruppe des Fördervereins "Freunde der Volkssternwarte Recklinghausen" geplant und wurde 2001 fertiggestellt und ist auch heute noch in einem guten Zustand. Maßstab ist 1:3 Milliarden. Es ist kein Rundweg, sondern ein One-Way. Von dem Start (Im Stadtgarten) bis Saturn, sind es 700m (Angaben in Wegstrecke, nicht Luftlinie), bis zum Zwergplaneten Pluto sind es dann schon 2 Km. Und dieser liegt dann schon im Park hinter dem Rathaus. Ehrlicher Weise sei geschrieben, ich bin heute nur bis zum Saturn und zurück gekommenVerlegen.

Der Start des Planetenweges Recklinghausen beginnt bei N51 37.400 E007 10.842

Danke für die SafariideeLächelnd

Mit freundlichem Glückauf - Roland

Bilder für diesen Logeintrag:
Planetenweg StartplakettePlanetenweg Startplakette
Planetenweg der GrößtePlanetenweg der Größte

gefunden 27. Dezember 2015 Sixpack73 hat den Geocache gefunden

Planetenweg im Jardin des Deux Rives in Strasbourg.

Der in einer Linie angelegte Planetenweg zeigt auf einer Länge von 281,5 Metern die Abstände der Planeten unseres Sonnensystems im Maßstab 1:16 Mrd.

N 48 34.115 N 7 48.000 

Bilder für diesen Logeintrag:
Planetenweg mit GPSPlanetenweg mit GPS
PlanetenwegPlanetenweg
Planetenweg InfotafelPlanetenweg Infotafel

gefunden 11. Dezember 2015 Spatzenbande13 hat den Geocache gefunden

In Neugablonz endet der vor dem Rathaus von Kaufbeuren beginnende Planetenweg mit Pluto, auch wenn dieser nicht mehr zu den Planeten zählt,, aber er steht halt direkt beim Bürgerhaus.

N 47 54.814

E 010 38.204

Vielen Dank für die nette Idee!

Bilder für diesen Logeintrag:
SafaribildSafaribild

gefunden 13. Oktober 2015 argus1972 hat den Geocache gefunden

Bei N 50° 43.150 E 007° 07.690 an der Bonner Rheinpromenade beginnt mit der Sonne ein ca. 6km langer Planetenlehrpfad, zu dem es auch einen Multicache gibt, den ich mir heute gegönnt habe.

Die einzelnen Planeten werden mit ihren Eckdaten gut erklärt und der Weg führt einem die pompösen Entfernungen in unserem Sonnensystem vor Augen.

Der Planetenweg wurde 2002 von Schülern der Bonner Berthold-Brecht-Gesamtschule entwickelt und mit Hilfe von lokalen Handwerkern errichtet.

Der Weg direkt am Rhein entlang ist angenehm zu gehen, aber man sollte schon Zeit mitbringen.

Ich habe ihn mit dem Rad absolviert.

Vielen Dank für die Safari, sagt argus1972!

Bilder für diesen Logeintrag:
PlanetenlehrpfadPlanetenlehrpfad
MarsMars

gefunden 15. September 2015 Flip04 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Rronk und Lillycat2011 gefunden.

Bilder für diesen Logeintrag:
PlutoPluto

gefunden 15. September 2015 Rronk hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Flip04 und LilliCat2011 gefunden

gefunden 15. September 2015, 14:15 LillyCat2011 hat den Geocache gefunden

Heute waren wir (LillyCat2011, Rronk und Flip04) auf Safari-Jagd. Da ich die Schreibkraft unserers Teams bin, kommt von mir der ausführliche Log und die Anhänge

Ganz in der Nähe von uns gibt es einen Planetenweg: von Untersiemau, Lkr Co, bis fast genau nach Kloster Banz, Lkr Lif. Der im Bild ersichtliche Pluto wurde von einer namhaften oberfränkischen Brauerei gestiftet und ist in sehr gutem Zustand. Daneben lädt ein schönes Gasthaus mit wunderschönem Biergarten und herrlicher Aussicht zum Verweilen ein.

N50 07.629 E010 59.095

Bilder für diesen Logeintrag:
PlutoPluto

gefunden 05. August 2015 cacher.ella73 hat den Geocache gefunden

Planetenweg Tamsweg (Österreich)

N 47° 08.243 E 013° 48.285

Der 1 km lange Planentenweg erstreckt sich entlang der Mur von Tamsweg bis nach Unternberg und wurde im Jahr 2006 von Schülern des Bundesgymnasiums Tamsweg errichtet.

Der Planetenweg wurde maßstabgetreu (1:1 Milliarde) angelegt. Bei jeden Planeten ist eine Schautafel installiert, die Wissenswertes über den jeweiligen Planeten vermittelt. Die Modelle der Planeten aus Metall sind mit beschreibenden Tafeln versehen und vertiefende Erklärungen können mit QR-Codes aus dem Netz angefordert werden.

Infoschild: Sonne

Die Sonne bei der Murbrücke in Tamsweg bildet den Ausgangspunkt der Wanderung.

 

Vielen Dank für die lehrreiche Safari!

-c-

(Unterwegs mit siebenpunkt)

Bilder für diesen Logeintrag:
Planetenweg Schild: SonnePlanetenweg Schild: Sonne
Planetenweg (Collage)Planetenweg (Collage)

gefunden 10. Juni 2015 GlobeCacher.de hat den Geocache gefunden

Im Freigeände der Hamburger Sternwarte im Ortsteil Bergedorf gibt es auch einen Planetenweg, er beginnt etwa bei N 53° 28.850 E 010° 14.500. Auf Schautafeln werden die Planeten vorgestellt und anhand von Kugeln in Glaskuppen auch die relative Größe verdeutlicht. Als Planet habe ich mir Neptun herausgesucht.

Danke für die Safari und viele Grüße, GlobeCacher.de

Bilder für diesen Logeintrag:
GlobeCacher.de an der SternwarteGlobeCacher.de an der Sternwarte
Infotafel "Planetenweg"Infotafel ´´Planetenweg´´
Infotafel "Planetenweg - Neptun"Infotafel ´´Planetenweg - Neptun´´

gefunden 13. Mai 2015, 15:32 Bierfilz hat den Geocache gefunden

Auf meiner achttägigen 500 km Werra-Weser-Radtour führ ich "zwangsläufig" am "Planetenweg an der Weser" entlang.

Bei N52°11.134 E009°08.070 machte ich die Aufnahme der Informationstafel über den Uranus und den Wegverlauf des ca. 10 km langen Planetenwegs mit seinen einzelnen Stationen. Der weg ist in in gutem Zustand


Entlang des Weser-Radweges ist zwischen der Weserbrücke in Rinteln und der Fähre in Großenwieden an insgesamt zehn Standorten ein maßstabsgerechtes Modell des Sonnenystems entstanden. Die Idee dazu stammt von Einhard Bormann und Rüdiger Otto aus Rinteln. Der Planetenweg wurde im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft unter Mitwirkung der Schüler Jan-Vincent Düvelshoff und Rene Wassermeier des Gymnasiums Ernestinum umgesetzt.  (Die Informationen stammen von der Webseite der Stadt Rinteln)

"Danke padd_y für Deinen Planetenweg-Safari-Cache!", sagt Bierfilz aus Nürnberg.

Bilder für diesen Logeintrag:
Uranus auf dem "Planetenweg an der Weser"Uranus auf dem ´´Planetenweg an der Weser´´

gefunden 01. April 2015 Jan Tenner hat den Geocache gefunden

Da es in der Homezone einen Mangel an OC-Only Caches gibt, habe ich mich heute mit dem Rad mal auf Foto-Safari begeben.

Dieses schon Objekt liegt in Unterfranken, Landkreis Aschaffenburg, Alzenau Ortsteil Michelbach.

Es handelt sich um en Planetenweg von Alzenau, von Alzenau bis Michelbach am Radweg lang. Er wurde 2009 gebaut, und ist vollständig.

 

Nähere Infos in diesem Artikel: http://www.main-netz.de/nachrichten/region/alzenau/berichte/art4010,743657

Die Koordinaten lauten: N50° 06.007 E9° 05.337

Vielen Dank für die Bewegungsmotivation!

Viele Grüße

 

Jan Tenner Zwinkernd

Bilder für diesen Logeintrag:
Planetenwege (Safari)Planetenwege (Safari)

gefunden 13. März 2015 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Heute den Planetenweg in Borken besucht
Dieser wurde von den Sternenfreunde Borken 2009 erstellt.
Der Startpunkt ist am Pöbstersee und er endet an der Josef Bressert Sternwarte.
Er ist als Wander- und Radweg angelegt.
Seine Länge ist ca. 6 km, aber für den Rückweg zum Startpunkt muß man ca. 2 km dazurechnen.
Die Infoschilder sind gut in Schuß und diese Strecke ist sehr Abwechsunglungsreich.
Sie führt schlangenförmig: am See entlang, durch den Wald und an Feldern vorbei.
Der Maßstab ist 1 : 1 Millarde
Die Koordinaten der Sonne lauten:
N 51° 50.317 E006° 48.282
Danke für die interessante Safari und viele nette Grüße von den Landschildkroeten

Bilder für diesen Logeintrag:
Schild mit LandschildkroeteSchild mit Landschildkroete
Sonne mit LandschildkroeteSonne mit Landschildkroete

gefunden 08. März 2015 Q-Owls hat den Geocache gefunden

Bei Vielbrunn im Odenwald haben wir neben den Geocache http://coord.info/GC52W3T 
eine Tafel (Neptun) zu einem Planetenweg entdeckt.
Der Planetenweg scheint gerade im Entstehen zu sein und begann mit der Initiative einer Schule
siehe http://www.echo-online.de/region/odenwaldkreis/...

N 49° 43.038 E 009° 06.628

Bilder für diesen Logeintrag:
Neptun-Tafel mit meinem SchalNeptun-Tafel mit meinem Schal

gefunden 08. März 2015 gnubbl hat den Geocache gefunden

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium der Stadt Wetter hat 2005 in einem Projekt ein Planetenmodell mit dem Maßstand 1:3.000.000.000 installiert. Zentrum ist eine Lampe auf dem Schulhof. Da ich schon verschiedenen Stellen im Stadtgebiet die Plaketten für die Planeten gesehen habe, scheint es noch intakt zu sein. An der Dorfkirche in Volmarstein bei N 51° 22.354 E 007° 22.999 befindet sich eine Plakette für den Nicht-Mehr-Planeten Pluto. Neben den Plaketten gibt es auch zwei Wanderwege.

Vielen Dank für die Aufforderung, die Augen offen zu halten, sagt
gnubbl

Bilder für diesen Logeintrag:
gnubbl am Planetenmodellgnubbl am Planetenmodell

gefunden 07. März 2015 Fassenachterin hat den Geocache gefunden

Den Multi Planetenmodell Bad Nauheim (Hessen), N 50° 21.911 E 008° 43.633, bin ich mit den zwi8backs gelaufen. Bei der Recherche zu einer Antwort stieß ich zufällig auf den Opencaching-Multi.

Hier die Infos zum Planetenwanderweg:

  • wer hat die Anlage errichtet und in welchem Jahr? Volkssternwarte Wetterau, 2010
  • ist die Anlage in gutem Zustand oder haben Vandalen zugeschlagen? Alle Schilder fehlen. Unklar ob durch Vandalen oder zu Reinigungszwecken.
  • Maßstab / Gesamtlänge? 1:28 Mrd, 3 km
  • Wegführung (Kreis, Linie, etc.)? Linie
  • wenn Euch der Weg gefallen hat, schreibt gerne etwas darüber Kunstvolle Darstellung der Planeten

 Danke für die Idee und den Cache!

gefunden 26. Februar 2015 The New Hunters hat den Geocache gefunden

Dies ist derselbe Planetenweg, wie im Listing beschrieben. Ein schöner Weg !

 

Gestaltet vom Georgensgmünder Architekt und Künstler Rolf Drießlein

Genau zur Jahrtausendwende, an Silvester 1999, eröffnete die Gemeinde Georgensgmünd diesen „Planetenweg“, den sie zusammen mit der Stadt Spalt verwirklichte.

Nicht einmal zwei Stunden braucht man, um auf diesem originellen und informativen Weg unser Sonnensystem zu durchwandern - freilich im Maßstab von eins zu einer Milliarde, denn fast 6 Milliarden Kilometer sind die Sonne und der äußerste Planet Pluto voneinander entfernt.

Jeder Schritt brächte den durchschnittlich großen Wanderer im Weltall in Wirklichkeit 800 000 km weiter. Etwa 1,5 Milliarden Stunden, also 62500 Millionen Tage oder rund 170 000 Jahre, würden wir bei einer Stundengeschwindigkeit von 4 km auf einer „echten“ Wanderung benötigen, um unser Sonnensystem zu durchqueren.

Auch zu empfehlen ist der „Georgensgmünder Skulpturenweg“, den man zusammen mit dem Planetenweg gehen kann.

In der Nähe :GC1N6NT-Letzter Halt Spalt, GC30DH0-Neptuns Untergrund, Kleiner Bruder-GC2D390, und der Multi Planetencache GCNN9A

 

Das Foto wurde beim Uranus“ geschossen“ ca. N 49°10.245 E 010°59.070

Bilder für diesen Logeintrag:
UranusUranus

gefunden 09. Februar 2015 Team Brummi hat den Geocache gefunden

Der Planetenlehrpfad in Marburg ist der erste Lehrpfad für Blinde und Sehende. Es stellt das Sonnensystem im Maßstab 1:1 Milliarde auf einer Strecke von 6km dar und führt entlang der Lahn.

 

Die Sonne befindet sich westlich des Stadtteils Cappel. Über feldwege und Wanderwege entlang der Lahn geht es bis zur Elisabethbrücke nahe dem Hauptbahnhof wo sich als Endpunkt Pluto befindet.

Geplant wurde der Planetenweg 1994 von Schülern der Carl Strehel Schule. 1995 bis 1996 wurden dann die einzelnen Station mit Hilfe von Sponsoren und der Stadt aufgestellt. Bis heute ist die Anlage in gutem Zustand.

An den einzelnen Planeten stehen Schautafeln die Informationen für Sehende wie auch in Blindenschrift bereit halten.

Vetretend für das Sonnensystem gibt es von uns Bilder von Neptun der bei N 50° 48.505 E 008° 46.496 seinen Standort hat.

 

Danke für diese interessante Safari

Bilder für diesen Logeintrag:
PlanetenwegPlanetenweg
NeptunNeptun
InfoInfo

gefunden 12. Dezember 2014 Muzzle hat den Geocache gefunden

Der Planetenweg beginnt im Goldsteinpark in Bad Nauheim und endet auf dem Johannisberg (auf dem 3. Bild im Hintergund). Saturn befindet sich direkt vor den Bad Nauheimer Bahnhof.

Der Maßstab beträgt 1:2,8 Milliarden.

Koordinaten der Sonne: 50.37069, 8.75366 bzw. N 50° 22.241' E 008° 45.22'

Weitere Infos unter:
http://www.sternwartewetterau.de/index.php?option=com_content&view=article&id=71&Itemid=518

Bilder für diesen Logeintrag:
LogproofLogproof
Start bei der SonneStart bei der Sonne
Planeten im Goldsteinpark, im Hintergund Café JohannisbergPlaneten im Goldsteinpark, im Hintergund Café Johannisberg

gefunden 17. November 2014 nannibella hat den Geocache gefunden

Ja da schau her!  Überrascht

Das gibt´s also öfter?   Zunge raus

 

S 22° 40.925 E 014° 31.355


Hans Fritze, Bauunternehmer aus Swakopmund, erhielt die Inspiration zu seiner Idee, einen Planetenweg zu bauen,  auf einer Bundesgartenschau in Deutschland.

Seit September 2005 führt der erste Planetenweg Namibias vom Pfadfinderheim in Swakopmund bis an den Atlantik.

Die "Planeten" in Swakopmund sind in Form von Betonsockeln mit eingelassener Granitplatte dargestellt.

Auf einer zwei Kilometer langen Strecke vom Pfadfinderheim, entlang der alten Lazarettstraße in Richtung Strand, können Interessierte das Gefühl für die Größe, den Aufbau und die Verhältnisse in unserem Sonnensystem mit eigenen Füßen erlaufen.

Hier gab´s mal den Multi

"Hitchhiker's Guide to the Galaxy" GC10N0G

und vom Merkur zu Pluto war´s wirklich WEIT - verdammt weit!   Zwinkernd

 

Grüße,

Nannibella

Bilder für diesen Logeintrag:
MerkurMerkur

gefunden 17. November 2014, 10:45 pingo21 hat den Geocache gefunden

In Weißenhorn (südlich von Ulm) bei N48° 18.301 E10° 10.599 beginnt der Weg durchs Planetensystem der Sonne (mit Parkplatz für irdische Autos).

Anlässlich des Astronomischen Jahres 2009 wurde der Planetenweg von einer 10. Gymnasialklasse als Physikprojekt entworfen und 2010 eröffnet. Wir brauchten keine Raumkapsel, um alle Planeten zu besuchen, sondern konnten die 2,4 km lange (hier: kurze) Strecke (Maßstab 1:24 Milliarden) mit dem Fahrrad, auf schönem Asphaltweg bewältigen. Der gerade Weg führt zum größten Teil durch Wald, an den entsprechenden Planetenorten sind Infotafeln angebracht (auch guter Zustand).

Da der Asphaltweg eben ist, ist er auch bei schlechterem Wetter und mit Rollstuhl gut zu begehen/befahren.

Bilder für diesen Logeintrag:
Start des PlanetenwegesStart des Planetenweges
Info PlanetenwegInfo Planetenweg
Am Anfang steht die SonneAm Anfang steht die Sonne
bei der Erde ist manches kaputt, symbolhaft?bei der Erde ist manches kaputt, symbolhaft?

gefunden 01. November 2014 dogesu hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg zum Radioteleskop Effelsberg habe ich den Planetenweg entdeckt, der vom Parkplatz (Pluto) bis kurz vor die Aussichtsplattform (Sonne) führt. Die Wegstrecke beträgt ca. 750 m und die Planeten sind auf den Tafeln maßstäblich dargestellt. Verantwortlich für den Weg ist das Max-Planck-Institut für Radioastronomie.

Bei der Aussichtsplattform habe ich eine Fortsetzung des Planetenweges gefunden: "Milchstrassenweg". Doch um diesen zu gehen, war keine Zeit mehr.

N 50 31.394 E 6 52.858

Danke für die interessante Safari-Aufgabe, dogesu

Bilder für diesen Logeintrag:
SonneSonne
PlutoPluto
MilchstrasseMilchstrasse
das Radioteleskopdas Radioteleskop

gefunden 25. September 2014 Rohrbrummer hat den Geocache gefunden

Die Primstalsperre bei Nonnweiler

Der Rundweg um die Talsperre hat eine Länge von 12 km.

1996 wurde auf diesem Rundweg von einer Arbeitsgruppe des Gymnasiums Birkenfeld (Nahe) ein Planetenwanderwegangelegt.

Unser Sonnensystem ist dort im Maßstab von 1:1-Milliarde abgebildet. Mit etwa vierfacher Lichtgeschwindigkeitkann man vom Modell der Sonne zu den Planeten Merkur,Venus, Erde, Mars usw. bis zum Zwergplaneten Pluto wandern, der sich in einer Entfernung von 5,9 km vom Ausgangspunkt am Staudamm befindet.


N 49 36.984 E 006 59.047

 

Danke für die Aufgabe und Gruß vom Rohrbrummer

Bilder für diesen Logeintrag:
Bild1Bild1
Rohrbrummer am PlanetenRohrbrummer am Planeten
Bild2Bild2

gefunden 22. September 2014 Riedxela hat den Geocache gefunden

Ich wusste schon, dass es in Trebur einen Planetenweg gibt. Heute bin ich nach der Arbeit hingefahren und habe mir die inneren Planeten Merkur , Venus und Erde mal angeschaut. Zu jedem Planeten gibt es eine Infotafel, auf der die wichtigsten Daten und Erkenntnisse stehen.

Die Sonne ist in der Mitte eines Verkehrskreisels, die vier inneren Planeten liegen vom Kreisel aus in Richtung Ortsmitte, die äußeren Planeten liegen entlang eines Radwegs in Richtung Rüsselsheim. Der Masstab des Planetenwegs ist 1: 1,56 Milliarden. Die Erde ist somit hier 96m von der Sonne entfernt. Die Koordinaten der Erde: N49° 55.841 E008° 24.422

 Den Planetenweg hat die Gemeinde Trebur zusammen mit der Astronomiestiftung ins Leben gerufen und ist ca. 2km lang, geht also bis zum Uranus. Neptun würde mit 2890m Entfernung irgendwo in den Feldern liegen, wo aber kein Weg mehr hinführt.

Danke für die interessante Safari Idee.

Bilder für diesen Logeintrag:
ErdeErde
SchautafelSchautafel

gefunden 21. September 2014 Flopp hat den Geocache gefunden

Der Freiburger Planetenweg startet mit der Sonne bei N 47 59.262 E 007 53.896 und folgt dann auf 2,8 km der Dreisam flussabwärts. Die Metallmodelle der Planeten sind maßstabsgetreu (1:1,4 Milliarden), wobei die "Sonne" einen Durchmesser von 1m hat und die "Erde" einen Durchmesser von 9,1 mm. Vor einiger Zeit wurden die ersten vier Planeten leider von Vandalen zerstört, sodass momentan der Jupiter der erste Modellplanet ist.

Beste Grüße
Flopp

Bilder für diesen Logeintrag:
Sonne mit Hinweisschild und GPS-UhrSonne mit Hinweisschild und GPS-Uhr
Jupiter mit GPS-UhrJupiter mit GPS-Uhr

gefunden 20. September 2014 Creb hat den Geocache gefunden

Der Planetenweg bei Wedel war eines meiner heutigen Ziele.

Koordinaten: N53° 34.409' E9° 41.948'

Nun will ich mich hier nicht sinnlos auslassen, wer mehr wissen will:

http://www.wissenschaftsreisen.de/sonnensystem.php?rechts=sonnensystem/sonnensystem-planetenweg-wedel/sonnensystem-planetenweg-wedel.html

Die Tafeln sind soweit in Ordnung und der Pluto wird auch noch gezeigt.

Bilder für diesen Logeintrag:
SonneSonne
MerkurMerkur
VenusVenus
ErdeErde
MarsMars
JupiterJupiter

gefunden 19. September 2014 MikroKosmos hat den Geocache gefunden

Der Planetenpfad in Plön(SH) wurde hauptsächlich von Herrn Erhard Wehrend in den Jahren 2007 und 2008 erschaffen.
Der Maßstab beträgt 1:2 Milliarden, die Weglänge beträgt etwa 2,6 km. Die Anlage ist in gutem Zustand.
Der Weg verläuft ufernah im Bogen am Großen Plöner See entlang. Daher kann man von sehr vielen Stationen aus die Sonne sehen - das finde ich besonders toll bei diesem Planetenpfad.
Der offizielle Weg umfaßt die Sonne und die acht Planeten - bei GC gibt es noch die Möglichkeit, den Pluto als ehemaligen / jetzigen Kleinplaneten zu finden( GC2H2FR). ;-)
Als Planeten für das Foto habe ich mir natürlich den kleinen blauen bei N54 09.381 E010 24.974 ausgesucht.
Vielen Dank für die nette Safari von µKosmos
P.S.: Genau so eine Planetenweg-Safari wollte ich auch erstellen und deshalb habe ich heute schon alles in der Schublade. :-))

Bilder für diesen Logeintrag:
OC114CA_PlanetOC114CA_Planet

gefunden 08. September 2008, 15:00 wuffy hat den Geocache gefunden

Ist schon ne Weile her, dass ich da war, aber schön war es, eine perfekte Wanderung mit 4 Helfern am Planetenring in Königsleiten (GC11FCT)

N 47° 15.014 E 012° 07.050 - Pluto

Die Wanderung ist ca. 6,5 km lang

Bilder für diesen Logeintrag:
PlutoPluto

[Zurück zum Geocache]