Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Urbane Schräglage (Safari)    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 22. März 2017, 16:00 PN-Arlie hat den Geocache gefunden

Mein Heimatort Rüdersdorf im thüringischen Landkreis Greiz erfüllt die Bedingung von mindestens 30 Höhenmetern Unterschied.
Das höchstgelegene Ortsschild mit 312m üNN befindet sich bei N 50° 53.904 E 011° 58.128
Das bei 269m üNN gelegene Ortsschild befindet sich am Ortsausgang Richtung Grüna.
Damit ergibt sich eine Differenz von 43 Metern.

Vielen Dank für diesen virtullen Cache! 

Bilder für diesen Logeintrag:
Rüdersdorf bei 312m üNNRüdersdorf bei 312m üNN
Rüdersdorf bei 269m üNNRüdersdorf bei 269m üNN

gefunden 13. März 2017 anmj hat den Geocache gefunden

Ich habe für diesen Cache auf meinem Weg zur Arbeit mal kurz angehalten oder bessergesagt zweimal schnell angehalten und die beiden Fotos gemacht. der Ort durch den ich fahre heist Dettelbach und das höhere Ortsschild ist an den Koordinaten N 49° 48.182 E 010° 09.219 auf einer Höhe von 121 müNN zu finden. Das tiefste Ortsschild das ich gefunden habe ist auf einer Höhe von 178 müNN, der Höhenunterschied beträgt also 43 Meter.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
Dettelbach 121 müNNDettelbach 121 müNN
Dettelbach 178 müNNDettelbach 178 müNN

gefunden 06. August 2016 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 50° 41.00, E 011° 35.150

Die Stadt Pößneck liegt im Orlatal. Der tiefste Punkt der Gemeinde liegt bei ca. 195 mNN an der Orla und der höchste Punkt bei ca. 325 mNN. Das Ortsausgangsschild nach Ranis liegt bei einer Höhe von ca. 300 mNN und das Ortsausgangsschild in Richtung Jena liegt bei ca. 200 mNN. (N 50° 42.389, E 011° 36.669)

Danke für die Suchaufgabe

Bilder für diesen Logeintrag:
Pößneck 300 mNNPößneck 300 mNN
Pößneck 200 mNNPößneck 200 mNN

gefunden 23. Dezember 2015, 14:15 STRDMPR hat den Geocache gefunden

Hier nun die urbane Schräglage der Stadt Altena/Westf.
Diesen Cache hatte ich schon lange auf dem Schirm... heute im Resturlaub endlich einmal dazu gekommen.
Der Höhenunterschied der gezeigten Ortsschilder beträgt satte 248 m. Wenn es am unteren Schild im Winter regnet liegen am oberen schon 30 cm Schnee.
Hier hat der einheimische Wanderer richtig straffe Waden und Fahrrad fahren ist auch nur für die ganz harten.
Das obere Schild befindet sich bei:

N51°17.420 / E007°43.422

Danke für den Safari Cache!

Bilder für diesen Logeintrag:
Unteres Ortsschild AltenaUnteres Ortsschild Altena
Oberes Ortsschild AltenaOberes Ortsschild Altena

gefunden 17. November 2015 TausRbeiD hat den Geocache gefunden

Meine Heimatstadt Radebeul liegt teilweise am Elbufer und zieht sich die Weinberge des Elbtals aufwärts.

Die höheren Koordinaten (246m) gehören zu Radebeul/Wahnsdorf bei N 51 07.076 E 013 40.855

Die niedrigeren Koordinaten (106m) gehören zu Radebeul/Serkowitz bei N 51 05.592 E 013 39.605

Der Höhenunterschied wäre in diesem Fall (lt. milliardenschwerer Technik) 140 Meter.

Das niedrigere Schid ist leider durch Vandalismus beschmiert, und nicht mehr als Ortsschild erkennbar. Der Stadtname jedoch schon.

Danke für den Safari-Punkt! (obwohl es keine OA-Schilder sind...)

Bilder für diesen Logeintrag:
Radebeul/WahnsdorfRadebeul/Wahnsdorf
Radebeul/Wahnsdorf GPSRadebeul/Wahnsdorf GPS
Radebeul/SerkowitzRadebeul/Serkowitz
Radebeul/Serkowitz GPSRadebeul/Serkowitz GPS

gefunden 04. Juli 2015 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Heute in Volmarstein nach den Ortsschildern ausschau gehalten.
Wir waren uns sicher das dieser Ort für diese Safari wohl sehr geeignet ist.  ;)
Das hat sich dann auch bestätigt.
Der ermittelte Höhenunterschied beträgt 155 meter.
Die Koordinaten des Schild bei 248 meter lautet:
N 51° 21.706 E 007° 21.838
Die Koordinaten des Schild bei 93 meter sind:
N 51° 22.240 E 007° 23.432
Danke für die interessante Aufgabe und viele nette Grüße von den Landschildkroeten

Bilder für diesen Logeintrag:
Volmarstein 248 meterVolmarstein 248 meter
Volmarstein 93 meterVolmarstein 93 meter

gefunden 09. Juni 2015 AM-OR hat den Geocache gefunden

Heute habe ich mir mal die Zeit genommen um in unserer Stadt den Höhen unterschied zu messen und da kam ich auf ein erstaunliches Ergebnis.
Der niedrigste Punkt hat eine Höhe von 182 m üNN und ist bei den Koordinaten N 49°49.680 - E 008°43.888 zu finde.
Der höchste Punkt hat eine Höhe von 236 m üNN und ist bei den Koordinaten N 49°50.507 - E 008°44.730 zu finden.
Das macht eine Differenz von 54 hm.

Vielen dank für den tollen Safari Cache  ;)

Bilder für diesen Logeintrag:
Tiefster Punkt 182 m üNNTiefster Punkt 182 m üNN
Höchster Punkt 236 m üNNHöchster Punkt 236 m üNN

gefunden Empfohlen 08. Juni 2015 following hat den Geocache gefunden

Nackenheim-Safari, Station 32

Dieser Cache war ein echtes Experiment: Der südwestliche Bereich von Nackenheim liegt an einem Hang, und laut Garmin-Topo-Karte befinden sich die drei Ortseingangsschilder grob gepeilt auf Höhen von 88, 100 und 120 Metern denkbar knapp für die geforderten 30 Meter Differenz. Doch dann kam Einiges anders als gedacht ...

Beim ersten, laut Garmin tiefsten Schild im Nordwesten war die Welt noch in Ordnung: 89 Meter zeigte der in die Luft gehaltene GPSr an (siehe Foto), also die 88 passten perfekt. Aber bei Punkt 2 im West-Südwesten fehlt das Schild. Fehlte? Allmählich begriff ich, dass um mich herum keine Häuser zu sehen waren; der Übergang zwischen geschlossener Ortschaft und Landschaft sieht anders aus. Also musste ich wieder den Berg hinunter, wobei sich zwei Möglichkeiten ergaben: Der alte Ortseingang auf der L434, oder der Eingang zum Neubaugebiet "Am Sprunk" via Pfarrer-Denner-Straße. Es gab also vier Schilder.

Das Schild zum alten Ortseingang stand dann erschreckend weit unten, auf 100 Metern Höhe. Keine Chance, damit einen Fund zu loggen. Aaaber ... der Eingang zum Neubaugebiet lag überraschenderweise 125 Meter hoch! Yes.

Pro forma bin ich dann noch zum vierten Schild am südlichen Ortsausgang und maß nicht 100 Meter, wie die Garmin-Karte behauptet, sondern nur 85. Überrascht Was durchaus plausibel ist, da die Straße auf den zwei Kilometern zwischen Schild 1 und 4 recht eben verläuft. Minimum-Maximum-Differenz beträgt also ca. 40 Meter. Der Radfahrer, der von Nierstein kommend durch Nackenheim nach Lörzweiler fährt, muss allerdings nochmal 30 Meter drauflegen bis zur Ortsgrenze.

Die Koordinate des höchsten Schildes ist N 49° 54.722 E 8° 20.143.

... und just wo ich das hier geschrieben habe fällt mir ein: Es gibt ja noch einen Ortseingang, von der L413 kommend über die Karl-Arand-Straße zum Neubaugebiet Wiesendeichweg. Und der könnte durchaus noch tiefer liegen. Verflixt! Also mitten in der Nacht mit halbfertigem Log nochmal ins Auto gesetzt und zu Schild Nr. 5 gefahren, und tatsächlich: Das Garmin zeigte hier nur 82 Meter Höhe an. Damit beläuft sich die endgültige Differenz auf ca. 43 Meter.

Danke für diese tolle Safari, dafür gibt's ein Sternchen!

Leider hatte ich zunächst übersehen, dass man die Schilder zum Ortsausgang hin fotografieren soll. Aber da ich nicht der Einzige bin der nach innen geknipst, denke ich mal dass das in Ordnung geht.

... und nun grübele ich, ob es in Nackenheim womöglich noch einen sechsten Ortseingang gibt. Vielleicht einen geheimen, so gut versteckt dass ihn nur Eingeweihte kennen. Extra tief gelegen, damit die Radfahrer noch mehr strampeln müssen. Man weiß ja nie.

Bilder für diesen Logeintrag:
Ortsschild Nr. 1-4Ortsschild Nr. 1-4
Ortsschild Nr. 5Ortsschild Nr. 5

gefunden 18. Mai 2015 Doc Cool hat den Geocache gefunden

#9381

Heute war mal wieder wunderbares Wetter und das musste ausgenutzt werden, bevor es die nächsten Tage wieder schlechter wird. Darum ging es heute Richtung Neustadt/Aisch

Heute war ich einen Multi in Wilhelmsdorf machen und da ist mir aufgefallen, wie sehr es hier hoch und runter geht. Da wollte ich es genau wissen und habe die Höhen gemessen.

Das hohe Ortsschild fand ich bei N49 33.766 E010 43.637 mit gemessenen 375m (Garmin) bzw. 370m lt. Google Earth. Das andere Ortsschild habe ich mit dem Garmin 340m (Google Earth 335m) bei N49 34.007 E010 44.293 gemessen. Macht einen Unterschied zwischen den beiden Ortsschildern von 35m.

Wenn man den niedrigsten Punkt (325m) des Ortes nimmt, kommen sogar 45m zusammen. Alleine mit der Treppe zwischen dem Eichenweg und der Erlanger Straße habe ich 30m Höhemmeter von 358m auf 328m (Google Earth) überwunden.

Tagesstatistik 2015-05-18:
· zu Fuß zurückgelegt ........ 11,1 km
· zu Fuß in Bewegung ........ 4:29 h
· Ø Gehgeschwindigkeit ..... 4,9 km/h
· max. Höhenunterschied ... 149 m

Cachestatistik für Urbane Schräglage (Safari):
· Entfernung zu Homekoords ... 10 km


Vielen, lieben Dank an den Owner für den Cache und schöne Grüße aus Oberasbach bei Nürnberg

Dr.Cool

__________
Meine Funde, meine Statistiken, Mystery-Lösungshilfe MysteryMaster, innovativer Geochecker

Bilder für diesen Logeintrag:
Urbane SchräglageUrbane Schräglage
Urbane SchräglageUrbane Schräglage
Urbane SchräglageUrbane Schräglage
Urbane SchräglageUrbane Schräglage
Urbane SchräglageUrbane Schräglage
Urbane SchräglageUrbane Schräglage
Urbane SchräglageUrbane Schräglage
Urbane SchräglageUrbane Schräglage

gefunden 04. März 2015 Muzzle hat den Geocache gefunden

Bei der Kurstadt Bad Nauheim denkt man zuerst nicht unbedingt an eine urbane Schräglage. Mehr als die Hälfte des Stadtgebiets liegt bei etwa 150 bis 170m üNN. Wenn man auf der ehemaligen Bundesstraße (Weingartenstr., Frankfurter Str. und Frankfurter Landstraße) durch Bad Nauheim fährt, bewegt man sich auf diesem Niveau.

Das höchstgelegene Ortsschild findet sich im Höhenweg bei 219m üNN, siehe Karte 50.36304, 8.72636.

Das niedriegstgelegene Ortsschild findet sich 144m üNN an der K13 nach Friedberg, siehe Karte 50.35537, 8.7411.

Dies ergibt einen Höhenunterschied von 75 Metern.

Koordinaten: N 50 21.782' E 008 43.582'

Bilder für diesen Logeintrag:
Höhenweg, 219m üNN, 50.36304, 8.72636Höhenweg, 219m üNN, 50.36304, 8.72636
niedrigstes Ortsschildniedrigstes Ortsschild

gefunden 18. November 2014 Creb hat den Geocache gefunden

Am Sonnabend war ich in Wettin an der Saale, da lag der Cache natürlich auf der Hand.

Das Ortsschild habe ich auf dem Mühlweg an der Saale fotografiert.

Danach ging ich auf dem geologischen Lehrpfad den Hügel hinauf, dort fand ich jedoch kein Ortsschild vor, zum höchsten Punkt war es bereits zu spät, also habe ich das Straßenschild aufgenommen.

Koordinaten: N 51°35.365 E 11°47.388

Auf jeden Fall ist Wettin einen Besuch wert, jedoch gibt es dort Straßen, die ich mit dem Fahrrad weder rauf noch runter fahren möchte.

Das war ein interessanter Cache.

Bilder für diesen Logeintrag:
GPS am OrtsschildGPS am Ortsschild
OrtsschildOrtsschild
GPS auf dem HügelGPS auf dem Hügel
Blick zum LehrpfadBlick zum Lehrpfad
Blick zum StraßenschildBlick zum Straßenschild
Blick zum BismarckturmBlick zum Bismarckturm

gefunden 25. Oktober 2014 daister hat den Geocache gefunden

"Welch Unterschied jetzt zwischen einem märkischen Sanddorf und diesem gebirgsdorfartigen Falkenberg!"
(N 52° 48.302 E 013° 56.809)
Schon Theodor Fontane beschreibt in seinem Werk "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" die besondere Lage dieses Ortes.
Eigentlich ist es hier im Norddeutschen Tiefland eher "flach". So fällt es schwer, einen Ort mit entsprechenden Höhenunterschieden zu finden.
Allerdings formte die Weichseleiszeit hier wunderschöne Landschaftsformen. So liegt Falkenberg am Übergang des hügeligen, wald- und seenreichen Barnimplateaus zum Oderbruch und hat so eine besondere Lage.
Hier konnte ich einen Höhenunterschied von 52 Meter für diesen Safari-Cache dokumentieren.
Am tiefstgelegenen Ortseingangsschild (am nord-östlichen Ortsausgang) zeigte mein Garmin - 8 Meter an. (Das Oderbruch, der Geoid EGM96 und irgendwelche NAVSTAR-Satelliten machen das möglich!)
Am Ortsausgang in Richtung Hohenfinow zeigte der GPSer 44 Meter.
Gruß aus Eberswalde von ->daister<-

Bilder für diesen Logeintrag:
Falkenberg obenFalkenberg oben
Falkenberg untenFalkenberg unten

gefunden 24. Oktober 2014 Q-Owls hat den Geocache gefunden

Unsere Stadt Bensheim liegt an der hessischen "Bergstraße", im Westen die oberrheinische Tiefebene und im Osten der Odenwald. Da kommen allein für die beiden nördlichen Stadteile (Bensheim-Auerbach und Hochstsädten) schon genug Höhenmeter zusammen.

Beim unteren Schild gibt es kein "Ortsausgangsschid", da Auerbach und Zwingenberg direkt ineinander übergehen.
Die Stadtgrenze liegt bei ca. 103 m üNN.

Das obere Ortsendeschild liegt bei N 49° 42.950 E 008° 39.138 und auf ca. 213 m.

Die Werte wurden mit Google-Earth ermittelt und sehen vernünftig aus.
Mit dem GPS im Smartphone ist auch bei längerem Warten nichts wirklich Genaues zu ermitteln.

Bilder für diesen Logeintrag:
Bensheim-Auerbach 103 mBensheim-Auerbach 103 m
Hochstätten 213 mHochstätten 213 m

gefunden 16. Oktober 2014 dogesu hat den Geocache gefunden

Dann mache ich mal mit einer (da gibt es mehrere!) Ulmer Schräglage den Anfang. Die Donau liegt auf ca. 470 m ü.NN und die Wissenschaftststadt (mit Universität) auf dem Oberen Eselsberg auf ca. 620 m ü,NN, Das Ortsausgangsschild Richtung Norden liegt dann schon wieder ein paar Meter weiter unten bei 612 m ü.NN. Das macht dann von der Donau zur Uni ca. 150 hm.

N 48 25.632 E 9 57.412

Danke für die "schräge" Safari, dogesu

Bilder für diesen Logeintrag:
Ulm, Gänstorbrücke (Grenze zu Bayern)Ulm, Gänstorbrücke (Grenze zu Bayern)
nördl. Ortsende Ulm (Blick zur Schwäb. Alb)nördl. Ortsende Ulm (Blick zur Schwäb. Alb)

[Zurück zum Geocache]