Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Stillgelegte Brücken-Safari    gefunden 26x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 17. Januar 2017 Nelly 01 hat den Geocache gefunden

Beim Heben eines Mysteries sind ekorren und ich unter der Brücke der Schmalspurbahn des ehemaligen Zementwerkes in Blaubeuren vorbeigekommen. Zuerst habven wir nichts so recht verstanden was das soll, es mal dokumentiert und überlegt ob es eine Wildbrücke sein soll. Ers t bei näherer Recherche war klar dass das eine ehemalige Eisenbahnbrücke für eine Schmalspurbahn im Zementwerk war.

gefunden 17. Januar 2017 ekorren hat den Geocache gefunden

Brücken der Werksbahn des Zementwerks Gebr. Spohn in Blaubeuren

N 48°23.372 E 9°47.901 (südlicher Streckenast)

Im Vorfeld einer Fahrt nach Blaubeuren hatten Nelly 01 und ich u.a. einen gc.com-Mystery gelöst. Auf der Landkarte sah die Gegend ganz interessant und halbwegs winterfest aus, im Sinne von: Man kann sich dort auch bei Schnee sicher bewegen, was in den Steilhängen um Blaubeuren nicht gerade überall der Fall ist.

In der Schlucht vor Ort fanden wir dann zwei Betonbrücken vor, die wir erst einmal nicht einordnen konnten. Die südliche kam mir wie eine Eisenbahnbrücke vor und führte zu einem verschlossenen Tunnelportal, allerdings wusste ich nichts von einer ehemaligen Eisenbahnstrecke an dieser Stelle. Die nördliche sah für mich eher wie eine Wegbrücke aus. Während die südliche Brücke definitiv stillgelegt und eingezäunt ist, so dass sie nicht begehbar ist, ist die nördliche auf Landkarten als Feldweg eingezeichnet, also möglicherweise noch in Benutzung - von oben angesehen haben wir uns das aber dann nicht mehr. Zudem hat dogesu die nördliche Brücke schon geloggt ;) Deswegen loggen wir jetzt nur die südliche Brücke.

Abendliche Recherchen ergaben dann, dass beide Brücken und der Tunnel Reste einer 700-mm-Schmalspurbahn waren, mit der Rohmaterial von einem Steinbruch in Gerhausen zum Zementwerk in Blaubeuren gefahren wurden. Die Bahn war elektrisch angetrieben, wurde 1941 eingeweiht und ersetzte eine ältere zunächst pferde-, später dampfbetriebene Bahn durch den Ort Gerhausen. 1970 wurde sie wieder stillgelegt und durch ein Förderband ersetzt.

Eine Skizze des Streckenverlaufs findet man z.B. bei Vergessene-Bahnen.de.

Bilder für diesen Logeintrag:
Brücke von untenBrücke von unten
Brücke mit TunnelportalBrücke mit Tunnelportal
Brücke von obenBrücke von oben
Oberleitungsmast auf BrückeOberleitungsmast auf Brücke
BaujahrBaujahr
Logproof unter der BrückeLogproof unter der Brücke

gefunden 02. August 2016 tatum128 hat den Geocache gefunden

Berlin, Park am Gleisdreieck, Brücken über die Yorckstraße, hier fährt nichts mehr.

N 52° 29.532 E 013° 22.437

Vielen Dank für die interessante Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
ehemalige Eisenbahnbrückeehemalige Eisenbahnbrücke
ehemalige Eisenbahnbrückeehemalige Eisenbahnbrücke
mit GPSmit GPS
aus und vorbeiaus und vorbei
mit GPSmit GPS

gefunden 12. Juli 2016 anmj hat den Geocache gefunden

Wir haben in Rottendorf bei Würzburg, an den Koordinaten N 49° 47.244 E 009°59.800 eine alte Brücke gefunden, siehe Fotos.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
die Brückedie Brücke
die Schautafeldie Schautafel

gefunden 05. Mai 2016 MikroKosmos hat den Geocache gefunden

Die Suche nach einem GC-Cache führte mich zu dieser ehemaligen Eisenbahnbrücke.
Auf einer ehemaligen Bahntrasse in Hamburg steht sie in einem dichten Urwald.
Unter der Bogenbrücke wohnen Menschen - dort stehen Zelte und allerlei Inventar.
In ihrem Gästezimmer nebenan wollte ich dann aber nicht die GC-Dose suchen.
Doch zumindest diese Safari konnte ich erfolgreich abschließen.
Koordinaten: N53 31.916 E010 03.722
Danke für die Safari,
µKosmos

Bilder für diesen Logeintrag:
OOC11681_ExBruecke1OOC11681_ExBruecke1
OC11681_ExBruecke2OC11681_ExBruecke2

gefunden 15. April 2016 Riedxela hat den Geocache gefunden

Diese stillgelegte Eisenbahnbrücke habe ich bei Flörsheim-Falkenberg (Main-Taunus Kreis) gefunden. Die Brücke geht über den Wickerbach, der in der Nähe in den Main fliesst. Über diese Brücke war eine eingleisige Strecke, die vom Dyckeroff Steinbruch bei Flörsheim-Keramag zur Bahnanbindung der Strecke Frankfurt - Wiesbaden führte. Das Schotterbett ist auf der Brücke noch gut erkennbar, doch die Gleise sind abgebaut.

Die stillgelegte Brücke ist hier zu finden: N 50° 00.123 E008° 24.146

Danke für die Safari Idee!

Bilder für diesen Logeintrag:
Brücke von der SeiteBrücke von der Seite
auf der Brückeauf der Brücke

gefunden 28. Februar 2016 johnnyguitar99 hat den Geocache gefunden

Heute gemeinsam mit kletteraffe02 unterwegs gewesen und eine stillgelegte Eisenbahnbrücke entdeckt.

Diese gehörte vermutlich zur Bahnstrecke Reutlingen-Schelklingen, die es nun schon lange nicht mehr gibt und überbrückt die Echaz in Pfullingen.

Zu finden ist sie bei: N 48° 27.239 E 009° 13.917

Danke für den Safaricache!

Bilder für diesen Logeintrag:
Die ehemalige EisenbahnbrückeDie ehemalige Eisenbahnbrücke
Unter der ehemaligen EisenbahnbrückeUnter der ehemaligen Eisenbahnbrücke
Die ehemalige Eisenbahnbrücke von der SeiteDie ehemalige Eisenbahnbrücke von der Seite

gefunden 29. Dezember 2015 FlashCool hat den Geocache gefunden

Während eines Multi-Caches in Herzberg schlenderten wir entlang einer alten Eisenbahntrasse bis hin zu einer Brücke, die über die Elster führt. Die Eisenbahnstrecke ist seit vielen Jahr nicht mehr in Betrieb, ebenso die Brücke, die nur noch vereinzelt von Fußgängern genutzt wird.

Koordinaten: N 51° 41.501 E 013° 14.561

Vielen Dank für den Safari-Cache.

Christine & Daniel

Bilder für diesen Logeintrag:
Alte Eisenbahnbrücke in Herzberg #1Alte Eisenbahnbrücke in Herzberg #1
Alte Eisenbahnbrücke in Herzberg #2Alte Eisenbahnbrücke in Herzberg #2

gefunden 14. November 2015 Spatzenbande13 hat den Geocache gefunden

Bei unserer Autocachetour am herbstlichen Samstag kamen wir auch an dieser stillgelegten Brücke bei Ettringen vorbei, hier fuhr bis 1982 die Staudenbahn. Die Staudenbahn war eine 42,4 km lange Nebenstrecke in den Westlichen Wäldern bei Augsburg. Sie wurde wegen scdhadhaften Oberbaus stillgelegt.

N 48 06.273

E 010 39.537

Vielen Dank für den Cache!

 

Bilder für diesen Logeintrag:
SafaribildSafaribild
SafaribildSafaribild

gefunden 24. Oktober 2015 Team Brummi hat den Geocache gefunden

Im Magdeburger Hafen bei N 52 09.045 E 011 39.780 fanden wir Überreste einer Eisenbahnbrücke. Sie wurde stillgelegt und nabenan eine neue gebaut.

Natürlich mussten wir uns bis nach oben kämpfen Zwinkernd ... sind solche Objekte doch immer fotowürdig.

 

Danke für diese stille Safariaufgabe

Bilder für diesen Logeintrag:
Die alte BrückeDie alte Brücke
Überwuchert ...Überwuchert ...

gefunden 11. September 2015 Nordlandkai hat den Geocache gefunden

Bei der heutigen Cachetour mit 2go4fun haben wir per Zufall eine stillgelegte Eisenbahnbrücke gefunden. Diese führt bei N51 25.039 E9 39.965 in Hannoversch Münden über die Werra. 1,5 km weiter flussabwärts ist der Zusammenfluss mit der Fulda. Ab dort geht die Reise als Weser weiter.
Die Brücke gehört zur Hannöverschen Südbahn, welche auf diesem Abschnitt 1980 den Zugverkehr einstellte und teilweise die Schienen zurückbaute. Das ist auch auf der Brücke erfolgt. Wann die Brücke von den osteuropäischen Metalldieben zurückgebaut wird entzieht sich aber meiner Kenntnis. ;-)
Vielen Dank für den Safari Cache.

Bilder für diesen Logeintrag:
Unter der Brücke mit GPSUnter der Brücke mit GPS
Abgesperrt scheint zu seinAbgesperrt scheint zu sein
Ganz schön mächtigGanz schön mächtig

gefunden 31. August 2015 sfcchaz hat den Geocache gefunden

I'm participating in the OCNA 2015 Contest and saw this one. I found this old railroad tunnel on the Terracaching.com site 9/14/2014 with DudleyGrunt. It is located along the Potomac River in Maryland, USA at N 39° 38.348' / W 78° 21.644' Thanks for the fun.

Bilder für diesen Logeintrag:
sfcchaz at Indigo Tunnelsfcchaz at Indigo Tunnel

gefunden 02. August 2015, 18:00 djti hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg vom Hauptbahnhof Mülheim (Ruhr) lief ich wie immer die Eppinghofer Straße entlang. Plötzlich fiel mir eine große Tafel ins Auge, auf der stand: "Hier realisiert der Regionalverband Ruhr mit der Stadt Mülheim a. d. Ruhr den Umbau der ehemaligen Rheinischen Bahn zu einem Fuß- und Radweg". Diese Tafel befand sich direkt neben einer Brücke, auf der sich bereits Bauarbeiten abzeichnen. Perfekt also für diese Safari!

Koordinaten: N51° 25.849' E6° 53.130'

Danke für die Safari.

Bilder für diesen Logeintrag:
Die BrückeDie Brücke
Die InfotafelDie Infotafel

gefunden 25. Mai 2015 GlobeCacher.de hat den Geocache gefunden

In der Nähe von Lühnde (LK Hildesheim, Niedersachsen) führt eine Eisenbahnbrücke über den Zweigkanal Hildesheim (ein Abzweiger des Mittellandkanals). Die Brücke ist Bestandteil des Versorgungsgleisanschlusses für das ehemalige Kaliwerk (und spätere Heeresmunitionsanstalt) in Wehmigen, das heute ein Straßenbahnmuseums beherbergt. Das Gleis ist schon seit Jahren stillgelegt, die Brücke ein Anziehungspunkt für T5-Cacher, da sich in einer der "Höhlen" ein Cache befindet. Am Pfingstmontag waren wir unterwegs, um uns dorthin abzuseilen, dabei fiel mir diese Safari ein. Die Brücke steht bei N 52° 17.059 E 009° 57.607.

Danke für die Safari und viele Grüße, GlobeCacher.de

Bilder für diesen Logeintrag:
Brücke von unten - mit AbseilernBrücke von unten - mit Abseilern
Alte Eisenbahnbrücke (mein Kopf vorn rechts, mein Hund dahinter)Alte Eisenbahnbrücke (mein Kopf vorn rechts, mein Hund dahinter)

gefunden 13. Mai 2015 papatiger hat den Geocache gefunden

Diese Brücke führt bei Lautrach südlich von Memmingen über die Iller. Es war mal eine Eisenbahnbrücke auf der 1972 stillgelegten Strecke Memmingen-Legau. Heute führt ein Radweg hinüber.

N47° 53.915 E10° 07.321

Bilder für diesen Logeintrag:
Brücke mit CachemobilBrücke mit Cachemobil

gefunden 21. April 2015 deaktiviert hat den Geocache gefunden

Die Brücke ist seit einiger Zeit wegen erheblicher Baulicher Mängel gesperrt

N53° 04.366 E007° 27.560 photo Gesperrte Bruumlcke_zpsaaghdhkx.jpg

Todesverachtende Fußgänger haben die Absperrungen beiseite geschoben....

Gesperrte Brücke 2 photo Gesperrte Bruumlcke.2_zpsc9a0el6n.jpg

 

Danke für den safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
BrückeBrücke
Brücke 2Brücke 2

gefunden 19. April 2015 Q-Owls hat den Geocache gefunden

Hier fährt kein Zug nach irgendwo! Tannenbaum Eidechsen und Erdbeerpflanzen auf den Gleisen - aber es ist eine beliebte Geocache-Location: GCZVW2 Vertical Limit.

Für mich bisher tatsächlich ein Limit, da ich noch keinen geeigneten "Abseilkram" habe. Aber mal (zu)gucken macht auch schon Spaß.

N 49° 30.715 E 007° 58.059 (im Pfälzer Wald, ca. 20 km ENE von Kaiserslautern)

Bilder für diesen Logeintrag:
Hier fährt kein Zug nach irgendwo!Hier fährt kein Zug nach irgendwo!

gefunden 15. April 2015 TausRbeiD hat den Geocache gefunden

N 51 05.142 E 013 41.011

Die Geschichte der Kaditzer Industriebahn begann in den Dreißiger Jahren mit ersten Plänen zum Bau eines Eisenbahnanschlusses für die Industriebetriebe zwischen Kaditz und Übigau. Vor allem die Firmen Dampfkesselbau Übigau und Koch & Sterzel drängten auf einen solchen Anschluss, um ihre Erzeugnisse kostengünstig zum Empfänger transportieren zu können. 1941 begannen sowjetische Kriegsgefangene mit den Erdarbeiten und dem Bau der erforderlichen Straßenüberführungen. Kriegsbedingt wurde das Projekt jedoch bereits ein Jahr später vorerst aufgegeben.

Erst 1952 konnte der Eisenbahnbau zwischen Radebeul-Ost und Übigau fortgesetzt werden. Brückenbauten entstanden u. a. zur Überquerung der Kötzschenbrodaer Strasse, der Forst- und Rankestraße sowie als größtes Kunstbauwerk der 4,5 km langen Strecke zur Überwindung der Flutrinne. Letztere wurde als Gewölbebogenbrücke errichtet, was ihr eine größere Stabilität verlieh, gleichzeitig aber den Durchfluss des Wassers erschwerte.

Am 25. November 1953 konnte die ausschließlich dem Güterverkehr dienende Anschlussbahn eingeweiht werden. Den Betrieb übernahmen in den Anfangsjahren zwei Dampflokomotiven, die später durch modernere dieselbetriebene Loks abgelöst wurden. Diese blieben bis zur Einstellung des Verkehrs 1993 im Einsatz und befinden sich heute im Eisenbahnmuseum in Schwarzenberg.

Nach der politischen Wende erfolgte auch eine grundlegende Umstrukturierung des Kaditz-Übigauer Industriegebietes. Mit Übernahme des ehemaligen Transformatoren- und Röntgenwerkes durch Siemens endete dort die Herstellung von elektrotechnischen Großgeräten, so dass die Anschlussbahn überflüssig wurde. Ein Großteil der Gleisanlagen wurde daraufhin abgebaut, die beim Hochwasser 2002 schwer beschädigte Brücke über die Flutrinne im November 2003 beseitigt.

Quelle: http://www.dresdner-stadtteile.de

Bilder für diesen Logeintrag:
Blick zur Brücke in Richtung RadebeulBlick zur Brücke in Richtung Radebeul
Blick zur Brücke in Richtung DresdenBlick zur Brücke in Richtung Dresden
Auf der Brücke, Blick nach Dresden-KaditzAuf der Brücke, Blick nach Dresden-Kaditz
Blick von der Brücke nach DresdenBlick von der Brücke nach Dresden
Blick von der Brücke nach RadebeulBlick von der Brücke nach Radebeul

gefunden 21. Februar 2015, 15:00 Bierfilz hat den Geocache gefunden

Die Bibertbahn war eine Nebenbahn ins Biberttal über Großhabersdorf nach Unternbibert und zweigte westlich des Bahnhofs Nürnberg-Stein im Nürnberger Stadteil Gebersdorf von der Hauptstrecke Nürnberg-Ansbach ab. Die Bahnstrecke wurde seit 1971 nach und nach abschnitsweise stillgelegt, Ende 1993 endgültig.

Die gezeigte Brücke führte die eingleisige Strecke bei N 49 26.369 E 010 58.820 über die Kreisstraße FÜ 6.

"Danke für den Safari-Cache!", sagt Bierfilz aus Nürnberg.

Bilder für diesen Logeintrag:
Die Bibertbahn führ hier über die Kreisstraße FÜ 6Die Bibertbahn führ hier über die Kreisstraße FÜ 6
Die Gleise der Bibertbahn liegen hier noch, aber es wird keine Bahn mehr fahren.Die Gleise der Bibertbahn liegen hier noch, aber es wird keine Bahn mehr fahren.

gefunden 02. Dezember 2014 dogesu hat den Geocache gefunden

Oberhalb des Blaubeurer Stadteils Gerhausen befindet sich ein ehemaliger Steinbruch, der inzwischen rekultiviert wurde und das Projekt "Urzeitweide" hervorgebracht hat. Dabei wurde das Gebiet um den Steinbruch eingezäunt und es wird von Taurus-Rindern und Konik-Wildpferden beweidet. Früher führte diese Brücke, die nun mit zur Urzeitweide gehört, zum Steinbruch und steht recht alleine mitten im Wald. Unten drunter führt der Wanderweg Beinigen-Gerhausen.

N 48 23.494 E 9 47.978, ungefähr 580 m ü.NN

Danke für die interessante Safari-Aufgabe, dogesu

Bilder für diesen Logeintrag:
halber Weg unter die Brückehalber Weg unter die Brücke
der Blick bergaufder Blick bergauf
hier geht es nicht weiter, weil ...hier geht es nicht weiter, weil ...
UrzeitweideUrzeitweide

gefunden 16. November 2014 nannibella hat den Geocache gefunden

Na da hab ich doch auch was: die Bogglbahnbrüggn


N 49° 20.030 E 011° 19.193


bei Burgthann.

 


Die Bahnstrecke Burgthann–Allersberg, Allersberger Bockl ("Boggl") genannt, war eine ca. 15
Kilometer lange Lokalbahn, die in Burgthann an der Hauptstrecke
Nürnberg–Regensburg begann.



Die Stilllegung der Strecke war von der Deutschen Bundesbahn in
den 1970er Jahren bereits beschlossen worden.
Die Baufälligkeit der Brücke über die Bundesstraße 8 beschleunigte
dieses Vorhaben, so dass am 2. Juni 1973 der letzte Zug des
„Allersberger Bockls“ den Bahnhof von Allersberg verließ.


Zwischen den S-Bahn-Stationen Burgthann und Oberferrieden bei Kilometer 77,8
der Strecke Regensburg-Nürnberg nahe der Ortschaft Ezelsdorf ist
ab dem Abzweig der Nebenstrecke nach Allersberg das Schotterbett
noch vorhanden, ebenso eine inzwischen vom Bäumen und
Wildwuchs überwucherte Brücke.


Hier liegt übrigens der T5-Cache  

GC47KPX


Grüße,

Nannibella

.


Bilder für diesen Logeintrag:
Wilde BrüggnWilde Brüggn
bbb-eventskizzebbb-eventskizze

gefunden 16. November 2014 Padd_y hat den Geocache gefunden

Am 25.07.2010 suchte ich die ursprüngliche Trasse der ehem. Bahnstrecke Amberg–Lauterhofen (28 km) auf, was einen neben Etappen auf einem schönen Bahntrassenweg auch durch zugewucherte Bereiche östlich von Kastl führt.

Dabei kommt man an einer wildromantisch gelegenen kleinen Brücke der einspurigen Normalgleisstrecke vorbei.

Koords: N49 22.031 E11 42.972

Da es zu diesem Zeitpunkt die Safari natürlich noch nicht gab, hoffe ich, dass als Beweis auch mein CUBE-MTB-Rad gilt, welches man bei genauem Hinsehen mittig auf der Brücke erkennt.

Danke für die schöne Safari, die ich wahrscheinlich sonst ins Leben gerufen hätte Zwinkernd

Links:

http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnstrecke_Amberg%E2%80%93Lauterhofen

http://www.achim-bartoschek.de/details/by4_05.htm

Bilder für diesen Logeintrag:
kleine Eisenbahnbrücke östlich von Kastlkleine Eisenbahnbrücke östlich von Kastl

gefunden 08. November 2014 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Heute die stillgelegte Brücke der Zeche Minister Achenbach in Dortmund-Schwieringhausen aufgesucht.
Die Zeche Minister Achenbach war von 1903 bis 1992 in Betrieb.
Die Brücke führt über den Dortmund-Ems-Kanal.
Die Koordianten lauten:
N 51° 34.913 E007° 24.580
Danke für den schönen Safari-Cache und viele nette Grüße von den Landschildkroeten

Bilder für diesen Logeintrag:
Brücke mit LandschildkroeteBrücke mit Landschildkroete
Brücke von untenBrücke von unten
Brücke andere SeiteBrücke andere Seite
BrückenschildBrückenschild

gefunden 02. November 2014 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 50° 36.075, E 011° 38.920

Die Oberlandbahn von Triptis nach Marxgrün überquert bei Ziegenrück die Saale. Der Abschnitt Ziegenrück - Lobenstein wurde 1895 in Betrieb genommen. 1998 wurde der Zugverkehr eingestellt.

Bilder für diesen Logeintrag:
OLB Saalebrücke Ziegenrück 1OLB Saalebrücke Ziegenrück 1
OLB Saalebrücke Ziegenrück 2OLB Saalebrücke Ziegenrück 2
OLB Saalebrücke Ziegenrück 3OLB Saalebrücke Ziegenrück 3

gefunden 22. Oktober 2014 mambofive hat den Geocache gefunden

Zwischen Walldorf und Wiesloch liegen zwei stillgelegte Eisenbahnbrücken, die ich durch's Geocachen bereits früher mal aufgesucht habe.

Lt. Listing der Geocaches wurden auf dieser Strecke von 1901 bis 1980 Personen befördert, Güter noch bis 1990. Von Wiesloch aus gingen die Gleise in zwei Richtungen weiter bis nach Meckesheim und Waldangelloch. 

Eine der beiden Brücken habe ich heute nochmal für diese Safari besucht und bei

N 49° 17.172 E 008° 40.063

ein Bild gemacht.

Danke für die nicht ganz so einfache Safari-Aufgabe,

  sagt mambofive.

Bilder für diesen Logeintrag:
Stillgelegte BrückeStillgelegte Brücke
Brücke von untenBrücke von unten

gefunden 19. Oktober 2014 Burggeist hat den Geocache gefunden

Eine stillgelegte Brücke kann man im Wutachtal in der Nähe von Bachheim finden.

Ursprünglich lag der "alte Rümmele Steg" an beiden Ufern auf, aber durch die natürliche Verbreiterung der Wutach hängt der inzwischen gesperrte Steg nun auf der Nordseite mehrere Meter weit vom Ufer und über der wilden Wutach frei. Es wurde etwas weiter südlich ein neuer Übergang mit Brücke geschaffen.

Die Koordinate vom südlichen Zugang ist : 47°51,009' 8°24,638'.

Burggeist

Bilder für diesen Logeintrag:
alter Ruemmele Stegalter Ruemmele Steg

[Zurück zum Geocache]