Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Ulms dunkles Geheimnis    gefunden 52x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 24. Juni 2017 LimpingTom hat den Geocache gefunden

Mein erstes Geocaching-Magazin: Cache des Monats ist "Ulms dunkles Geheimnis". Für mich war's immer ein Nachtcache. Jetzt bot sich die Gelegenheit diesen Cache anzugehen und (nur) mein Cachewoman begleitete mich als wir uns nächtens auf die Spuren dieses Geheimnisses machten. Immer wieder toll mit was für Aufgaben man an den einzelnen Stages konfrontiert wird. Zwischendurch - es wurde später und später - waren wir immer wieder 'mal vorm Aufgeben. Da fehlte doch 'was!? Aber mit Logik und etwas Glück schafften wir - vielleicht auch etwas unkonventionell - Stage um Stage und standen zu später - oder war es gar schon früher - Stunde an Stage 8 und wussten schließlich nicht mehr weiter. Dummerweise stand auch unser Cachemobil ganz in der Nähe und so beschlossen wir fürs Erste 'mal eine Mütze Schlaf zu nehmen. Morgens den Owner kontaktiert und prompt eine Antwort be- kommen - also weiter ging's. Das Finale: geschafft! (Zum Bonus kommen wir später.) Ein Finale - grandios. Ein tolles Erlebnis! Vielen, vielen herzlichen Dank fürs Ausarbeiten, Basteln, Legen und Pflegen der Runde und das dadurch resultierende, unvergessliche Erlebnis für einen Cacher sagt LimpingTom
Als Fazit ist anzumerken: Bei Tageslicht ist alles deutlich einfacher zu absolvieren, zumal wenn man in kleiner Besetzung ist. Aber das haben die Owner angedeutet. Und: Sorry, als Grobmotoriker wie ich es bin (- eigentlich nicht wirklich!) hab' ich Wartungsarbeiten an S7 notwendig gemacht; funktioniert aber trotzdem.

kann gesucht werden 19. April 2017 Ulteamaktiv hat den Geocache gewartet

weiter geht's

momentan nicht verfügbar 10. April 2017 Ulteamaktiv hat den Geocache deaktiviert

Pause. Siehe GC-Log 

gefunden 08. Januar 2017, 15:47 katrin--b hat den Geocache gefunden

Klar musste der Bonus noch dazu gemacht werden. Etwas beengt quetschte man sich hier hin durch. Aber klar geschafft! Etwas beängstigtend für mich... aber klar ein tftc

gefunden 08. Januar 2017, 03:03 Leander80 hat den Geocache gefunden

Danke fürs verstecken und pflegen 😊 dieser cache ist einfach der Hammer 👍

gefunden 30. Dezember 2016 Uwaggi hat den Geocache gefunden

Ulm´s dunkles Geheimnis stand schon seit langen auf meiner Liste. Heute hat es endlich geklappt. Zusammen mit Louis Messer und Frau Schangafanga haben wir uns um 10 Uhr am Parkpaltz getroffen. Ich hatte mich mal wieder verspätet, so sind wir um 10.20 Uhr gestartet. Alle Stationen konnten wir zügig lösen bis auf dem Turm, da konnten wir nichts finden. Aber es gibt nur 4 möglichkeinten von denen wir dann zufällig die Richtige gewählt hatten. Danach lief alles problemlos. Jeder hat sein Teil dazu beitragen können, damit wir die Runde zügig absolvieren konnten. Das Finale war natürlch das highlight der Runde. Auch sonst waren wir begeistert, von den Tollen Stationen. 
Natürlich haben wir auch den Bonus gemacht und uns da im Logbuch verewigt.

gefunden 31. Oktober 2016 paroliteam hat den Geocache gefunden

Dieser Cache hat ja schon fast Kult-Charakter. wir haben schon viel darüber gehört. Bei den vielen Favoritenpunkte waren wir natürlich neugierig was uns da erwartet.
Heute war es dann soweit. Gemeinsam mit Oehnis wollten auch wir Ulms dunkles Geheimnis lüften.
Von Stage zu Stage arbeiteten wir uns vor und lösten die teils kniffligen und mit viel Geschick anzugehenden Rätsel und Aufgaben. So sammelten fleißig die Runen mal mehr oder weniger scchnell. Großes Kompliment an das Ownerteam für soviel Kreativität.

Nach guten zwei Stunden waren wir am Ziel. Das schönste und größte Final, daß wir in unserer Cacherlaufbahn je gesehen haben. Das wurde dann auch mit einem kleinen Hochprozentigem gefeiert.
Vielen Dank für dies Cachererlebnis der aussergewöhnlichen Art.

Eigentlich hätte jede Stage einen FP verdient, das ist leider nicht möglich, deshalb gibt es nur einen FP

gefunden Empfohlen 31. Oktober 2016 Oehni hat den Geocache gefunden

Von diesem Cache haben wir schon viel gehört und gelesen. So entstand natürlich auch bei uns der Wunsch, sich an diesem Meisterwerk zu versuchen. Mit gemischten Gefühlen, ob wir dieser Aufgabe auch wirklich gewachsen sind, machten wir uns zusammen mit dem Paroliteam auf den Weg nach Ulm. Ein Termin war reserviert, die erweiterte Ausrüstung war gepackt, jede Menge Ausdrucke und Notizen dabei, die Sonne schien, also los zu S1. Hier konnten wir die Teile gut finden und zusammenfügen und hatten die erste Runde.
S2 wurde ebenfalls gut gefunden und gab schnell seinen Inhalt frei. Das geniale Labyrinth verweigerte den Zugang etwas länger, wurde dann aber auch geschafft. Zu S3 war es auch nicht weit und hier konnten wir wieder unsere Geschicklichkeit testen. Achtung: Bei der einen Karte löst sich der Griff schon etwas. Bei S4 erwartete uns ein schönes Bauwerk und eine tolle Aussicht. Zuerst etwas ratlos, verhalf uns aber das Arbeitsblatt zur nächsten Rune. S5 bescherte uns wieder ein tolles Instrument, das uns seine Informationen bald preis gab. S6 war etwas weiter weg, konnte aber gut gefunden werden. Den Weg, den wir zu S7 gewählt haben, war zwar kurz aber nicht der einfachste. Jedenfalls fanden wir schnell das geheime Kästchen. Zusammen mit den Käfern entlockten wir der ausgefeilten Elektronik die gewünschten Infos. An S8 fanden wir Landkarte und Pendel und brachten auch beides in die richtige Position, aber wir konnten Karte und Gelände nicht in Einklang bringen. Der Gang zur Infotafel brachte dann die erforderlichen Hinweise und S9 konnte gefunden werden und bescherte uns wieder eine geniale Arbeit. Mit diesen Informationen begaben wir uns direkt zum Finale.
Was uns hier alles erwartete ist mit einfachen Worten nicht zu beschreiben, das muss man selber erlebt haben um das zu begreifen. So einen Finalort mit diesem Drum und Dran haben wir noch nicht erlebt, wir kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Bis hierher hatten wir gute 2 Stunden gebraucht und keinen Joker benötigt.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Ownern für diesen einzigartigen Cache. Was diese hier geschaffen haben, übertrifft alles, was wir bisher gesehen haben. Dafür müsste es eigentlich mehr als eine Empfehlung geben.
Wir danken auch den Parolis, dass sie uns mitgenommen haben. Es hat großen Spaß mit euch gemacht.

gefunden 07. Oktober 2016, 19:06 carphunter81 hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit mascobabe, moe03 und Cacher Dog Attila diesen Hammer geilen Cache besucht !😍Von Anfang bis zum Ende geiler Rätselspaß tolle Bastelarbeiten an den Stages schade, daß 2 Stationen defekt waren . Das Final ist mit nix zu toppen ein Wahnsinn und dann noch der Bonus eigentlich wollten wir nicht mehr heim aber weiter geht die Reise kommen bestimmt wieder nach Ulm um den ein oder anderen Cache zu heben. 😆 Anbei habe ich hier eine Coin platziert die ich seit einem halben Jahr im Inventar habe. Ich hoffe, daß sie dieses mal auch dort bleibt! !!!!! DFDC 🤘😆

gefunden 07. Oktober 2016, 19:05 mascobabe hat den Geocache gefunden

Heute mit carphunter81 und moe03 endlich Ulm mit seinem dunklen Geheimnis angesteuert.
Auf den Cache kamen wir, da wir seit geraumer Zeit eine Coin in den Händen haben, die eigentlich in dieses Final gehört und dort verweilen soll. Natürlich haben wir uns vorher im Terminplaner eingetragen, was echt sinnvoll ist. Was soll man zu diesem Cache noch sagen? Absolute Spitzenklasse! Geile Bastelarbeit! Von angepassten 3D-Druckbehältern, über Magnettechnik in richtig einfallsreichen und top umgesetzten Varianten war alles dabei und hat uns 3 Stunden lang gefesselt. Schade, dass wir 2 Stages nicht im Original Zustand vorfinden konnten, aber der Rest reicht auch für eine Mega blaue Schleife von mir!
Probleme hatten wir an der 8. Stage mit der Karte, aber da wir zufällig auf die vorherige Gruppe stießen, konnten wir uns kurz Hilfe holen, wie sie diese gelesen hatten. Wahrscheinlich hätten wir es auch ohne sie geschafft, aber hätte etwas länger gedauert. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle.
Dann ging es zum Final mit einem WOW-Effekt. Besonders in Kombination mit dem Bonus ist es das beeindruckendste Final was ich je erlebt habe. Und das sogar noch mit Getränkespende vor Ort (wir haben uns gleich einen Cocktail gegen kleine Spende gegönnt).
Warum bei GC hier keine Guideline-Konflikt-Ausnahme machen kann ist mir unerklärlich... so wie beide Caches gelegt sind, ist es perfekt!
Egal, Favoritenpunkt+TB in und schade, dass es vorbei ist!
Dickes DanCACHEön !!!

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 03. Oktober 2016 diltigug hat den Geocache gefunden

Ich war schon eine Weile auf der Suche nach einer passenden Herausforderung für den anstehenden runden Meilenstein auf der Konkurrenzplattform und er rückte auch schon bedenklich näher, als ich eigentlich mehr oder weniger zufällig auf dieses Kleinod eines Multis gestossen bin. Kurzerhand den Ulli H's vorgeschlagen, schon stand der Tagesausflug nach Ulm, und wirklich, wir wurden nicht enttäuscht.
Unseren Weg durch die Stages hat Ulli H ja schon beschrieben (https://coord.info/GLPDE4CB).
Eine solch geballte Häufung von perfekt gebastelteten Rätselutensilien in einem Multi ist mir noch nicht untergekommen. Gebastelt ist da wirklich schon das falsche Wort. Von Stage zu Stage wurde immer noch einer draufgesetzt, klasse. Besonders gut haben mir die simplen, mechanischen Lösungen an Stage 3 (auch wenn leider defekt) und an der "Finaldose" gefallen.
Naja und dann das Final erst... , was soll man dazu schreiben ohne zu spoilern? Einfach selber machen, soviel dazu.
Mein Tipp: nicht im Rudel machen! Unser 3er-Team war die richtige Größe um alle Highlights auszukosten.
Jetzt wünsche ich dem Cache ein langes leben, viele umsichtige Cacher, um die Wartung in Grenzen zu halten und sage

TFTC

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 10. September 2016, 22:30 TurtleFamily hat den Geocache gefunden

Von diesesm Cache hatte ich schor längerer Zeit gehört, und seit dem stand er bei mir ganz oben auf der ToDo-Liste. Und nach dem für mich klar war, dass dies bei Nacht sein muss, ging es heute mit Wolf03 und Steinbock10 von München für einen Abendausflug nach Ulm. Zusätzlich wurden wir noch von unserem persönlichen TJ merlin3468 begleitet, der die Runde schon mal bei tag absolviert hatte, ihn aber auch noch mal bei Nacht erleben wollte.

Schon beim Start hatten wir ein besonderes Erlebnis, als uns eine ganzkörpergeschminkte und verkleidete Katze auf zwei Beinen am Parkplatz entgegen kam. Leider haben wir nicht schnell genug reagiert, um zu fragen, ob wir ein Bild von ihr machen dpürfen. Wenn uns diese unterweg gestroffen hätte, hätte ich sie auch zum Cache gehören können.

Die ersten Statione waren gut zu finden und auch reletiv schnell gelöst. Bei Station 3 hatten die Vorgänger die Dose leider offen zurück gelassen, aber wir haben sie dann wieder entsprechend der Vorgaben verschlossen.
Auf dem Weg zu Station 4 lief uns dann die nächste Katze über den Weg, diesmal aber mit vier Beinen. Im Schein der roten Lichter unseer Stirnlampen. funkelten uns dabei ihre Augen ebenfalls gespenstisch rot entgegen.

Bei Station 4 hatte dann Steinbock das magische Händchen, so dass wir die Aufagbe innerhalb von 2 Minuten gelöst hatten. . Station 5 war dann ebenfalls kein Problem und bei Station 6 konnte uns merlin3468 wenigstens auf dem Handy zeigen, was hier eigentlich zu finden gewesen wäre.

Auf dem Weg zu Station 7 kam uns dann eine andere Gruppe entgegen, die uns dann auch noch zu Station 7 nachkam. Auf unsere Frage, ob wir möglicherweise aufgelaufen wären, teilten sie uns mit, dass sie noch auf der Suche nach dem Startpunkt sind.. . Wir habe sie dann wieder auf den richtigen Weg verwiesen, uns aber erlaubt, die Frage, wo wir uns gerade befinden, nicht zu beantworten, Schließlich wollten wir ja nicht spoilern.

Nach dem sich der Massenauflauf dann verzogen hatte, konnten wir uns wieder n Ruhe der nächsten Aufgabe widmen und die nächten Koordinaten ermitteln.
An Station 8 hatten wir den ersten richtigen Durchhänger und konnten irgendwie nichts finden. Merlin3468 hat sich dann nach 15 Minuten erbarmt und uns einen kleinen Hinweis gegeben. Sonst hätten wir hier whrscheinlich noch eine halbe Stunde gesucht.

Danach ging ed dann zuügig weiter, und so standen wir nach gut 2 1/2 Stunden an der genialen Finallocation. Einfach Klasse!!!
Nach dem wir diese ausgiebig auf uns haben wirken lassen, haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, auch den OC- Bonus aufzusuchen..Ds hat dem Ganzen noch eine weitere Krone aufgesetzt. Wir haben uns übrigens erlaubt, die Dose nach Angabe von merlin3468 wieder an der richtigen Stelle zu platzieren, da der Fundort wohl nicht der richtige Platz war.

Für diesen irren Cache und den tollen Abend, den er uns bereitet hat, ist ein blaues Schleifer natürlcih selbstverständlich.

Vielen Dank für das Legen und Pflegen des Caches.
Thank you for placing and maintaining the cache.
TFTC!
# 1230

gefunden Empfohlen 06. August 2016 Nufringer hat den Geocache gefunden

Endlich kamen wir mal nach Ulm, um diesen hochdekorierten Cache zu besuchen. S1 gut gefunden und gleich mal auf Grund gelaufen. Wir kamen nicht drauf, wie das Ding zu lösen ist. Also hier schon der erste Griff zum Hilfe-System. Aber auch mit der Lösung vor Augen konnten wir das vor Ort nicht nachvollziehen. Seltsam.
Die nächsten beiden Stages waren wunderbar gemacht und wir kamen auch problemlos durch. Dann hatten wir schon unseren nächsten Hänger. Nach langer Suche erneut das Hilfe-System bemüht und festgestellt, daß wir heute wohl Tomaten auf den Augen haben .
Nun kamen wieder super gemachte Stages, die wir einfach geniessen konnten. Bis wir uns an S8 erneut die Zähne ausbissen. Die Deutung führte uns an die falsche Stelle und dort fanden wir nach längerer Suche nichts passendes. Notgedrungen noch ein letztes Mal ins Hilfe-System geschaut. Der Schubs brachte uns dann zur letzten Stage, wo wir schließlich auf die Fährte zum Final gesetzt wurden.
Und dort fielen uns dann fast die Augen aus dem Kopf . Das ist einfach unglaublich , an dieser Stelle . Grandios !!!

Zwischendurch haben wir zwar mit mancher Aufgabe gehadert, sind aber dank des narrensicheren Hilfe-Systems doch immer weitergekommen. Ohne das hätten wir diesen Cache heute nicht geschafft.
Das supertolle Finale rückte dann aber alles in den Hintergrund, sagenhaft

Herzlichen Dank fürs Ausarbeiten, Erhalten und Betreuen dieses legendären Caches !!!! Das muß ja ein unglaulicher Aufwand sein, toll daß ihr das macht !!!

FP? Na logo

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 30. Juli 2016 ansuko hat den Geocache gefunden

Ganz kurzfristig haben wir uns für diese Tour mit den Oberuntieren, CookieFan und smyrril entschieden. Was soll ich sagen, wir waren total überwältigt. Spannende Aufgaben die uns forderten und ein gigantisches Finale.
Den Bonus haben wir natürlich auch mitgenommen. Da wurden wir nochmal echt gefordert. Aber es hat sich gelohnt.
Stolz können nun auch wir behaupten Ulms dunkles Geheimnis zu kennen.

Vielen Dank fürs Ausarbeiten, Legen und Pflegen der Runde sagt ansuko.

gefunden 29. Juli 2016 Oberuntier hat den Geocache gefunden

Gestern auf dem Event wurden wir angesprochen ob wir nicht "Ulms dunkler Geheimnis" machen wollen. Hm der stand ja schon einiger Zeit auf der Todo-Liste - kurz noch eine Terminabfrage gestartet und dann haben wir uns spontan entschlossen - wir gehen heute.
Noch alle wichtigen Info's heruntergeladen und uns brav in den Terminkalender eingetragen. Heute ging es dann im Team mit ansuko, CookieFan und smyrril los. Eine echt tolle Location wurde uns gezeigt und die einzelnen Stationen waren  Bastelarbeiten mit technischem Aufwand und sehr einfallsreich. ]

Immer wieder wurden wir gefordert und im Team fanden wir dann doch die richtigen Antworten - mal mehr und mal weniger schnell... Was hat uns am Besten gefallen? Kann ich gar nicht so genau sagen - da alle Stationen etwas besonderes waren.

Am Final angekommen blieb uns der Mund offen und es war einfach überwältigend, gigantisch, klasse.... highly recommended.

Der Bonus "Ulm dunkles Vermächtnis" musste natürlich auch noch mit - ein Abenteuer und ein echter Lost Place. Die Herren der Schöpfung wurden nach kurzer Suche fündig und konnten sich ins Logbuch eintragen.

Vielen Dank an das Team von ULteaMaktiv für den tollen Multi und den Bonus sagen die Oberuntiere!

gefunden 24. Mai 2016 hihatzz hat den Geocache gefunden

Bei unserem Kurzurlaub in Ulm stand dieser Cache natürlich ganz vorne auf unsere todo-Liste und so habe ich uns schon Wochen vorher in den Kalender eingetragen und konnte es gar nicht erwarten bis endlich das Passwort für das PDF kam.

Nach einem ausgiebigem Mahl beim Vietnamesen, Ernschdla kam zur Unterstützung - essens- sowie cachetechnisch - extra aus Augsburg angereist, ging es dann endlich los.
Aufgrund der feuchten Witterung der Vortage hatten wir Probleme mit der Standfestigkeit, konnten aber alles unverletzt überstehen.
Dennoch lief alles wie am Schnürchen bis wir an Stage 5 nicht mehr weiter kamen und schliesslich das erste (und einzige mal) das PDF zur Hilfe nehmen mussten.
Anschliessend konnten wir uns von einer pfiffigeren und tollen Stage zur nächsten weiter arbeiten bis wir an Stage 8 hingen, da wir das Hilfsmittel nicht finden konnten. Während team hihatzz noch suchte und mit dem rutschigen Untergund kämpfte wußte Ernschdla sich schon zu helfen und wir konnten nach einem kleinen Schlenker über die Infotafel auch Stage 9 meistern.
Ja das Final war dann nochmal was ganz besonderes. So etwas liebe ich!
Einfach nur genial.

Vielen Dank für diesen super Cache der sowohl von der Location als auch von den handwerklich tollen Stationen lebt, wir hatten eine Menge Spaß und so ist eine Empfehlung hier natürlich selbstredend.

team hihatzz auf Caching- und Essenstour mit Ernschdla

P.S.: Wie bereits geloggt ist das schöne Logbuch leider voll und wir haben uns noch irgendwo dazwischen gequetscht.

gefunden 16. Mai 2016, 01:48 Vogge1985 hat den Geocache gefunden

Einfach nur der Wahnsinn...

Heute zusammen im bewährten Team, mit Hanky95, Schwenderling, Kevinvonwelco und BigG87 (da wir endlich mal alle Zeit hatten) spontan das dunkle Geheimnis von Ulm angegangen.
Da wir als Ulmer ja echt verwöhnt sind mit vielen tollen Caches und Locations in der Umgebung, freuten wir uns umso mehr auf diesen hier!!! Und naja was soll ich sagen...bis jetzt wirklich der tollste, raffinierteste, liebevollste Cache den ich bis jetzt machen durfte. Respekt und ein großes Dankeschön an ULteaMaktiv für die tolle Umsetzung der einzelnen Stationen und den großen Aufwand der hierbei betrieben wurde.

Wir trafen uns bei bestem Cache-Wetter, Nieselregen und leichter Wind (so war fast die komplette Strecke absolut Muggelfrei :D), am Startpunkt. während unseren Vorbereitungen kam gerade die Gruppe vor uns zurück...(schon lustig wie man durch ein paar Blicke gleich weiß was Sache ist)
und dann ging es los...
Den Einstieg schnell gefunden und schon bei Stage 2 staunten wir nicht schlecht und wussten hier schon dass das einfach nur geil wird heute!! Konnten im weiteren Verlauf alle Rätsel gut lösen und auch alles finden.
Stage 6 hat bei uns dann doch etwas länger gedauert... Zuerst haben wir uns von etwas falschem aufhalten lassen und als wir dann mal richtig waren haben wir zwar alles gleich gefunden aber dann wirklich gemacht und probiert und "häää" ? doch dann irgendwann kam auch hier ein "ahhh".
Der Rest lief dann wieder flüssig...
Das Final ist einfach nur spektakulär...will hier nicht zu viel verraten...aber nutzt "die Dinge" vor Ort und es ist tausendmal toller als in hellem weißen Licht...
Auch der "Container" mit dem Logbuch und.......... ist der Hammer!!!

Vielen vielen Dank nochmal an die Owner für dieses tolle Abenteuer und die dafür investierte Zeit und Mühe!

Selbstverständlich gibt es hierfür eine blaues Schleifchen!

Den Bonus haben wir natürlich auch noch mitgenommen... dort waren wir ehrlich gesagt (wahrscheinlich durch die Erfahrung anderer Ulmer Caches) auch gar nicht so abgeschreckt, da wir in letzter Zeit erst in ähnlichem Terrain unterwegs waren ;)
Aber der Einstieg ist echt sehr sehr geil...!

Nochmal Danke sagt Vogge1985

In: Silbermünze
Out: ---

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 15. Mai 2016 theone-andonly hat den Geocache gefunden

OK. Wo soll ich anfangen...
Grandioser Cache. Top ausgearbeitete Stages die uns alles viel Spass und zum Teil auch Kopfzerbrechen bereitet haben. An Stage 7 hatten wir ein paar Probleme, die wir aber durch gute Ausrüstung des Sindelfinger Teils des Teams wett machen konnten. Das Final war gigantisch. Und der Hohenloher Teil des Teams hat noch den Bonus mitgenommen.

Prädikat: Birkitauglich...

Danke ULteaMaktiv fürs Verstecken und Entwickeln und Pflegen und überhauptsagt TheOne-AndOnly.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 05. Mai 2016 Isar-12 hat den Geocache gefunden

Schon lange stand dieser Cache auf meinem Wunschzettel. Heute ging es dann gemeinsam mit Geomane auf Vatertagsausflug nach Ulm. Groß waren unsere Erwartungen und unsere Neugier. Und was soll ich sagen, wir durften mal wieder ein Geochache-Highlight erleben. Jede Station für sich detailliert ausgearbeitet und man merkt sofort mit wieviel Liebe zum Detail dieser Cache erstellt wurde. So konnten wir fast fehlerfrei die Runde in Angriff nehmen, nur bei Station 7 hatten wir mal kurz Zweifel. Aber diese konnten schnell ausgeräumt werden und wir auch hier erfolgreich alles finden. Letztendlich konnten wir den Fluch von dem Schatz nehmen und zu diesem vordringen. Einfach nur wunderbar und eine absolute Freude so ein Final vorzufinden. Ein klein wenig schwellgten wir auch in Erinnerung an den "Schatz der Ulmer". Und zur Krönung haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, den Bonus zu absolvieren. Vielen Dank an den Owner für dieses Cacheerlebnis und ich kann nur sagen: "Ulm ist immer wieder eine Geochacherreise wert".

gefunden Empfohlen 10. April 2016, 23:00 *Eichhörnle* hat den Geocache gefunden

Ja, was soll man hier schreiben? Der Cache ist in aller Munde - zu recht!
Jeder der diesen Cache macht lobt ihn in den höchsten Tönen. Auch zu recht!
Man kann hier fast nichts neues ins Logbuch schreiben was nicht schon mal jemand gelobt hat.

Ich hab mir den Cache lange aufgehoben und nun genau zum 2000sten Fund, als Jubiläumscache gegönnt.
Gemeinsam mit esst-mehr-salat und der KA ging es also in dieses Abenteuer. Jede Station hat uns auf's neue begeistert, und das Final hat natürlich alles noch getoppt! Wirklich krass was ihr hier auf die Beine gestellt habt! Und was ich ganz nebenbei noch ganz fair finde: Daß der Cache, über OC für jeden zugänglich ist.

Dankeschön und Grüße. *Eichhörnle*

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 20. März 2016 Der Windling hat den Geocache gefunden

Heute haben mag_muc und ich uns auf die Spuren der Hexe von Ulm begeben. Viel hatten wir gehört und gelesen von ihrem sagenumwobenen Schatz - und wir wurden nicht enttäuscht!

So wanderten wir also von Hinweis zu Hinweis und entschlüsselten die Botschaften der Hexe. (Tatsächlich haben wir es sogar ganz ohne die Hilfe der .pdfs geschafft.) Viele "Aaaaahs" und "Ooooohs" und "Woooows" begleiteten uns auf unserem Weg. Da hat sich das alte Weib wirklich unglaubliche Mühe gegeben - kein Wunder, dass der Schatz den Ulmern über 100 Jahre verborgen blieb! ;)

Als wir uns nach gut zweieinhalb Stunden endlich zum finalen Versteck vorgearbeitet hatten, belagerten allerdings einige Muggels die Umgebung. Sicher war das der fiese Fluch der Hexe, die uns im letzten Moment noch stoppen wollte... Doch wir ließen uns nicht beirren, zogen uns kurz zurück um uns mit einem flachen Teigkuchen zu stärken und als wir nach einer Weile wiederkamen, war die Luft wieder rein und der Fluch hatte sich verflüchtigt. So durften wir dann eines der genialsten Finals betreten, die wir je gesehen haben. Nachdem das Logbuch signiert war, erkundeten wir auch noch die Bonus-Location - das I-Tüpfelchen für einen wunderbaren Tag!

Liebe Owner, was Ihr da geleistet habt ist wirklich großartig! Vielen Dank für Eure Mühen und die viele Arbeit, die hier ganz offensichtlich drinsteckt.

Der Windling

gefunden Empfohlen 29. Dezember 2015, 13:00 Elwetritsches hat den Geocache gefunden

Dieser Cache war schon länger auf unserer ToDo-liste und als makihn dann vorgeschlagen hat zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel eine Tour nach Ulm einzuplanen und so mal wieder unseren Cacherkollegen Eles78 zu treffen, war schon fast klar, dass dieser Cache das Highlight werden sollte.

Die Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt und auch wenn wir an einer Station den Owner kontaktiert haben (wir hatten einen Hinweis falsch verstanden und Zubehör nicht gefunden) war doch alles logisch und fair ausgearbeitet, so dass an keiner Stelle Frust aufkam.

Es ist nicht leicht zu Loben ohne zu Spoilern und daher schliessen wir uns dem Lob aller für das Wahnsinns-Final einfach an und ziehen unseren Hut vor der Leistung des Owners.

In Sachen Getränke haben wir uns an unseren heissen Tee gehalten, aber Danke für die Einladung


Vielen Dank für den Cache +1FP

Elwetritsches
mit GeoSoph und Dosenluder

NoTrade

PS: Eles78 hat sich auch noch den OC-Only-Bonus angeschaut, der Rest von uns war zu kurz, zu dick oder zu klaustrophob.

gefunden 05. Oktober 2015 Dan-e hat den Geocache gefunden

Der war längst überfällig. Natürlich wurde auch der (nur) hier gelistete Bonus mitgenommen.

Ein Spitzen-Cache, der uneingeschränkt empfohlen werden darf!

Unbedingt machen!

kann gesucht werden 30. September 2015 Ulteamaktiv hat den Geocache gewartet

Der Cache ist wieder machbar.

momentan nicht verfügbar 25. September 2015 Ulteamaktiv hat den Geocache deaktiviert

Stage 2 und 3 sind zerstört.
Der Cache ist erstmal deaktivert. Die überreste der betroffenen Stages werden demnächst eingesammelt.

Die Reparatur wird wird voraussichtlich mehrere Wochen dauern. Nähere Informationen gibt es erst, wenn wir uns ein Bild der Lagen gemacht haben.
Alle die in den nächsten Tagen im dahin im Kaleder stehen, werden benachrichtigt und müssen sich leider einen anderen Termin suchen.

MfG Ulteamaktiv

gefunden 19. September 2015, 21:40 donweb hat den Geocache gefunden

Es begab sich aber zu einer Zeit, da die wackeren Schatzsucher von dog$ auf der Suche nach einem großen und ruhmreichen Abenteuer waren. Denn ihnen stand der Sinn längst nicht mehr nach einem dieser winzigen Kästchen hinter einer Wegebarriere.
So zogen sie durch die Lande und befragten landauf, landab andere Schatzsucher, wo denn in der heutigen Zeit noch eine solch große Herausforderung zu finden sei. Die Vielzahl an Vagabunden und Glücksrittern der modernen Zeit brachten es leider mit sich, dass immer weniger der wirklich großen Wagnisse übrig blieben. Alle Prinzessinnen waren gerettet, alle Drachen längst getötet.
Auf ihrer Suche trafen sie auch auf uns, die donwebs. Auch wir waren schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem wirklich großen Abenteuer und hatten auch schon eines im Sinn. Doch dieses lag in einem fernen (Bundes)Land und die Reise dorthin sollte uns erst in vielen Wochen möglich sein. So lange wollten wir jedoch nicht mehr warten. Spontan beschlossen, wir, uns mit dog$ zusammenzutun und fürderhin gemeinsam nach einem angemessenen Abenteuer Auschau zu halten. Auf unserer weiteren Suche hörten wir hinter vorgehaltener Hand immer wieder Getuschel über ein dunkles Geheimnis, das in der alten Stadt Hulma auf seine Entdeckung wartet. Irgendwo an der riesigen Festungsanlage dieser wehrhaften Stadt - es wird behauptet, es wäre die größte Burg des ganzen Kontinents - hätte einst eine Hexe einen riesigen Schatz versteckt.

Das war doch genau das, was wir gesucht hatten! Wehrhafte Festungen, Hexen, Flüche und ein Schatz, auf nach Hulma!

Zu später Stunde brachen wir auf in die alte Stadt. Unser Plan war, bei Tageslicht noch einige Eindrücke von der Umgebung zu gewinnen um später im Schutze der Dunkelheit zuschlagen zu können. Auf unserer Reise schien es zunächst so, als hätten sich die Kräfte der Natur gegen uns verschworen, denn es goss wie aus Eimern! Sollte unsere Queste schon an den äußeren Umständen scheitern? Oder half der Fluch der Hexe der Natur etwas nach, um uns am Bergen des Schatzes zu hindern? Doch wir sorgten uns zu früh, an der Festung waren uns die Wettergötter hold.
Gemeinsam begaben wir uns auf die Suche nach den verborgenen Hinweisen. Wir schlichen durchs Unterholz, kletterten steile Hänge hinauf und hinunter, lösten schwierige Rätsel und bewältigten allerhand Herausforderungen. Nichts konnte uns aufhalten, auch nicht der Fluch der Hexe, die an einer Stelle zu allem Überfluss noch einen Sabotageakt verübte.
Spät in der Nacht erreichten wir schließlich unser Ziel. Die riesige Schatztruhe stand vor uns. Eine letzte Gemeinheit hatte die Hexe noch für uns aufgehoben, aber unser talentierter Nachwuchs-Schatzsucher konnte auch diese Hürde überwinden. Schon erhellte der Glanz von Gold, Silber und edlem Geschmeide die verlassenen Hallen und verborgene Fanfaren erklangen uns zu Ehren. Wir feierten unseren Erfolg ausgelassen mit Gerstensaft und Schaumwein aus wertvollen, kristallenen Kelchen, die Frau donweb extra den weiten Weg aus dem fernen Hetsilinga mitgebracht hatte. Doch wir mussten den magischen Ort leider alsbald wieder verlassen, weil uns allen nach diesem großen Abenteuer der Sinn nach einem Festmahl stand und der Schankwirt nicht ewig auf uns warten würde.

Die donwebs bedanken sich vielmals bei ULteaMaktiv für diese spannende, stimmungsvolle und raffinierte Schatzsuche.

gefunden Empfohlen 13. September 2015 johnnyguitar99 hat den Geocache gefunden

Das heutige Ziel war der 1000. Cache. Im Team mit kletteraffe2 und hebmal ging es darum nach Ulm um dessen dunkles Geheimnis zu lüften.
Und wir wurden nicht enttäuscht. Nach einem kurzen Durchhänger an Stage 2, an dem das ?Werkzeug? nicht ganz funktionierte und wir Hilfe vom Owner (Danke für die superschnelle Antwort) und dem Onlinehilfesystem (bevor die Antwort des Owners kam) benötigten, liefen die restlichen Stationen ohne Probleme, auch wenn wir an Stage 4 etwas länger suchen mussten.
Die Highlights für mich waren dann die Stages 5 bis 9 und selbstverständlich das absolut geniale Final. Dies ist wirklich super in allen Details! Leider scheiterten wir am Bonus, aber für diesen kommen wir gerne wieder.
Alles in allem ein absolut bombastischer super 1000. Cache.
Vielen Dank für den Cache und die viele Mühe, die tollen Stages und das super Final zu kreieren und zu warten.
Ich würde hier definitiv gern mehr als nur einen FAVO geben!
TFTC

IN: 2 GC
OUT: TB, GC

gefunden Empfohlen 12. September 2015 wolfnavigator hat den Geocache gefunden

Ich wurde netterweise dazu eingeladen diesen Multi mitzumachen. Bin froh, dass ich der Einladung gefolgt bin. Beim Lesen der Cachebeschreibung mit Arbeitsblatt, Passwörtern für Hilfe usw. hatte ich schon ein bißchen ein mulmiges Gefühl - das wird eine harte Nuss. Ob wir das Geheimnis wohl lüften können?
Im Nachhinein muß ich sagen, dass fast alle Stationen im Dreierteam gut zu lösen waren. An S2 haben wir nicht den richtigen Wert gehabt aber S3 konnte doch problemlos gefunden werden. An S5 waren wir nicht aufmerksam genug und sind darum erst mal in die falsche Richtung gegangen. Nach vergeblicher Suche nach S6 nochmals zurück und dann unseren Fehler erkannt. Dann gings auch zügig weiter. An S7 wäre für uns fast Ende gewesen wenn nicht die Owner gekommen wären und die fehlenden Hilfsmittel ersetzt hätten. Dann ging es wieder problemlos weiter bis zum Final.
Und was für ein Final. da haben wir schon ordentlich gestaunt. Das war für mich bis jetzt die größte Schatzkiste die ich gefunden hab. Das letzte Hindernis um ans Logbuch zu kommen, konnte auch genommen werden und dem Logeintrag stand dann nichts mehr im Weg.
Vor dem Bonus hab ich mir dann erst mal ein Bier schmecken lassen. An dieser Stelle möchte ich die Cachergemeinde doch bitten, eine kleine Spende in die Spendenbox in der Schatztruhe zu werfen. Der erhalt/Erneuerung der Technikstages und die bereitgestellten Getränke kosten Geld. Danke.

Fazit - das war der genialste Cache den ich seit längerer Zeit gemacht habe. Jede Stage ist ein Highlight für sich. Hoffentlich bleibt dieser Multi noch lange erhalten.

Ganz herzlichen Dank an die Owner für das Erfinden, Verstecken und für die Arbeit und die Wartung dieses tollen Caches. Dafür gibt es natürlich eine Empfehlung


wolfnavigator

gefunden Empfohlen 25. August 2015 hjr130899 hat den Geocache gefunden

Natürlich muss auch auf dieser Plattform geloggt werden.

Dieser Multi kommt fraglos in die Top-Five der bisher "erlebten" Caches. Eine Empfehlung ist auch hier selbstverständlich.

Ich freue mich das dieses Highlight auch bei OC geführt wird.

Der Storyline folgend konnten alle Stationen mehr oder wenig schnell absolviert werden. Einige harte Nüsse waren schon dabei. Meist stolpert man über die eigene Blödheit Texte richtig zu lesen.

Aber im Krisenfall steht ja noch der Online-Joker zur Verfügung. So kann ohne Frust das Finale erreicht werden.

Darüber möchte ich aber keine Worte verlieren. Das soll jeder selbst erleben.

Danke für diesen super Aufenthalt in und um Ulm.

Grüße aus Sachsen.

gefunden 13. Juni 2015, 01:00 fetso hat den Geocache gefunden

wow. ich bin hin- und hergerissen, einerseits möchte ich für diejenigen, welche diesen cache noch machen wollen, nicht spoilern, andererseits würde ich gerne ein lob an die einzelnen stages verteilen. um aber den anderen den spass nicht vorwegzunehmen, versuche ich mich generell zu halten. nach der vogelfrei-runde war ich ja schon begeistert, wie liebevoll und kreativ das ULteaMaktiv seine caches gestaltet. dass sie mit dem dunklen geheimnis aber noch eins drauf setzen - einfach nur noch faszinierend. vielen dank für die super locations, die interessanten rätsel, die kreativität und mühe und selbstredend für das unglaublich tolle final. besonders zu erwähnen ist hier die bereitschaft der owner, sich selbst als tj bereitzustellen, was wir auch einmal in anspruch genommen haben. großartig - mir fehlen immer noch die worte. ein einfaches tftc reicht hier bei weitem nicht aus, daher ein herzlich gemeintes: vielen lieben dank für die tollen stunden auf der suche nach Eurem cache und für das atemberaubende final.

gefunden Empfohlen 27. Mai 2015 GCDrache hat den Geocache gefunden

Zusammen mit meine Mami und tizi2005 eine Cacherwoche in und um Ulm gemacht.
Das Motto der Woche lautete: "Qualität statt Quantität"
Wärend unserer Cacherwoche haben wir viele Interessante Lost Places entdekt
und auch viele verschiedene Cacheideen gesehen.

...Dieser Cache war natürlich einer der Hihlights...
...Was für Geile Stationen...
...Nur zu empfehlen...
Der Bonus wurde hier natürlich auch noch mit eingesammelt
Die Stationen waren immer abwechlungsreich und es wurde nie langweilig.
Dieser Cache war einer (wenn nicht sogar) der beste Cache den wir je gemacht haben!!!


TFTC

+1 Empfehlung

gefunden 08. April 2015 Beetie hat den Geocache gefunden

Eine tolle Umgebung und ein toller Cache, der uns super gefallen hat. An Stage 6 hatten wir Tomaten auf den Augen bzgl. des 2. tools. Dann des Tips des TJ konnten wir dann weitermachen, obwohl wir vorher eigentlich an der richtigen Stelle gesucht hatten. Aber manchmal fehlt einfach die Geduld.

Einfach eine super tolle Finallocation und nun durfte auch der Bonus letztendlich nicht fehlen. Auch dieser war genial inzeniert und ist auf jeden Fall eine Mitnahme wert. Hier waren wir ganz schön lang am suchen und wurden auch noch fast von einer nahe spielenden Kinderbande erspäht.



Tftc, Team Beetie

gefunden 29. März 2015, 20:00 keogarl hat den Geocache gefunden

kurz: ui!

lang: zu meinem 10-jährigem Found-Jubiläum habe ich mir einen besonderen Ausflug mit meinem Team gewünscht. Und das war es dann in der Tat. Dem dunklen Geheimnis eilt sein guter Ruf ja schon weit voraus, deswegen stand er auch schon länger auf der todoListe. Heute war es dann soweit, trotz lädierter Rippe eines Teammitglieds und besch... Wettervorhersage nahmen wir die Reise aus München auf uns und wurden dafür volle Kanne belohnt Lachend

Die Stages sind der Wahnsinn. Soviele HQ-Basteleien und soviel Kreativität, das ist beeindruckend. Wir kamen ziemlich flott voran und haben keine Hilfspdfs benötigt, aber vielleicht gerade deshalb, weil es sie gab Cool, da merkt man schon, dass sich da jemand viele Gedanken gemacht hat. An einer Stelle wären wir beinahe ins Straucheln geraten, aber auch nur beinahe! Das war die S7, die mit der Morse-Meise.. jedesmal wenn wir einen der Knöpfe drückten, zwischerte es in der Nähe, allerdings konnten wir kein klares Muster erkennen. Wir waren aber tief beeindruckt von der aufwändigen Umsetzung.. Nach ein paar ratlosen Augenblicken passierte es dann: Der Vogel flog weg Zunge raus Einen kleinen Umweg hatten wir dann noch auf dem Weg zur S9 mangels gutem Kartenmaterial und mangels Orientierung, aber wers nicht im Kopf hat der hats in den Beinen.

Dann das Final! Da blieb uns allen die Spucke weg. Hammerhammerhammer... Einfach nur genial. Soviel Aufwand, der da betrieben wurde, da kann man nur aus tiefstem Herzen Danke für die wundervolle Runde sagen. Inklusive dem Adrenalin-kick-Bonus waren wir knappe 3h unterwegs.

Danke danke danke, dem Owner-team und meinen super eingespielten Kollegen maili0815, 2be(or not tobi) und at_kf von der SOKOMoos sagt keogarl

IN: 5 Kerzen

gefunden 22. März 2015, 17:01 Der-Ulmer hat den Geocache gefunden

Lognachtrag nach erfolgreicher Anmeldung hier.

Das war der absolute Hammer!
Schade das es nicht geklappt hat und ich hier meine Nummer 100 setzen konnte, die Zeit hat gegen mich gearbeitet.

An der ersten Stage wären wir beinahe gescheitert, da war das Cacherhirn noch nicht auf Touren, konnten aber doch durch die Hilfe-PDF weitermachen.
Danach lief es erstmal wie am Schnürchen mit einem kleinen "huch" an Stage Zwei und ein paar falsch eingeschlagenen Wegen ging es bis Stage Sechs. Da saßen wir und probierten rum, es wollte nicht werden. Nochmals ins PDF gespickelt und dann war der Fehler erkannt.
Nach dieser kleinen Hürde ging es schnurstracks zum Final weiter.
Da waren wir baff: der Schatz offenbarte sich uns in seiner vollen Pracht.

Vielen Dank für das legen dieses Multis.
Es war mein erster (beendeter) und vermutlich lange Zeit noch der beste der mir in die Finger kommt.
Know-how, Möglichkeiten und liebe wurden hier beim legen ein- und umgesetzt.

Den Bonus haben wir auch mitgenommen, war eine schöne Sucherei bis klar war wo es langgeht.

Eine riesengroßes Dankeschön von mir und einsweniger (der loggt nicht, warum auch immer)

gefunden 07. März 2015 Hegaubiker hat den Geocache gefunden

Ulm war das ausgesuchte Ziel der heutigen Geocachingtour zusammen mit Laub-Frosch, DerGallier und den Stehebos. Nachdem wir uns am frühen Morgen im Städle schon mal mit ein paar Tradis, Multis und Mysteries warmgecacht hatten, ging's dann hier auf die Suche nach Ulms dunklem Geheimnis.

Wir waren alle schon ziemlich gespannt, was uns hier an Aufgaben und Örtlichkeiten uns bevorsteht und dementsprechend hoch waren auch unsere Erwartungen.

Schon die erste Station machte uns gleich mal Spaß beim Tüfteln. So etwas machte gleich mal Lust auf mehr. Von Station zu Station wurde es dann immer besser und besser. Jede Station für sich war schön gemacht und mit Einfallsreichtum angelegt. So hatten wir nicht nur immer etwas zum Suchen, sondern auch zum Grübeln, Tüfteln und Experimentieren. Und wir hatten gemeinsam eine ganze Menge Spaß bei diesem Multi.

Ganz besonders toll fand ich die Station, welche mit dem Finger aktiviert wurde. Wie die Station zu lösen ist, haben wir eigentlich recht rasch durchschaut. Aber wie die Technik dahinter funktioniert, da fehlt noch etwas der Durchblick und wir sind ziemlich neugierig, das zu erfahren.

Aber auch die Station mit den Käfern war wirklich genial ausgedacht und perfekt umgesetzt. Solche Stationen sorgen wirklich für Kurzweil. Gerade diese Station machte sehr viel Spaß beim Tüfteln und Ausprobieren.

Aber auch ohne Technikeinsatz haben wir geniale Stationen gefunden, welche mit viel Witz und Fantasie umgesetzt wurden wie z.B. die Landkarte. Solch eine Station hatten wir zuvor auch noch nicht gehabt.

Aber die absolute Krönung von allem war dann schließlich das Final. Diese Örtlichkeit mit all den Kerzen (wir mußten am Start noch rasch Kerzen kaufen, da wir unsere nicht eingepackt hatten) beleuchtet ergab eine rundum stimmige Atmosphäre. Dazu paßte die Schatzkiste mit der finalen Aufgabe und den versprochenen echten Millionen perfekt.

Aber auch der Bonus-Cache mit dem besonderen Weg dorthin war absolut genial. Wir haben ja schon einige Caches gesehen, aber so umgesetzt war's noch nichts dabei. Echt klasse. Wirklich schade, daß man für diesen Ausnahme-Geocache nur eine einzige blaue Schleife vergeben kann. Dieser Multi lohnt auch wirklich die lange Anreise nach Ulm.

Vielen Dank für die Möglichkeit Ulms dunkles Geheimnis kennenzulernen
Hegaubiker

gefunden 31. Januar 2015, 22:30 bruno-24 hat den Geocache gefunden

Wahnsinns Cache, siehe auch den Log auf GC.com!

gefunden Empfohlen 04. Januar 2015 Schatzforscher hat den Geocache gefunden

Ich glaube, ich kann heute sprachlich/schriftlich diesem grandiosen spitzenmässigen Cache bestimmt nicht gerecht werden. Laaaaange haben wir nach einem geeigneten gemeinsamen Termin gesucht. Und nun war es endlich soweit. Der einbrechende anhaltende Schneefall vor einer Woche führte dann bei mir zu der Befürchtung, dass dieser Cache spontan in den Winterschlaf versetzt werden könnte. Aber das war dann nicht der Fall. Kurz bevor es losging hatten wir noch Kontakt mit dem Owner. Der uns noch mal wichtige Informationen ausgestattet hat. Das führte bei mir übrigens dazu, dass ich Spikes eingepackt habe. Diese haben dann gerade bei vereisten und sehr rutschigen Passage für die nötige Sicherheit gesorgt.<br />
<br />
Bei den einzelnen Station, die alle wirklich perfekt aufeinander abgestimmt und gebastelt sind, blieb mir zum Teil echt der Mund offen stehen. Das ist ja wirklich unglaublich, was Ihr da auf die Beine gestellt habt. Diese Basteleien war echt gigantisch aufwendig. Wir haben dann auch nicht mehr die Hilfe des Owners benötigt. Alles ließ sich hervorragend herleiten und umsetzen.<br />
<br />
Das waren bestimmt sehr sehr viele Stunden Arbeit, die Ihr hier reingesteckt habt. Und es hat sich wirklich für uns gelohnt.<br />
<br />
Das Final war der Hammer. Hier habt Ihr uns total überwältigt. Das letzte Rätsel ließ sich auch nach etwas Geduld noch gut lösen. In aller Ruhe konnten wir das tolle Logbuch signieren und die weiteren Details des Finalls bestaunen. Wir hatten ja auch alle Zeit der Welt, da uns das kalte Wetter ja auch eine Weile nichts anhaben konnte.<br />
<br />
Schlussendlich wurden wir rund um gut vom Owner betreut um auch hier ein riesen Erlebnis zu haben. Das finden wir richtig großartig.<br />
<br />
Ganz lieben Dank für diese wahre Meisterleistung<br />
sagt der Schatzforscher<br />
<br />
P:S. Sehr gerne wollen wir ganz viele weiterer Caches dieser Art von Euch sehen, dann kommen wir wieder für Euch extra nach Ulm. Versprochen!<br />

gefunden Empfohlen 04. Januar 2015 TK76 hat den Geocache gefunden

Schon seit einiger Zeit planten Grantig, simpson71, Mizaru, Schatzforscher und ich einen Ausflug nach Ulm, um diesen interessanten Cache zu machen. Nach langem hin und her einigten wir uns endlich auf einen Termin, blockten diesen im Kalender und nahmen die Sache in Angriff. Kurz vor Beginn des Trips wurde unser Team noch durch alm1405 samt Dosenspürhund verstärkt.

Alles in allem kann gesagt werden, dass dieser geniale Cache unsere Anreise aus München absolut gerechtfertigt hat. Die einzelnen Stationen waren erstklassig konstruiert und jeder aus dem Team konnte sich an unterschiedlichen Stellen mit seinen Fähigkeiten einbringen. Wir kamen generell mit den einzelnen Rätseln recht gut klar und konnten früher oder später an jeder Station schließlich auch ohne Hilfe-PDF die richtige Lösung ermitteln.

Das Wetter bereitete uns zunächst ein wenig Sorge, was sich aber weitestgehend als unbegründet erwies. Der Schnee stellte kein großes Problem dar, hingegen schon eher der rutschige Matsch in gewissen Schräglagen. Wenn ich das richtig gesehen haben, fielen drei aus unserem Team einer größeren Rutschpartie zum Opfer, was sich eindrucksvoll an deren Kleidung ablesen ließ. Glücklicherweise blieb ich verschont, durfte mich aber am Ende beim genialen Bonus-Cache schmutzig machen.

Am Ende standen wir schließlich glücklich im absolut fantastischen Final und konnten den Lohn für unsere "Arbeit" genießen. Einige Mutige unter uns begaben sich noch auf die Suche nach dem ebenso faszinierenden und empfehlenswerten Bonus-Cache. Mehr dazu im entsprechenden Log.

Solche Caches wie dieser zeigen eindrucksvoll, wie schön und aufregend unser Hobby sein kann. Es ist wirklich toll, dass es Cacher unter uns gibt, die keine Mühen scheuen, um solche spannenden Caches zu konstruieren. Vielen vielen Dank für diese Dose! 

gefunden Empfohlen 29. Dezember 2014 GaswerkAugsburg hat den Geocache gefunden

Hier habe ich heute zwei Jubiläen gefeiert.
Meinen 3000. Found bei Geochaching und
meinen 100. Found bei Opencaching.

Doch nun zum Anfang. Irgendwann im Sommer mal überlegt, welcher "Jubiläumscache" es denn für den 3000. werden sollte. Dann wurde mir auch immer wieder von anderen erzählt, das dieser hier echt der Hammer ist (mehr aber nicht verraten - zum Glück) und sicher der passende wäre.
Auch wegen der vielen FP und positiven Berichte der anderen dann diese "Dose" als Jubiläumscache gewählt. Irgendwann im November dann einen gemeinsamen Termin gesucht und dabei ursprünglich geplant, das wir das im größeren Team machen und jeder bis dahin einen "Runden" (oder annähernd runden) hinarbeitet.
Geplant war ein 800. Found, 1000. Found, 2000. Found mein 3000. Found und der 3200. Found von dalex1144. So haben einige im Team "richtig Gas" gegeben, andere (wie ich) stark gebremst (dafür mehr Opencaching Dosen und Munzees gemacht) und einer sogar Dosen in Dänemark nicht geloggt, um gemeinsam das dunkle Geheimnis von Ulm zu lüften.
Leider kam es dann anders als geplant
(Hier nochmals Gute Besserung von unserer Seite an den Herrn, der sonst über Wasser gehen kann - er weiß schon, wen wir meinen)
und so sind wir statt zu sechst dann an diesem Tag nur zu dritt (dalex1144, TeamAlFaKe und ich) gestartet.

Um das ganze auch nicht zu leicht werden zu lassen, haben wir es erst mal ein paar Tage kräftig schneien lassen. Dazu kam die Wettervorhersage, Temperaturen unter 10 Grad im Minus.....

Also gut, die Cacher Ausrüstung um Schneebesen, Wanderstöcke, dicke Klamotten und diversen anderen Ausrüstungsgegenstände erweitert getreu dem Motto - es gibt kein schlechtes Wetter - nur falsche Kleidung......

Bei -13 Grad ging es dann frühzeitig los - nicht damit wir zum Schluss nur im Stau stehen und gar nicht zur Dose kommen - und die Hinfahrt lief noch ganz gut (Zurück ging es teilweise SEHR langsam).
Dann ging es los, bei Stage 2 wollte ein Teil doch lieber Schlitten fahren als die Dose suchen (und das ohne Schlitten) aber wir hatten ja eine "Aufgabe". Also ging es weiter und weiter bis zu Stage 7. Dort haben wir nur einen Teil gefunden, der andere war einfach nicht zu finden. Hier nochmals vielen Dank an den Owner für die Hilfe. So ging es dann weiter und bald darauf haben wir nochmals kurz Hilfe gebraucht und dann lief es wieder.

Nun ja, mehr wollen auch wir nicht verraten, alle Stationen sind sehr schön und liebevoll und interessant gemacht und bezüglich Final - kein Kommentar

Kommt und seht selber !


Das es hier eine Empfehlung gibt und auch der Bonus von uns allen gemacht wurde war eigentlich schon vorher klar. UND WIR HABEN ES NICHT BEREUT !

Der Kontakt mit dem Owner war super, vielen Dank nochmals an dieser Stelle!

Und vielen Dank für diese Super Hammer Spitzen Mega starke Dose.

Zum Jubiläum habe ich hier meinen neuen TB abgelegt, der allen Cachern Glück bringen soll.



Vielen Dank an ULteaMaktiv für die Dose

Dies war mein 3000. Geocache und 100. Opencache, den ich gefunden habe.

Schöne Grüße aus Augsburg

Happy Hunting
GaswerkAugsburg
Oli

gefunden 12. Dezember 2014 ojonamis hat den Geocache gefunden

Heute stand wieder mal eine größere Cache-Tour für K-Way, Flopo22, Drubesiv und mich auf dem Programm. Ulm war unser Ziel.
Und dieser viel gelobte Multi war einer der Hauptgründe, dass wir die lange Anfahrt in Kauf nahmen.
Was soll ich hier schreiben: einfach genial! Ich habe ja schon wirklich viele tolle Multi-Stages gesehen - aber das war schon ganz obere Oberklasse. Unglaublich. Und in dieser Häufung - alleine der Verschluss den Final-Dose fand ich persönlich Spitze - das mussten wir ja zweimal öffnen: einmal zum Loggen und einmal um unsere Biere zu ersetzen. Es war einfach alles genial.
Irgendwie waren alle Aufgaben top - angefangen mit Stage 1 bis hin zu megaguten Final. Alles sehr kurzweilig und super gemacht. Nach ca. 3 Stunden waren wir leider schon fertig. Zwischendurch brauchten wir immer wieder mal die Magic-Finger von Drubesiv. An den Bonus trauten wir uns auch noch ran: Hammer der Weg dahin! Aber wir sind tatsächlich durchgekommen - und auch wieder zurück. Staubig war es eigentlich gar nicht. Alles in bester Ordnung an der Location.
Gegen Ende des Caches hat uns dann noch der Owner überrascht und noch ein paar Hintergrund-Infos zu den Stages gegeben. Unglaublich wieviel Mühe und Arbeit, und Geld und Wartungsaufwand in den einzelnen Stages steckt. Darauf durften wir dann im Final noch mit dem Owner im Kerzenschein anstossen.
Das war auf jeden Fall einer der besten Caches die ich je gemacht haben.

gefunden 06. Dezember 2014, 18:43 sir-hc hat den Geocache gefunden

Vor ein paar Tagen erreichte uns die Nachricht, dass in Ulm zu einem längst vergessenen Schatz Spuren aufgetaucht seien. Kurz entschlossen klingten wir uns bei Elefora, Mernador und MilosTC ein, um zusammen auf Schatzsuche zu gehen. Zuvor stärkten wir uns natürlich auf dem nahegelegenen Weihnachtsmarkt. Gestärkt machten wir uns auf den Weg, den Spuren der geheimnisvollen alten Frau zu folgen. Nach kurzem Hin und Herr konnten wir die ersten Hinterlassenschaften finden und auch die Rätsel schnell entschlüsseln. Bis zum Himmel, wo dann erst das vierte Augenpaar den richtigen Hinweis fand. Zügig machten wir uns weiter des Weges, wobei uns die Nacht langsam einholte. Umheimliche Geräusche verfolgten uns und die Spuren waren teilweise immer schwerer zu deuten. Und plötzlich huschte auch noch ein alter Mann in roter Kluft mit weißem Rauschebart an uns vorbei, den wir liebevoll mit "Huhu Nikolaus" begrüßten! Kurz vor dem Auffinden des Schatzes gerieten wir noch einmal ins Stocken, doch intuitiv meisterten wir auch diese Hürde. So standen wir dann nach einem kurzen Fußmarsch vor dem sagenumwobenen Schatz. Wir kamen nicht mehr aus dem Staunen heraus.

Großes Lob an das Ownerteam für die mehr als gelungene Umsetzung!

Da es in unserem Team eine kleine Meuterei gab (zu kalt, zu nass, zu windig, Hunger...), blieb uns der Bonus leider verwehrt. Aber Ulm ist ja nicht aus der Welt und vielleicht haben die Owner ja bis zu unserem nächsten Besuch in Ulm eine Fortsetzung parat!

Anschließend verputzten wir unsere mitgebrachten Essensreste auf dem Parkplatz!

PS: Von den ganzen eingeloggten TB's und Coins konnten wir nur 6 TB's ausfindig machen! Schade, dass selbst hier selbige sich in Luft auflösen....

log: 18:43

MfG Fam. sir-hc

gefunden 23. November 2014 marcovb hat den Geocache gefunden

Bereits bei den ersten Stationen legte der Cache sehr gut vor, um sich dann noch viel weiter zu steigern. Echt toll, das sich der Owner hier so alles einfallen hat lassen. Manche Stages beruhen auf völlig einfachen Prinzipien, die aber trotzdem oder gerade deswegen für einen Aha-Effekt sorgten. Lächelnd Stellenweise mussten wir etwas knobeln, bis wir weiterkamen, aber wir sind nirgends völlig steckengeblieben - auch nicht beim Bonus. Lachend

Der Cache führt einen an einige tolle Orte und gewährt interessante Einblicke. Gut gefallen hat uns auch, immer ein Backup in Form der passwortgeschützten PDF-Dateien in der Hinterhand zu haben. Einmal mussten wir tatsächlich zur PDF greifen, nur um danach festzustellen, dass mit der Station alles in Ordnung war, wir aber einen kleinen Fehler gemacht hatten - D4,5 eben. Verschlossen

Auf alle Fälle hat sich der Abstecher mit dem kleinen Umweg hierher mehr als gelohnt. Wenn mich jemand nach guten Caches fragt, ist der hier sicherlich in der Auflistung dabei! Zwinkernd Vielen Dank dafür!

gefunden 22. November 2014 indianmotorcycle hat den Geocache gefunden

Als wir in Ulm und an dem Parkplatz ankamen konnten wir den Einstieg zu der Runde schnell ausmachen.
So liesen wir zügig Station für Station hinter uns.
Irgendwann haben wir dann sogar die vorangegangene Gruppen eingeholt
worauf wir die Runde dann gemeinsam vollends zum Abschluss brachten.
Dies stellte sich auch glaube ich für alle zum Vorteil heraus...
haten doch die Vorgänger den Weg zum Finale besser ausgearbeitet
und wir die benötigten Teile für den Bonus schneller zur Hand.

Danke für den Geilen Abend, das Bier,
für welches wir unseren Obulus in das Kässchen der großen Box deponierten
und diese saubere Location.

P.S. Old Indians never die

#358

gefunden 24. Oktober 2014 fetzi69 hat den Geocache gefunden

# 903:Heute im Dream-Cache-Team, Goldtrader + Irml + tin-hunters, auf der Suche nach Ulms dunklem Geheimnis gemacht.
Eigentlich haben
Goldtrader und tin-hunters schon alles ganz toll geschrieben. Der Cache ist von der 1min. bis zum Schluss einfach genial, die Dose ein Traum für jeden Cacher . Nachdem unser Puls einwenig runtergekommen ist, machten wir uns auf den Bonus los........ einfach genial, super, spitze!!!
Zum Schluss haben wir denn Abend am Parkplatz noch gemütlich ausklingen lassen. Danke für den mega tollen Cache!
DFDC

gefunden 18. Oktober 2014 Krötencacher hat den Geocache gefunden

Was soll man hier schreiben wenn man einfach SPRACHLOS ist????

Sissi und ich machten uns gestern Abend auf um Ulms dunkles Geheimnis zu lüften. Um dort hin zu kommen wurden wir an 9 Stages ordentlich geprüft, ob wir dieses Geheimnisses würdig sind. Jede Stage war ein wahnsinns Rätsel-Erlebnis und verdient an sich jeweils einen Favoritenpunkt. Stage 5 war dabei mein persönlicher Favorit.
Einzig getrübt hat unsere Freude die Schlammpartie, die der starke Regen vom Morgen aus dieser Runde gemacht hat. Stage7 war gestern kein T3,5 mehr... und wir haben am Ende wie die Schlamm-Schweine ausgesehen.

Bei Stage 6 wären wir beinah an unserer Körpergröße gescheitert, wenn wir nicht zufällig anderen Cachern aus Hamburg begegnet wären, die uns behilflich waren- ein DANKESCHÖN dafür nach Hamburg

Bis auf Stage 8 haben wir alle Rätsel mit ordentlich Gehirnschmalz ganz gut gelöst bekommen-> bei Stage 8 mussten wir dann aber leider den Hint verwenden, da wir das Tool nicht gefunden haben . Der Hint half uns aber beim Auffinden des Tools und so konnte es weitergehen. Danke dafür

Völlig umgehauen hat uns dann das Final! Etwas Derartiges haben wir noch nicht gesehen und wer nicht dort war verpasst definitiv was- mehr wird nicht verraten Das muss man selbst ERLEBT haben...

FÜR ALLE FOLGECACHER: Wir waren vom Kalender anfangs nicht wirklich begeistert, da man sich dort mit email registrieren muss etc. Aber... NUTZT das Angebot diesen Cache in eurer privaten KLEINgruppe ohne andere Cachergruppen zu machen- ES LOHNT SICH!!! Rudelcachen ist hier definitiv fehl am Platz!
Und nehmt euch Zeit zum GENIESSEN! In Summe (mit einmal verlaufen... ) haben wir 4,5 Stunden gebraucht um alles angemessen auszukosten.

VIELEN DANK an ULteaMaktiv für diesen Cache- für die Liebe zum Detail, den Aufwand, die Kosten und Mühen die ihr FÜR UNS investiert!!! DANKE, DANKE, DANKE!!!

gefunden 18. Oktober 2014 aukue hat den Geocache gefunden

Damit GpsGamblers 10.000 auch ganz bestimmt ein Erfolg wird, benötigte er natürlich kompetente Begleitung.

So machten wir uns im bewährten Dreierteam daran, Ulms dunkles Geheimnis zu ergründen.

Die raffiniert ausgetüftelten Stages ließen uns immer wieder staunen. Abwechslungsreich, mit genau richtig dosierter Herausforderung fürs Cacherhirn, das war einfach ein Cache-Genuss!

Und dann die Finallocation! Wow!!!

Unbeschreiblich! Dunkel! Geheimnisvoll!!!

Nach ausgiebiger Bewunderung dieses verwunschenen Ortes wurde natürlich noch der Bonus absolviert - Er war sozusagen das Sahnehäubchen dieses tollen Cache-Abenteuers!


in: TB

Gruß aukue

 

gefunden 17. Oktober 2014 CosmotiC hat den Geocache gefunden

zur besseren Übersicht logge ich hiermit die bereits auf anderen Plattformen gefundenen Caches nach...

Diese schicke Runde war natürlich unser Hauptcache an diesem Wochenende.
In leicht reduzierter Teamgröße sollte es wohl nicht ganz so einfach sein hieß es, also machten wir uns schon am Tag unserer Ankuft auf die Socken.

Und so standen wir ein wenig später an der ersten, und kurz darauf ohne Rutschpartie an der zweiten.
Ab hier waren wir dann schon mittendrin in unserem Rausch, wie funktioniert den das bitteschön? [8D] Da muss ich wohl nochmal die Gesetze der Optik studieren.
Jedenfalls lief es richtig gut, wir waren begeistert von jeder Station der vielen Arbeit und dem schier unermesslichen Ideenreichtum, der in diesem Cache steckt.

Einem größereb Team was kurz nach uns unterwegs war, schloßen wir uns später an, als wir nicht ganz von Weisheit gesegnet waren und nochmals hinhören wollten.
In dieser Formation waren auch die folgenden Stationen kein Problem, jeder hatte seinen Teil zum Erfolg beigetragen und es wurde weiterhin viel gestaunt ob der schönen Dinge, die wir noch zu sehen bekamen. Wir konnten hier unseren Spieltrieb schön ausleben [;)]

So konnten wir völlig begeistert auch zum Finale vordringen, was wirklich sehr schön gestaltet war, wie überhaupt alles an dieser Runde.
Den Bonus haben wir natürlich auch mit eingesammelt, der uns alle in gewisser Weise sehr überrascht hat [8D]

Was soll ich noch sagen außer
Vielen Dank für den glänzenden [:)] auf der Landkarte, die viele Mühe die in diesen Cache geflossen ist und den Spaß, den wir auf unserer Runde hatten. Die weite Anreise hat sich echt gelohnt.
Grüße aus Glauchau, auch an andere Team. [:)]

 ☠ CosmotiC ☠

gefunden 29. September 2014 Team Erdferkl hat den Geocache gefunden

Dieser supertolle Multi war heute das Hauptziel unseres Cacheausfluges nach Ulm.
In einem spitzen Team erkundeten wir das Gelände und hatten irre viel Spaß an den ausgeklügelten Stationen.
Unglaublich, was die Owner hier gewerkelt und versteckt haben !
Nach einer spannenden Runde erreichten wir das Final und waren überwältigt. Ehrfürchtig betraten wir die Location und kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Natürlich haben wir uns hier eine Weile aufgehalten und die geheimnisvolle Stimmung genossen.
Ein absolutes Highlight in meiner Cacherkarriere !

Danke für das außergewöhnliche Vergnügen und liebe Grüße !

gefunden Empfohlen 20. September 2014 Oli1878 hat den Geocache gefunden

19.05.2015 Nachtrag meines GC Logs:

 

Dieser Multi wurde mir von mehreren Freunden immer wieder mal empfohlen und stand schon sehr lange auf der persönlichen Todo Liste.

Heute hat es endlich mal mit einem Besuch geklappt.

Rainer hat es weiter unten in seinem Log ja schon erwähnt:
Leider lag die erste Station mitten auf dem Weg und die zweite Stage war nicht mehr verschlossen. Umso mysteriöser das Ganze, da zwischen der Ownerwartung vom Vortag und laut dem Kalender kein anderes Cacherteam unterwegs war. Sehr schade, dass manche Leute so unvorsichtig sind.

Zurück zum Cache:

Wow. Das war ja mal richtig großes Kino. Hut ab vor dem Geschick, dem Ideenreichtum und der Kreativität des Owners. Jede Station dieses genialen Multis ist ein kleines Highlight. Echt der Wahnsinn wie viel Zeit und Geld manche Leute investieren nur damit wir Cacher ein paar schöne Stunden verbringen können.

Die Stationen an sich konnten stets gut gefunden werden und die Rätsel waren überwiegend flott gelöst. Lediglich an der Station 6 "Der magische Fingerkreis" sind wir etwas auf dem Schlauch gestanden, aber im Nachhinein ist man immer etwas schlauer .

Das Final inklusive Location setzt dann dem ganzen nochmal die Krone auf. Habe jetzt noch ein breites Grinsen im Gesicht wenn ich daran denke .

Abschließend ein dickes und fettes danke an den, bzw. die Owner für diesen grandiosen Cache.
Einer der besten Caches die ich bisher gemacht habe. Ein Favoritenpunkt ist hier ein MUSS.

Viele Grüße aus Augsburg,
Oli1878

gefunden Empfohlen 05. August 2014, 15:00 beef_productions hat den Geocache gefunden

05.08.14 15:00 uhr

im bewährten duo zusammen mit gc_hänsel68 stand heute "ulms dunkles geheimnis" auf der agenda. wir hatten vor dem terminierten start noch etwas zeit und vertrieben uns selbige mit einer tour rund ums fort albeck. nach der umrundung des wohlbekannten forts war immer noch etwas zeit für quälende rechnereien ;-) und dann gings endlich los zum prioritären tagesziel.
ich muss ehrlich gestehen, viel hab ich über den cache weder gehört noch gelesen. ein tipp von haertsfeld brachte mich erst auf den cache und für heute ergab sich sehr kurzfristig die möglichkeit, diesen mit hänsel zu absolvieren.
pünktlich um 13 uhr starteten wir am parkplatz, die ersten stationen waren leider auch ohne navi zu erreichen und zu finden. klar, knapp 300 cacherteams in nicht mal einem halben jahr hinterlassen ihre mehr als deutlichen spuren. diesen einzigen negativen kritikpunkt muss ich hier leider anbringen. die art der stages, die abwechslung der aufgaben, die unterschiedlichen schwierigkeitsstufen und die verbaute technik machen von station zu station bock auf immer mehr. trotz der geringen größe unseres "teams" marschierten wir recht locker von station zu station ohne größere probleme, alle aufgaben waren gut zu verstehen. kurz vor dem final trafen wir zum ersten mal auf die vorgruppe, die wohl mit etwas mehr schwierigkeiten zu kämpfen hatte.
das final dann war echt der oberhammer, wirklich eine klasse location, auf die ich hier nicht näher eingehen möchte und darf. den weg zum bonus haben wir zwar gefunden, doch der einstieg war zwecks körperlänge und -fülle leider nicht zu schaffen. dennoch haben wir den cache genossen und die vielen technischen raffinessen bewundert. ich sage vielen vielen dank an das team für das legen und die pflege des caches. ein favoritenpunkt wird dem aufwand fürs legen sicher nicht gerecht, wird euch dennoch von mir vergeben. ich warte auf das nächste große abenteuer in ulm...

beef_productions

gefunden Empfohlen 31. Juli 2014 ludus hat den Geocache gefunden

Als GC gefunden und als OC nachgeloggt.

-- Orginal GC LOG --
Heute habe ich mich mit icho40 und neckerling aufgemacht Ulms dunkles Geheimnis zu lüften.

Wir haben uns von Station zu Station vorgearbeitet und waren immer wieder über den Einfallsreichtum des Owners überrascht. Einfach Super Ideen und eine Perfekte Umsetzung. Nur mit dem Finger konnten wir uns nicht so richtig anfreunden und mussten einen Telefonjoker bemühen.

Und dann das Final, Wau wir hatten alle glänzende Augen, ich habe es bei der Dunkelheit genau gesehen .

Danke für den super schönen Cache, habe natürlich einen FP mit in das Final gepackt.
TFTC

gefunden 31. Juli 2014 icho40 hat den Geocache gefunden

Heute haben wir uns aufgemacht, gemeinsam mit neckerling und ludus
Ulm dunkles Geheimnis zu lüften.
Die Aufgabe an Stage war flott erledigt und so gings rasch weiter zu Stage 2,
hier hatten wir ein winterliches Dejavu.
Gemeinsam war auch diese Aufgabe schnell gemeistert.
Bei Stage 3 war auch schnell klar, wie es weitergeht.
An Stage 4 angekommen, dauerte es ein Weilchen bis der weitere Weg gefunden war.
Erst nachdem alle ganz Ohr waren , konnte bei Stage 5 die Reise fortgesetzt werden.
Nur sein geheimes Zeichen war für uns nicht zu entschlüsseln.
Hier bei Stage 6 waren die nötigen Utensilien zwar schnell gefunden, jedoch zeigten sich uns keine Koordinaten so das ein TJ notwendig war um weiterzukommen.
Stage 7 war auch schnell entdeckt, allerdings war hier gemeinschaftliches Brainstorming nötig um den Weg zu Stage 8 zu finden.
Dort war der Hinweis auch schnell entdeckt, aber wegen ungenügender Ortskenntnissen war ein Umweg nötig, um zu Stage 9 zu gelangen.
Dieser war ihr Geheimniss schnell entlockt und es ging flott zum geheimen Schatz.
Vor Ort haben wir uns Zugang verschafft und wissen jetzt auch, wozu wir die Kerzen benötigen.
Licht gemacht und.....

WOW, "das" haben wir nicht erwartet...
So ein tolles Final sieht man äußerst selten.
Schade das wir pro Cache nur einen FP vergeben können, dieser hat mindestens 5 verdient.

Danke für die tolle Runde, die liebevoll gemachten und anspruchsvollen Stages und das
überwältigende Final

gefunden Empfohlen 31. Mai 2014 Gross-mummrich hat den Geocache gefunden

Als wir vor einigen Tagen mit unseren Team-Gefährten den Ausflug nach Ulm planten, stand dieser multi gaaaanz oben auf meiner Wunschliste Und ich glaube, ich brauchte die beiden nicht weiter zu überreden. Kurz vor dem Start bemerkten wir noch den nagelneuen Kalender doch ein freies Plätzchen war schnell gefunden und reserviert.
So stellten wir heute Abend unser CM auf den Parkplatz, packten unsere sieben Sachen zusammen und konnten starten. Bereits die erste Station faszinierte uns, auch wenn sie eigentlich noch sehr einfach gehalten war. Alle anderen Stationen übertrafen sich selbst immer wieder an Einfallsreichtum und zauberten stets aufs neue ein Uiiiiii in unserem Team.
An einer Station sammelten wir schließlich ein kleines Team ein und da wir ihnen immer wieder dicht aufliefen, beschlossen wir, dass wir den Rest eigentlich auch gemeinsam bewältigen könnten, was, wie sich am Ende herausstellte sicher recht nützlich war.

Gemeinsam ging es nun weiter und nach gefühlt nicht allzu langer Zeit standen wir schon vor dem Final. Dass dies gute 3 Stunden nach dem Start war realisierten wir erst später.

Das Final hatte dann noch so manch tolles für uns zu bieten, wir kamen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Sogar den Bonus konnte die Hälfte der Mummrichs gemeinsam mit unserer Zufallsbekanntschaft noch angehen. Mit einem dicken Grinsen im Gesicht kamen die beiden von dort wieder zurück

Wir danken dem Ownerteam nun für diesen klasse Multi, der so richtig Spaß gemacht hat und viiiieeeel schneller vorbei war, als uns lieb war.

TFTC
Gross-mummrich

gefunden Empfohlen 28. Mai 2014, 21:00 hansundgrete hat den Geocache gefunden

nachdem der cache nun auch noch auf opencaching.de gelistet wurde, sind wir so frei und loggen diesen hier noch nach.

alles, was es zu diesem cache zu sagen gibt, wurde schon ausführlich in den vorgehenden logs gesagt. die einzelnen stationen und das final zu beschreiben wäre einfach nur gespoilert und würde den nachfolgenden cachern definitiv den spass rauben.
so bleibt uns eigentlich nur noch folgendes zu sagen:
danke, dass es noch cacher gibt, die sich die mühe machen, solch einen cache auszulegen. wir möchten nicht wissen, wie viele stunden hierfür benötigt wurden. hoffentlich bleibt der cache noch lange so bestehen.
danke, dass es telefonjoker gibt, die man gar nicht anrufen muss, aber trotzdem vor ort sind.
danke, dass ihr uns hiermit einen spannenden, sehr kurzweiligen cache für den heutigen abend ausgelegt habt, welcher uns wahrlich noch lange in erinnerung bleiben wird.
und schade, dass man für solche caches nur einen favouritenpunkt vergeben kann, denn hier hätten das listing, die stationen, die finallokation, die finale dose und der support jeweils einen eigenen verdient.
abschließend bleibt nur noch zu sagen: bitte mehr davon.
tftc,
gruesse von hans&grete

gefunden 24. Mai 2014 dogesu hat den Geocache gefunden

Da dieser tolle GC-Cache nun auch auf OC gelistet ist, logge ich hier nun nach. Es waren alles sehr kreative, abwechslungsreiche Technik-Stages, die einem das Herz höher schlagen lassen. Manchmal haben wir etwas länger gesucht und manchmal hat es etwas gedauert, bis es "klick" gemacht hat, doch es wurde nie langweilig. Am Final kam dann noch ein großes "WOW", mehr dazu zu sagen wäre gespoilert.

Danke für einen interessanten und vergnüglichen Nachmittag und vor allem für die viele Arbeit, die hier investiert wurde.

dogesu

gefunden Empfohlen 25. April 2014 hochfa hat den Geocache gefunden

In der Mittagspause schnell den Code geholt um das PDF auszudrucken.

Dann, nach dem Abendessen los. Am Start noch ein Cachergespann getroffen und dann auf ins Abenteuer.

Den ersten Teil von S1 gleich entdeckt. Der 2. Teild brauchte etwas länger, da mein Meter wohl deutlich kürzer als das der Owner war.

S2 schon mal gesehen und die Infos schnell entdeckt. Auch S3 war schnell gefunden.

Dann einen kleinen, aber entscheidenden Fehler gemacht. Und erst beim Ausflug in die Botanik bemerkt. 

Die falsche Ost-KO verwendet 8=(. Bei S4 war die "Hölle" los. Zum Glück ging es schnell weiter.

Das Zepter sprach zu mir und so war der weitere Weg klar. 

Da sich mir bei S6 nur ein Teil offenbaren wollte, brach ich für den Abend ab.

Heute wieder die Stage aufgesucht und alles gefunden. Leider streikte die Tecknik. 

Das Geheimnis wollte sich nicht offenbaren. Also einen TJ befragt und weiter.

Problemlos bis zur Karte. Irgend wie wollte sich der 2. Teil nicht zeigen. Also habe ich auf die nachfolgenden Cacher gewartet. Zusammen war das Pendel dann schnell entdeckt. Nach dem Besuch der Infotafel ging es zügig zum Prefinale. Erst beim verlassen der Stage wurde uns die Lösung des Rätsels offenbart. Hurra!!! Final wir kommen. 

Die Owner standen schon vor der Tür und meinten nur, "das wars noch nicht".

Aber da haben sie sich getäuscht. Nichts konnte uns nun noch lange aufhalten.

 

Endlich konnten wir uns in das Buch der Bücher als Zweites eintragen.

 

Die Runde ist anspruchsvoll und hat viel Spaß gemacht.

[Zurück zum Geocache]