Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Zwischen Licht und Schatten (Nachtcache)    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 21. Mai 2016 MA210 hat den Geocache gefunden

Mit Caralia machten wir uns auf diesen NC zu absolvieren. Nach studieren des Listings und der Vorlogs hatten wir schon etwas Respekt vor den gestellten Aufgaben. Erstaunlich schnell fanden wir den Einstieg und die erste Stage. Die gestellten Aufgaben konnten gut gelöst werden. So gings weiter bis zur Stage 7. Hier haben wir leider nichts gefunden und haben einen TJ zur Hilfe genommen. Auf die Differenz in der Prüfsumme wollten wir uns nicht verlassen, da wir ja nicht wussten was noch kommt.
Aber ab hier liefs wieder. Beim Errechnen der Finalkoordinaten unterlief uns noch ein Fehler der uns aber zum Glück schnell auffiel.
Einer der schönsten NCs die wir bisher gemacht haben. Die Aufgaben waren schon anspruchsvoll, dennoch gut zu lösen.
Dafür lassen wir gerne ein Schleifchen da.

MA210 23:02 # 3053

tftc

gefunden 26. März 2016, 00:41 DL9NFA hat den Geocache gefunden

26. März 2016
Was ein Spaß, an Stage 2 gleich vorbeigesaust, an einer Stage nicht richtig gelesen, das Ganze noch zum Trash-out Event erweitert (wer schmeisst einen nagelneuen Fahrradreifen in den Wald?!?), bei der notwendigen zweiten Runde noch eine nette Cachertruppe getroffen, dann wieder weiter, nochmals Zahlenabgleich mit der anderen Truppe. Zusammenfassung: Viel Spaß gehabt und fündig geworden.

Vielen herzlichen Dank!

73 de DL9NFA

Zusammen mit WillKeinersein und Nick2go.

Vielen lieben Dank an Euch Owner für die vielen Mühen die Ihr euch macht! Auch wenn oftmals die Caches zerstört bzw. gemuggelt bzw. wieder einer von uns schusseligen Cachern das Dösle nicht wieder ordentlich verschließt und das Log zu schwimmen beginnt.

gefunden 22. Oktober 2015 Dan-e hat den Geocache gefunden

Schon vor Längerem diesen Multi auf GC geloggt.

Jetzt hier nachgeloggt!

TFTC

Grüße an den Owner

Dan

gefunden 02. Oktober 2015 *Eichhörnle* hat den Geocache gefunden

Zwischen Licht und Schatten trafen wir uns heute auf dem Meet&Greet und vereinbarten diesen NC zu erledigen, denn der stand ja auch schon länger auf der Liste.
Da diverse Cacher ja die Listings nicht lesen, und wenn dann zu spät, mussten wir gleich zu Anfang nochmal zum Auto zurück, und an die Tanke fahren...
Ordentlich ausgestattet ging es dann los, und eine Station nach der anderen konnten wir finden.
Am Ende standen wir dann vor einem super Final, das nicht nur uns sondern auch Meister Reineke gut gefiel, denn der wich ab da kaum noch von unsrer Seite...

Dankeschön *Eichhörnle*

gefunden 18. Oktober 2014, 21:00 aukue hat den Geocache gefunden

Zu einem richtigen Cacheabenteuer-Tag gehört natürlich auch ein spannender Nachtcache!

So marschierten wir fröhlich durch die Dunkelheit, immer gespannt, was für interessante Experimente uns bei der nächsten Stage erwarten.

Alles war prima zu finden und zu bewältigen, und auch, wenn die meisten Phänomene bekannte waren, gab es doch immer wieder etwas zum Dazulernen.

Am Final staunten wir dann nicht schlecht: Aufwendig und liebevoll gestaltet - ein würdiger Abschluss des Cache und unseres heutigen besonderen Tages.


Gruß aukue

@ GpsGambler: Ich hab mich riesig gefreut, dass Du Deinen Jubiläumscachetag (der rundum gelungen war) mit uns zusammen absolviert hast!

gefunden 14. Juni 2014 Krötencacher hat den Geocache gefunden

Heute Abend sollte es zum ersten Nachtcache für Medien-Designer und Muggel-Ehemann gehen. Sissi777 und ich hatten uns dafür diese vielgelobte Runde ausgesucht. Medien-Designer machte große Augen als sie feststellte, dass die Runde genau vor dem Haus ihrer Freundin startet. Also hat sie diese aus dem Bett geworfen und genötigt mit ihrem Hund eine nächtliche Runde mit uns zu machen.
Den Einstieg haben wir erst nicht gefunden-wir sind bei einer anderen Stage gestartet. Das hatten wir aber schnell korrigiert. Die Stages sind echt der Hammer! Hier hat jemand ganz viel Liebe in diesen Cache gesteckt!
Als wir bei Stage drei angekommen waren hörten wir lautes Gegröle im Wald und es war schnell klar,dass hier eine größere Gruppe den ersten roten Reflektor gefunden hatte. Heute war wohl die optionale Nacht zum Nachtcachen.
Bei Stage F mussten wir leider passen-da waren zwar rote Reflektoren aber keine Ersatzstage wie beschrieben (oder wir haben sie nicht gesehen?)
Bei Stage H haben wir wohl nicht zu Ende gedacht? Zumindest war die Zahl, die wir ermittelt haben falsch-Wie sich nachher am finalen Zahlenschloss herausstellte. Der Muggel-Mann hat dort all seine Fähigkeiten ausgepackt und uns das Schloss trotzdem geöffnet. So konnten wir uns erfolgreich ins Logbuch eintragen und ein Gläschchen Sekt trinken.
DANKE für diesen wunderbaren Nachtcache mit grandiosen Stages!

gefunden 02. Oktober 2013 icho40 hat den Geocache gefunden

Nachdem die letzten Sonnenstrahlen erloschen waren, starteten wir mit hochfa und rsj-fun unsere Entdeckungstour.
Die Experimente waren, nachdem die Aufgabenverteilung feststand, gut durchzuführen und die richtigen Ergebnisse ließen dann nicht lange auf sich warten.
Die einzelnen Stages waren einfallsreich und handwerklich toll gestaltet.
Eingentlich hätte jede Stage ein blaues Schleifchen verdient, was leider nicht möglich ist.
So gibt es eben nur eines für die ganze Runde.

Danke für die viele Mühe

gefunden 02. Oktober 2013 hochfa hat den Geocache gefunden

Das große Aussenlicht ist aus, genau richtig um unsere Lichtschwerter auszupacken.
Wir wollten einige zum Thema Optik erfahren.
Die ersten Reflektoren waren schnell ausgemacht und die vermeintlich erste Stage auch,
aber es war schon die 2. Also noch einmal zurück. Danach ging es aber Schlag auf Schlag.
Eine toll gemachte Stage nach der Anderen.
Abgerundet wurde der Trip durch eine fantastische Finalbox.
Hat viel Spaß gemacht, dafür ein Schleifchen.
Tftc

gefunden 17. November 2012 dogesu hat den Geocache gefunden

Diesen schönen NC haben 50Hz und ich bereits im November 2012 bei GC gemacht:

Zusammen mit Tamikrest machten wir uns auf, die Phänomene des Lichts zu erkunden. Die Stationen waren wunderbar und 50Hz legte immer einen Zahn zu, wenn er "rot" sah. Unser Licht führte uns immer gut von Station zu Station, bis es nach Stage 7 plötzlich recht schattig wurde. Nach langem Probieren, (hier waren die Räder echt von Vorteil), kurz vor dem Aufgeben, entdeckte Tamikrest doch noch einen Reflektor und das Licht hat den Schatten besiegt.

Danke für die aufwendigen Basteleien, die schöne Runde auf gut befestigten Wegen und natürlich die große Belohnungsdose.

dogesu

[Zurück zum Geocache]