Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Rettungsboote    gefunden 19x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 28. Oktober 2016 anmj hat den Geocache gefunden

Wir haben in unserem Urlaud auf Rügen am Kap Arkona an der Koordinate N54° 40.820 E 013° 25.963 ein SAR Rettungsboot gefunden. Es hat wohl schon ausgedient und steht auf dem trockenen.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
SAR RettungsbootSAR Rettungsboot

gefunden 24. Oktober 2016 Nelly 01 hat den Geocache gefunden

Im Hafen von Warnemünde steht natürlich auch ein Rettungsboot mit Tochterboot (Arkona und Caspar) das ekorren dokumentiert hat. Früher fand ich solche Teile als Modellboot total cool, da hat man zwei im Preis von einem bekommen ;) Hab aber nie eines besessen...

gefunden 24. Oktober 2016 ekorren hat den Geocache gefunden

DGzRS Arkona (mit Tochterboot Caspar) in Rostock-Warnemünde

N 54°10.880 E 12°05.227

Dieses Schiff haben Nelly 01 und ich in Warnemünde entdeckt.

Bilder für diesen Logeintrag:
DGzRS ArkonaDGzRS Arkona
DGzRS Arkona + CasparDGzRS Arkona + Caspar
LogoLogo
Technische DatenTechnische Daten
LogproofLogproof

gefunden 31. Juli 2016 Andreas.Mann hat den Geocache gefunden

Dieses Rettungsboot befindet sich am Unterwasser der Schleuse Nürnberg am Main-Donau-Kanal. Es kann mit einem kleinen Kran zu Wasser gelassen werden.

Die Koordinaten lauten: N 49 24.986 E 011 03.369

TFTC

Bilder für diesen Logeintrag:
RettungsbootRettungsboot

gefunden 09. Juli 2016 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Heute während einer Tour an der Ruhr am RuhrtalRadweg ein Rettungsboot des DLRG gesichtet und abgelichtet.
Heute waren auf der Ruhr viele Kanus und Kajas unterwegs.
Die Koordinaten lauten:
N 51° 23.300 E 007° 09.731
Danke für den interessanten Safari-Cache und viele nette Grüße von den Landschildkroeten

Bilder für diesen Logeintrag:
Wasserrettugsboot mit LandschildkroeteWasserrettugsboot mit Landschildkroete
NahaufnahmeNahaufnahme
DLRGDLRG

gefunden 24. März 2016 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 54° 21.094, E 012° 23.375

Dieses historische Rettungsboot steht an der Seenotrettungsstation im Ostseebad Wustrow.

Bilder für diesen Logeintrag:
Rettungsboot WustrowRettungsboot Wustrow

gefunden 24. März 2016 möweninsel hat den Geocache gefunden

Retten und helfen ist nicht mehr selbstverständlich, gaffen und Bilder machen mittlwerweile Standard! Traurig aber wahr!

Daher ist es gut, dass es noch Menschen gibt, die selbstlos bereit sind, Menschen in Not zu helfen!

Dafür den Jungs mal ein dickes Danke!

Was viele Menschen nicht wissen:

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ist einer der modernsten Seenotrettungsdienste der Welt. Sie finanzieren Ihre Arbeit ausschließlich durch Spenden und freiwillige Zuwendungen. Als Seenotretter sind sie auf Nord- und Ostsee bei jedem Wetter rund um die Uhr einsatzbereit 

 

Daher meine Bitte: Wann immer ihr ein Schiffchen dieser Gesellschaft seht: 

Jeder Euro hilft!


Dieses Rettungsboot findet Ihr auf Juist bei N 53 40.442 E 006 59.833

Mehr dazu und lesenswert:

http://www.seenotretter.de/wer-wir-sind/teams-stationen/ansicht/station/juist/

 

Lieben Gruß und Danke für diese Safari,

Möweninsel

 

Bilder für diesen Logeintrag:
WolteraWoltera

gefunden 24. Oktober 2015, 17:38 djti hat den Geocache gefunden

Als wir vom Schnoor-Viertel in Bremene zur Weser kamen fiel mir auf der anderen Seite dieser Seenotkreuzer ins Auge. Es handelt sich um den ehemaligen Seenotkreuzer der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) "H. J. Kratschke", der seit 2004 als Museumsschiff auf dem Gelände der DGzRS-Zentrale in Bremen ausgestellt ist.

Das Schiff hat eine Länge von 18,9 m und ist nach einem Besatzungsmitglied eines anderen Seenotkreuzers benannt, welches bei einem schweren Unglück 1967 ums Lebens gekommen war.

Koordinaten: N53° 04.257' E8° 48.467'

Danke für die spannende Safari-Aufgabe!

Bilder für diesen Logeintrag:
LogproofLogproof
Der SeenotkreuzerDer Seenotkreuzer

gefunden 19. September 2015 Hussel hat den Geocache gefunden

Ein Urlaub im Sylt, da kommt mir der Safari Cache doch gerade recht. Gerade wo ich Arbeit der Seenotretter als überaus wichtig empfinde.

Von der DGzRS ist die Pidder Lüng in List (N 55 00.980 E 008 26.425 )stationiert.

Das Schiff hat eine Länge von 19,9m eine Breite von 5,05m und einen Tiefgang von 1,3m

 

Viele Grüße
Hussel 

 

Bilder für diesen Logeintrag:
Pidder LuengPidder Lueng

Hinweis 02. September 2015 SingoldPirat_No_1 hat eine Bemerkung geschrieben

In der Nähe des Langeooger Hallenbades ist das außer Dienst gestellte Motorrettungsboot "Langeoog" als Museumsstück ausgestellt (N 53 44.969 E 7 28.817).

Einer angebrachten Tafel konnte ich entnehmen, dass es 1944 gebaut und 1945-1980 im Einsatz war. Dabei wurden fast 982 Menschen gerettet. Warum hier fast steht?? Keine Ahnung.

Danke für die Safari

SingoldPirat_No_1

Bilder für diesen Logeintrag:
Motorrettungsboot LangeoogMotorrettungsboot Langeoog
InfotafelInfotafel


zuletzt geändert am 31. März 2016

gefunden 28. August 2015 Bon Echo hat den Geocache gefunden

Greetings from Canada (Hamilton, Ontario):

I used google to translate this page, hopefully I undestand the requirements correctly

I pass by this rescue boat each day as I bike to work. It is located on the shore of Lake Ontario from Spring until Fall, and is removed before winter. During summer the boat is always there, alone. Thankfully it is never needed

http://www.hbru.org/

The coordinates are: N 43 16.435 W 079 46.678

IMG_0427IMG_0429

Bilder für diesen Logeintrag:
CoordinatesCoordinates
B.echo Beaver (GKCEC2) and the Colorado with the Rescue BoatB.echo Beaver (GKCEC2) and the Colorado with the Rescue Boat
Canadian Coast Guard Aux Rescue PostCanadian Coast Guard Aux Rescue Post

gefunden 22. August 2015 GlobeCacher.de hat den Geocache gefunden

Im Hafen der Stadt Yarmouth (Südengland, auf der "Isle of Wight", Koordinaten N 50° 42.340 W 001° 30.080 ) liegt dieses "Lifeboat" der englischen RNLI (Royal National Lifeboat Institution, vergleichbar der deutschen DGzRS, auch aus Spenden finanziert). Das Boot namens Eric and Susan Hiscock (Wanderer) gehört zur größten Klasse der RNLI-Flotte, Länge 17.3m.

Danke für die Safari & viele Grüße, GlobeCacher.de

Bilder für diesen Logeintrag:
Yarmouth LifeboatYarmouth Lifeboat
GlobeCacher.de vor dem LifeboatGlobeCacher.de vor dem Lifeboat

gefunden 07. August 2015 Q-Owls hat den Geocache gefunden

Neben dem Marinemuseum Oslo liegt auch ein kleines Rettungsboot.
Es sah aber so aus, als ob es jetzt für andere Zwecke verwendet wird: Es wurden einige Tauchkurs-Jugendliche transportiert.

N 59° 54.120 E 010° 41.940

DfdSC!

Bilder für diesen Logeintrag:
kl. Rettungsboot beim Marinemuseum Oslokl. Rettungsboot beim Marinemuseum Oslo

gefunden 03. August 2015 Max 03 hat den Geocache gefunden

Jahrelang diente dieses Boot zur ersten Rettungeinheit von Skippern auf dem Harkortsee. Jetzt hat es eine wirklich sinnvolle Altersteilzeitbeschäftigung ;-)

Es findet sich bei:

N 51° 23.667 E 007° 24.432

Prost....

Bilder für diesen Logeintrag:
Immer noch ein feucht-fröhlicher LebensretterImmer noch ein feucht-fröhlicher Lebensretter

gefunden 26. Juli 2015, 13:00 iceman-dario hat den Geocache gefunden

Das Boot der Wasserwacht Fichtelsee

N50° 0.855 E11° 51.689

 

TfTc

Bilder für diesen Logeintrag:
FichtelseeFichtelsee

gefunden Empfohlen 20. Juli 2015 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

Gesehen bei: N 54° 49.300 E 009° 39.220 in Langballigau (PLZ 24977).

 

Auszug aus Wikipedia:

"Länge 9,41 m

Breite 3,61 m

Tiefgang max. 0,96 m

Verdrängung 7 t

Diesel-Maschinenleistung 320 PS (235 kW)

Höchstgeschwindigkeit 18 kn (33 km/h)

 

Die Werner Kuntze ist ein Seenotrettungsboot der 9,5-Meter-Klasse der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS).

Das Boot, das DGzRS-intern als SRB 49 bezeichnet wird und das Rufzeichen DD 4639 trägt, wurde 1999 von der Schweers-Werft in Bardenfleth unter der Baunummer 6504 gebaut.

Die Taufe erfolgte am 14. August 1999 in Dortmund auf den Namen eines Förderers der DGzRS. Diese Taufe war insoweit etwas Besonderes, als dass sie im Binnenland durchgeführt wurde, eine Würdigung der DGzRS an Nordrhein-Westfalen, das Bundesland ohne Küstenanbindung mit dem höchsten Spendenaufkommen zu Gunsten der DGzRS. Das Boot fuhr nach der Taufe über den Dortmund-Ems-Kanal zurück an die Küste."

Das nächstliegende Boot ist die "JENS FÜERSCHIPP" in Gelting.

 

Den wohl ungewöhnlichsten Einsatz fuhren die Männer der "Werner Kuntze" im Sept. 2014, als im 1,3 km enfernten Wald bei Bockholmwik ein Mountain-Biker stürzte und sich schwerst verletzte. Er schaffte es, sich mit letzer Kraft an den Strand zu schleppen und Spaziergänger auf sich aufmerksam zu machen. Diese alarmierten sofort die Notrufleitstelle. Jedoch war der Rettungspunkt im Wald zu weit entfernt, als daß ein RTW eingesetzt werden konnte. Die DGzRS wurde alarmiert und das Boot aus Langballigau lief aus. Wegen des geringen Tiefnangs konnte es nah an den Strand zu der Unfallstelle herankommen. Die letzten Meter wateten die Helfer und bargen den Verunglückten.

Diesem Einsatz ist der Geocache: OC11A64 gewidmet

 

Die DGzRS lebt ausschließlich von Spenden! Wenn Du 'mal wieder so ein kleines Schiffchen in einer Kneipe siehst... Deine Münzen tragen dazu bei, Menschenleben zu retten! Vielleicht eines Tages Dein eigenes?

 

Diesem Cache und der wichtigen Idee dahinter vergebe ich eine EMPFEHLUNG.

 

Danke für die Safari.

Bilder für diesen Logeintrag:
OC1211A Safari Rettungsboote WESTERHOLZ OC1211A Safari Rettungsboote WESTERHOLZ
OC1211A Safari Rettungsboote2 WESTERHOLZ OC1211A Safari Rettungsboote2 WESTERHOLZ

gefunden 18. Juli 2015 Woody Woodpin hat den Geocache gefunden

Mein erster Gedanke bei dieser Challenge war ein Seenotrettungsboot, welches ich irgendwo an der Hohwachter Küste gesehen hatte.

Nachdem ich meine Bildersammlung durchforstet hatte, stellte es sich leider als die Hellmut Manthey heraus, welches aber schon verwendet wird. Ich habe das Winterbild dennoch hochgeladen.

Jetzt wurde es schwer, aber ich erinnerte mich auf Rügen während der Prora-Tour ein größeres Seenotrettungsschiff gesehen und fotografiert zu haben. Die Suche gestaltete sich schwieriger, da die Bildersammlung sehr gross ist und der Cache in der Nähe archiviert wurde.

Irgendwann fand ich dann aber was ich suchte. Es handelt sich um den Seenotrettungskreuzer Wilhelm Kaisen, der damals auf Rügen im Stadthafen von Sassnitz lag, Koordinaten N54°30.520 E013°38.090

Grüße aus Nordfriesland

Bilder für diesen Logeintrag:
SRB Hellmut Manthey im WinterSRB Hellmut Manthey im Winter
SRK Wilhelm Kaisen auf RügenSRK Wilhelm Kaisen auf Rügen

gefunden 13. Juli 2015 Team Brummi hat den Geocache gefunden

Im Deutschen Museum in München liegt bei N 48 07.740 E 011 34.892 das Seenotrettungsboot Theodor Heuss. Der 1957 gebaute Kreuzer wurde 1985 außer Dienst gestellt und verkauft.

Das Schwesterschiff H.H.Meier wurde dann 1985 in Theodor Heuss umbenannt und 1987 in das Deutsche Museum gebracht.

Danke für diese Safariidee

Bilder für diesen Logeintrag:
Brummi mit BootBrummi mit Boot
Theodor HeussTheodor Heuss

gefunden 29. Juni 2015, 16:14 Theio&Friends hat den Geocache gefunden

KURT HOFFMANN

Das Seenotrettunsgboot liegt Hafen von Glowe (Rügen).

 

Indienststellung: 2005

Länge:               10,10 m

Breite:                3,61 m

Tiefgang:            0,96 m

Leistung:            320 PS

Geschwindigkeit:  18 Knoten

Besatzung:          Freiwillige

 

Koordinaten: N 54° 34.406   E013° 28.120

Bilder für diesen Logeintrag:
Kurt Hoffmann 1Kurt Hoffmann 1
Kurt Hoffmann 2Kurt Hoffmann 2

gefunden 27. Juni 2015 MikroKosmos hat den Geocache gefunden

ERSTLOG!!!
Immer zur Kieler Woche machen die Seenotretter hier in Kiel (SH) in der Nähe der
Wasserschutzpolizei Station. Diesmal lag die Vormann Jantzen dort. Dieser
Rettungskreuzer der DGzRS wurde 1990 gebaut und ist inzwischen Reservekreuzer.
Die Besichtigungsmöglichkeit( "Open Ship") habe ich diesmal verpaßt.
Die Koordinaten sind N54 20.142 E010 09.333.
Danke für die Safari, die nun endlich ihr ERSTLOG bekommt!
µKosmos

Bilder für diesen Logeintrag:
OOC1211A_RettungsbootOOC1211A_Rettungsboot

Hinweis 14. Juni 2015 Hamiota hat eine Bemerkung geschrieben

Logeintrag-Beispiel:

 Rettungsboot Hellmut Manthey

In der Marina Lippe (Behrendorf / Hohwacht) Kieler Bucht

Die Hellmut Manthey ist ein Seenotrettungsboot (SRB) der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Das Boot wurde am 24. September 1993 in Lippe auf den Namen eines Förderers des deutschen Seenotrettungswesens getauft.

N 54° 20.157' E 010° 38.829'

Bilder für diesen Logeintrag:
Hellmut Manthey LippeHellmut Manthey Lippe

[Zurück zum Geocache]