Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für "Pampashupfer" Neu    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 01. Oktober 2016 GaswerkAugsburg hat den Geocache gefunden

Heute morgen ging es mit TeamAlFaKe und dalex1144 bei Telfs zum Hintereggen Power Trail.

Morgens um 7.30 Uhr sind wir in Augsburg gestartet dann ging es Richtung Hintereggen und dort haben wir als allererstes unsere Regenjacken eingepackt (und die haben richtige gute Dienste geleistet - es blieb die ganze Zeit trocken - aber wehe wir hätten die im Auto gelassen.....).

Dann natürlich die Wanderschuhe angezogen, den Rucksack mit Getränken gepackt (dann unterwegs festgestellt, das die "saueren Pfirsiche" von mir im Auto liegen gelassen wurden und los ging die Tour vom letzten Parkplatz vor Nummer 1. Danach stand nämlich ein Gesperrt Schild, das man hier nur mit Berechtigung weiter darf. So sind wir also den Weg ab dem Parkplatz gelaufen und laut Trackaufzeichnung (mit Locus) sind wir gesamt 14,18 km gelaufen und das bei einer Zeit (mit mehreren Pausen) von 6 h 34 Minuten.
Wir sind bei 882 m Höhe gestartet und unsere max. Höhe war 1655 m.
Bergauf waren es 982 m, Bergab ging es laut Gerät 4 m mehr (hm - waren wir SO am Boden zerstört?????....)

Danach haben wir die ein oder andere Dose natürlich auch noch mitgenommen (auch wenn das "Ausseigen" aus dem Auto dann schon schwer war.....) und zur Belohnung haben wir noch ein gutes Abendessen beim Griechen genommen und sind dann nach Hause gefahren. Und kaum sind wir losgefahren begann es zu tröpfeln.....

Erschöpft aber mit über 50 Founds mehr sind wir dann spät abends wieder gut in Augsburg angekommen.

Sorry für die Einheitslogs aber dafür habe ich mehr geschreiben.

Bei Nummer 1 und 38 lasse ich natürlich für die ganze Runde je einen FP da.

Ich danke meinen Begleitern fürs "durchhalten" und mitgehen.

Danach ging es noch zu dieser Dose da wir den nahen Challange Cache auch geloggt haben.

-----------

Und hier meine Oktober Signatur:

Wo wurde es erfunden......

- Dieselmotor
- der erste einsatzfähige Düsenjet
- der erste Stratosphärenflug
- die "Neonröhre"
- der erste industriemechanische Roboter

Antwort siehe: [http://www.region-a3.com/standortinfos/refererenzen/erfindungen/](http://www.region-a3.com/standortinfos/refererenzen/erfindungen/)

----------

Vielen Dank an jeremyfalkner fürs Legen und Pflegen des Caches.

Dies war mein 5478. Geocache, den ich gefunden habe.

Schöne Grüße aus Augsburg und auch vom 1913-15 erbauten Industriedenkmal Gaswerk Augsburg
näheres auch auf meiner Webseite unter [http://www.gaswerk-augsburg.de](http://www.gaswerk-augsburg.de)


Bis bald im Wald / Happy Hunting
GaswerkAugsburg
Oli

gefunden 03. November 2015, 10:53 hiro2k hat den Geocache gefunden

Wow. Koordinaten sind punktgenau. Danke für dieses Abenteuer.
hiro2k und sein Schatz sagen vielen Dank für den Käsch und fürs Herlocken [:)]
*******************************

gefunden 29. Juli 2015 Skorzak hat den Geocache gefunden

Gefunden als GC, heute als OC nachgeloggt

----Original-GC-Log----

Soll ich - soll ich nicht - soll ich - soll ich nicht. Ich habs getan und bin losgezogen.
Wir sind prompt in den Regen gekommen. Inmitten des Nirgendwo.

Das "stachelige Gestrüpp", das mehrfach erwähnt wurde, ist Juniperus communis. Davon gibt es Männchen und Weibchen. Sehr stachelig sind beide, die Weibchen erkennt man an den daran sitzenden Beeren, die eigentlich keine Beeren sondern Zapfen sind. Die Heilwirkung war schon den Römern bekannt und kann bei Plinius nachgelesen werden.
Diese Beerenzapfen brauchen übrigens 2 Jahre bis sie reif sind. Im Jahr der Reife verfärben sie sich schwarz und können dann im Spätherbst geerntet werden.

Alles klar?

Kurze Hosen sind nicht die beste Idee, die Schildkappe hat aber gegen den Regen völlig ausgereicht ...

DFDS

gefunden 01. Juli 2015 Zipse hat den Geocache gefunden

Nach dem wir erst an der alten Stelle gesucht und das Loch gefunden hatten wurden wir auch hier fündig. Kampfanzug und Machete würde hier zum Cachen passen. Auch eine zweite Person ist nützlich. Oder ein gutes Auge. Sehr schön gemacht. So eine große Dose hatte ich noch nicht. Danke für das Herführen. Der alte Ort vom Cache sollte gelöscht bzw. Archiviert werden. Grüße aus Thüringen nach Tirol.

DfdC Zipse

[Zurück zum Geocache]