Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Der Kegler vom Stephansturm - Deutsch/English    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 27. März 2017 Schnullebacke hat den Geocache gefunden

Heute war Sightseeing in Wien angesagt. So starteten wir gutgelaunt nach dem Frühstück in die Wiener Innenstadt. Es war ein herrlicher Tag mit viel Sonnenschein. Man konnte Sightseeing und Cachen sehr gut miteinander verbinden und so hatten wir am Abend als Bilanz des Tages 11 gefundene Caches, einen DNF und viele viele tolle Eindrücke von einer wunderschönen Stadt.

Für diesen Mystery mussten wir erstmal nach W-Lan schauen, da unsere Geräte das Bild nicht mitgespeichert hatten. Dann ging es die 343 Stufen hoch und wir versuchten die Fragen zu beantworten. Im Vorfeld haben wir natürlich die ungewöhnliche Zählweise nicht beachtet, so dauerte es doch ein Weilchen, bis wir die richtigen Final-Koords ermitteln konnten. Dann ging's wieder abwärts und im Anschluss wurde das Dösle gleich besucht und das Logbuch erfolgreich signiert.

Vielen Dank für diesen Mystery auf unserer heutigen Sightseeing- / Caching-Tour und liebe Grüße an den /die Owner von Schnullebacke aus Marbach am Neckar

gefunden 08. November 2016 Nicole1338 hat den Geocache gefunden

Drei Tage bin ich geschäftlich in Wien, aber leider bleibt da nicht viel Zeit für sightseeing und cachen. Früh am morgen bin ich heute am Flughafen angekommen und das erste Meeting ist erst am späten Nachmittag. Nachdem Check in, nutzte ich also die Zeit um mir Wien anzusehen und natürlich um den ein oder anderen Geocache zu finden. :)

Auf meiner Runde musste ich natürlich auch hier vorbeischauen. Einige Informationen konnte ich schon von zuhause aus vorbereiten, so das es vor Ort dann recht schnell ging.
Am Finalort musste ich dann etwas warten bis ich unbemerkt zugreifen konnten, da es tatsächlich noch Muggels gibt die sowas benutzen. :D

TFTC und viele Grüße aus Nürnberg,
Nicole1338
#2984 @ November 8, 2016

gefunden 13. September 2016, 20:09 Husky2131 hat den Geocache gefunden

Beim Erforschen der Stadt Wien und des Stephansdoms stießen Steff+ und der Husky auf diesen interessant klingenden Rätsel-Cache. Körperliche gepaart mit geistiger Herausforderung? Da sind wir dabei! Der Aufstieg war schon toll, die ewig lange Wendeltreppe durch das enge, uralte Gemäuer. Die Atmosphäre im Turmzimmer dann aber etwas enttäuschend, mit Touristen-Nippes und einem gelangweilten, Smartphone-süchtigen Jüngling hinter dem Verkaufstresen. Egal, die Aussicht war spitzte, und die Aufgaben schnell gelöst... Bis auf die mit dem Kirchturm! Jener war zwar schnell korrekt identifiziert, aber wie ist der genaue Name der Kirche!?!? Weder Google Maps noch Google Earth hatten die richtigen Antworten parat (halt nur fast), hätten wir da mal lieber gleich OSM konsultiert! So kamen trotz Durchspielen mehrerer Varianten immer irgendwie krumme Koordinaten raus (mit Nachkommastellen, außerdem irgendwie seltsam weit weg von den Listing-Koordinaten).

Am selben Abend kamen wir dann zufällig mit Nachwuchscachern U. und J. an eben jenem Kirchturm vorbei... Und da, auf dem Schild stand dann der richtige Name der Kirche! Daheim dann nochmal mit den neuen Buchstaben die Lösung durchgerechnet... Und siehe da, es kamen runde Koordinaten an einer äußerst plausiblen Final-Location heraus!

Heute dann eben jene aufgesucht, und die Dose konnte sich nicht lange Steff+s mittlerweile schon recht geschultem Cacherblick entziehen. Tolle Dose, super versteckt an einem so muggeligen Ort. Dieser Cache ist ein Husky-Favorit! Vielen dann dafür und Grüße vom Husky2131
13:15
#67

gefunden 04. März 2016 chris2286266 hat den Geocache gefunden

Soda ... erledigt ... endlich ;-)

Aber der Reihe nach: Vor ewigen Zeiten habe ich mal damit begonnen, und die eine oder andere Antwort virtuell gefunden (bzw. glaubte ich das). Ende 2014 hatten wir Verwandte aus dem Ausland zu Besuch und das war eine gute Gelegenheit, den Stephansturm wieder mal zu besteigen.
Irgendwann habe ich dann die Koordinaten ermittelt, aber der Cache war gerade auf Pause. Na gottseidank, denn sonst hätte ich in Praternähe gesucht (eine Frage hatte ich nicht genau genug gelesen und eine vermutet richtige Zahl von einem Luftbild genommen ...).
Und letztlich war ich mal an der richtigen Location, da war aber noch "Weihnachts-Horden" ... Pause. Verständlich.
Aber heute war es endlich soweit!

Danke für das nette Vorort-Rätsel, die gute Aussicht dort und die Kontinuität beim Neu-Auslegen der Dose.

TFTC
Chris

kann gesucht werden 05. Dezember 2015 Mausbiber hat den Geocache gewartet

Der cache ist wieder aktiv! Neu Dose verstsrvkt! Happy Caching Mausbiber

momentan nicht verfügbar 02. September 2015, 17:45 Mausbiber hat den Geocache deaktiviert

Leider dürfte der Cache beine bekommen haben. ich werde die dose so bald als möglich erneuern.
Happy caching
mausbiber

gefunden 08. Juli 2013, 12:26 swasti hat den Geocache gefunden

Oc nachlog

Danke an Mausbiber für das Verstecken einer Dose hier an diesem Ort und vorallem das zeigen dieses netten plätzchens.

TFTC
Swasti

gefunden 01. März 2011 AnnaMoritz hat den Geocache gefunden

Nachlog, als GC gefunden.

Da mir nicht wie dem GC-Vorlogger ein "grober Gebietshinweis" zugeflogen ist, musste ich trotz guter Ortskenntnisse 3.5 Euro in ein Ticket investieren und einen kleinen Konditionstest absolvieren, um zu Variablen und Koordinaten zu kommen, aber ich wollte nach vielen Jahren eh wieder einmal auf den Südturm. Wer auf die tolle Aussicht von oben verzichtet, ist selbst schuld. TFTC

gefunden 12. Juli 2010 tomduck hat den Geocache gefunden

Gestern bei recht angenehmen Temperaturen (Achtung - Ironie ) auf den Südturm gequält, um die Aussicht zu genießen. Der Turmwärter hatte einen kleinen tragbaren Fernseher dabei, auf dem gerade der Start des Formel-1-Rennens übertragen wurde, und das Geschrei unten auf dem Stephansplatz wurde immer lauter. Da war eine riesige Wasserschlacht im Gange!
Wir haben aus den Fenstern geschaut, Ziffern gesucht, Kirchen (v.a. die ganz links) gesucht und sind dann wieder nach unten. Unten angekommen, erst einmal gemerkt, dass die Information vom Nord-Fenster fehlt. Hm. Das war doch? Ja, genau - Glück gehabt. Die Kirche war immer noch nicht ganz klar, und so haben wir halt einmal gerechnet und sind in die errechnete Richtung gegangen. Irgendwann ist mir eingefallen, dass *dort* doch schon ein Cache liegt? Kann das sein? Und meine Laune wurde immer schlechter - zuerst bei der Hitze auf den Turm hinauf, und dann noch eine falsche Kirche... Zu Hause dann die zur Sicherheit gemachten Fotos noch einmal angeschaut und siehe da - da ist ja noch ein Kirchturm weiter links! Gerechnet, Ergebnis schaut plausibel aus. Daher heute auf einem Umweg ins Büro und den Cache um 6:50 in einer erwachenden Stadt geloggt. TFTC

[Zurück zum Geocache]