Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für SVC: Relikte entlang des Atlantikwalls    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 21. Januar 2017 Nelly 01 hat den Geocache gefunden

Mit ekorren Hoek van Holland in den Südniederlanden besucht. Dabei sind wir am von ekorren dokumentierten Atlantikwall-Museum und Reloikte vom Atlantikwall vorbeigekommen. Ich fand es ein wenig befremdlich dass man im Museum, das gleichzeitig noch einen zu vermietbaren Saal hat, Hochzeiten feiern kann...

gefunden 21. Januar 2017 ekorren hat den Geocache gefunden

Fort 1881 in Hoek van Holland, Süd-Holland, Niederlande

N 51°58.764 E 4°07.254

Auf dem Weg zum Strand sind Nelly 01 und ich am Museum Fort 1881 vorbeigekommen. Hier war eine besonders große Festung als Teil des Atlantikwalls angelegt worden. Wir haben nur mal von außen geschaut, aber das Museum nicht besucht. Ein weiteres Museum gab es dann ein Stück weiter westlich in einem Bunker.

Bilder für diesen Logeintrag:
Fort 1881 - KuppelnFort 1881 - Kuppeln
Fort 1881 - KuppelnFort 1881 - Kuppeln
Fort 1881 - KuppelnFort 1881 - Kuppeln
Fort 1881 - Zugang zum MuseumFort 1881 - Zugang zum Museum
Fort 1881Fort 1881
Fort 1881Fort 1881
Logproof an der Info-/WerbetafelLogproof an der Info-/Werbetafel
Atlantikwall-MuseumAtlantikwall-Museum

gefunden 29. März 2016, 20:38 Polarlicht98 hat den Geocache gefunden

Gestern Gefunden
Tftc

gefunden 03. Januar 2016 Nachtwolf1954 hat den Geocache gefunden

Moin.
Diesen Bunker des Atlantikwalls entdeckte ich in Grenen bei Skagen/Dänemark.

Koordinaten: N57° 44.378' E010° 38.393'

Gruß aus der Seestadt Bremerhaven
Nachtwolf 

Bilder für diesen Logeintrag:
BunkerBunker

gefunden 24. September 2015 Brezenbeissers hat den Geocache gefunden

Zum Atlantikwall können wir auch ein Puzzleteil beitragen. Am Strand zwischen Audierne und Primelin befand sich ein Bunker, der auf der Liste unter Qu 15 Anse du Cabestan gelistet ist. Heute wird er als Aussichtspunkt für die Strandwächter benutzt.

Koordinaten: N 48°00.797 W 04°35.685

Vielen Dank für die geschichtliche Aufklärung!

Bilder für diesen Logeintrag:
Anse du CabestanAnse du Cabestan

gefunden 12. September 2015 Team Brummi hat den Geocache gefunden

So, da sind wir extra nach Frankreich gefahren um diese Safari zu erfüllen (nein Scherz). Aber extra etliche Kilometer um diese eindrucksvolle Anlage bei N 45 31.766 W 001 06.685 zu besuchen. Wenn man so vor Ort steht wird einem erst Recht der Wahnsinn bewusst der hier praktiziert wurde. Soweit das Auge reicht Reste von Geschützständen, Mannschaftsunterkünften und Bunkeranlagen. Der von uns fotografierte Abschnitt nennt sich GI307 und lässt sich auf dem Satelittenbild auf das man von der Seite "Atlantikwall" die auch unser Vorlogger nannte kommt gut erkennen.

Der Bild mit dem Blick ins Innere ist ein "Schartenstand für Geschütze auf mittlerer Sockellafette".

Danke für diese mahnende Safari

Bilder für diesen Logeintrag:
Impression 1Impression 1
Impression 2Impression 2
Blick ins InnereBlick ins Innere
Impression 3Impression 3
Impression 4Impression 4
Lostplace CharakterLostplace Charakter
InfotafelInfotafel

gefunden 06. September 2015 Keitaro64 hat den Geocache gefunden

N 49° 43.531 W 001° 56.485

Hier findet man das SK Searchlight Cap de la Hague (http://www.atlantikwall.mynetcologne.de/Atlantikwall/Frankreich/AOK%207/KVA%20J/F-WN308.html), welches natürlich sogleich bestiegen werden mußte Zwinkernd. Man hat eine fantastischen Ausblick auf den Ärmelkanal und den Leuchtturm Phare de la Hague.

Wenn man wie wir die ganze Küste von D bis hier entlanggefahren ist, wird die Dimension des Größenwahns erkennbar...

Besten Dank für die schöne Cacheidee!

Keitaro64

Bilder für diesen Logeintrag:
SK 1SK 1
SK 2SK 2

[Zurück zum Geocache]