Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für das rote X fehlt    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 21. Januar 2017 BESTPOE hat eine Bemerkung geschrieben

Heute bei einer Winterwanderung den Hinweis an St5 nun auch noch gefunden.

Viele Grüße

BESTPOE

gefunden 09. Mai 2016, 13:07 Golgafinch hat den Geocache gefunden

Auf den Spuren des roten X führte mich mein Weg so manches Stück doppelt oder gar verkehrt. Was letzten Endes aber hauptsächlich an mir lag. Einen Großteil der Wegpunkte konnte ich tatsächlich ohne GPS bewältigen, nur sein leises Piepen bestätigte mir meine Ankunft an den Wegpunkten.
Am Start stand ich erstmal ein wenig auf dem Schlauch, konnte dann aber doch alles gut finden. Irgendwie war ich hier auf die Garage fixiert.
Wegpunkt zwei wurde sofort fotografiert und weitergeleitet. Wer kommt denn auf solche Ideen?
Anscheinend verwirrte mich der Anblick so sehr, daß selbst nach mehrmaligem Rechnen nichts wirklich sinnvolles für Station 3 herauskommen wollte. Zumindest nichts, daß mit den Gegebenheiten vor Ort hamonierte. Und so machte ich es mir unnötig schwer diese Station zu finden. Und selbst dann hatte ich noch zu tun bis ich die Schnitzerei fand.
Weiter ging es zu Station 4 an der ich die Tomaten aus dem Rucksack holte und mir vor die Augen hielt. Auf Grund der folgenden Formel schlug ich aber dann einen der Wege ein und schaute mich um. Leider verließ mich mein Mut 10 Meter zu früh und so kam ich nicht in den Genuß des Anblickes des nächsten Hochstandes.
Wieder zurück an Station 4 grinste fast sofort die notwendige Information an. Also wieder den gleichen Weg wie eben entlang, nur diesmal ein wenig weiter und schon war klar wo ich hin musste.
Hier war dann auch fast sofort das Schild entdeckt und die Informationen gespeichert.
Dann spielte mein Kompass kurz verrückt und schickte mich in eine falsche Richtung. Kein Weg nach den abgezählten Schritten. Also Retour und nochmal alle Fehler beseitigen. Diesmal passte es, auch wenn ich noch einige Schritte mehr brauchte um auf dem Weg zu kommen. Die sich daran anschließende Zählerei hätte ich mir sparen können, da ich zum einen das Ziel bald im Auge hatte und zum anderen ohnehin dem Weg viel weiter folgte. Reine Faulheit. Oder Unmut gegenüber steilen Hängen.
Am Ziel selber begrüßten mich dann beim Bergeversuch sehr große Ameisen, deren Bau ich aber nicht entdecken konnte. Aber anscheinend wohnen die genau unter dem Cache.

Wenn hier noch ein klein wenig am Text gefeilt wird, kann das eine sehr schöne Letterbox werden, für die man tatsächlich kein GPS-Gerät benötigt.

DFDC

und die Zweitfinderurkunde

Hinweis 04. Januar 2016 Burggeist hat eine Bemerkung geschrieben

Die Stationen 4 und 5 kontrolliert, die sind da.

gefunden 03. Januar 2016 BESTPOE hat den Geocache gefunden

Den großen Haufen sortiert und ausgewertet und nun klappt es auch mit dem Loggen.

Viele Grüße

BESTPOE

Hinweis 03. Januar 2016 BESTPOE hat eine Bemerkung geschrieben

Heute bin ich mit der Schatzkarte losgezogen. Der Boden war leicht gefroren und es lag etwas Schnee. Eine Suche sollte ohne GPS-Gerät möglich sein.

Bis zu dem Buchstaben U hatte ich keine Probleme. An St4 und 5 konnte ich keine Marken finden. Aber das Finale habe ich trotzdem erreicht, mich in das Logbuch eingetragen und eine Urkunde mitgenommen. Nun kann ich hier nicht loggen, da z.B. das kleine a fehlt.

Was solls - es ist ein Spiel und da lasse ich den ganze Haufen einfach mal liegen.

Viele Grüße und Danke für den kleinen Wandervorschlag am Nachmittag.

BESTPOE

[Zurück zum Geocache]