Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Pommelsbrunn-Nordschleife Nr. 10    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 29. Dezember 2016 goella11 hat den Geocache gefunden

Hier haben wir sehr lange gesucht - eigentlich kann die Dose doch nur hier sein - nach dem 5 Blick konnte sie dann dort auch wirklich entdeckt werden. Puh - das war nicht einfach.

gefunden 07. August 2016 bruno150 hat den Geocache gefunden

Das sonnige Wetter sollte uns heute auf diese Runde führen. Und es war wie gemacht für den heutigen Tag.

Den südliche Teil kannten wir schon und dieser nördliche  stand schon lange auf unserer Liste.

Und wir wurden nicht enttäuscht, die Wegführung hat uns sehr gut gefallen, auch wenn es einige wenige Ausnahmen gab. So sammelten wir fast nebenbei Dose um Dose bis wir wieder am Ausgangspunkt waren, und kamen dabei an vielen sehenswerten, tollen Stellen vorbei.

Danken für´s zeigen und viele Grüße von bruno150

gefunden 25. März 2016, 13:09 MARS13 hat den Geocache gefunden

Ja, zugegeben der war nicht leicht..... DFDC Pommelsbrunn-Nordschleife Nr. 10 :-)

kann gesucht werden 04. März 2016 wasseralm hat den Geocache gewartet

Ich habe mir die Sache noch einmal vor Ort angesehen. Mit zwei Händen und etwas Fingerspitzengefühl gelingt die Bergung eigentlich gut. Wurstfinger könnten allerdings von Nachteil sein ...

gefunden 22. Februar 2016 Scheuchenberg hat den Geocache gefunden

Das war natürlich für uns heute ein absolutes highlight, als Erste diese nagelneue Nordschleifenrunde mit allen FTFs zu machen. Bei starkem Wind, der auf den höchsten Erhebungen auch schon mal zum Sturm ausartete, stand die Tour mehrfach vor dem Abbruch, da die Gefahr herabstürzender Äste oder umfallender Bäume nicht mehr kalkulierbar war. Aber es ging alles gut und es konnten auch alle Verstecke sowie die Bonus-Dose gefunden werden.

Ein Kompliment an den Owner für diese schöne Wanderunde, die durch eine abwechslungsreiche und überrachend bergige Gegend führt. Schade nur, dass dieser Tag wohl zwischen allen Jahreszeiten lag, denn es war weder Winter aber auch kein Frühjahr oder sonst was.

Nicht ein Hasengrill oder Steinhaufen war als Versteck nötig sondern alle Cache-Plätze befinden sich in an geeigneten vorgegebenen, naturnahen Stellen.

Da es noch keine Vorcacher oder ausgetretene Cachepfade gab, mussten wir manchmal schon etwas länger sucher, auch wenn die Koordinaten durchwegs sehr genau waren.

zu 10: Hier war es wirklich etwas schwieriger! Zwar lachte uns der Kleine sofort an, aber dann erwiesen sich unsere Finger als zu kurz oder zu dick oder zu ungeschickt. So gelang es nur mit kleiner Bastelarbeit das Objekt der Begierde zu ergattern. Auch beim Wiederverstecken ist Geschicklichkeit gefragt.!

Vielen Dank für diese tolle Runde, sie war die weite Anreise auf alle Fälle wert!

TFTC!

[Zurück zum Geocache]