Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für drollige Trolle    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

kann gesucht werden 12. Februar 2017 Burggeist hat den Geocache gewartet

Die Baumreste verhindern noch immer den Zugang zum Geocache.
Es gibt nun ein Ersatzversteck, solange das eigentliche Versteck unzugänglich ist. Da drin ist ein Mikro. Die Schwierigkeit für das Ersatzversteck ist 1,5.
In dieser Dose sind auch eine 2.- und 3.-Finderurkunde.
Die Dose im Ersatzversteck am 19.03.2017 kontrolliert. Dose steht sicher im Versteck.
Das eigentliche Versteck ist immer noch mit Baumfällresten abgedeckt.

zuletzt geändert am 19. März 2017

momentan nicht verfügbar 05. Februar 2017 Burggeist hat den Geocache deaktiviert

Durch Baumfällarbeiten ist der Geocache komplett zugedeckt mit den Baumresten.
Bis er wieder freigeräumt ist, sperre ich ihn.

gefunden 01. April 2016, 14:00 BESTPOE hat den Geocache gefunden

Einen ganzen Monat lang habe ich mich mit dieser Aufgabe beschäftigt. Alle Darstellungen im Listing wurden untersucht. Es war schwer. Wenn ich aufgeben wollte, hat der Owner immer wieder zum weitermachen angehalten. Kurz vorm Ziel fehlte mir etwas und ich wollte das auch nicht haben - also Schluß! Gewurmt hat es mich schon. Wie bei einem Marathonläufer - 3m vorm Ziel umgefallen - weiterkriechen oder... Ein Hilferuf an Freunde brachte den I-Punkt. Für hummel2 kein Problem und es gab grün - danke. Ab in den Wald. Der Schnee war weg, aber der Schlamm war nicht viel besser.

Was soll ich sagen? Für mich ein D8. Nun stehe ich im Logbuch und habe wieder dazu gelernt.

Danke für das Rätsel, die FTF-Urkunde und DFDC

Hinweis Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. 11. März 2016 Burggeist hat eine Bemerkung geschrieben

Bei diesem Geocache ist es wohl die schwierigste Aufgabe, die Aufgabe zu finden. Aber die gibts wirklich in dieser Beschreibung. Ich habe sie nun etwas ausführlicher beschrieben.

[Zurück zum Geocache]