Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Üm un bi de Lee - CITO #01    teilgenommen 4x möchte teilnehmen 0x Hinweis 0x

archiviert 18. April 2016 beckmanna hat den Geocache archiviert

Nun, über eine Woche nach dem tollen Event ist es Zeit ihn zu archivieren. Danke allen die teilgenommen haben.

teilgenommen 10. April 2016 Nachtwolf1954 hat das Event besucht

Moin.
Heute habe ich mich bei tollem Wetter auf den Weg nach Nordleda gemacht. Dort sollten und haben wir das schon recht saubere Dorf gefegt.

Vor Ort wurden wir sehr nett begrüßt und nach der Reinigung noch besser verpflegt (Dank hierfür).

Gruß aus der Seestadt Bremerhaven
Nachtwolf

teilgenommen 09. April 2016 Primapluesch hat das Event besucht

Nach langer, langer Zeit mal wieder ein Punkt für mich.
Es gibt halt noch anderes zu tun als cachen, aber als Betreuerin der Jugendfeuerwehr war ich hier heute voll dabei.
Es war anstrengend und hat trotzdem Spaß gemacht.

teilgenommen 09. April 2016 beckmanna hat das Event besucht

Jaaa, auch ich habe mitgemacht.
Nicht nur, das ich mit unserem Bürgermeister Eugen Böhm das Aufräumen und die Bewirtung vorbereitet habe, ich habe zwischendurch auch mit angefasst und auch ein wenig Müll bewegt. Nee, eigentlich sogar eine ganze Menge. Reifen, noch verpacktes Laminat, unendlich viele Flaschen und noch viel mehr. Einerseits kann man sagen so dreckig war es in unserem Dorf gar nicht. Andererseits ist es doch erschreckend wie viel hier rumlag. Was geht in den Köpfen derer vor, die so ihren Müll entsorgen. Wahrscheinlich nichts.
Im Gegensatz zu den Köpfen der aufrichtigen Teilnehmer des CITO. Allen sei gedankt. Dem DRK, die einen ganzen Ortsteil säuberten. Der Jugendfeuerwehr, die nicht nur Müll sammelte, sondern auch noch Blumenzwiebeln pflanzte. Und natürlich euch allen Mitcachern. In drei Gruppen habe ich euch im Ort verteilt, an dem ihr fleißig gesammelt habt, und wie ich den Gesprächen bei der anschließenden Bratwurst, als auch hier den Logs entnehmen darf habt ihr dabei auch Spaß gehabt und euch gut unterhalten. Mir hat es insgesamt gut gefallen und wir werden wohl wohlwollend über eine Wiederholung im nächsten Jahr nachdenken.
Mit dem Log gibt es, wie immer bei mir, einen Scan von meinem Logsheet für dieses Event.

 

Dieser Cache ist mein Fund Nummer >>30<<.
Vielen Dank an 'beckmanna' für das Legen und Pflegen von dem Cache "Üm un bi de Lee - CITO #01". 
DFDC, TFTC, MPLC, sagt beckmanna.
Geloggt auf opencaching.de!

Bilder für diesen Logeintrag:
2016-04-09 Logsheet CITO 012016-04-09 Logsheet CITO 01

teilgenommen 09. April 2016 Team Schlenzens hat das Event besucht

Moin Moin. Ein Cito in der Homezone. Klar, das wir vom Team Schlenzens dabei sind. Nachdem wir bei bestem Wetter mit unserem CM angereist waren, begrüßten wir die anderen teilnehmenden Geocacher aus der Umgebung, wurden vom Owner begrüßt und in den Ablauf instruiert. Anschließend ergriffen wir unser Werkzeug und wurden per Shuttleservice der Feuerwehr an unseren Einsatzort, dem Wiesenweg, chauffiert, da es allein schon Stunden gedauert hätte hier zu Fuß hin zu laufen. Eine tolle Wahl des Owners uns mit den Cacherkindern hier sammeln zu lassen, da es relativ wenig Verkehr gab. Schnell waren die ersten Funde gesichtet und gesichert. Der Sieg in der Kategorie 'Fund nach Gewicht' dürfte unser gewesen sein, nachdem WATTFCR, Jemmlo und ich aus einem Graben ca. 4, teils originalverpackte Pakete Laminat gefischt hatten. Da wollte sich jemand die 10 Euro für die fachgerechte Entsorgung sparen... Leider versagten bei der Aktion dann auch gleich zwei unserer Greifwerkzeuge... Blöder Billigkram vom Tedi. Nächstes Mal gibt es hochwertigere Arbeitsmittel. Viel Müll der nahen Fastfoodketten konnten wir bergen. Eigentlich müsste man diesen Müll extra sammeln und direkt an den Erzeuger zurück geben. Bei unserer Sammelaktion fanden wir interessante Plätze, an den bestimmt die ein oder andere Cachedose platziert werden könnte. Man darf gespannt sein. Nach einer guten Stunde sammeln hatten wir unsere Strecke abgesucht und vom Unrat befreit. Am Ziel angekommen erklang dann die Feierabend-Sirene (tatütata) und unser Chauffeur brachte uns zum Ausgangspunkt zurück. Drei Sammler wurden unterwegs noch mitgenommen. Nachdem der Müll ausgeladen war, gab es dann noch leckere Würstchen vom Grill und Getränke im Gerätehaus und den ein oder anderen Schnack mit den Cacherkollegen. Bestes Wetter und die perfekte Orga des Owners führten unserer Meinung nach zu einem erfolgreichen Cito Event, das auf jeden Fall nach einer Wiederholung im nächsten Jahr führen sollte. Viele Grüße an den Owner und besten Dank noch einmal für die Orga. Team Schlenzens.

[Zurück zum Geocache]