Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Auf #Safari: kunterbunt ist unsere Flur    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 13. Mai 2017, 16:06 djti hat den Geocache gefunden

Wir haben heute eine Wanderung auf Harzer Grenzweg im Dreiländereck Niedersachsen-Sachsen-Anhalt-Thüringen unternommen. Auf der Hälfte der Wanderung mussten wir einen steilen Anstieg bewältigen. Am Ende befand sich die Schutzhütte "Roter Schuss". Dort ruhten wir uns etwas aus und mir fiel auf, dass sich die nahegelegene Erhebung genau für diese Safari eignet.

Auf der Infortafel ist zu entnehmen, wo der Name dieser Erhebung (505 m ü. NN.) herkommt: Kurz gesagt wurde hier ein Jäger durch einen Wilderer erschossen und dessen Blut tränke die Erde des Berges rot.

Koordinaten: N51° 37.027' E10° 39.106'

Danke für die Safari.

Bilder für diesen Logeintrag:
LogproofLogproof
Die InfotafelDie Infotafel
Die HütteDie Hütte

gefunden 08. Oktober 2016 Q-Owls hat den Geocache gefunden

Dan Gebiet zwischen Nierstein und Nackenhaim am Rhein heißt "Roter Hang".
Es ist eine Schicht Rotliegendes, auf dem leckere Trauben wachsen.

 N 49° 53.600 E 008° 20.175

DfdSC!

Bilder für diesen Logeintrag:
Roter HangRoter Hang
Roter Hang (Detail)Roter Hang (Detail)
Blick vom Roten nach NiersteinBlick vom Roten nach Nierstein

gefunden 07. Mai 2016 Nelly 01 hat den Geocache gefunden

Oh, das ist ja mit ekorren ein FTF ;) Ja, der kunterbunte Flurnamen war dann doch etwas aufwendiger als gedacht ;) Es gab in der Nähe der "Rote-Rain-Weg", ohne Gewanschild, das "Rote Tor" ebenfalls ohne Gewanschild. Dann sind wir mit der Kutsche durch Zufall am "Roterlensträßchen" auf das passende Schild gestoßen. Damit konnte jetzt als Team diese Safarie geloggt werden :)

gefunden 07. Mai 2016 ekorren hat den Geocache gefunden

Gewann Östl. Roterlen im Schönbuch bei Tübingen-Pfrondorf

N 48°34.763' E 9°07.087'

Das war eine schwere Geburt! Als Nelly 01 und ich vor einigen Wochen diese Safari gesehen haben, dachten wir, es würde nur wenige Tage dauern - denn ein Besuch im Gewann Roter Rain, und nebenan am Roten Weg, war schon fest geplant. Doch vor Ort am Roten Rain fanden wir trotz längerer Suche überhaupt keine Gewannschilder, und entlang des Roten Wegs hatten alle Waldstücke andere Namen. Seitdem haben wir angefangen, im Vorbeilaufen oder -fahren immer wieder auf die kleinen Schildchen zu schauen - wo es halt welche gibt.Selbst einem alten Stadtplan, auf dem die Gewannnamen eingezeichnet waren, konnten wir nur wieder den Roten Rain und ein ziemlich abgelegenes Stück Weißtannenweg im Nachbarort entlocken.

Tja, und dann saßen wir da gemütlich auf der Kutsche, das Pony hatte es ohnehin nicht besonders eilig, und ich starre ohne große Hoffnung immer wieder auf die auftauchenden Schildchen am Wegrand, als plötzlich am Roterlenweg ein Schild auftaucht mit dem vielversprechenden Namen "Östl. Roterlen". Auf dem Rückweg haben wir dann dort nochmal angehalten und Fotos gemacht.

Bilder für diesen Logeintrag:
Östl. RoterlenÖstl. Roterlen
LogproofLogproof
1-PS-Motor am Gewannschild (links)1-PS-Motor am Gewannschild (links)

Hinweis 30. März 2016 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

Das Schild für das Gewann "Weissbild" findet sich im Baindter Wald (Ravensburg) bei: N 47 50.531 E 9 40.709

[Zurück zum Geocache]