Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Der Verborgene Berg    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 09. Mai 2016, 10:13 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Das Rätsel habe ich kurz nach dem Publish in einem ruhigen Nachtdienst gelöst. Gar nicht so einfach, aber dank Tante G. lösbar. Heute sollte nun der Gipfelaufstieg stattfinden. Nachdem ich einen nahen Multi gesucht und gefunden hatte,parkte ich fix um und stand vor Station 1, wie der Ochs vorm Berg.Ich suchte und suchte und suchte nochmal. Oben, unten, links und rechts... Aber nix und wieder nix. Da ich aber nunmal hier war, wollte ich nicht aufgeben und schrieb dem Kuno, ne Mail und siehe da, ich bekam von ihm sofort eine nette Antwort und die symbolische Zaunslatte auf den Kopf.Prima, es konnte weiter gehen.So fand ich Station 2 und 3 ohne Probleme und stand bald auf dem finalen Gipfel. Da hat sich der Kuno ja wirklich wieder eine echt geile Location ausgesucht. Hier wäre ich bestimmt ohne ihn niemals vorbei gekommen. Na jedenfalls schoss ich noch ein paar schöne Fotos und stehe nun an zweiter Stelle im Gipfelbuch.Schön wars...Prädikat:Wertvoll und unbedingt empfehlenswert ;-)

TFTC an Kuno von der Parthe

Valar.Morghulis
9. Mai 2016 # 70

Bilder für diesen Logeintrag:
Auf dem Weg zum Gipfel Auf dem Weg zum Gipfel
Am GipfelkreuzAm Gipfelkreuz
Tolle Aussicht Tolle Aussicht


zuletzt geändert am 19. Mai 2016

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 08. Mai 2016, 14:30 Max Muldental hat den Geocache gefunden

Na, da wäre das mit dem FTF ja fast noch in die Hosen gegangen....

 

Das Rätsel war schon vor Wochen gelöst, Checker grün, alles gut.

Doch dann, vor Ort... nüschdd, überhaupt garnüschd.

Tja, so is das wenn man zu blöde ist die richtigen Zahlen ins Garmin zu klimpernVerlegen

Naja, zwischenzeitlich ergab sichs mit dem Owner mal darüber zu schwatzen und dann irgendwann bemerkte ich auch meine SchusseligkeitVerlegenVerlegenVerlegenVerlegen.

 

So wurde erneut der Drahtesel gesattelt und das Basislager am versteckten Berg angesteuert.

An der richtigen Stelle gesucht wurde ich auch recht schnell fündig und so ging es ohne Probleme  auf den Spuren von

Bergschleicher Kuno hinauf bis zum Gipfel, wo ich ein noch unberührtes Gipfelbuch vorfand.Cool

 

Ne beeindruckende Kulisse bietet sich dem Cacher hier, aber das seht euch am besten selber an.

zuletzt geändert am 15. Mai 2016

[Zurück zum Geocache]