Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Grüner Ring: Ententreppe    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 23. Juli 2016, 21:58 DasEgo1 hat den Geocache gefunden

Hallo Kratenko, vielleicht hast du auch nur an der falschen Stelle gesucht.
Wir jedenfalls konnten die Dose schon von weitem sehen.
Die Verschlusskappe strahlte uns förmlich an, so dass wir nicht anders konnten, als uns im Logbuch zu verewigen.
Und da stehen wir nun als dritte drin.
Yeah, ein TTF in Hamburg.
Also bitte wieder aktivieren, damit andere auch ins Wasser müssen.
TFTC

Hinweis 25. Juni 2016 Hemicellulose hat eine Bemerkung geschrieben

Merkwüdig, ausgerechnet diesen Cache hätte ich als per se für muggelresistentt eingestuft. Fast alle anderen Caches der Runde liegen eigentlich offensichtlicher, aber eben wohl nur eigentlich.

Gut, das Versteck war lustig, aber auch heikel.

momentan nicht verfügbar Der Cache benötigt Wartung. 30. April 2016 kratenko hat den Geocache deaktiviert

Hmm, dass vielleicht der eine oder andere meiner Caches in p&b nicht lange halten würde, hab ich ja befürchtet, aber dass dieser hier mit als erster verschwindet, hab ich nicht erwartet. Aber die Dose ist leider weg...

gefunden 25. April 2016 MikroKosmos hat den Geocache gefunden

"So schönes Schietwedder heute!"
Da wollten nicht einmal die Enten baden!!!
So konnte ich das Döschen fix bergen und als Zweiter loggen!
DfdC von µKosmos

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 22. April 2016 Hemicellulose hat den Geocache gefunden

 

Diesen Cache zu finden, war gar nicht so einfach wie erwartet, was zwei Gründe hat. Zum einen die obligatorischen Tomaten auf Augen und Fingern und zum anderen Muggel.

Es ist unglaublich wie lange sich Leute mir Entenküken beschäftigen können. Von daher war es sehr vorausschauend von kratenko auch gleich eine Bank aufzustellen, vielen Dank dafür. Zwinkernd

Am GZ angekommen denkt der unbedarfte Cacher noch, "alles klar, das wird ein schneller Fund", aber Pustekuchen! Das verflixte Ding war nicht da, oder zunindest nicht da, wo ich ihn vermutet hatte. Erst nach einer ganzen Reihe von Leibesübungen war der Cache dann entdeckt und nach ein wenig Fummelei auch endlich geborgen.

Nach dem Loggen auf besagter Bank hieß es dann natürlich wieder einmal abwarten bis sich die nächsten Muggel an den Küken sattgesehen hatten, dann konnte der Cache aber wieder an seinen angestammten Platz verbracht werden.

Hier hätte ich gerne mal gesehen wie der Cache gelegt wurde. Lachend

Dieser Cache hat mir in der Reihe Grüner Ring am meisten Spaß bereitet, daher spreche ich stellvertretend für den (fast) gesamten Ring hier mal eine Empfehlung aus.



Vielen Dank für das Legen und Pflegen des Caches.



[Zurück zum Geocache]