Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Ruhe in Frieden    gefunden 3x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 19. April 2017 Starsearcher hat den Geocache gefunden

Der Wetterbericht hatte so ab 14 Uhr Regen angesagt. Also wollten wir vorher noch etwas cachen. Geregnet hat es auch nicht, aber dafür bekamen wir reichlich Hagelkörner ab.

Einen Cache mit genauer Positionskarte finden wir prima.

Vielen Dank für den Cache.

 

Liebe Grüße

 

Bine und Siggi

kann gesucht werden 22. März 2017 Kassena Tomat hat den Geocache gewartet

Ich habe gestern mal den Cache besucht. Alles ok. Das Logbuch ist vielleicht minimal feucht, aber im grünen Bereich. Vermutlich sorgt Ollaweins Silicabeutel tatsächlich für ein besseres "Raumklima" in der Dose. Vielen Dank an ihn!

Bitte die Dose auch möglichst aufrecht stellen.

gefunden 26. Februar 2017, 11:37 Ollowain hat den Geocache gefunden

Erstmal habe ich die Ruhe genossen, leider war das einzige stöhrende Geräuch die Startenden und Landenen Flugzeuge. Dank der Sizze war die Dose mit einen Griff geborgen und ich konnte in ruhe logen. Neben einer Murmel habe ich noch einen Selikabeutel mit reingelegt da das Logbuch schon recht feucht ist.Ich hoffe es hilft. Danke für´s herführen und TFTC!

kann gesucht werden 11. Juni 2016 Kassena Tomat hat den Geocache gewartet

Ist aber da. :)

Allerdings können D- und T-Wert vegetationsbedingt jetzt im Sommer um 1 hochgesetzt werden. :)

nicht gefunden 08. Mai 2016 GeoBiker79 hat den Geocache nicht gefunden

Leider konnte ich diesen Cache noch nicht finden Weinend. beim nächsten Berlin-Aufenthalt steht er aber oben auf meiner Liste Lächelnd. Die Gegend dort ist ja schon mal schön, nur mal wieder wie immer jede menge Muggel. Ich bleib am Ball...bis dahin, viel Spaß beim aufspüren Lächelnd

gefunden 24. April 2016, 10:11 Golgafinch hat den Geocache gefunden

Bevor es heute zum Frühjahrsputz in den Rehbergen ging, mussten erst mal die wichtigen Dinge erledigt werden. Und die hießen heute "Ruhe in Frieden". Vor Ort empfing mich als erstes jede Menge von diesem verhassten grünen Zeug. Da wusste ich gleich, das wird nicht einfach. Und nach dem ich ein wenig dem Zeiger der GPS-Gerätes gefolgt war und aiich ein wenig auf den Hinweis achtete, kramte ich dich das Smartphone raus. Und siehe da, da war was, das ich zwar zur Kenntnis, aber nicht ernst genommen hatte.
Damit war es dann ein leichtes an der Stelle, an der ich schon geschaut hatte, genauer zu schauen und fündig zu werden.

DFDC

24.04.2016 10:06

[Zurück zum Geocache]