Wegpunkt-Suche: 
 
Illmensee Cache

 Eine Geocache Tour entlang dem Illmensee in Oberschwaben. Ein Parkplatz findet ihr bei den oben angegebenen Koordinaten!

von baeri3     Deutschland > Baden-Württemberg > Sigmaringen

N 47° 51.868' E 009° 22.690' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 19. August 2005
 Gelistet seit: 23. November 2005
 Letzte Änderung: 15. Oktober 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC0E61
Auch gelistet auf: geocaching.com 

40 gefunden
2 nicht gefunden
3 Bemerkungen
1 Wartungslog
8 Beobachter
0 Ignorierer
664 Aufrufe
4 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

ILLMENSEE CACHE

Eine Geocache Tour entlang dem _ILLMENSEE_ in Oberschwaben.
Die Stecke beträgt ca. 4km und ist in 1 1/2 Stunden gut zu schaffen!
Einen Parkplatz findet ihr bei den oben angegebenen Koordinaten.

Ihr braucht nicht durch das Freibad gehen. Unser Start ist rechts neben
der Info-Tafel des Naturpfades. Der Weg zum Cache führt über den
Rundweg entlang des Illmensees.

1. Entlang dem Rundweg kommt man an der Info-Tafel
"Sanierung von Seen und Weihern" bei N 47° 51.397' und E 9° 22.497' vorbei.

2. Wenn man dem Weg weiter folgt, kommt wieder ein Info-Tafel
"Warum sind die Wiesen bunt" bei N 47° 51.221' und E 9° 22.497'.
Diesen Text solltet Ihr aufmerksam durchlesen, damit Ihr folgende
Frage beantworten könnt: "Wieviele der Höfe sind noch erhalten?" .
Anzahl der erhaltenen Höfe / 10 => Y

3. Wieviel dieser Info-Tafeln sind rund um den Illmensee aufgestellt?
(Tipp: Anzahl der Punkte rechts oben auf einer Tafel)
Anzahl der Tafel = Z

4. Vorbei an dem Kunstwerk "See-Blick". Aus wievielen Stühlen besteht es?
Anzahl der Stühle x 2 => X

5. Einige Meter weiter befindet sich eine Bank, die in einer besonderen
Aktion von der KLJB Illmensee errichtet wurde!
Anzahl der Stunden / 9 => B
Nimm dir einige Minuten Zeit und richte deinen Blick geradeaus zum Kirchturm.
Wieviele Windräder siehst du? => A

6. Folgt dem Weg bis zur Info-Tafel "Was macht der Wurm im Apfel"?
Wann ist die traditionelle Form des Obstbaus entstanden?
SB und SZ Jahrhundert

Achtung - Neues Ziel ab 30.09.2018
Zielkoordinaten: N 47° YS.YBA E Z° 2A.04(X+S)

Geheim Tipp: Nach einer ausgibigen Caching-Tour empfiehlt sich
ein Besuch in der Kult-Kneipe "Zum Hackl Schorsch" im Ortsinnerenen.
Dort kann man den Preis gekrönten "schönsten Biergaten Süddeutschlands" bewundern
und kulenarische Gerichte genießen. Den "Hackl Schorsch" findet Ihr bei
   N 47°51.743'    und    E 9°22.485'.
hackl schorsch [1]

Links:
------
[1] http://www.zum-hackl-schorsch.com

Bilder

Der Illmensee ist auch bei nicht so schönem Wetter einen Besuch wert!
Der Illmensee ist auch bei nicht so schönem Wetter einen Besuch wert!
Dies ist ein Steingarten den Ihr auf dem Rundweg antreffen werdet!
Dies ist ein Steingarten den Ihr auf dem Rundweg antreffen werdet!
Dies ist der Cache Startinhalt!
Dies ist der Cache Startinhalt!

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Illmensee Cache    gefunden 40x nicht gefunden 2x Hinweis 3x Wartung 1x

kann gesucht werden 15. Oktober 2018 baeri3 hat den Geocache gewartet

Hallo Liebe Cacher,
danke das ihr dem Cache so lange treu gewesen seid.. Die Dose wurde die letzten Jahre immer wieder von anderen Cachern "umgesetzt" da das ursprüngliche versteck nun natürlich nicht mehr vorhanden war. Dadurch kam es nun auch zu den sehr großen "off" und leider auch zu einigen "didn't find". Danke für die hinweise in den Logs, sonst hätten wir es als owner auch sehr schwer gehabt diesen wieder zu finden.

Bitte beachten: Ab heute ist der Cache bei "47° YS.YBA / Z° 2A.04(X+S)" zu finden, ein neues Logbuch gibt es auch.

Viel Spaß beim suchen!
baeri3

gefunden 12. Oktober 2018 pfanihel hat den Geocache gefunden

Übers Wochenende haben wir uns bei herrlichem Wetter, auf dem Höchsten einquartiert.
Auf auf unserem Programm stand u.a. 3 schöne - Laufrunden und verschiedene Beipack-Dösle, denen wir in einer schönen Gegend, die wir noch nicht kannten, lachende verpassen wollten !
Vor dem Abendessen, haben wir erfolgreich noch eine Runde um den See gemacht.
Dieses Dösle konnte sich nicht länger verstecken, mit 3 x g = g esucht, g efunden und g eloggt.

bei Geocaching.com  Log Nr. #14612 Vielen Dank und ein Grüßle von Pfanihel aus dem Nordschwarzwald

gefunden 30. Juni 2018, 10:53 Witch87 hat den Geocache gefunden

Bei geocaching.com schon am 08.07.17 geloggt... nun auch hier

nicht gefunden 18. September 2017 Burggeist hat den Geocache nicht gefunden

Die Frage zu 3. sollte gleich als erstes noch vor der Erwähnung der ersten Station gestellt werden. Man muss sich sonst erinnern, an wie vielen man schon vorbeikam. Das mit den Punkten habe ich nicht gefunden. Geschätzt und gezählt habe ich eine weniger als die Logik für "Z" ergibt.
Die 1. Station ist bei 47°51.397' 9°22.530'.
Die 2. Station ist bei 47°51.313' 9°22.432'.
Die 4. Station ist bei 47°51.080' 9°22.865'.
Die 5. Station ist bei 47°51.108' 9°22.908'.
Die 6. Station ist bei 47°51.365' 9°23.129'.
Die von mir ermittelte Zielkoordinate ist sicher richtig, da ich dem Hinweis gemäß alles vorgefunden habe bis auf den Geocache. Schade, dass die letzten Finder nicht mal eine Korrektur für den Nord- und Ostwert angegeben haben. Punktgenau an der ermittelten Koordinate ist ein passender Baumstumpf.
Hier ist meiner Meinung nach der Eigentümer gefordert, den Geocache wieder am Ursprungsort zu verstecken oder die Berechnung der Zielkoordinate in der Beschreibung zu korrigieren.
Ich habe jedenfalls etwa 50 m um die Koordinate den stachelig zugewachsenen Wald erfolglos abgesucht.
Burggeist

Hinweis Der Cache benötigt Wartung. 27. August 2017 Burggeist hat eine Bemerkung geschrieben

Gerade bei diesem Geocache auf GC im Log vom 17.08.2017 gefunden:
... hier ein kleiner Hint: Schaut nach einem Baumstumpf, der vollkommen uneingewachsen ist. Da war dann das Doserl, welches noch im original Zustand vom 2005 ist. Auch das Logbuch ist noch das Erste und es ist an der Zeit dieses zu wechseln. ...