Recherche de Waypoint : 
 
Quiz Géocache
Falkensteinradweg Bonus

par flomigulau     Allemagne > Bayern > Cham

N 49° 08.420' E 012° 22.000' (WGS84)

 Autres systèmes de coordonnées
 Taille : normal
Statut : disponible
 Caché en : 06. mai 2007
 Affiché depuis : 14. mai 2007
 Dernière mise à jour : 09. mars 2015
 Inscription : https://opencaching.de/OC365C
Aussi listé au : geocaching.com 

10 trouvé
0 pas trouvé
2 Remarques
2 Observateurs
1 Ignoré
102 Visites de la page
0 Images de log
Histoire de Geokrety

Grande carte

   


Description    Deutsch  ·  English (Anglais)

To find this cache you need the coodinates, which are written in the log books of Falkensteinradweg 1 and Falkensteinradweg 2.

Indice additionnels   Déchiffrer

[Allemand] Va rvare Sryffcnygr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Images

SPOILER
SPOILER

Utilités

Cette géocache est probablement placé dans les zones de protection suivantes (Info) : Naturpark Oberer Bayerischer Wald (Infos)

Chercher des géocaches prés: tous - trouvable - même type
Télécharger en fichier : GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Lors du téléchargement de ce fichier, vous acceptez nos conditions d'utilisation et la licence de données.

Logs pour Falkensteinradweg Bonus    trouvé 10x pas trouvé 0x Note 2x

Note 09. mars 2015 flomigulau a écrit une note

Beschreibung angepaßt: ungültige Links gelöscht.

trouvé 03. octobre 2012 pirate77 trouvé la géocache

Das war eine Tour :)

Zuerst nochmal am 1er vorbeigeradelt und die notierten Koordinaten überprüft.

Dann wieter zur 2, da ich damas die Koordinaten nicht notiert hatte.

Zwiischendrinn noch die Keltensteine "wiederentdeckt"

Weiter gings dann über nen OConly, der aber leider nicht erriechbar war zum Finlae.

Dein dem Radweg würdiges Finale, wäre da nur nicht die poplige Eisdose in ner kaputen Plastiktüte. Das wird weder dem Cache und noch weniger der Natur gerecht.

Weiter gins zu nem OC only der mich ins schwitzen brachte und dann nach Hause.

Danke für de schöe Tour und sucht die OConlys in der gegend, die sind in einer tollen Umgebung!

trouvé 16. juin 2011 hihatzz trouvé la géocache

Nachdem wir Teil 1 und 2 erfolgreich gefunden hatte wollten wir uns natürlich den Bonus nicht entgehen lassen. Unter aggressiven Ameisenattacken konnte ich uns in das Logbuch eintragen.
Vielen Dank für diese schöne Cacheserie und viele Grüße,
0.5 team hihatzz (#1751)

trouvé 13. juin 2009 SDBH-R trouvé la géocache

Während S, D und B auf unsrer heutigen "viermal-Cache-und-zurück"-Radltour nach dem wohlverdienten Picknick noch direkt beim Fragezeichen, am höchsten Punkt des Radlweges, Siesta hielten, habe ich mir noch schnell die zweiten Koordinaten für den Bonus geholt und schließlich auch den Bonus-Cache selbst.
Anschließend ging's dann wieder zurück nach Regensburg, nicht ohne daß wir beim Radlbahnhof noch eine kleine Pause eingelegt hätten.
Die sehr schöne Radlserie hat uns angenehm geradelte 63 km bei bestem Wetter gebracht.
Vielen Dank dafür!!!!

trouvé 17. mai 2009 piele trouvé la géocache

Wer zwei findet muss auch drei finden.
Piele sagt "Danke" für diese kleine Serie.
No trade.

trouvé 01. juin 2008 huirad trouvé la géocache

Klassisches Versteck - sofort gefunden.
flomigulau stand zwar bereit, im Notfall helfen zu dirigieren, aber das war in diesem fall nun wirklich nicht nötig.

Ein paar Kilometer weiter trafen wir dann dawidi, der den Radweg in umgekehrter Richtung fuhr und - [8D] natürlich [:D] - für <a href="http://www.openstreetmap.org" target="_blank" rel="nofollow">OpenStreetMap</a> aufzeichnete. Diese Idee hatte ich eigentlich auch gehabt - gut dass wir darüber gesprochen haben. Mit den insgesamt 6 Tracklogs dürfte also nur noch kurze Zeit dauern, bis der Falkensteinradweg in der <a href="http://www.gravitystorm.co.uk/osm/?zoom=11&lat=6290874.24928&lon=1371107.36785&layers=B00" target="_blank" rel="nofollow"> OpenStreetMap Cycle Map</a> sichtbar ist.

Keep on Caching!
Keep on Mapping!

trouvé 02. octobre 2007 Kartenkai trouvé la géocache

Vielen Dank für diesen Falkenstein-Radweg Cache - hat wieder einmal viel Spaß gemacht!!!.

Hier vielleicht noch etwas Hintergrundwissen zu der Bahn: (http://www.falkensteiner-bockerl.de/" target="_blank" rel="nofollow">visit link</a>)

Die Kartenkai´s
no trade

trouvé 02. octobre 2007 n.a. trouvé la géocache

1+2=Bonus. Somit nicht lange gezögert, die Koordinaten eingetippt und die Stelle angefahren - bis auf ca. 700m. Ein kleiner Spaziergang schadet nicht.
Herzlichst bedankt, der Elch

Note 29. mai 2007 flomigulau a écrit une note

Allgemeine Infos aktualisiert.
Bei der Auslegung waren übrigens keine Ameisen vorhanden.

trouvé 28. mai 2007 Schmusebär & Indidde trouvé la géocache

Die Position war mit der halben Koordinate von zu Hause aus schon grob ausgemacht und so konnte ich vom Scheitelpunkt des Radweges aus schön Richtung Bonus wandern.

Kleiner Tipp bei den Ameisen: Nie länger als 10 Sekunden auf einer Stelle stehen bleiben, also 2 Wörter, 2 Schritte, 2 Wörter, 2 Schritte....bei mir hats funktioniert.

Danke für diese schöne Serie an der ehemaligen Bahntrasse des "Falkensteiner Bockerls". Schade, dass ich diese Bahnstrecke nur aus den Erzählungen meiner Mutter kenne. Stelle mir eine gemütliche Zugfahrt auf der kurvigen Strecke durch die ganzen Wälder sehr schön vor.

Viele Grüße vom Schmusebär

trouvé 26. mai 2007 Sepp & Berta trouvé la géocache

trouvé 20. mai 2007 wallace&gromit trouvé la géocache

FTF!!!

Nachdem ich beide Koordinatenhälften hatte ging es zurück zum Bonus!
Wieso eigentlich zurück? Wenn man bis Falkenstein radeln und dann mit dem Bus heimfahren will ist das nicht ganz optimal. Ebenso wenn man nach der Radweg-Reihe noch zum A3/Kiefenholz Cache fahren will![;)]

Egal! Nachdem ich schon einen erheblichen Teil des Tages mit Bahntrassenwandern verbracht hatte wollte ich es diesmal wissen:

Daher ging ich den Cache von Süden aus an. Die 600m Luftlinie wurden wie erwartet etwas länger. Nachdem ich mich den Berg hochgekämpft hatte war mir klar daß hier kein direkter Weg hinführt. Auch auf dem Rückweg musste ich nach einiger Sucherei wieder durchs Gelände!

Das Cacheversteck ist Klasse, allerdings von fiesen großen Waldameisen bewacht. Zuerst wollte ich mich hinsetzen, das war keine gute Idee! Schließlich merkte ich auch, daß man nicht direkt beim Cacheversteck länger stehenbleiben sollte![xx(]
Mich kribbelts immer noch!

Vielen dank für die ungefähr 4,5 Stunden und 15km Fußweg die ich insgesamt beim absolvieren der 3 Caches in dieser schönen Gegend verbringen durfte!

Tino

Hier war die Kamera nicht mit. Folgende Fotos wurden beim Teil 1 gemacht!

[This entry was edited by wallace&gromit on Sunday, May 20, 2007 at 11:38:54 AM.]