Buscar Waypoint: 

archivado

 
Das entfesselte Element

 Kurzer Wandermulti in bequemen Gelände

por goldensurfer     Austria > Kärnten > Oberkärnten

¡Atención! Este geocache es "archivado"! No es un contenedor físico a las coordenadas especificadas (o los que tienen que determinar). ¡El interés del lugar no es necesariamente la búsqueda!

N 46° 37.258' E 013° 15.160' (WGS84)

 Convertir coordenadas
 Tamaño: micro
Estado: archivado
 Tiempo requerido: 0:30 h   Distancia del camino: 1.0 km
 Ocultos en: 19. agosto 2007
 Publicado desde: 19. agosto 2007
 Última actualización: 24. agosto 2010
 Listado: https://opencaching.de/OC3F09
También en la categoría de: geocaching.com 

5 encuentran
0 no encontrado
1 Nota
1 Watcher
0 Ignorado
33 Visitas
0 Los de imagenes
Historia Geokrety

Large map

   

Listado

Descripción    Deutsch (Alemán)

Leichte Wanderung von knapp 1 Kilometer Länge vom Start bis zum Ziel. Leichtes Gelände, sehr gut mit Kinderwagen befahrbar. Das Ziel liegt an einem beliebten Punkt mit Zugang zur Gail - bei schönem Wetter findest Du hier Erfrischung.

Bitte beachte bei den Berechnungen zu diesem Cache: Es gilt - mathematisch korrekt - die Punkt-vor-Strich-Rechnung! 

Parke an den angegebenen Koordinaten; diese sind gleichzeitig Stage 1. Du befindest Dich am Gemeindehaus Rattendorf. Welche Hausnummer hat das Gemeinschaftshaus? Diese Zahl ist A.

Stage 2: Infotafel bei: N46° 37,(A*24 + 1)' E013° 15,(7*A - 3)'

  • In der Vergangenheit wurde Rattendorf statistisch gesehen alle B Jahre von Überschwemmungen und Vermurungen heimgesucht.
  • Die Länge des Rundwanderwegs beträgt C Kilometer.
  • Der Rundwanderweg hat eine Höhenlage von 600 bis D Meter über dem Meeresspiegel.
  • E = 10 * C

Stage 3: Infotafel bei: N46° 37,(D - 6*E - B)' E013° 15,(D/2 + 34)'

  • Das hier erwähnte Reichsgesetz stammt aus dem Jahr F.
  • Auf der Infotafel sind G kleine, quadratische Fotos abgebildet.

Stage 4 / Final: N46° 37,(12*E - B - 2)' E013° 15,(F - 1293)'

Hier findest Du das entfesselte Element, aber noch nicht den Cache. Um diesen zu finden, gehe vom entfesselten Element B*3 Meter in Richtung G*10 Grad. Suche dort nach einem Microcache in Form eines PETlings.

Da die benötigten Schilder über die Wintermonate abmontiert sind, gebe ich für diese Zeit die Finalkoordinaten hier im Text an, da es sich ja nur um einen kleinen Multi handelt. Ich empfehle trotzdem die kleine Runde entlang der Gail. Die Zielkoordinaten sind: N46 37.447 E013 15.582.

Viel Spaß!

Ayuda adicional   Descripción

Svany hagre rvarz teößrera Fgrva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Utilidades

Buscar geocaches en las inmediaciones: todo - búsqueda - mismo tipo
Descargar como archivo: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Al descargar este archivo, aceptas nuestros terminos de uso y Licencia de Datos.

Log de entrada por Das entfesselte Element    encuentran 5x no encontrado 0x Nota 1x

Nota 24. agosto 2010 goldensurfer han escrito una nota

Der Cache wurde gemuggelt. Er wird von mir nicht ersetzt, da ich in nächster Zeit nicht in die Nähe komme.

 

goldensurfer

 

encuentran 28. julio 2009 Joelimo ha encontrado el geocache

Heute auf kleiner Runde von Rattendorf aus ohne Probleme gefunden.
TFTC

encuentran 06. julio 2009 LexaZ ha encontrado el geocache

Sehr schöner Cache.

encuentran 05. septiembre 2008 faina09 ha encontrado el geocache

logged on geocaching.com
nice walk. TFTC!
Faina09 & Lama & §Grano

encuentran 31. agosto 2008 norishunter ha encontrado el geocache

Ein kurzer, aber sehr schöner Multi. Hiermit haben wir wieder einmal eine uns unbekannte Ecke an der Gail gezeigt bekommen.

Danke und viele Grüße aus der Heimat ,
Michaela, Jürgen u. Philipp

encuentran 31. agosto 2007 eiche_de ha encontrado el geocache

Hi und ein FTF in Kärnten !!!

Ja, ja! Wenn die Elemente erst mal entfesselt sind, dann sind sie auch kräftig. Als Bauingenieur bin ich schon gewohnt so etwas auch zu berechnen und habe daher eine recht gute Vorstellung, welche Größenordnungen hier am Werke sind. Man könnte fast von "Naturkunst" sprechen. Hinterher wurde mir natürlich klar, dass auch der Startplatz mit Bedacht ausgesucht wurde.

Der Cache selbst (nicht die Tarnung) war leider durch die kurz zuvor niedergegangenen Unwetter etwas (eigentlich fast ganz) in der Erde versunken. Ich habe mir daher erlaubt ihm eine festere Unterlage zu geben. Und zuvor in der Gail zu reinigen :-). Ort und Tarnung sind selbstverständlich unverändert. Aber im Zweifelsfall halt genau schauen.

TFTC

Eiche_de+ Erika