Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Stollenanschnitt

von RichiDD     Deutschland > Sachsen > Sächsische Schweiz

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 55.486' E 014° 17.257' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 05. Dezember 2007
 Gelistet seit: 05. Dezember 2007
 Letzte Änderung: 24. Februar 2014
 Listing: https://opencaching.de/OC4AAC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
298 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Es ist Tradition am ersten Adventswochenende am Startpunkt "Stollenanschnitt" zu feiern.

Wir wollen eine kleine Festrunde drehen.


Begib Dich nach N 50°55,517 E 014°17,333.
Dort befindet sich ein blaues Schild welches auf Übernachtungen hinweist. DCC XXXXX = A,B,C,D,E
Nun folgt dem Weg (gelber Strich) bis
N 50°55, (C+E) (C) (B+E)
E 014°17, (B) (B+E) (D)
und zähle alle dort angegebenen Wegzeiten in Minuten zusammen
F X X
Weiter geht es nach
N 50° (E)(E), (E+F) (D) (A+B+C)
E 014°(A)(E+B), (F+A) (E) (A+E+F)
Der Hinweis der uns den weiteren Weg weist hat G Buchstaben
bei
N 50°55, (G-A) (E) (F+F)
E 014°17, (F) (G) (E+A)
suche die silberene Stollengabel und multipliziere die Anzahl der Punkte darauf mit den Zinken = H
Wer will kann sich auf die Aussicht begeben um den Final zu berechnen der sich bei
N 50° (E)(E), (H+20) (G)
E 014° (A)(G-A), (H²-1129)
befindet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

TA 38

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Stollengabel
Stollengabel
Da isser von weit
Da isser von weit
Da isser von nah
Da isser von nah

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Nationalpark Sächsische Schweiz (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Nationalpark Sächsische Schweiz (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

Tööörrrrööö von mifabo

Logeinträge für Stollenanschnitt    gefunden 7x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 24. Februar 2014 mic@ hat den Geocache archiviert

Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs hier und bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr zu finden ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.

mic@ (OC-Support)

nicht gefunden 17. Februar 2014, 18:09 Schrottie hat den Geocache nicht gefunden

So sehr wie uns sich abgemüht haben, es war einfach keine "silberne Stollengabel" zu finden. Die Stelle war zwar ganz eindeutig, aber irgendwie blieb uns gänzlich unklar was wir hier finden sollen. Also drehen wir eben wieder ab...

Viele Grüße aus Berlin!

gefunden 23. Mai 2010 gum4711 hat den Geocache gefunden

Bei einer morgendlichen Radrunde gut gefunden. Da das Final dank Spoilerfoto bekannt war, konnte die Runde etwas abgekürzt werden ;).
Danke fürs Verstecken.

gefunden 08. Mai 2010 Proton26 hat den Geocache gefunden

Dank der virtuellen Kuchengabel konnte der Cache von den Kindern gut gefunden werden. Danke sagt Proton26!

gefunden 08. Dezember 2009 Waldehugo hat den Geocache gefunden

Die Jahreszeit passte zum Titel auch wenn bei mir der erste Stollen dieses Jahr schon ein paar Tage her ist, sollte diese Wanderung für mich der Beginn sein. Der Einstieg kam mir bekannt vor, da war ich doch im Sommer erst auf einer anderen Mission hier unterwegs.[:)]
Doch bei der Stollengabel auch bei mir keine Chance auf Erfolg, ich habe alles durchsucht auch mehr als T3,5 mit Teleskop-Spiegel etc.. Ich bin auch der Meinung das Besteck ist weg! Den Stollen kann man zwar mit Fingern essen, aber die Finalkoordinaten kann man sich nun mal nicht aus selbigen raussaugen[:o)]. Die Formel lässt nicht viele Möglichkeiten zum Improvisieren zu, also wollte ich das ganze per Spoilerbild lösen, war der Felsen doch irgendwie auffällig. Vor dem letzten Abzweig gab es, grob drei Möglichkeiten + eine unwahrscheinliche Alternative. Ich probierte die ersten Drei und stand ohne Cache wieder im Tal am Start. Da Frau Waldehugo heute nicht dabei war (die sonst immer sagt: "[i]lass sein[/i]") ging ich den Gratweg dieses Jahr zum dritten mal hoch und begann von vorn, obwohl ich nun schon 6km weg hatte:angry:. Aber irgendwie hatte ich trotz/wegen Dauerregen heute den Ansporn die Nuss zu knacken[:P]. Und siehe da kurz vorm Umkehren offenbarte sich mir ein auffälliges Gebilde auf der unwahrscheinlichen Alternativroute. Da isser, der Fels war nicht der Meinung das ich da heute easy hochklettern muss bei der Nässe, aber auch dem Problem konnte ich noch zu Leibe rücken. Glücklich hielt ich die Dose in Händen und musste leider sehr kurz loggen, da es aus strömen goss. Schade der TB fehlte, und ich konnte ihm leider nicht helfen hier heraus zu kommen!
Sorry but the TB was not in the Cache!
Am Ende waren es 9 km aber das restliche Tageslicht reichte trotzdem noch für einen weiteren Wandermulti[:D]. Danke, die Runde hat mir gut gefallen, aber ich verstehe nicht warum Du die fehlende Station nicht ersetzt oder zumindest kontrollierst + kommentierst. Sind wir alle zu doof den Spießer zu finden?
Danke auf jeden Fall für einen absolut muggelfreien Cachetag[:D] [b][blue]Waldehugo[/blue][/b] und die herrliche Natur.

[This entry was edited by Waldehugo on Wednesday, December 09, 2009 at 8:04:41 AM.]