Recherche de Waypoint : 
 
Géocache inconnu
Die Leipziger Grauwacke

 Leipzig’s greywacke quarrys

par D1k74     Allemagne > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

N 51° 18.739' E 012° 18.958' (WGS84)

 Autres systèmes de coordonnées
 Taille : aucune boîte
Statut : disponible
 Temps nécessaire : 0:10 h 
 Caché en : 23. janvier 2009
 Affiché depuis : 13. février 2009
 Dernière mise à jour : 19. juin 2011
 Inscription : https://opencaching.de/OC77A4
Aussi listé au : geocaching.com 

30 trouvé
0 pas trouvé
0 Remarques
2 Observateurs
1 Ignoré
817 Visites de la page
18 Images de log
Histoire de Geokrety

Grande carte

   


Description    Deutsch (Allemand)

Die Leipziger Grauwacke Leipzig und seine Umgebung sind arm an Naturgesteinen. Lediglich die zahlreich vorkommenden eiszeitlichen Findlinge aus Skandinavien (wie z.B. in der Wehrkirche Thekla oder der Gletschersteinpyramide verbaut), die Quarzite des Tertiärs und die Grauwacke von Großzschocher lieferten das Baumaterial für Grundmaueren und Sockelbau, vor allem der mittelalterlichen Kirchen Leipzigs (Thomas- und Nikolaikirche). Die Grauwacke, die im Westen Leipzigs in Grundgebirgsaufragungen vorkommt und mehr als 570 Millionen Jahre alt ist, wurde in mehreren Steinbrüchen in Großzschocher abgebaut. Zu diesen noch existirenden möchte ich euch hier führen. Leider oder zum Glück ist es nicht möglich direckt in den Steinbruch zu gehen da das Gebiet unter Flächennaturdenkmal gestellt ist und durch einen Zaun geschützt wird wir kennen ja alle das Problem das unsere Natur nur dazu einlädt Müll abzuladen!

Grauwacke sind Psammite, deren Zusammensetzung (enthaltene Minerale) und Struktur ihr spezielles Bildungsmilieu aufzeigt. Die korrekte Bezeichnung der Grauwacke ist Litharenit. Die Grauwacke ist eine Gruppe alter (paläozoischer) Trümmersedimente, die sich vorwiegend in alten Rumpfgebirgen und als schmaler Streifen nördlich der Zentralalpen wieder finden (Grauwackenzone). Der Begriff stammt aus den Bergbaugebieten im Harz und ist seit mindestens 1780 belegt. Wacke ist hierbei ein veralteter Name für Wackersteine. Die relativ weichen, meist dunklen Gesteine stellen eine Klasse von Sandsteinen dar, die aus Quarz, Feldspat, Kiesel- bzw. Tonschiefern und Gesteinsbruchstücken in einer tonigen Grundmasse (Matrix) bestehen. Der Matrixanteil des Gesteins besteht meist aus Tonmineralen, Chloriten und Glimmern und verursacht die meist dunkel(grün)graue Färbung.

Entstehung Grauwacken besteht aus Sedimenten die durch Instabilitäten in ihrer Lagerung zu fließen beginnen. Kommt der Strom zum Erliegen, werden größere Gesteinsfragmente zuunterst gelagert, während kleinere Fragmente langsam absinken.

Grauwacke findet als Grauwackeschotter verbreitet Verwendung als Oberbaustoff für Eisenbahntrassen.

Mache von dir und deinen GPS ein Foto! 1.Auf dem Hinweisschild steht oben rechts eine Zahl x.xxx m² wie lautet sie ? 2.Hier sammelt sich laut dem Schild Wasser x Meter? Bitte die Antworten an mich mailen dann erfolgt die Logerlaubnis, dazu einfach eine email an Zahl1.Zahl2@gmx.de senden bitte mit GC-Namen


Leipzig’s greywacke Natural stones are rare in Leipzig and its surrounding area. There are only the glacial debris containing numerous boulders from Scandinavia (e.g. used to build the apology church in Leipzig Thekla or the glacial stone pyramid in Leipzig Stoetteritz), the tertiary quartzites and the greywacke in Leipzig Groszzschocher which delivered the building material for the foundation walls especially of the medieval churches in Leipzig (e.g. Thomas- and Nikolai church). The greywacke which appears in the western part of Leipzig is a rock mass which is more then 570 million years old. It was mined in several quarrys in the area of Groszzschocher. To this quarrys, which are still existing, I’d like to guide you today. Unfortunately (or luckily) it is impossible to enter this area directly since it is an natural monument and protected by an fence – we all know the problem that our nature (especially quarrys) are inviting people to put their trash there!

Graywacke are Psammites, those content (minerals) and structure discloses its special formation environment. The correct classification of graywacke is Litharenit. Greywacke is a group of paleozoic debris sediments, which mostly can be found in old mountain bodys and in a small band north of the Alps (greywacke zone). The term greywacke was coined in the mining areas in the Harz and is known since at least 1780. Wacke is an old name for “wacke stones” which is basically weather beaten basalt. The relatively soft, mostly dark stones are a class of sand stones which are containing quartz, feldspar, pebble- or clay shale and stone fragments in a argillaceous ore compound (matrix). The matrix portion of the rocks mostly consists of clay minerals, chlorites and glimmers which cause the mostly dark (green) grey colour.

Formation Greywacke is consisting of sediments which are starting to flow due to instabilities of it bedding. If the stream stops, first larger stone fragments are stored below whereas smaller fragments are slowly descent later.

Greywacke is very common as graywacke ballast which is extensively used for railway lines.

Please make a photo of you and your GPS

1.At the information board you find a number at the top right x.xxx m². Which one? 2.Here the water is accumulating by x meter (according to the sign)

Please send the photo and answers to me to get the log permission.

Images

Back
Back
Grauwacke 1
Grauwacke 1
Grauwacke 2
Grauwacke 2
Grauwacke 3
Grauwacke 3
Grauwacke 4
Grauwacke 4
Grauwacke 5
Grauwacke 5
Grauwacke 6
Grauwacke 6
Grauwacke 7
Grauwacke 7
Spoiler
Spoiler

Utilités

Cette géocache est probablement placé dans les zones de protection suivantes (Info) : Vogelschutzgebiet Leipziger Auwald (Infos)

Chercher des géocaches prés: tous - trouvable - même type
Télécharger en fichier : GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Lors du téléchargement de ce fichier, vous acceptez nos conditions d'utilisation et la licence de données.

Logs pour Die Leipziger Grauwacke    trouvé 30x pas trouvé 0x Note 0x

trouvé 28. mars 2019, 20:07 THEO_GB trouvé la géocache

Die Zeit war reif für einen Besuch bei 'Die Leipziger Grauwacke'.

Heute nahm ich mir die Zeit für einen ausgiebigen Cache-Ausflug. Da ich Abends sowieso in Leipzig einen Termin hatte, zog es mich in diese Richtung. Einmal hier in der Nähe war ich auch bei diesem Earth-Cache. Vor Ort waren die gesuchten Informationen sehr gut zu finden. Damit kann auch ich mich im virtuellen Logbuch dieses Earth-Caches verewigen.

Vielen Dank für das Legen und Pflegen dieses Caches an einem interessanten Ort. Ich habe einiges dazu gelernt und das freut mich. Die Bewegung an der frischen Luft tat gut und so war es ein sehr schöner Cache-Ausflug.

Viele Grüße aus Großbardau sendet THEO_GB.

trouvé 28. mars 2019, 17:00 CapRekar trouvé la géocache

Grauwacke: Schotter, Trittsteine und mehr. Faszination EarthCache - nun endlich, seit mehreren Jahren vorgehabt und endlich ... (*Trommelwirbel*) ... geschafft ;-)
ⓉⒻⓉⒸ sagt der JuniorSenior CapRekar. 
📟 68 📆 28. März 2019 🕤 17:00 Uhr

trouvé 27. mai 2016 undeins trouvé la géocache

Heute ging es mit dem Rad mal in Richtung Plagwitz zum cachen.

Leider kommt man nicht mehr richtig an den Steinbruch heran, da er mit einem Bauzaum abgesperrt ist.

Danke fürs Zeigen.

trouvé 26. mai 2016 Rose38 trouvé la géocache

Wieder einmal zu Besuch in Leipzig und bei dem herrlichem Wetter ging es mit undeins und dem Rad in die Natur. Hier konnten alle fragen gut beantwortet werden.
Somit folgte auch gleich die Logfreigabe.
Danke fürs herführen und zeigen.
Dfdc

Les images pour ce log :
GrauwackeGrauwacke

trouvé 06. mai 2016 Uli001 trouvé la géocache

Hab dich

Wie lange schaute ich schon auf diesen EC. für eine Challenge hatte ich ihn schon einmal ins Auge gefasst aber dann doch verworfen. Ist halt nicht so meine Ecke hier. Da Kinder und Frau beim Fussball waren nutze ich die Gelegenheit. Den Multi den ich auf dem Plan hatte konnte ich nicht mehr beenden.

Danke für das verstecken D1k74 und den Beitrag zum Spiel.

Uli

trouvé 12. juillet 2015 Kyrandia trouvé la géocache

Heute den Grauwackesteinbruch besucht und die nötigen Infos ermittelt.
Danke fürs Zeigen dieses interessanten Naturdenkmals.
TFTC

trouvé 02. novembre 2014 H.E.R.A. trouvé la géocache

trouvé 25. octobre 2014 king-ton trouvé la géocache

Nachdem CITO ging es noch schnell zu diesem Earth. Hatte ich ihn mir doch aufgehoben, falls ich mal die Icon-Challenge mache. Heute war es endlich soweit. 9 Icons sollten es werden.
Die Informationen waren schnell ermittelt und ohne diesen Earth hätte ich diesen Platz nie entdeckt!

In: - / Out: -

TFTC und viele Grüße aus dem Erzgebirge sagt.....

king-ton

#77

trouvé 24. septembre 2014 GaiusPupus trouvé la géocache

Heute verbrachte ich meinen vorverlegten Dostag, in der Region um den Cospudener See. Mit dem Bike sollte der See bis zum Sonnenuntergang erradelt, und nebenbei die ein oder andere Dose besucht werden. Dabei kam ich auch etwas später als geplant hier vorbei. Die für die Logfreigabe erforderlichen Informationen konnten schnell ermittelt werden, jedoch hätte ich doch gern einen Blick in das leider abgesperrte Gebiet riskiert.
Grauwacke schein aber extrem lustig und zufrieden zu machen, denn währent ich so die Informationen sammelte war aus dem Steinbruch lauter Gesang mit dem Text: "so ein Tag, so wunderschön wie Heute ... " zu vernehmen. Jetzt war ich ein bisschen verwirrt, den wenn es verboten ist den Steinbruch zu betreten, wieso kommt dort Gesang her. Egal, diesem Witzbold wollte ich dann doch nicht begegnen und verließ mit meinen Infos wieder den Ort.

Danke für diesen Cache, für's Herlocken und die vielen nützlichen Infos
Grüße von GaiusPupus
# 37

Les images pour ce log :
OC77A4OC77A4

trouvé 23. août 2013 Schildi_2004 trouvé la géocache

Nun auch Logg bei OC...

Danke!

trouvé 01. juillet 2013 Team Paula trouvé la géocache

Die Grauwacke - wer kennt sie nicht? ;-)

Was es nicht so alles in Leipzig gibt oder gab. Wieder etwas über die Heimat kennengelernt....

TFTC
Team Paula

ps: Muss uns auch erst einmal einer das Kunststück nachmachen, während des Fahrradfahrens in Sch**** zu treten Brüllend

trouvé 24. avril 2012 ChrisGR32 trouvé la géocache

Heute bin ich mal schnell vorbei gefahren und hab mir die Daten geholt. Logerlaubniss hab ich eben bekommen.
TFTC

trouvé 11. février 2012, 22:57 MikeBi trouvé la géocache

Nach dem des Schild von Schnee und Eis befreit hatten konnten wir endlich die notwendigen Daten lesen.
Nach der eMail auch eine Logerlaubnis erhalten.

trouvé 01. août 2010 trassolix trouvé la géocache

Heute wir leider auf Grund eines nicht so erfreulichen Ereignisses nach Grünau (Krankenbesuch) im Anschluss haben wir noch diesen uns bisher unbekannten Ort aufgesucht und besichtigt. Naja das Steinbrüchlein haben wir gefunden, aber auf Grund des Zaunes haben wir nicht allsoviel gesehen, schade. War dennoch interessant schon wegen der Info wo diese Steine in LE verwendet wurden.

dfdc und die schnelle Logfreigabe
trassolix und frau

trouvé 26. juillet 2010 altma trouvé la géocache

Ich war heute das zweite Mal an diesem interessanten Ort, nach dem ich beim ersten Mal die Fragen leider vergessen hatte und so die Bedingung für den Log nicht erfüllen konnte. Aber am Ende wird ja alles gut.<br />
<br />
DFDC Mildensteiner

trouvé 07. février 2010 rstweb trouvé la géocache

Nachdem wir (Extremo19, paulchenpanther88, ich und special guest icon_smile_wink.gif) auf unserer heutigen Cachetour beim Auftakt leider nicht fündig geworden sind, kam zur Erholung dieser Earthcache an die Reihe.
Eingebettet in eine nette Schrebergarten-Siedlung hält man ein solches "Loch" nicht für möglich. Als wir dann kurz davor waren, fiel uns dieser besondere Ort auf. Leider wurde unser Blick durch einen Bauzaun arg versperrt :(

Vielen Dank für das Zeigen dieses schönen Ortes sagt René von den JuraFreaks!

"Gefunden": 07.02.2010 16:12Uhr

Les images pour ce log :
rstweb bei der Leipziger Grauwackerstweb bei der Leipziger Grauwacke

trouvé 07. janvier 2010 beatle60 trouvé la géocache

Eigentlich hatte ich ja etwas ganz anderes vor. Aber da die Zeit noch ausreichend war, schaute ich noch an der Grauwacke vorbei. Bevor der Cache herauskam hatte ich von so etwas noch nie gehört. Nun konnte ich mir das endlich einmal ansehen. Dank an den Owner für's zeigen dieser schönen Stelle.

Viele Grüße

Roland

Les images pour ce log :
GrauwackeGrauwacke

trouvé 30. août 2009 Mauzzi trouvé la géocache

Auf zur Grauwacke ging es heute... sie hat sich ja gut getarnt hinter all dem grünen Gebüsch und Gestrüpp. Leider sah man deswegen nicht wirklich viel und weiter ging es da ja auch nicht. Dennoch konnten wir uns ein wenig belesen und haben so wieder etwas dazu gelernt.
Amüsant fanden wir dann aber noch das feiernde Gärtnervolk, welches gerade ein Sauflied anstimmte, in dem immer Frau Mauzzis Name fiel, was widerrum Herrn Mauzzi sehr freute ^^

Danke sagen die Zwei von
Mauzzi

PS: Photo siehe geocaching.com

trouvé 01. juin 2009 Portitzer trouvé la géocache

Diese geologische Besonderheit hatte ich schon vor längerer Zeit im Auge. Da war ich auf der Suche nach einer Stelle für meinen eigenen Earthcache. Allerdings hatte ich eine andere Stelle im Visier, die zwar für jedermann zugänglich ist, an der es aber keine Infotafel für die zwingend notwendigen LogbedingungsfragenLaughing gibt...
So suchte ich mir dann eine andere Gegend mit einer anderen geologischen Besonderheit.

Es ist zwar Schade, dass man hier nicht weiter ran kommt, aber da ich unsere Kleingärtner und deren Vorliebe für Kompost-und Abfallhaufen außerhalb des eigenen Gartens kenne Yell, habe ich vollstes Verständnis für den Zaun.

Danke fürs Zeigen und viele Grüße
Kurt

Les images pour ce log :
...das Objekt der Begierde ;-)...das Objekt der Begierde ;-)
Komischer Typ, sich selbst fotografierend...Komischer Typ, sich selbst fotografierend...
...und auch sonst eine interessante Gegend....und auch sonst eine interessante Gegend.

trouvé 11. avril 2009 MotoBiker trouvé la géocache

Am Karfreitag war ich mit meiner Tochter und ihrem Freund unterwegs, um unter anderem die Leipziger Grauwacke aufzusuchen. Wir haben das mit einer ausgedehnten Wanderung verbunden.
Um 16:15 Uhr haben wir dann ein paar Fotos am Zaun gemacht.
Besten Dank für den Cache und die schnelle Logfreigabe an Claudi und Eik sagt der
MotoBiker

Les images pour ce log :
Am SteinbruchAm Steinbruch

trouvé 10. avril 2009 StarGoose trouvé la géocache

19:30 geloggt

Dort vorbei war als Kind sicherlich 15Jahre lang mein Standardradweg. Ein Paar Meter weiter bin ich sogar mal in den Gartenzaun gefahren ^^
Das dort ernsthaft Steine gebrochen worden verwundert beim Betrachten schon etwas.

Bilder schießen war alleine und nur mit dem Handy etwas schwierig. So ganz Muggelfrei war die gegend bei dem schönen Wetter natürlich auch nicht.

Les images pour ce log :
ickeicke
CachemobilGPSvorSchildGrauwackeCachemobilGPSvorSchildGrauwacke

trouvé 18. mars 2009 Achim48 trouvé la géocache

Der "Wächter" der Gartensiedlung beobachtete genau, was wir denn dort machten und belauschte dann auch noch ein Handygespräch. Als er hörte, dass wir uns für die Grauwacke interessierten, zog er zufrieden von dannen.
Danke für die schnelle Logfreigabe.
TFTC

Les images pour ce log :
Achim48 an der GrauwackeAchim48 an der Grauwacke

trouvé 08. mars 2009 Albain trouvé la géocache

Als wir der Leipziger Grauwacke einen Besuch abgestattet haben, hat sie sich sehr gefreut, denn sonst schenkt ihr sicherlich leider kaum jemand Beachtung. Und weil Frauentag ist, durfte der weibliche Teil von Albain aufs Foto.
Danke sagt Albain (=CBNRAS)

Les images pour ce log :
Albain_bei_GWAlbain_bei_GW

trouvé 21. février 2009 Schwedentrailer trouvé la géocache

Also, Earthcaches sind wirklich sehr interessant. An so einer Stelle vermutet man nicht das hier Felsen sind und ein Abbau stattgefunden hat. Schade nur das man das Gelände nicht betreten darf. Leider konnten wir auch nicht noch ein bischen verweilen da es doch sehr ungemütlich war. Vielen Dank an den Owner für die schnelle Logfreigabe und das Erstellen dieses Caches. So haben wir wieder eine schöne Stelle in Leipzig gefunden die wir noch nicht kannten.

Les images pour ce log :
Peter an der LocationPeter an der Location

trouvé 18. février 2009 tt-diver76 trouvé la géocache

Ein Interessanter Ort und die Bahnanlagen in der Nähe sind auch sehr nett. Die Logerlaubnis kam sehr schnell und Dank eines Fotos der Tafel, konnte ich meinen falsche Antwort auch noch berichtigen.

tftc Jan

Les images pour ce log :
an der Grauwacke in Leipzigan der Grauwacke in Leipzig

trouvé 14. février 2009 mariane trouvé la géocache

Unser erster Earthcache und dann ging gleich mal die Fotogeschichte schief.  :o
Wie sich herausstellte ist der AF futsch ... naja man erkennt aber noch das wesentliche.

Zum Cache, da muß ich sagen das ich davon zum erstenmal höre, ist schon interessant mitten in Leipzig so etwas zu haben.

Liebe Grüße und vielen Dank für den Cache und die schnelle Logfreigabe

mariane + Tapsi

Les images pour ce log :
Scharfes Foto - Wer das wohl ist?Scharfes Foto - Wer das wohl ist?

trouvé 06. février 2009 Steppentritt trouvé la géocache

Heute mal die Leipziger Grauwacke besucht. Erstaunlich, was es so alles interessantes in Leipzig gibt. Wir hatten davon noch nie gehört. Das Geocaching bildet wissen wir nun schon ganz lange.
Vielen Dank für das Schließen dieser Bildungslücke und liebe Grüße
Frank & Birgit

Les images pour ce log :
grauwackegrauwacke

trouvé 31. janvier 2009 rkschlotte trouvé la géocache

Nachdem wir den geplanten Museumsbesuch absolviert hatten, fuhren mein Kollege und ich durch die Stadt.

1. Die Leipziger Grauwacke

Alles gut zu finden, aber auf dem Rückweg bin ich in einen großen Hundehaufen getreten.[:(]

2. Clarapark

rkschlotte

Les images pour ce log :
RotjackenRotjacken

trouvé 25. janvier 2009 Kleene trouvé la géocache

Erst habe ich mit wR, *Day* und !Buran! ganz in der Nähe eine ruhige Kugel geschoben, da uns das noch nicht gereicht hat, sind wir noch mal schnell in Richtung Natur gerutscht. *Day* hat uns dann auch von der "Gießener Grauwacke" erzählt, aber das tut sie hier lieber selbst.
Vielen Dank für das Stückchen Natur in Leipzig, auch wenn man es nicht durchstreifen darf und die schnelle Logfreigabe. Anbei das Foto von uns vieren.

Grüße,
<b><font color="green">die KLeEnE</font></b>

trouvé 24. janvier 2008 DonTermi trouvé la géocache

Danke für den tollen Cache. Hätte ich wußt das das Stück vom Cache zum Parkpark-WP so eisig ist hätte ich gleich am Earthcache selber geparkt
Wieder ein Stück Leipziger Geschichte kennengelernt.

... und diesmal noch eine Premiere dazu: Mein erster FTF

Danke für den Cache sagen

DonTermi und Würmelinchen

Les images pour ce log :
DonTermi und würmelinchenDonTermi und würmelinchen