Wegpunkt-Suche: 

Der Cache benötigt Wartung.

 
Normaler Geocache

5-Punkte-Pressur-Herzexplosions-Technik

von Geoelfe     Deutschland > Hessen > Rheingau-Taunus-Kreis

N 50° 12.958' E 008° 17.770' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 03. April 2013
 Veröffentlicht am: 03. April 2013
 Letzte Änderung: 26. September 2013
 Listing: https://opencaching.de/OCF4C0

0 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
7 Beobachter
4 Ignorierer
808 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Listing
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Solltet Ihr im Wald auf Meister Pai Mei treffen rate ich Euch seinen Anweisungen widerspruchslos Folge zu leisten da er Euch sonst ein Auge herausreißt oder die „Fünf-Punkte-Pressur-Herzexplosions-Technik“ anwendet

 

An den angegebenen Koordinaten findet Ihr einen Baum an dem 4 farblich gekennzeichnete Petlinge und eine Munitionsbox hängen
Die Petlinge sind mit Ziffern versehen die in der richtigen Reihenfolge die Kombination für das Zahlenschloss an der Box ergeben

Vorsicht beim öffnen der Box kann sich der Deckel aushängen!!!

Viel Spaß beim klettern und loggen

Achtung: Dies ist ein Klettercache. Klettern ist eine sehr gefährliche Aktivität, die das Risiko von schweren Körperverletzungen oder Tod beinhaltet. Dieser Cache darf nur von erfahrenen Kletterern mit geeigneter Ausrüstung angegangen werden.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ervurasbytr:
ebg, teüa, oynh, jrvß

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Osttaunus (Info), Naturpark Rhein-Taunus (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für 5-Punkte-Pressur-Herzexplosions-Technik    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis Der Cache benötigt Wartung. 26. Mai 2019, 17:00 7wheels hat eine Bemerkung geschrieben

Während der Pause beim heutigen Wahldienst mal eine Wartungsrunde bei meinen Caches eingelegt und auch hier neugierig erst mal ohne Geraffel vorbei geschaut.

Ein wahrlich mächtiger imposanter schöner alter Baum. Von den im Listing beschriebenen PETlingen konnte ich einen sehen. Der Rest und die finale Dose können möglicherweise noch vorhanden sein, diese konnte ich von unten aber leider nicht entdecken.

Natürlich ist das hier ein T5 mit hoher D-Werung und es ist klar, dass umfangreiche Kletterausrüstung benötigt wird, vermutlich inklusive einer Vorrichtung mit der eine Pilotleine weit genug oben eingeschossen werden kann und man eventuell von dort weiter klettern muss. Es mag schon sein, dass alle Stationen im Baum noch vorhanden sind und man diese mit der nötigen Ausrüstung und Mut auch finden kann.

Da mir der Baum nicht besonders vital erscheint, der Cache vor 6 Jahren versteckt, aber noch nie gefunden wurde und "Geoelfe" schon mehr als zwei Jahre hier nicht mehr aktiv war, möchte ich derzeit davon absehen, diesen zu besteigen und die Besitzer bitten, hier mal eine Wartung durchzuführen und die benötigte Seillänge im Listing anzugeben. Habe die Owner mal angeschrieben, mal sehen was sich hier ergibt.

Hinweis 17. Dezember 2017 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

Lieber Owner, liebe Beobachter und Sucher,

schaut doch bitte mal vor Ort, ob der Cache noch da ist und wenn ihr ihn nicht findet, schreibt ein entsprechendes Log, so dass entweder der Owner oder der Support darauf reagieren kann.

Danke, dogesu

Hinweis 03. April 2013 erdbot hat eine Bemerkung geschrieben

Oha... sehr schön, es gibt Arbeit Lachend